Untersuchung in einem Genlabor, 2003
US-Vorstoß

Amerikas Einbruch in die Privatsphäre

Nahezu unbemerkt wurde in den USA ein Gesetz auf den Weg gebracht, wonach Angestellte ihrem Arbeitgeber Gentests vorlegen müssen. Das ist unsinnig und unmenschlich.

Kommentar von Astrid Viciano

Ethikrat befasst sich mit Gendiagnostik

Beratung und Bestrafung

Immer mehr Menschen erhalten Zugang zu Gentests - auch solchen mit fragwürdiger Aussagekraft. Der Ethikrat warnt vor überzogenen Erwartungen und Fehlinformationen. Er fordert zugleich Strafen für die, die andere ohne deren Zustimmung genetisch untersuchen lassen.

Von Nina von Hardenberg

Genfehler

Unvollkommenheit ist die Norm

Jeder Mensch hat etwa 400 Genfehler, die prinzipiell seine Gesundheit beeinträchtigen können. Warum die meisten von ihnen dennoch nicht krank machen.

Rechtsverordnung für Embryonen-Gentests auf den Weg gebracht
PID

Embryonen-Gentests sollen 2013 Realität werden

Seit einem Jahr warten Paare mit schweren Gendefekten auf die Umsetzung des Bundestagsbeschlusses zur PID. Nun hat das Gesundheitsministerium offenbar die Rechtsverordnung vorgelegt. 2013 könnte die umstrittene Untersuchungsmethode in Kraft treten.

DNA
Gendiagnostik

Gesundheitssystem vor der genetischen Sturmflut

Die prädiktive Medizin kann bereits jetzt eine Vielzahl von Erkrankungen bestimmten genetischen Veränderungen zuordnen. Weil die Entschlüsselung des Erbguts immer einfacher wird, steht das Gesundheitssystem vor einem tiefgreifenden Wandel.

Von Moritz Pompl

Erbinformation von neuer Urmenschenform
Evolution des Menschen

Neuer Urmensch

Wieder ein Verwandter mehr: Neben dem Neandertaler und dem Homo sapiens existierte vor mehr als 30.000 Jahren der Denisova-Mensch. Das zeigt die Erbgut-Analyse eines fossilen Fingerknochens.

Von Katrin Blawat

Gendiagnostik-Gesetz

Auf dem Weg zum 1000-Euro-Genom

Es wird immer einfacher und preisgünstiger, das Erbgut eines Menschen zu entziffern. Das Gendiagnostik-Gesetz wird dem nicht gerecht, kritisieren Forscher - und fordern eine Debatte über Erbgut-Daten.

Von Patrick Illinger

DNS Erbgut
Personalisierte Medizin

Das Erbgut wird zum Datenträger

Krankenakten im Internet, Erbdgutanalyse per Mausklick: Auch unsere DNS verwandelt sich im Netz zur Information, die sich vermarkten lässt. Bald werden wir über genetischen Datenschutz reden.

Von Andrian Kreye

Gendiagnostik

Gesetz voller Lücken

Zweck des Entwurfs ist es, Benachteiligungen aufgrund von gentechnischen Eigenschaften zu verhindern. Dabei lässt es bestimmte Verfahren der Gendiagnostik außen vor.

Ein Kommentar von Nina von Hardenberg

DNA, istockphoto 6 Bilder
Gendiagnostikgesetz tritt in Kraft

Blick in das Innerste

Wer ist der Vater meines Kindes? Wie krank ist mein Arbeitnehmer? Die Fragen können, dürfen aber nicht ohne weiteres per Gentest beantwortet werden. Ein Überblick über die neuen Regeln.