Zeugen gesucht

Kotflügel eingedellt und geflohen

Wetterlage

Der Schnee beherrscht den Landkreis

Die Schneefälle haben die Region weiterhin fest im Griff. In Königsdorf kracht ein Linienbus in zwei Häuser, Geretsried lässt Turnhallen vorsorglich schließen.

Konstantin Kaip und Katharina Schmid

Foto St 2072 (3.JPG)
Derzeitige Situation an der St 2072 bei Leger vom Mittwochvormittag, 09.01.2019.
Alles ist weiß

Eingeschneit

Jachenau ist kaum erreichbar. Rettungskräfte versorgen den Ort mit Medikamenten und Lebensmitteln. Landratsamt rät Hausbesitzern, die Dächer ihrer Gebäude zu säubern. In Schäftlarn fällt der Schulunterricht jetzt auch aus

Von Benjamin Engel

Polizei und Feuerwehren im Dauereinsatz

Schneechaos im Landkreis

Ein 19-jähriger Waakirchner stirbt nach einem Zusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn bei Reichersbeuern. Der Zug- und S-Bahnverkehr kommt zum Erliegen. In Icking und der Jachenau fällt am Montag der Unterricht aus

Von Benjamin Engel und Alexandra Vecchiato

Jochberg Jocheralm
Tourismus

Erholung für den Walchensee

Der immense Freizeitdruck auf das Gewässer in den Sommermonaten überlastet Menschen und Natur. Ein moderierter Prozess mit den Ufergemeinden soll nun Lösungen für eine Entlastung bringen.

Von Petra Schneider

Walchensee

Es reicht

Seit Jahren leiden die Gemeinden Kochel am See und Jachenau unter dem Ansturm von Touristen am Walchensee. Im Dezember wird nun ein Workshop stattfinden, der zu konkreten Lösungen kommen soll.

Von Petra Schneider

Aus dem Polizeibericht

Zwei Motorräder in Schlucht geworfen

Wildnisführerin Susanne Williams
Jachenau

Wer sicher unterwegs sein will, darf sich nicht überfordern

Susanne Williams überlebt mit wenigen Hilfsmitteln eiskalte Nächte in der Wildnis. Unfälle von Freunden haben die Überlebenskünstlerin aber umsichtig werden lassen.

Von Benjamin Engel

Aus dem Polizeibericht

Kopfverletzung nach Sturz mit Mountainbike

Jachenau

Vermisster Wanderer tot

Spatenstich für Radwege

Sicher unterwegs

Zwei neue Radwege im Landkreis tragen zu Verkehrssicherheit und Umweltschutz bei.

Von Paul Schäufele

Historie

Der Talchronist

Der in Berlin geborene und in Siegen aufgewachsene Jost Gudelius ist ein Kenner der Jachenau. Seit vielen Jahren erforscht und notiert er die örtliche Geschichte

Von Arnold Zimprich, Jachenau

Jachenau

Im Gedenken unterwegs

Mit dem ADFC unterwegs

Radtour zum Walchensee

Jachenau

32-jähriger Kanadier in den Alpen vermisst

Badeseen in Bad Tölz-Wolfratshausen

Mittelmeer-Feeling

Die anhaltende Hitze treibt so viele Menschen an die Gewässer im Landkreis wie nie zuvor. Besonders der Walchensee zieht wegen seiner schönen Lage viele Badegäste an. Doch weil es nur wenige Parkplätze dort gibt, geht es bisweilen chaotisch zu.

Von Benjamin Engel

Fahrer schwer verletzt

Wohnmobil prallt auf Motorrad

Oberbayern

Die Jachenau wird zugeparkt

Das Tal hinter Lenggries freut sich über die steigende Zahl von Touristen. Allerdings stehen deren Autos immer häufiger den Anwohnern und sogar der Feuerwehr im Weg.

Von Klaus Schieder

Achala-Alm und Umgebung
Wandern abseits der Pfade

Auf den Aussichtsbalkon der Jachenau

Die Benediktenwand oder die Staffel-Alm sind für Wanderer längst beliebte Gipfel- und Almziele. Doch in den Bergen im Tölzer Land gibt es darüber hinaus so manch lohnende Pfade und Hütten. Ein Geheimtipp ist zum Beispiel die Achala-Alm.

Von Arnold Zimprich

SZ-Serie: Winterspuren

"Werther als alle Schlösser"

Der Altlacher Hochkopf ist ein unscheinbarer Berg zwischen der Jachenau und dem Walchensee, aber dort hat sich schon König Ludwig II. gern aufgehalten. Auch Richard Wagner soll dagewesen sein.

Von Arnold Zimprich

Neues Wegekonzept fürs Tölzer Land

"Wir sind eine Wanderregion"

Unter der Federführung von Lenggries wollen zwölf Kommunen zusammenarbeiten und ein gemeinsames Wegekonzept für das südliche Tölzer Land erarbeiten.

Von Petra Schneider

Winterglatte Mautstraße 

Motoradfahrer bei Sturz verletzt

Die Polizei sucht Zeugen 

Lieferwagenfahrer verursacht Unfall

Historischer Roman aus dem Oberland

Die Macht der Angst

Claudia Gudelius hat in ihrem neuen Buch "Die alte Schuld" eine wahre Geschichte von Hexen und Scharfrichtern aufgeschrieben. Es ist auch ein Plädoyer für Geistesfreiheit und Gleichberechtigung

Von Petra Schneider, Jachenau

Münchner Momente

Grod wurscht, wer mit wem

Bairisch ist wohlklingend, gerade für einen Großstadtmenschen. Schwierig zu schreiben ist es aber auch

Von Karl Forster