Videoclip

Loyal mit Doug

In seiner Rolle als Frank Underwoods rechte Hand erklärt Schauspieler Michael Kelly das Prinzip Geoblocking. Zu kaum einem anderen Anlass wird über das Thema so viel gesprochen wie zum Start einer neuen Staffel von "House of Cards".

Von Moritz Baumstieger

Bundesgerichtshof

Alles für die Sicherheit

Behörden und Firmen dürfen IP-Adressen sammeln, wenn das Risiko von Hackerangriffen besteht. Das könnten viele für sich in Anspruch nehmen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

BGH-Urteil zu Surfprotokollen
BGH-Urteil

Bedrohte Websites dürfen IP-Adressen speichern

Der Piraten-Politiker Patrick Breyer will dem Bund seit gut zehn Jahren die Speicherung von Nutzerdaten verbieten lassen. Doch bestimmte Seiten dürfen laut einem BGH-Urteil nun Surfprotokolle anlegen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

VPN-Dienste

Surfen im Tunnel

Virtuelle private Netzwerke machen die Internet-Nutzung sicherer. Doch bei der Auswahl der Dienstleister müssen Unternehmen und private Anwender einiges beachten - zum Beispiel, wo der Anbieter sitzt.

Von Marvin Strathmann

7326 Euro Schaden

Internet-Account gehackt

IT-Forsensik

Russischer Name, kyrillische Schrift

Washington legt bisher nur Indizien dafür vor, dass Moskau hinter dem Cyber-Angriff auf die US-Demokraten steckt. Für viele Experten ist das ein wenig dürftig.

Von Jannis Brühl, Hakan Tanriverdi

shodan iptool
Test

Wie sicher ist Ihre Technik?

Ist Ihre Webcam für Fremde sichtbar? Was verrät Ihre IP-Adresse? Dieser Test gibt Antworten.

Browser

Komfort oder Sicherheit

Erweiterungen für den Browser können das Surfen einfacher machen, aber manche davon spionieren die Nutzer aus - wie man sich schützen kann.

Von Helmut Martin-Jung und Marvin Strathmann

Europäischer Gerichtshof

Doppeldeutiges Urteil

Der EuGH äußert sich zum Speichern von IP-Adressen. Für den Kläger ist der Richterspruch ein Angriff auf den deutschen Datenschutz.

Von Marvin Strathmann

EuGH-Urteil zu Surfprotokollen
EuGH-Urteil

"Angriff auf das deutsche Datenschutzrecht"

Der EuGH hat entschieden, dass IP-Adressen personenbezogene Daten sind. Ein uneingeschränkter Erfolg für Datenschützer ist das Urteil aber nicht. Unter Bedingungen dürfen Webseiten-Betreiber IP-Adressen trotzdem speichern.

Von Marvin Strathmann

The American internet pioneer Vinton G Cerf MADRID PUBLICATIONxINxGERxAUTxHUNxONLY SERGIOxENRiQUE
Vordenker des Internets

Im Wettlauf mit den eigenen Visionen

Vinton Cerf ist einer der Erfinder des Internets. Heute arbeitet der Vizepräsident von Google an interstellarer Kommunikation. Doch einige seiner Ideen haben ihn überholt.

Von Andrea Hoferichter

Störerhaftung

Ein Gautinger schreibt Rechtsgeschichte

Der Europäische Gerichtshof gibt Tobias McFadden mit seiner Klage in weiten Teilen recht

Von Michael Berzl, Gauting

Tatort: HAL; Tatort HAL SWR Stuttgart
ARD-Krimi

Und jetzt? Alle Handys wegwerfen?

Im Stuttgarter "Tatort" ergeht es einem jungen Techie wie einst Dr. Frankenstein - und Kommissar Bootz kriegt angesichts von Big Data Panik.

Kolumne von Carolin Gasteiger

US-Wahl

IT-Experten vermuten, dass russische Hacker die Demokraten angegriffen haben

Das FBI ermittelt, der Kreml und Assange wissen von nichts, und eine Spur führt zum Bundestag: Der Hacker-Angriff auf die Demokraten wird zur außenpolitischen Affäre.

Von Hakan Tanriverdi, New York

'Independence Day 2: Wiederkehr'
Filesharing

USA machen weltgrößte Torrent-Seite dicht

Über "Kickasstorrents" wurden aktuelle Kinofilme zum Down- und Upload angeboten. Der mutmaßliche Betreiber wurde in Polen verhaftet - mit Hilfe von Apple.

Datenschutz

Microsoft kann europäische Kundendaten vor US-Zugriff schützen

Die Regierung wollte E-Mails lesen, die außerhalb der USA gespeichert wurden. Ein Gericht urteilt nun: Microsoft muss sie nicht übergeben.

Von Jessica Binsch und Hakan Tanriverdi, New York

Internet-Hotspot
Störerhaftung

Das Ende der Störerhaftung ist nicht das Ende der Abmahnungen

Private Wlan-Betreiber werden auch in Zukunft abgemahnt. Schuld ist aber nicht der Gesetzgeber.

Von Friedhelm Greis, Golem.de

Datenschutz

Google will weniger vergessen, als den Franzosen recht ist

Darf ein Südafrikaner Links sehen, die ein Europäer aus Googles Suchergebnissen entfernen ließ? Die Frage lässt den Konflikt um das Recht auf Vergessenwerden eskalieren.

Illegales Filesharing

BGH schützt Wlan-Besitzer vor Abmahnanwälten

Wer sein Wlan-Netz mit volljährigen Gästen teilt, haftet nicht, wenn diese illegal Musik oder Filme teilen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Bing 6 Bilder
Alternative Suchmaschinen

Es muss nicht immer Google sein

Mehr als 94 Prozent aller Suchanfragen laufen hierzulande über Google. Doch es gibt Alternativen. Darunter sind auch einige, die Privatsphäre und Daten der Nutzer respektieren.

Updates auf Facebook

Die Facebook-Seiten der SZ

Keine wichtige Meldung mehr verpassen, mit Freunden und anderen Lesern diskutieren - und der Redaktion näher kommen: Werden Sie unser Fan auf Facebook und entdecken Sie die SZ-Welt in dem sozialen Netzwerk.

Drogen

Glück gehabt

Weil dem Gericht die Beweise für Drogenhandel im Darkweb nicht ausreichen, kommt Dealer mit Bewährungsstrafe davon

Von Benjamin EmonTS, Dachau

Großes Datenleck

Hacker stellen persönliche Daten von 50 Millionen Türken ins Netz

Der Datensatz ist gewaltig, das Motiv der Hacker ist unklar. In einem Statement attackieren sie Erdoğan und Trump.

Taylor Schilling; Laura Prepon
Streaming

Wie der Schwarzmarkt für Netflix-Accounts funktioniert

Für 25 Cent werden online Zugangsdaten für Streamingdienste verkauft. Die rechtmäßigen Account-Inhaber merken oft nicht einmal, dass andere Serienjunkies heimlich mitschauen.

Von Sara Weber

CeBIT 2016
Angela Merkel

Unter der Wolke

Zwei Stunden Zeit nahm sich die Bundeskanzlerin für ihren Rundgang auf der Cebit. Da darf sie mal die Fragen stellen, und andere müssen antworten.

Von Helmut Martin-Jung