Darul-Quran-Moschee in München, 2010
Festnahme in Madrid

Münchner Imam in Spanien festgenommen

Spanische Behörden werfen Abu A. vor, den "Islamischen Staat" zu unterstützen. Er selbst betonte stets, gegen Radikalisierung zu sein. War alles nur Fassade?

Von Thomas Schmidt, München/Madrid

Schwabing

Biblische Wanderung

Türkisches Kino

Unter der Gürtellinie

Zwei Filmverleiher bringen türkische Kinohits in deutsche Multiplexe. Die Geschichte einer sehr lukrativen Kulturnische zwischen derben Komödien und harter Propaganda.

Von Tim Neshitov

IRAQ-SYRIACONFLICT-AVIATION
Irak

Deutsche Airlines fliegen weiter in den Irak - trotz offizieller Warnungen

Die Lufthansa tut es, genau so wie Germania. Die Fluggesellschaften bezweifeln sogar staatliche Berichte, wonach ein Militärflugzeug vor kurzem am Flughafen Erbil beschossen wurde. Warum?

Von Uwe Ritzer

Mr. Erbil
Mode

Die ehrenwerten Gentlemen von Kurdistan

Mitten im kurdischen Autonomie-Gebiet haben drei Freunde einen Klub für stilbewusste Herren gegründet. Dabei geht es um viel mehr als Mode: um eine Lebenseinstellung - und um Gleichberechtigung.

Von Paul-Anton Krüger

People talk outside their houses close to Cardon refinery complex which belongs to the Venezuelan state oil company PDVSA in Punto Fijo
Lateinamerika

Wie Venezuela unter den niedrigen Ölpreisen leidet

Kein Land in Lateinamerika hat mehr Öl. Aber die Preise auf dem Weltmarkt sind abgestürzt, und sonst hat Venezuela nichts zu verkaufen. Die Regierungen setzten allein auf die Petrodollars.

Von Jan Willmroth, Frankfurt

Sinn und Unsinn

Der Klang der Krise

Wie baut man ein Orchester im Irak auf und bringt Araber und Kurden dazu, gemeinsam Beethoven zu spielen?

Von Alexander Menden

Hohenbrunn

Anschwimmen gegen die Angst

Ein Viertel der Erwachsenen kann sich nicht sicher im Wasser fortbewegen. Oft liegt der Grund in schlechten Erfahrungen in der Kindheit. Im Riemerlinger Hallenbad schafft Jerzy Sonnewend mit Kursen Abhilfe

Von Christina Hertel, Hohenbrunn

Rex Tillerson Delivers Remarks At State Department On North Korea And Iran
Atomabkommen mit Teheran

Tillerson wirft Iran "alarmierende Provokationen" vor

Das Land fördere Terrorismus und Gewalt in der Region, sagt der US-Außenminister. Der Atom-Deal mit Teheran erfülle nicht seinen Zweck und verhindere nicht Irans Entwicklung zur Atommacht.

Kurdistan Naher Osten Reise
Reisen im Nordirak

Durchs milde Kurdistan

Ein Spezialreiseveranstalter organisiert Touren in den Nahen Osten - sogar in den Norden des Irak. Die Reisen sollen Ängste vor der Region abbauen. Dafür werden auch sonst verschlossene Türen geöffnet.

Von Luisa Seeling

9 Bilder
Reiseveranstalter Alsharq

Tour durch den Norden des Irak

Der Irak ist zerrüttet, Teile des Landes sind Kriegsgebiet. Dennoch ist es möglich, auf Reisen zu gehen. Bilder einer Tour durch Irakisch-Kurdistan mit dem Veranstalter Alsharq.

Anschlag auf BVB-Bus

Festgenommener war nicht an BVB-Anschlag beteiligt

Die Bundesanwaltschaft hat allerdings trotzdem Haftbefehl gegen ihn beantragt - wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.

Kurden im Irak

Denkbar schlechtes Timing

Im Nordirak planen die Kurden ein Unabhängigkeitsreferendum. Doch der Zeitpunkt ist sehr gefährlich. Denn der türkische Präsident Erdoğan wartet nur auf einen Anlass zur Eskalation.

Von Moritz Baumstieger

Amir Reza Koohestani Portrait _MK Judith Buss MG1_2995
Porträt

Früchte der Ruhelosigkeit

Der iranische Theatermacher Amir Reza Koohestani inszeniert in Darmstadt gerade seine erste Oper - ausgerechnet Richard Wagners "Tannhäuser". Bei ihm sind alle Pilger Moslems.

Von Egbert Tholl

Illegale Einreise

Kontrollwunsch abgelehnt

Berlin will die Grenze zur Schweiz nicht stärker überwachen. Die Zahlen gäben das nicht her.

USA und Nordkorea

Kampf der Unberechenbaren

Präsident Donald Trump droht Diktator Kim Jung-un mit einem Militärschlag. Sollte er, wie in Syrien, Taten folgen lassen, würde Kim die südkoreanische Hauptstadt Seoul verwüsten. Viel besser wäre es daher, Trump und Kim würden miteinander reden.

Von Christoph Neidhart

Ölkatastrophe in Kuwait 3 Bilder
Bildband

Versilberte Schattengestalten des Infernos

Düstere Mahnmale einer menschengemachten Heimsuchung: Die Bilder des Fotografen Sebastião Salgado von der Ölkatastrophe nach dem Kuwait-Krieg von 1990/91 wirken nach wie vor aktuell.

Europäische Union

Schärfere Kontrolle

Auch Bürger der Europäischen Union werden an der Schengen-Grenze intensiver überprüft. So soll verhindert werden, dass aus Europa stammende Dschihad-Kämpfer aus Syrien oder dem Irak zurückkehren und Anschläge in Europa verüben.

A destroyed artifact is seen at a museum, where Islamic State militants filmed themselves destroying priceless statues and sculptures in 2015, during a battle against the militants in Mosul
Zerstörte Kulturstätten im Irak

Schutt und Asche, wo einmal assyrische Schutzgötter thronten

Der IS verwüstete antike Stätten alter Hochkulturen in Mossul und Nimrud. Auf befreitem Gebiet werden nun die zertrümmerten Zeugnisse sichtbar. Ein Besuch.

Reportage von Paul-Anton Krüger

Arbeitserlaubnis für Asylbewerber

"Korrekt und mit Augenmaß"

Landratsamt wehrt sich gegen Vorwürfe des Helferkreises

Oberschleißheim

Waffen für die Krieger dieser Welt

Der Aktivist Jürgen Grässlin zeigt in Oberschleißheim auf, wie viele Firmen in der Region Geld mit Rüstungsexporten verdienen

Von Gregor Bauernfeind, Oberschleißheim

USA

Hawaii verlängert Aussetzung von Trumps Einreisestopp

Die neue Verfügung gilt nun zeitlich unbegrenzt. Das zweite Dekret des US-Präsidenten bleibt außer Kraft, da es nach Ansicht des Bundesrichters eine feindselige Einstellung gegenüber Muslimen widerspiegelt.

Flüchtlinge im Irak
Irak

Freiheit in Trümmern

Ein Frontbericht aus Mossul: Haus um Haus kämpft sich die irakische Armee gegen den IS vor. Zurück bleiben Menschen, die ihr Leben gerettet, aber sonst fast alles verloren haben.

Von Paul-Anton Krüger

Irak

General räumt mögliche Mitverantwortung der USA für zivile Opfer in Mossul ein

Er schränkt jedoch ein: Die Extremisten könnten die Wucht der Explosion verstärkt haben.

Foto des Münchner Volkstheaters zum Stück Welcome to Paradise von Karen Breece
Ebersberg

Brückenschlag in die Gegenwart

Als Benefizveranstaltung des Ebersberger Lions Clubs zugunsten der Flüchtlingsarbeit im Landkreis wird im Alten Kino die szenische Lesung "Welcome to Paradise" von Karen Breece aufgeführt

Von Rita Baedeker, Ebersberg