Jil Sander

"Irgendwann dachte ich: Ich kann es selber"

Die bekannteste deutsche Modedesignerin über ihre große Karriere, die Bedeutung von Sneakers und ihr Verhältnis zur eigenen Marke.

Interview von Jan Kedves

The 'Elbphilharmonie' is illuminated during a light test in downtown Hamburg
Hamburg

Auftaktkonzert der Elbphilharmonie - hier im Live-Stream

Ein Jahrhundertbau? Ein Klangwunder? Verfolgen Sie das Konzert zur Eröffnung live auf SZ.de.

Accessoires

Neue Tragweiten

Taschen "made in Germany" waren einst weltberühmt. Mit Stiebich & Rieth, Tsatsas und PB 0110 wollen nun drei neue deutsche Labels die Erfolgsgeschichte fortführen.

Von Quynh Tran

Fashion Week

Läuft doch!

Gucci zündet ein Deko-Feuerwerk, Dolce & Gabbana geben ein opulentes Dinner und Marni zeigt einfach nur gute Mode. Die Mailänder Trends im Überblick.

Von Dennis Braatz

Model Naomi Campbell arrives at the 2016 MTV Video Music Awards in New York
Visagistin Pat McGrath

Fee gefrühstückt?

Die Britin Pat McGrath gilt als einflussreichste Visagistin der Welt. Seit Jahren. Jetzt hat sie einen Glitzerlippenstift erfunden und ist auf aller Munde - nicht nur auf Naomis.

Von Felicitas Kock

Iris Amini
Reden wir über Geld mit Aufräumerin Iris Amini

"Ich liebe Ordnung"

Iris Amini kümmert sich beruflich um den Papierkram anderer Leute. Ein Gespräch über Unterlagen in Kisten und die Frage, ob reiche Menschen chaotischer sind als arme.

Interview von Guido Bohsem und Angelika Slavik

Investor für Strenesse

Unkels neue Kleider

Eine vermögende Familie übernimmt die Modefirma. Sie galt einmal als Beispiel eines international erfolgreichen Labels mit Designerin Gabriele Strehle an der Spitze. Der Niedergang setzte schleichend ein und gewann dann an Fahrt bis zur Insolvenz im April 2014.

Von elisabeth dostert

Kinostart - 'Dior und ich'
Mode

Auf Linie

Jetzt ist es offiziell: Der belgische Star-Designer Raf Simons wird neuer Kreativchef bei Calvin Klein. Ein Deal, der sich für beide Parteien lohnen dürfte.

Von Dennis Braatz

'Mad Max: Fury Road'
Frauenmode im Wandel

Die Verweigerung von Sexyness

Hauen, Treten und bitte nicht zu gut aussehen: Das Frauenbild in der Popkultur verändert sich. Steckt dahinter eine neue Sexualmoral - oder die Mode?

Von David Pfeifer

Männermode

Herr, erbarme dich

Vom Glanz der mondänen Badelatsche und dem Charme der weiten Hose: sieben Eindrücke von der Mailänder Herrenmodewoche, die gerade in der Krise steckt.

Von Dennis Braatz

Markenkunde

So schreibt man Mode

Balenciaga, Carven, Givenchy: Warum ihre Logos auf der gleichen Schriftart basieren - und was Marken-Typografien über unsere Zeit verraten.

Von Silke Wichert

Fashion Week

Die italienische Oper

Schlicht war gestern: Für den kommenden Winter zeigen die Mailänder Designer bis auf wenige Ausnahmen lieber Protz, Pelz und Pantoletten. Die Modewoche in neun Akten.

Von Dennis Braatz

Neuer Modepreis

Lust auf Laufsteg

Einst galt München als Modestadt - ein neuer Preis soll helfen, den alten Glanz wieder aufleben zu lassen

Von Franziska Gerlach

Französisches Modedesign

Modeschöpfer André Courrèges ist tot

Futuristisch, geometrisch, puristisch: Die Entwürfe des französischen Modedesigners André Courrèges inspirierten Thierry Mugler und Jil Sander. Er ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Peinliche Promi-Begegnungen

Altkanzler im Bio-Markt

Gerhard Schröder möchte in Ruhe einkaufen, Jil Sander ungestört auf ihren Flug warten und Udo Jürgens holt das Mädchen, mit dem man gerade flirtet, aus der Bar ab - unsere Leser schildern ihre peinlichsten Promi-Treffen.

Designer-Abgänge

Burnout der Mode

Erst Alexander Wang, dann Raf Simons und jetzt auch noch Alber Elbaz: In wenigen Wochen sind drei der wichtigsten Modedesigner von ihrem Amt zurück getreten - oder enthoben worden. Der Druck ist einfach zu groß geworden.

Von Dennis Braatz

Kinostart - 'Dior und ich'
Raf Simons

Warum der Dior-Chefdesigner hinschmeißt

Sechs Kollektionen im Jahr, jede muss noch spektakulärer sein als die vorige: Raf Simons ist die Mode zu schnell geworden, er verlässt Dior. Ein beispielloser Schritt.

Von Jan Kedves

Mode

Neues Wir-Gefühl

Der italienische Modedesigner Riccardo Tisci startet eine ungewöhnliche, ja unerhörte Kampagne: Er wirbt mit Donatella Versace - also der Konkurrenz. Das wäre so, als würde Real Madrid mit Lionel Messi werben. Er folgt damit allerdings einem neuen Trend.

Von Silke Wichert

Forum

Die Stärke der Frauen

Unternehmerinnen sind nicht weniger innovativ als Männer. Vorausgesetzt, man bezieht Innovation nicht nur auf Technik.

Von Friederike Welter

Designerwechsel

Den Faden verloren

Nach Jil Sander kam Raf Simons, dann wieder Jil Sander, nun Rodolfo Paglia- lunga. Wie viele Personalien verträgt eine Modemarke?

Von Silke Wichert

Report
Fashion Week Mailand

Perfektes Spektakel

Models mit Babys auf dem Arm, Anzüge in Neopren-Optik, überdimensionale Pelzkreationen: Manchmal muss Mode auch ein bisschen verstören, um voranzukommen.

Von Dennis Braatz

Jason Wu
Designer Jason Wu bei Boss

Eine Nummer größer

Der Designer Jason Wu wurde 2009 über Nacht mit einem Kleid für Michelle Obama berühmt. Jetzt soll der New Yorker die Marke Hugo Boss, bekannt für ihre Anzüge, internationaler machen. Ein Besuch am Fuß der Schwäbischen Alb bei einem Mann, der sagt: "Ich helfe aus."

Von Silke Wichert, Metzingen

Niedergang der Lebensmittelfirma Schneekoppe

Wenn der Berg verstummt

Die eingängige Werbung machte Schneekoppe zur Kultmarke. Dann wechselten die Eigner, der Müslihändler verkümmerte zu einem Scheinriesen: großer Name ohne eigene Produktion mit schwachem Vertrieb. Nun droht dem Konzern die Pleite.

Von Kristina Läsker, Hamburg

Vorbereitungen für die Mercedes-Benz Fashion Week
Fashion Week Berlin

Oberflächenveredelung für anarchistische Freigeister

Zwar haben Fußball-Fans die Models diesmal vom Brandenburger Tor in den weniger mondänen Wedding verdrängt. Doch die Fashion Week wartet trotzdem mit einem riesigen Programm auf: Große Marken, kleine Marken, unzählige Designer und rauschende Partys. Eine Annäherung in sieben Schritten.

Von Lena Jakat

Rodolfo Paglialunga
Mailänder Modekonzern

Jil Sander bekommt neuen Kreativ-Chef

Er wolle "Perfektion, Luxus und Innovation" des Hauses auf eine neue Ebene heben, sagt Rodolfo Paglialunga. Der langjährige Prada-Designer folgt Jil Sander als Kreativchef des von ihr gegründeten Unternehmens. Sein Können muss er schon bald unter Beweis stellen.