Grundsteuer
Grundsteuer-Reform

Aufwendig und ungerecht - das geht auch anders!

Union und SPD, Bund und Länder sollen sich lieber zu einer Reform durchringen, die diesen Namen auch verdient.

Kommentar von Thomas Öchsner

Hausdächer in Stuttgart
Reform der Grundsteuer

Ein Ausweg aus der Blockade

Soll die Grundsteuer vom Immobilienwert oder der Fläche abhängen? Union und SPD streiten, die Grünen schlagen nun einen Kompromiss vor.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Grundsteuer

Geld für Turnhallen

Der theatralische Streit um die Steuer sollte ein Ende finden.

Von Cerstin Gammelin

Schnee auf Münchens Dächern
Grundsteuer

"Ein ziemlich bürokratischer Wahnsinn"

Die Union verlangt, dass Finanzminister Scholz sein Modell verwirft. Doch der beharrt darauf. Es geht um 14 Milliarden Euro - und die Höhe der Mieten.

Von Robert Roßmann und Mike Szymanski, Berlin

Wohngebiet
Immobilien

Union warnt vor "bürokratischem Wahnsinn" bei der Grundsteuer

CDU und CSU verlangen, dass Olaf Scholz sein Modell zur Grundsteuer-Reform verwirft. Doch der Finanzminister beharrt auf seinen Vorstellungen. Es geht um 14 Milliarden Euro - und die Höhe der Mieten.

Von Robert Roßmann und Mike Szymanski, Berlin

Plattenbauten in Erfurt
Grundsteuer

Abschaffen oder umlegen

Die SPD will Mieter von der Grundsteuer entlasten. Vermieter sollen die Kosten nicht mehr auf die Mieter umlegen dürfen. Die Eigentümerverbände sind empört.

Bundestag
Grundsteuer

Scholz will Mieter beruhigen

Der Finanzminister wirbt für seine geplante Reform der Grundsteuer. Sie soll nicht zu weiteren Belastungen führen. Mieter und Eigentümer fürchten genau das.

Von Max Ferstl und Cerstin Gammelin, Berlin

Häuser in der Isabellastraße in Münchner Stadtteil Schwabing
Wohnen

Führt die Neuberechnung der Grundsteuer in München zu steigenden Mieten?

Dieter Reiter kritisiert den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz als "inhaltlich völlig falschen Ansatz". Mit seinen Bedenken ist der Oberbürgermeister nicht allein.

Von Anna Hoben und Dominik Hutter

Stadtansicht München
Wohnen

Die Grundsteuer-Reform ist ein fader Kompromiss

Olaf Scholz verpasst die Chance, Spekulanten stärker einzuschränken. Sinnvoller wäre es, den Boden stärker zu besteuern.

Kommentar von Thomas Öchsner

Grundsteuer

Wohnen in Großstädten wird teurer

Finanzminister Scholz will die Grundsteuer reformieren: In Bestlagen sollen sich die Kosten pro Jahr um "einen niedrigen zweistelligen Betrag" erhöhen. Auf dem Land sinkt die Abgabenbelastung.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

00:47
Mietpreise

Scholz legt neues Konzept für Grundsteuer vor

Das Wohnen in Großstädten könnte im kommenden Jahr noch mal teurer werden. Da Bundesfinanzminister Olaf Scholz die Grundsteuer neu regeln muss, werden einige Mieter für ihre Wohnung noch tiefer in die Tasche greifen müssen.

Änderung der Berechnungsgrundlage

Grundsteuer-Reform könnte Mietkosten steigen lassen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die Steuer künftig für jede Wohnung einzeln berechnen lassen. Je nach Lage könnte das Wohnen dadurch teurer werden.

Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Thomas Öchsner

Grundsteuer

Nicht nur die Fläche

Ein Vorschlag des Ifo-Instituts zur Reform der umstrittenen Steuer stößt auf Kritik. Hier werde Gleichmacherei zugunsten von Eigentümern mit teuren Grundstücken betrieben, heißt es. Zudem gebe es noch viele offene Fragen.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Mietwohnungen in Berlin
Grundsteuer

Leben im Plattenbau wird teurer

Die Pläne der Regierung zur Grundsteuer bedeuten mehr Bürokratie für Vermieter. Doch die Kosten zahlen Mieter in sozialen Brennpunkten.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Grundsteuer

In NRW zahlen die Bürger am meisten

Entscheidend ist der Wohnort, denn die Grundsteuer unterscheidet sich je nach Kommune um Hunderte Euro. Wichtiger als der Wert der Immobilie ist also die Kassenlage der Gemeinde.

Von Marianne Körber

Eine Siedlung mit Einfamilienhäusern - die Grundsteuer soll nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2018 neu berechnet werden.
Immobilien

Finanzminister ringen um Reform der Grundsteuer

Die neue Berechnung soll einerseits nicht zu Steuererhöhungen durch die Hintertür führen, andererseits gerecht sein. Das wird schwierig.

Von Thomas Öchsner

Grundsteuer
Grundsteuer

Mieter und Hausbesitzer werden es büßen

Die Berechnung der Grundsteuer ist vom Bundes­verfassungs­gericht als unzeitgemäß verworfen worden. Wie wird die Politik dieses Urteil umsetzen? Leser befürchten, dass es dabei nicht ganz mieterfreundlich zugehen wird.

Datenanalyse

So ungerecht ist die Grundsteuer in Deutschland

Nach dem Urteil der Verfassungsrichter müssen sich viele Hausbesitzer und Mieter auf steigende Abgaben einstellen. Münchner dürfte es besonders treffen, anderswo könnte die Steuer sinken.

Von Christian Endt, Dalila Keller und Benedict Witzenberger

Grundsteuer Immobilienmarkt nach Urteil von Bundesverfassungsgericht
Reform der Grundsteuer

Eine Chance für mehr Gerechtigkeit

Das Verfassungsgericht gibt dem Gesetzgeber den Auftrag für eine längst überfällige Reform. Die Umgestaltung der komplizierten Steuer wird allerdings eine herkulische Arbeit .

Kommentar von Heribert Prantl

Wer ein haus baut, muss auch Grundsteuer bezahlen - diese muss nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts 2018 reformiert werden.
Immobilien

So könnte die Grundsteuer in Zukunft aussehen

Eine Reform der Steuer ist nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts notwendig. Die Neugestaltung dürfte ziemlich kompliziert werden - und teuer.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Eine Siedlung mit Einfamilienhäusern - die Grundsteuer soll nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2018 neu berechnet werden.
Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Berechnung der Grundsteuer ist unzulässig

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zwingt die Regierung zu einer Reform. Für Grundbesitzer könnte es dann deutlich teurer werden - und womöglich auch für Mieter.

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Wie sollte eine Reform der Grundsteuer aussehen?

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über die Grundsteuer. Die bisherige Berechnungsgrundlage ist antiquiert und spiegelt nicht den aktuellen Wert der Immobilien wider. Eine Neuberechnung könnte für Eigentümer eine Verzehnfachung der Grundsteuer bedeuten.

Neubaugebiet einer Wohnsiedlung BLWX034236 Copyright xblickwinkel McPhotox BerndxLeitnerx
Bundesverfassungsgericht

Was sich für Grundbesitzer ändern könnte

Die Berechnung der Grundsteuer beruht auf völlig veralteten Zahlen. Eine Reform dürfte für Eigentümer und Mieter teuer werden. Fragen und Antworten.

Von Thomas Öchsner

Grundsteuer
Urteil zur Grundsteuer

"Es wird Gewinner und Verlierer geben"

An diesem Dienstag könnte Karlsruhe die Grundsteuer in ihrer derzeitigen Form für verfassungswidrig erklären. Was das für Immobilieneigner hieße, erklärt Claus Michelsen vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung.

Interview von Thomas Öchsner

Haus kaufen Baufinanzierung Grunderwerbssteuer Grundsteuer Grundsteuermessbetrag Makler Nota
Immobilien

Welche Kosten kommen beim Immobilienkauf auf mich zu?

Das Haus ist gefunden, der Vertrag unterschrieben - doch neben dem Kaufpreis fallen noch viele weitere Ausgaben an. Das führt oft zu einem bösen Erwachen.

Von Pia Ratzesberger