Podcast "In aller Ruhe" - Carolin Emcke im Gespräch - SZ.de

In aller Ruhe

Carolin Emcke im Gespräch – ein Podcast der SZ

Krisen überschlagen und verbinden sich: Pandemie, Krieg, Klimakrise. Unsere Gesellschaft befindet sich durch Digitalisierung im Umbruch. Es lohnt sich deshalb aus der schnellen Aktualität und der eigenen Perspektive auszutreten. Philosophin, Publizistin und SZ-Kolumnistin Carolin Emcke tut genau das mit ihren Gästen in diesem Podcast. Und spricht in aller Ruhe über die Fragen unserer Zeit.

Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: <a href="https://podcasts.apple.com/us/podcast/in-aller-ruhe/id1673694272">Apple Podcast</a>, <a href="https://open.spotify.com/show/1YwOrcmfVMHWyb5tPer6Rs">Spotify</a>, oder in ihrer Lieblings-Podcast-App. <a href="https://sz-in-aller-ruhe.podigee.io/feed/mp3">Den RSS-Feed</a> finden Sie hier. Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns unter: <a href="mailto:podcast@sz.de">podcast@sz.de</a>

SZ-Podcast "In aller Ruhe"
:"Skeptisch Suchen" - Carolin Emcke über ihren neuen Podcast

In Zeiten des Umbruchs und der allzu schnellen öffentlichen Erregung, will Carolin Emcke einen Raum für nachdenkliche Gespräche schaffen: den SZ-Podcast "In aller Ruhe".

Von Johannes Korsche

„In aller Ruhe“ mit Carolin Emcke
:„Marginalisierter Widerstand“ – Sabine Fischer über die Gesellschaft in Putins Russland

Wie blickt Russland auf den Krieg mit der Ukraine? Die Politikwissenschaftlerin Sabine Fischer erklärt im Podcast, was der Kreml mit dem Krieg beabsichtigt. Und was das für die Menschen im Land bedeutet.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Ann-Marlen Hoolt

„In aller Ruhe“ mit Carolin Emcke
:„The two-state solution is over“ – Omri Boehm über Netanjahus Politik

Gibt es Lösungsszenarien für den Gaza-Krieg? Darüber spricht Carolin Emcke in dieser englischsprachigen Folge von „In aller Ruhe“ mit dem israelischen Philosophen und Autor Omri Boehm.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Ann-Marlen Hoolt

„In aller Ruhe“ mit Carolin Emcke
:„Es geht nur europäisch“ – Jean Asselborn über die Europawahl und die Zukunft der EU

Der langjährige Außenminister Luxemburgs spricht über ein Europa im Wandel: Welche europäischen Werte, die so oft behauptet werden, werden tatsächlich gelebt? Und welche gehen womöglich verloren oder werden derzeit angegriffen?

Podcast von Carolin Emcke; Text von Vinzent-Vitus Leitgeb

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Verschieben ist verschärfen" - Hedwig Richter über die Demokratie in der Klimakrise

Klimaforscher fordern ein schnelles und radikales Handeln. Doch das passt weder zum Zeitverständnis noch zu kompromissreichen Entscheidungen in einer Demokratie. Wie lässt sich das versöhnen? Historikerin Hedwig Richter im Gespräch mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Kultur wirkt" - Carola Lentz über die Kraft der Goethe-Institute

Deutschland spart überall - auch beim Goethe-Institut. Das sei keine gute Idee, sagt Institutspräsidentin Carola Lentz in dieser Folge von "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Eine andere Branche" - Célia Šašić über den Unterschied zwischen Frauen- und Männerfußball

Fußball ist Sport Nummer eins in Deutschland. Welche gesellschaftliche Verantwortung hat der Fußball? Was wäre eine gelungene Heim-EM der Männer? DFB-Vizepräsidentin Célia Šašić im Gespräch mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Definitionen sind keine letzten Wahrheiten" - Barbara Stollberg-Rilinger über Wissenschaftsfreiheit

In dieser Folge von "In aller Ruhe" spricht Barbara Stollberg-Rilinger, Rektorin des Wissenschaftskollegs, über die Gefahren, denen Wissenschaftler weltweit ausgesetzt sind.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Léonardo Kahn

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Kein logistisches Problem, sondern ein politisches" - Parnian Parvanta über fehlende Hilfsgüter in Gaza

Ärzte ohne Grenzen fehlt es in Gaza an grundlegender Ausstattung. Auch die Luftbrücke wird den Mangel nicht beheben können, sagt Parnian Parvanta, Vorsitzende der deutschen Sektion von Ärzte ohne Grenzen, in dieser Folge von "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke; Text von Léonardo Kahn

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Musik kommt in der Schule deutlich zu kurz" - Johanna Soller über die Zugänglichkeit von Kultur

Die 35-jährige Dirigentin leitet als erste Frau den Münchener Bachchor. In dieser Folge von "In aller Ruhe" spricht sie über kulturelle Bildung, die Zeitlosigkeit von Bach und die Stille im Kulturbetrieb während der Pandemie.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Léonardo Kahn

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Die Brandmauer gibt es im Stadtrat nicht" - Matthias Meisner über den Umgang mit Rechtsextremismus

Die Demonstrationen gegen Rechts findet Matthias Meisner "toll", besonders die in den Hochburgen der AfD. In dieser Folge von "In aller Ruhe" betont der Journalist aber: "Der rechte Kern ist trotzdem nicht weg."

Podcast von Carolin Emcke; Text von Léonardo Kahn

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Zweifel werden übersehen" - Steffen Mau über Affektpolitik und Spaltung

Steffen Mau erklärt, warum Positionen sich im öffentlichen Diskurs verhärten und wie sie sich theoretisch wieder aufweichen ließen. In dieser Folge von "In aller Ruhe" gesteht der Professor für Makrosoziologie: Hoffnungsvoll ist er nicht.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Léonardo Kahn

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Seit fünf Jahren Dauerbeschuss" - Luisa Neubauer über Fridays for Future und das Engagement der Jugend

Luisa Neubauer blickt auf fünf Jahre "Fridays for Future" zurück. Darauf, wie sie der Hass im Internet verändert hat - und sie spricht in dieser Folge von "In aller Ruhe" darüber, was ihr Hoffnung gibt.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Putin is paranoid" - Masha Gessen über den russischen Angriff und mögliche und unmögliche Exitstrategien der Ukraine

Kann sich Putin an der Macht halten? Und was würde es bedeuten, wenn die Ukraine Gebiete aufgeben würde? Darüber diskutiert Carolin Emcke in dieser englischsprachigen Folge mit Masha Gessen.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Normalität ist ein Traum" - Charlotte Knobloch über ihre Hoffnung nach dem 7. Oktober

Wie hat Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, den Tag des Hamas-Terrors erlebt? Und wie war es nach der Befreiung 1945 für sie in ihre Heimatstadt München zurückzukehren? In dieser Folge von "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Autoritärer Demokratismus" - Christoph Möllers über das Politikverständnis der AfD

Sollte die AfD verboten werden? Darüber spricht Carolin Emcke in dieser Folge von "In aller Ruhe" mit dem Juristen Christoph Möllers, der beim zweiten NPD-Verbotsverfahren beteiligt war.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Akzeptanz ist Stärke" - Raúl Krauthausen über Leben mit Behinderung

Inklusions-Aktivist Raúl Krauthausen spricht über die Fehler im Bildungssystem, falsche Aufklärungskampagnen und die Ungerechtigkeiten in Behindertenwerkstätten. Und er spricht über seine "lange Reise", seinen Körper zu akzeptieren.

Podcast von Johannes Korsche; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Care-Arbeit wurde entpolitisiert" - Teresa Bücker über Ungerechtigkeiten in der Gesellschaft

In Deutschland fehlen die Fachkräfte. Auch weil die im Privaten Care-Arbeit leisten. Warum das auch ein feministisches Problem ist, erklärt Teresa Bücker in der neuen Folge von "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Liberalismus ist Lebensgefühl" - Gerhart Baum über die FDP

Wie blickt der große Liberale Gerhart Baum auf die Welt - und auf den deutschen Liberalismus? Mit wachen Augen und ohne Bitternis. Die neue Folge von "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Opfer brauchen Soldarität" - Christina Clemm über Gewalt gegen Frauen

Jede dritte Frau in Deutschland wird Opfer von Gewalt. Und die Gesellschaft? Ändert nichts. Ein Gespräch mit Anwältin und Autorin Christina Clemm über eine patriarchale Gesellschaft - und deren Opfer.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Kollektive Verletzung" - Thomas Krüger über die Nachwendejahre in Ostdeutschland

Wie der Rechtspopulismus die Demokratie gefährdet. Und warum Streit sie am Leben hält. Darüber spricht der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung Thomas Krüger.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

SZ-Podcast "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Will ich segnen" - Erzbischof Heiner Koch über homosexuelle Paare

Was braucht die katholische Kirche für die Zukunft? Wie sieht ihr Alltag in einer diversen Großstadt wie Berlin aus? Darüber spricht Erzbischof Heiner Koch in dieser Folge von "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Würden alle gleich erben, hätten wir kein Problem" - Stefan Gosepath über ungleiche Lebenschancen

Ob man erbt und wie viel, verändert nicht nur die Lebenschancen jedes Einzelnen. Es hat auch große Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und Demokratie. Was sich ändern muss, damit die Chancen in Deutschland gerechter verteilt sind, darüber spricht der Philosoph Stefan Gosepath bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Faschistische Revolutionen" - Mirjam Zadoff über Trump, AfD und den globalen Rechtsruck

Was bedeutet es, wenn geschichtsrevisionistische Kräfte erstarken? Und wie verändert sich das Gedenken an unserer NS-Geschichte in einer zunehmend diversen Gesellschaft? Darüber spricht Mirjam Zadoff, die Leiterin des NS-Dokumentationszentrums in München.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Glauben heißt Fliegen" - Ahmad Milad Karimi über den Islam

Wie sehr haben seine Kindheit im Krieg in Afghanistan und der Jahrhundertfußballer Diego Maradona den Glauben von Ahmad Milad Karimi geprägt? Darum geht es in dieser Folge von "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Misstrauen gegen Allmachtsfantasien" - Regina Ammicht Quinn über den Umgang mit Tech-Innovationen

Welche Gefahren birgt die künstliche Intelligenz? Und warum sich Diskriminierungen aus der Vergangenheit in künstlicher Intelligenz wiederholen könnten - darüber spricht Regina Ammicht Quinn bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Aktivismus ist radikaler Optimismus" - Autorin Sharon Dodua Otoo über Schwarzsein in Deutschland

Warum ist in Schwarzer Literatur die Beschreibung von Haaren politisch? Und was bedeutet es Aktivistin und Schriftstellerin zu sein? Darüber spricht Autorin Sharoon Dodua Otoo bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Man müsste einfach nur teilen" - Ulrich Schneider über Strategien gegen Armut

14,1 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut betroffen. Bekämpft die Politik diese Armut nicht? Und: Was bedeutet ein Leben in Armut? Darüber spricht Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Teuer und völlig kontraproduktiv" - Karl Kopp über die Asylpolitik der EU

War das Recht auf Asyl jemals so angefochten wie im Moment? Und ist der Umgang mit Asylsuchenden in Europa noch mit dem Völkerrecht vereinbar? Darüber spricht Karl Kopp von Pro Asyl bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Demokratie demokratisieren" - Robin Celikates über Protest und die Letzte Generation

Welche Rolle hat Protest in einer Demokratie? Sind die Proteste der "Letzten Generation" legitim? Darüber spricht Demokratie- und Protestforscher Robin Celikates bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Strategische Quecksilbrigkeit" - Nicole Deitelhoff über die Rolle des Westens im Ukraine-Krieg

Noch immer herrscht Krieg in der Ukraine. Handeln Putin und Selenskij rational? Und welche Bedingungen müssen erfüllt sein für einen Frieden? Darüber spricht Friedens- und Konfliktforscherin Nicole Deitelhoff bei "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Nicht reformfähig" - Georg Essen über die katholische Kirche

Was macht Glauben aus? Und warum tut sich die Kirche so schwer mit Modernisierung? Darüber spricht Theologe Georg Essen in dieser Folge von "In aller Ruhe". Hinweis: In dieser Folge werden sexualisierte Übergriffe geschildert.

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Kein Entkommen" - Ofer Waldman über die Demokratie-Krise in Israel

Wie entwickelt sich die Demokratie in Israel? Darüber spricht Autor Ofer Waldman in dieser Folge von "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Ungeheure Geschwindigkeit" - Dirk Messner über die Klimakrise

Klimakrise, Klima-Aktivisten und eine gespaltene Gesellschaft: Darüber spricht der Präsident des Umweltbundesamtes Dirk Messner in der vierten Folge von "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Toxische Objekte" - Léontine Meijer-van Mensch über Kolonialismus und Museen

Wie sollten Museen und Sammlungen mit ihrem kolonialen Erbe umgehen? Welche Rolle können sie in demokratischen Gesellschaften spielen? Darüber spricht Museumsdirektorin Léontine Meijer-van Mensch in der fünften Folge von "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Enttarnte Illusion" - Hengameh Yaghoobifarah über Migration und Identität

Wer ist unsichtbar in unserer Gesellschaft? Und wie schreibt man über die Unsichtbaren? Darüber spricht Hengameh Yaghoobifarah in der dritten Folge von "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Ein kollektives Trauma" - Monika Hauser über sexualisierte Gewalt im Krieg

Wieso kommt es in Kriegsgebieten immer wieder zu Vergewaltigungen? Wie kann man Frauen in der Ukraine jetzt unterstützen und wie lange wirken ihre Traumata nach? Folge 2 des neuen SZ-Podcasts "In aller Ruhe" mit Frauenrechtsexpertin Monika Hauser.

Podcast: Carolin Emcke und Text: Johannes Korsche

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Ungezügelte Bösartigkeit" - Karl Schlögel über Putinismus und den Krieg

Wie lässt sich das "System Putin" in Russland beschreiben? Und wie beobachtet Osteuropa-Historiker Karl Schlögel die Gräuel des Kriegs in der Ukraine? Folge 1 des neuen SZ-Podcasts "In aller Ruhe".

Podcast von Carolin Emcke

Gutscheine: