Gerhart Baum - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Gerhart Baum

SZ PlusMeinungEuropawahl
:Ein Moment der Zäsur in der Geschichte der Menschheit

Im Europawahlkampf ist etwas Schlimmes passiert: Die demokratischen Parteien haben sich in eine Falle locken lassen. Jetzt müssen sie handeln.

Gastkommentar von Gerhart Baum

SZ PlusMarkus Lanz
:Sauerland State of Mind

Bei Markus Lanz sprechen Franz Müntefering und Gerhart Baum über Politik, mehr noch aber über das Alter, das Sterben und den Tod. Nicht zu Wort kommt hingegen eine Riesenschildkröte.

Von Cornelius Pollmer

SZ PlusGrundrechte
:Gefährdet wie "noch nie in meinem Leben"

Demonstrationen werden verboten, Klimakleber als kriminelle Vereinigung angeklagt - die Autoren des neuen Grundrechtereports beklagen das als Haarrisse in der Verfassung. Auch ein früherer Innenminister macht sich Sorgen.

Von Wolfgang Janisch

SZ PlusAiwanger bei "Maischberger"
:"Die Grünen heizen an, seit Jahrzehnten!"

Bei Maischberger geht es um politische Gewalt in Deutschland. Der Chef der Freien Wähler redet sich in Rage - und schimpft über Grüne, Islamisten, Rechtsradikale, Linksextremisten. In einem Atemzug.

Von Josef Kelnberger

SZ PlusMeinungAfD
:Welche Ungeheuerlichkeiten braucht es denn noch?

Wer diese Partei wählt, gibt Menschen ein Mandat, die die Demokratie abschaffen wollen und Deportationen planen. Zumindest deren Jugendorganisation sollte sofort verboten werden.

Gastkommentar von Gerhart Baum

"In aller Ruhe" mit Carolin Emcke
:"Liberalismus ist Lebensgefühl" - Gerhart Baum über die FDP

Wie blickt der große Liberale Gerhart Baum auf die Welt - und auf den deutschen Liberalismus? Mit wachen Augen und ohne Bitternis. Die neue Folge von "In aller Ruhe" mit Carolin Emcke.

Podcast von Carolin Emcke; Text von Johannes Korsche

SZ PlusExklusivÖffentlich-rechtlicher Rundfunk
:"Das ist ein Kompetenzverlust"

Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum kritisiert die ARD-Chefs: Ein Interview über Zusammenlegung von Personal sowie Programm und übergangene Kontrollgremien.

Von Stefan Fischer und Claudia Tieschky

SZ PlusFDP
:"Eines Tages wird Putin vor Gericht stehen"

Gerade hat er die Hinterbliebenen des Olympia-Attentats vertreten, demnächst feiert er seinen 90. Geburtstag: Der FDP-Politiker Gerhart Baum über den Zustand seiner Partei, Klimaschutz - und seine russische Mutter, die während der Oktoberrevolution floh.

Interview von Detlef Esslinger

SZ Plus"Hart aber fair"
:"Wir sind mitten im Krieg!"

Bei Frank Plasberg schaukelt die Runde mit so viel Schwung gegen die Scholz'sche Besonnenheit an, dass man gleich den nächsten Luftschutzkeller suchen will. Und der Moderator beschwört auch noch die neuste Tyrannengestalt: den Putler.

Von Marlene Knobloch

WDR-Rundfunkrat
:Kölner Kulturkampf

Bei einer außerordentlichen Sitzung des WDR-Rundfunkrats zeigt sich, wie weit die Meinungen über die Zukunft des Senders auseinandergehen.

Von Stefan Fischer

SZ PlusÖffentlich-rechtlicher Rundfunk
:"Das alles ist demokratierelevant"

Neuerungen beim WDR stoßen auf Protest. Gerhart Baum, Ex-Innenminister und Rundfunkrat, über die Akzeptanzkrise des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, teures Programm und den Bildungsauftrag.

Interview von Harald Hordych

SZ PlusFDP-Politiker Gerhart Baum
:Freiheit stirbt scheibchenweise

Der ehemalige FDP-Innenminister schreibt mit Verve über die Gefahren für die Freiheit, bringt das distanzierte Verhältnis zu seiner Partei gut auf den Punkt - und erklärt, warum Erinnern sinnvoll ist für einen neuen Aufbruch.

Rezension von Robert Probst

Bombardierung von Dresden 1945
:"Freunde tot, Lehrer tot. Das soziale Umfeld: alles weg"

Im Februar vor 75 Jahren überlebt Gerhart Baum die Bombardierung von Dresden im Keller seines brennenden Hauses. Im Gespräch erinnert sich der FDP-Politiker an das Inferno - und warnt vehement vor einem Opfermythos.

Interview von Oliver Das Gupta

ExklusivParteistreit in der FDP
:Baum nennt Kubickis Äußerungen "falsch und gefährlich"

Kanzlerin Merkel trage eine Mitschuld an den rechtsextremen Demonstrationen in Chemnitz, hatte FDP-Parteivize Wolfgang Kubicki gesagt. Ex-Innenminister Baum reagiert entsetzt und fordert eine Klarstellung von seiner Partei.

Von Stefan Braun

Grundrechte
:Die Politik blendet die Schattenseiten der digitalen Revolution aus

Der Datensammelwut von Facebook und Co. müssen Grenzen gesetzt werden. Doch die Bundesregierung schweigt sich aus. Leisten wir endlich Widerstand!

Gastbeitrag von Gerhart Baum

ExklusivDiesel-Affäre
:Ex-Innenminister kündigt Klagewelle gegen VW an

Der FDP-Politiker Gerhart Baum wirft dem Konzern vor, sich im Abgasskandal in die Verjährung retten zu wollen. Bis Jahresende will er für 5000 Kunden Schadenersatz einklagen.

Von Max Hägler und Klaus Ott

FDP-Politiker Gerhart Baum
:"Bei Widerspruch fiel die Selbstgefälligkeit von Schmidt ab"

Wie regierte es sich mit Helmut Schmidt? Ex-Innenminister Gerhart Baum erinnert sich im SZ-Gespräch an einen Kanzler, der loyal, kompetent und streitlustig war.

Interview von Oliver Das Gupta

SZ MagazinGerhart Baum und Burkhard Hirsch im Interview
:"Wir haben den Laden aufgemischt!"

Seit 60 Jahren streiten Gerhart Baum und Burkhard Hirsch für einen sozialen Liberalismus - und prägten damit die Republik. Mit ihrer FDP hadern sie bis heute. Ein Gipfeltreffen mit zweien, die keine Ruhe geben wollen.

Von Gabriela Herpell und Thomas Bärnthaler

FDP-Politiker Baum über Verfassungsschutz
:"Die schmoren in ihrem eigenen Saft"

FDP-Politiker Gerhart Baum zerlegt das Krisenmanagement von Innenminister Friedrich. Im Gespräch mit Süddeutsche.de fordert er, dass der Verfassungsschutz sich auf Kernaufgaben konzentriert - und erklärt, warum die Beobachtung der Linkspartei nicht dazu gehört.

Oliver Das Gupta und Thorsten Denkler, Berlin

FDP-Veteran Gerhart Baum im Interview
:"Lindner verkörpert ein neues Denken"

Kritik am Neoliberalismus, Lob für Christian Lindner: Im SZ-Gespräch warnt der linksliberale Ex-Innenminister Gerhart Baum davor, zur Politik der Westerwelle-Jahre zurückzukehren - und beklagt die Attacken auf Parteichef Philipp Rösler: Kritik dürfe nicht in "diskriminierender Weise" geübt werden.

Oliver Das Gupta

Gerhart Baum über Hans-Dietrich Genscher
:"Ökonomisches Effizienzdenken allein war nie Genschers Sache"

Der linksliberale Ex-Innenminister Gerhart Baum erzählt, wie Genscher sich stets für einen ganzheitlichen Liberalismus eingesetzt hat - und berichtet auch von der Sorge um die FDP, die den Jubilar nun plagen.

Gutscheine: