Japan Airlines
London

Japanischer Pilot will mit 1,9 Promille noch fliegen

Erst dem Busfahrer, der den Mann zum Flieger bring, fällt dessen Zustand auf. Der Pilot muss sich nun vor einem britischen Gericht verantworten.

Piloten streiken bei der Lufthansa
Statistiken zur Sicherheit

Selten gab es weniger Grund für Flugangst

Fliegen ist 2016 erneut sicherer geworden. Ein Ranking zeigt die Airlines mit den wenigsten Zwischenfällen - Experten sorgen sich trotzdem.

Serie: Die Angreifer

Bezahlen per Handtasche

Ob für die S-Bahn oder den Imbiss, Japaner benutzen gern aufladbare Geldkarten. Zum Beispiel die Pasmo-Karte. Münzen haben sie immer seltener dabei. Das ist nicht nur in Tokio so, sondern auch in vielen anderen Großstädten und im benachbarten Ausland.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Miriam Groß New York St. Pauls
Reportage
Deutsche Gemeinde in New York

Seelsorge im Sehnsuchtsland

Miriam Groß ist die Pastorin der einzigen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in New York, in der nur deutsch gesprochen wird. Fern von der Heimat vermisst die Münchnerin Bratwurst und Mülltrennung. Ein Besuch.

Von Jutta Czeguhn, New York

Flugbewegung
Analyse
Drohung aus Moskau

Teures Überflugverbot

Im Konflikt mit dem Westen droht Moskau mit einer Sperrung seines Luftraums. Würde die Drohung wahr werden, hätte sie für viele Fluggesellschaften unangenehme Folgen - allerdings auch für Russland selbst.

Von Jens Flottau, Frankfurt

Dubai Air Show 2013
Erneute Panne beim Dreamliner

Boeing warnt vor vereisenden Triebwerken

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss erneut eine Panne verkraften: Die Triebwerke seines Flaggschiffs "Dreamliner" können vereisen, wenn sie in die Nähe von Gewitterwolken kommen. Einige Kunden wollen ihre Dreamliner jetzt aus dem Flugverkehr ziehen.

Probleme bei Boeing 787

Kaputte Toilettenspülung zwingt "Dreamliner" zur Umkehr

Ursache ist wohl das Elektrizitätssystem: Wegen einer nicht funktionierenden Toilettenspülung hat eine Boeing 787 auf dem Flug von Moskau nach Tokio umdrehen müssen.

Airbus A350
Milliardenauftrag

Japan Airlines kauft "A350" von Airbus

Es gilt als Boeing-Land: Japanische Airlines bestellen ihre Flieger bisher bei dem amerikanischer Flugzeugbauer Boeing. Doch bei dessem Modell "787 Dreamliner" gab es zuletzt diverse Pannen. Nun wechselt eine große Airline zum europäischen Konkurrenten.

Pannenserie bei Boeing

Dreamliner hebt nicht ab

Kaum ist das Flugverbot aufgehoben, häufen sich erneut die Pannen bei Boeings Langstreckenjet. Ein Inlandsflug in Japan musste abgesagt werden - das Triebwerk sprang nicht an. Zuvor musste ein "Dreamliner" wegen Problemen mit der Enteisungsanlage umdrehen.

Pannen bei Boeing

Dreamliner muss umkehren

Die Pannenserie bei Boeings "Dreamliner" reißt nicht ab: Nun musste eine Maschine von Japan Airlines auf dem Weg nach Singapur umdrehen. Offenbar gab es Probleme mit dem Enteisen der Triebwerke.

Boeing Dreamliner Japan
Erneute Panne bei Flugzeug von Boeing

Immer Ärger mit dem Dreamliner

Gerade erst haben zwei japanische Linien das Flugzeug wieder fliegen lassen, da muss er wegen einer neuen Panne am Boden bleiben. Techniker von Boeing sollen fälschlicherweise zwei Löcher zugeklebt haben - dabei sollten doch genau die alte Probleme verhindern.

Handy Flieger Telefonieren Flugzeug
Internet und Telefonieren im Flugzeug

Bordgeflüster

Handy, Wlan, Skype - es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten, auch in der Luft erreichbar zu sein. Nur wollen das viele Passagiere gar nicht. Das macht es für die Airlines schwierig, einen Kurs zu finden.

Von Andreas Späth

Der Dreamliner von Boeing hebt nach Flugverbot erstmals wieder mit Passagieren zu einem kommerziellen Flug ab
Nach Flugverbot für Boeing 787

Dreamliner hebt wieder mit Passagieren ab

Erstmals nach einem monatelangen weltweiten Flugverbot ist ein Dreamliner wieder regulär mit Passagieren abgehoben. Ethiopian Airlines flog von Addis Abeba nach Nairobi. Die Probleme von Boeing sind damit aber noch lange nicht behoben.

The Boeing 787 lands in Everett, Washington travelling with crew only from Fort Worth, Texas
Nach Pannen bei Boeings Dreamliner

Airbus verzichtet auf gefährliche Batterien

Ein Desaster wie das des großen Konkurrenten Boeing mit seinen Dreamlinern will sich Airbus ersparen. Der europäische Flugzeugbauer verzichtet bei seinem neuen Modell A350 auf die umstrittenen Lithium-Ionen-Batterien. Die Teile brennen in letzter Zeit einfach zu oft.

National Transportation Safety Board Press Conference On Dreamliner Battery
US-Kontrolleure über Boeings Dreamliner

"Das ist ein nie dagewesener Vorfall"

Die US-Behörde ist "sehr besorgt" wegen der Pannen von Boeings Dreamliner. Die Untersuchungen könnten noch Wochen dauern. So lange müssen die Flugzeuge am Boden bleiben - für Boeing könnte das richtig teuer werden.

Boeing 787 Dreamliner
Nach Pannenserie

Boeing stoppt Auslieferung von Dreamliner

Der US-Flugzeugbauer Boeing zieht Konsequenzen. Nach einer Pannenserie bei Dreamliner-Maschinen stellt das Unternehmen die Auslieferung des Modells vorerst ein. Die US-Luftfahrtbehörde hatte wegen technischer Probleme ein Flugverbot für die Dreamliner verhängt.

Boeing 787 Dreamliner
Flugverbot für Boeing 787

Vom Dreamliner zum Albtraum-Flieger

Abheben verboten: Der Dreamliner, Boeings wichtigstes Flugzeug, darf praktisch nirgendwo auf der Welt mehr starten. Was ist das Besondere an der 787? Welche Fluglinien sind betroffen? Und wie geht es nun weiter für Boeing? Fragen und Antworten zum Pannenserie des Dreamliners.

Passengers walk away from All Nippon Airways' (ANA) Boeing Co's 787 Dreamliner plane which made an emergency landing at Takamatsu airport, western Japan
Probleme bei Boeing 787

Polnische Fluggesellschaft fordert Schadenersatz wegen Dreamliner-Pannen

Aufsichtsbehörden und Fluglinien ziehen Konsequenzen aus der Pannenserie beim Dreamliner. Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA ordnet an, alle Maschinen des Typs Boeing 787 aus dem Verkehr zu ziehen. Europa, Indien und Japan folgen. Die polnische Fluggesellschaft LOT will sogar Schadenersatz von Boeing verlangen.

Video still shows people sliding down inflatable chutes as they evacuate a Boeing 787 Dreamliner plane after an emergency landing at Takamatsu Airport
Rauch in Boeing 787

Dreamliner muss in Japan notlanden

Neuer Zwischenfall bei Boeings 787 Dreamliner: Ein Pilot der japanischen Gesellschaft All Nippon Airways muss den Flug abbrechen, nachdem sich in der Maschine Rauch gebildet hat. Crew und 137 Passagiere verlassen den Flieger über Notrutschen.

Fire trucks surround Japan Airlines Boeing 787 Dreamliner that caught fire at Logan International Airport in Boston
Neue Panne in Boeings Dreamliner

Feuer im Traumflugzeug

Auf dem Flughafen von Boston kommt es erneut zu einem Zwischenfall mit einer Boeing 787: Nach der Landung bricht ein Feuer in einer Hilfsturbine aus. Verletzt wird niemand - doch die neuerliche Panne könnte wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen haben.

Qantas Gains in Sydney as CEO Says He's 'Hopeful' on Union Deal
Störungen bei großem Passagierflugzeug

Boeings Dreamliner müssen in die Werkstatt

Nach Verzögerungen in der Produktion müssen die Dreamliner des Flugzeugherstellers Boeing nun in die Inspektion. Mehrere Airlines hatten von Treibstofflecks berichtet. Im schlimmsten Fall könnte dies zu Turbinenstörungen führen.

Sonnenfinsternis

Feuerring über dem Pazifik

Es ist immer spektakulär, wenn der Mond sich genau zwischen Erde und Sonne schiebt. Aber die Menschen in Asien und in einigen US-Bundesstaaten konnten nun ein besonders eindrucksvolles Bild genießen.

Yakuza, Japans Mafia

Frauen für das Sexgewerbe und Männer für Fukushima

Die japanische Mafia-Organisation Yakuza ist eine Wirtschaftsmacht. Ihr Einfluss reicht von den größten Konzernen des Landes über Prostitution bis in die Tiefen des Atommüllgeschäfts in Fukushima-1. Seit kurzem machen die Mafiosis auch in Hedgefonds.

Von Christoph Neidhart

Landendes Flugzeug
Studie zu Fluggesellschaften

Lufthansa zählt zu den sichersten Airlines

Ein Schweizer Unternehmen hat Airlines weltweit auf ihre Sicherheit hin untersucht - neben Unfallzahlen wurden auch technische und menschliche Faktoren berücksichtigt. Lufthansa schaffte es als eine von drei europäischen Fluggesellschaften in die Top Ten.

Japan's Prime Minister Naoto Kan leaves at a news conference announcing his resignation, at his official residence in Tokyo
Rücktritt von Premier Naoto Kan

Japan versucht die Schnellheilung

Zwei Tage Wahlkampf, zwei Tage wählen: Japans regierende Demokratische Partei will nach dem Rücktritt von Premier Kan in vier Tagen eine neue Regierung aufstellen. So soll das Land schnell aus der Dauerkrise kommen - doch der Plan birgt Gefahren.

Von Christoph Neidhart, Tokio