Helsinki - SZ.de

Helsinki

Helsinki

SZ PlusEssen in Finnland
:Zwischen Barsch-Carpaccio und Elch-Tartar

Die finnische Küche ist Teil der berühmten Nordic Cuisine und doch überraschend anders. Ein Streifzug durch die Restaurants von Helsinki.

Von Anja Martin

SZ PlusMeinungFinnland
:Ein Versöhner wird der nächste Präsident

Das Wahlvolk hat einem spalterischen Rechtspopulisten widerstanden - und schickt zwei rechtschaffene Demokraten in die Stichwahl in zwei Wochen.

Kommentar von Alex Rühle

SZ PlusHistorie
:Der verlorene Geist von Helsinki

Russland sabotiert im Ukrainekrieg die Friedensbemühungen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit, der OSZE. Dabei entstand die erfolgreiche Vorgängerin, die KSZE, 1975 sogar auf Anregung der Sowjetunion.

Von Nicolas Freund

Nachruf
:Eine Frage des Willens

Geduldiger Verhandler, Europäer, Staatsmann: Der frühere finnische Präsident und Friedensnobelpreisträger Martti Ahtisaari ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Von Alex Rühle

SZ PlusFinnland
:Ein rechter Trümmerhaufen

Nach immer neuen Rassismus-Skandalen der populistischen "Wahren Finnen" fragen sich in Helsinki viele, wie die neue Regierung überhaupt bis über den Herbst kommen will.

Von Alex Rühle

SZ PlusNordeuropa
:Der nächste Rechtspopulist

Finnland kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Rücktritt des Wirtschaftsministers provozieren die "Wahren Finnen" auch mit dessen Nachfolger.

Von Alex Rühle

SZ-Kolumne "Mitten in ..."
:Klarer Fall von Dampfplauderei

Eine SZ-Redakteurin hat schon genug mit der Hitze in einer echten finnischen Sauna zu kämpfen. Und dann setzt sich auch noch Renate aus Bonn neben sie. Drei Anekdoten aus aller Welt.

Baerbock in Skandinavien
:Nordische Kombination

Trotz der Diskussionen um den Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens: Beim Besuch in Helsinki und Stockholm macht die Außenministerin klar, dass Sicherheit für sie nicht nur Militär bedeutet.

Von Paul-Anton Krüger

SZ PlusFinnischer Autor Miska Rantanen
:"Es bedeutet, einen Drink zu nehmen, in Unterwäsche"

In seinem Bestseller "Kalsarikänni" gibt Miska Rantanen Tipps für einen gepflegten Dämmerschoppen. Ein Gespräch über Sportmomente beim Bier und Gründe, warum man die Eishockey-WM nüchtern schauen sollte.

Interview von Johannes Schnitzler

Eishockey-WM
:Als die Spieler in die Halle kommen, riecht es angekokelt

Vor der Partie des deutschen Eishockey-Teams gegen Dänemark muss die Feuerwehr anrücken. Der Vorfall irritiert die DEB-Spieler nur kurz - nach dem 1:0-Sieg ist das WM-Viertelfinale in Sichtweite.

Von Johannes Schnitzler

Deutschland gewinnt bei der Eishockey-WM
:Mit Glück und Grubauer

Nach der Auftaktniederlage gegen Kanada gewinnt die deutsche Nationalmannschaft beim 2:1 gegen die Slowakei ihr erstes WM-Spiel. Als es am Ende hektisch wird, überragt Torhüter Philipp Grubauer.

Von Johannes Schnitzler

MeinungEishockey-WM
:Alles andere als Trallala und Hopsasa

Viel näher als im Eishockey kommen sich Sport und Politik selten. Russland darf zwar nicht mitspielen - aber der Krieg in der Ukraine hat trotzdem Auswirkungen auf die WM in Finnland.

Kommentar von Johannes Schnitzler

SZ PlusEishockey-Bundestrainer Toni Söderholm
:"Wir waren nicht hart genug zu uns selbst"

Vor der WM spricht Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm über die Selbstreflexion nach Olympia, Querelen im Verband - und ein Kaffeekränzchen mit Franz Beckenbauer.

Interview von Johannes Schnitzler

Neue Kunstschau
:Verbotene Zonen

Die erste Helsinki Biennial findet auf einer alten Festungsinsel statt. Eine charmante Idee - wären viele Werke nicht in dunklen Bunkern versteckt.

Von Nicolas Freund

SZ PlusStädtereise nach Finnland
:Alles auf null

Helsinki möchte bis 2035 klimaneutral sein, schneller als andere Städte. Was merken die Besucher schon jetzt davon? Von autarken Ferienhäusern und Restaurants ohne Mülleimer.

Von Anja Martin, Helsinki

SZ PlusStädtereise nach Finnland
:Alles auf null

Helsinki möchte bis 2035 klimaneutral sein, schneller als andere Städte. Was merken die Besucher schon jetzt davon? Von autarken Ferienhäusern und Restaurants ohne Mülleimer.

Von Anja Martin

SZ PlusHelsinki
:Widerstand aus den eigenen Reihen

Das EU-Hilfspaket könnte an Finnland scheitern. Die Regierung in Helsinki kämpft um ihr Überleben, und das Parlament legt die Hürden für die Zustimmung höher.

Von Kai Strittmatter

Helsinki
:Eine Stadt, 50 Lotto-Millionäre

Nach dem Gewinn des mit 90 Millionen Euro gefüllten Eurojackpots leben in einer finnischen Kleinstadt von nun an 50 Lotto-Millionäre. Sie hatten sich an einem in einem Supermarkt ausgelegten Tippschein in ihrer Gemeinde Siilinjärvi beteiligt, wo es ...

SZ MagazinHotel Europa
:Tür zu und die Freiheit genießen

Früher ein Zuchthaus, heute ein schickes Hotel: das »Katajanokka« in Helsinki. Die Zellen-, äh Zimmernachbarn hört man bei den dicken Wänden sicher nicht, dafür erzählt der Concierge gerne Geschichten von schweren Jungs.

Von Sandra Winkler

Reisequiz der Woche
:Was wissen Sie wirklich über Helsinki?

Wo gehen Schwimmer in Helsinki stilvoll baden? Und was darf in der Sauna nicht fehlen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Eva Dignös

SZ JetztTwitter-Reaktionen
:"Sind wir jetzt russische Staatsbürger?"

Nachdem Trump sich in Helsinki nahezu kritiklos für Putin ausspricht, fordern US-Bürger in den sozialen Netzwerken "den Rücktritt des Verräters" - lassen sich aber auch ihren Humor nicht nehmen.

SZ PlusSeite Drei zum Trump-Putin-Treffen
:Alter, ich rede mit dir

An einem Montag in Helsinki wird klar, was man gerne verdrängen würde: Die Zukunft der Welt liegt in den Händen zweier leicht reizbarer Senioren, von denen der eine womöglich etwas schlauer ist als der andere.

Von Stefan Kornelius

SZ JetztTreffen in Helsinki
:"Mr. President, willkommen im Land der Pressefreiheit"

Mit mehr als 300 Anzeigetafeln begrüßt eine finnische Zeitung Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki und erinnert sie an die Bedeutung unabhängiger Berichterstattung.

Wilde Stadt
:Auf explosiven Pfaden durchs Naturparadies

Die Insel Vallisaari bei Helsinki ist nicht irgendein Nationalpark. Bis vor Kurzem lagerte die finnische Armee hier 300 Tonnen Munition. Nun wappnet man sich für die nächste Invasion: durch Touristen.

Von Steve Przybilla

SZ PlusFinnlands Saunen
:Hitze in Helsinki

In Finnland sind Saunen viel mehr als nur Orte zum Schwitzen: Hier können die Menschen abschalten und sich austauschen. Eine Bewegung will nun die öffentliche Sauna zurückbringen.

Von Silke Bigalke

Helsinki
:Ein Experiment mit 2000 Finnen

Es ist nur ein Experiment, trotzdem ziehen die Finnen damit viel Aufmerksamkeit auf sich: Von Januar an bekommen dort 2000 zufällig ausgewählte Menschen ein bedingungsloses Basiseinkommen, so jedenfalls plant es das Ministerium für Soziales und ...

Von Silke Bigalke

SZ PlusSpinnen
:Spinnenjagen im Museum

Wenn die Besucher die Naturhistorische Ausstellung in Helsinki verlassen haben, gehört das Gebäude einer giftigen chilenischen Spinnenart, die sich hier eingenistet hat.

Von Silke Bigalke

SZ PlusHelsinki
:Finnische Realitäten

Die Wirtschaft wächst seit Jahren nicht, die Arbeitslosigkeit hingegen nimmt zu - das Land muss deshalb sparen. Was die Regierung vor hat, geht aber vielen Bürgern des als pragmatisch geltenden Volks jetzt zu weit.

Von Silke Bigalke

Guggenheim-Museum für Helsinki
:214 Jahre Arbeit für die Tonne

Es ist einer größten Architektenwettbewerbe der Welt: Tausende wollen das neue Guggenheim-Museum in Helsinki bauen. Aber braucht die Stadt wirklich diese Mischung aus Kultur-Fastfood und Touristenattraktion?

Von Laura Weißmüller

Gauting
:Offen wie die Natur

Drei Malerinnen zeigen ihre Werke in der Reismühle

Gerhard Fischer

Leichtathletik-EM in Helsinki
:Sebastian Bayer springt zu Gold

Die deutschen Leichtathleten setzen ihre Erfolgsserie bei der Europameisterschaft fort: In Helsinki gewinnt Weitspringer Sebastian Bayer die Goldmedaille. Die 4x100-Meter-Staffel der Frauen sprintet mit einer neuen Europa-Jahresbestzeit ebenfalls zu Gold, die Männer sichern sich Silber. Auch die Stabhochspringer können zwei Medaillen feiern.

SZ MagazinHotel Europa
:Wo die Sonne niemals untergeht

Im Sommer in der Welthauptstadt des Designs sitzen, die weißen Nächte bewundern und bis an die Nordsee blicken? Das ist nur im Hotel Torni in Helsinki möglich. Der einzige Wolkenkratzer der Stadt überzeugt mit Zimmern aus verschiedenen Kunstepochen.

Von Wolfgang Jean Stock

Tipps für Städtereisen 2012
:Feiern, wo die Feste hinfallen

Helsinki wird Weltdesignhauptstadt, San Francisco feiert die Golden Gate Bridge und London jubelt der Queen zu: In diesen zehn Städten ist in diesem Jahr noch mehr los als sonst.

Daniela Dau

Kulturhauptstadt 2000
:Helsiniki - Das finnische Gefühl

Unterwegs in den Straßen und Kneipen von Helsinki auf der Suche nach einem vielgestaltigen Geheimnis.

Alexander Menden

Bildungstourismus in Finnland
:Zum Spicken nach Helsinki

120 Gruppen aus 80 Ländern: Pisa-Star Finnland müht sich seit Jahren mit Bildungstouristen ab - und wundert sich, dass andere Länder nicht schneller aufholen.

Karin Prummer

Zugverbindung St. Petersburg-Helsinki
:Zu schnell für Small Talk

Ein neuer Hochgeschwindigkeitszug fährt in nur dreieinhalb Stunden von St. Petersburg nach Helsinki. Russlands Regierungschef Wladimir Putin war überfordert.

Fußball-EM der Frauen
:Wieder im Finale

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Nach dem 3:1-Sieg im Halbfinale gegen Norwegen dürfen die deutschen Fußballerinnen auf den fünften EM-Triumph in Folge hoffen.

Gutscheine: