Schrebergarten
Schrebergarten

Zwischen Gartenzwerg-Grusel und Glücksgefühl

Fahnenmasten, Blumenwege? Für manche Menschen klingt das nach Vorhölle. Nach seinem ersten Sommer im Schrebergarten zieht unser Autor eine Bilanz.

Von Max Scharnigg

Obstbäume

Birnen sind nichts für Weicheier

Unsere Autorin hatte plötzlich einen Garten mit einem Birnbaum - und keinerlei Ahnung. Nach einem Wahnsinnsobstjahr mit 160 Kilo Ernte ist ihr klar: Die Arbeit macht einen völlig fertig, aber es lohnt sich.

Von Claudia Tieschky

Buchsbaumzünsler Raupe auf einem Buchsbaumim Garten frißt alle Blätter weg McPWOD McPWOD
Schädling

Diese Raupe Nimmersatt frisst Buchsbäume auf

Der asiatische Zünsler ist im Würmtal aufgetaucht. Experten fürchten um die immergrünen Gewächse in den Gärten des Fünfseenlands.

Von Armin Greune, Krailling

Test

Ab in die Tiefe: Das ist der beste Spaten

Demnächst wollen Böden umgegraben und Pflanzen gesetzt werden. Denn im Herbst ist der optimale Zeitpunkt für Gartenarbeiten aller Art. Aber welcher Spaten eignet sich dafür am besten? Sechs Modelle im Test.

Von Christine Mortag

Krautgarten Poing
Gemüseanbau

Hobbygärtner fürchten um ihre Parzellen

In Poing garteln Rentner, Pärchen und junge Familien. Nun drohen die 65 Felder dem Ausbau des Sportzentrums zum Opfer zu fallen.

Von Moritz Kasper, Poing

Schrebergarten-Kolonien

Laube, Liebe, Wahnsinn

In den Städten herrscht Wohnungsnot, es wird verdichtet, alle müssen enger zusammenrücken. Nur die Schrebergärten, die zusammengenommen so groß wie Köln sind, bleiben unangetastet. Muss das sein?

Von Gerhard Matzig

Heilmittel aus der Natur

Gegen viele Leiden ist ein Kraut gewachsen

Ingrid Kaiser führt durch den Apothekergarten auf dem Weihenstephaner Berg und erklärt, welche Heilpflanzen sich zur Linderung von Krankheiten eignen.

Von Katharina Horban, Freising

Nach fast hundertjaehriger Pause sprudeln im Potsdamer Schlosspark Babelsberg wieder die Wasserspiel
Unesco-Weltkulturerbe

Welk im Park

Der Klimawandel setzt den historischen Gärten Deutschlands zu. Hitze, Sturm und Starkregen zwingen selbst Hunderte Jahre alte Bäume in die Knie. Was wird bleiben vom Kulturerbe? Ein Besuch in Babelsberg.

Reportage von Kathrin Zinkant

Gartenarbeit

Warum die Welt Gärtner braucht

Gartenfreunde stellt man sich oft etwas schrullig vor. Dabei sind sie Helden der Gegenwart. Und das nicht nur, weil sie dem Stress des Großstadtlebens einiges entgegenzusetzen haben.

Von Gerhard Matzig

Amiens in Frankreich

Der gute Gärtner

Zwischen den Flussarmen der Somme blüht in einer nordfranzösischen Stadt das Leben. Ein Besuch beim Gemüsebauer Francis Parmentier, der die schwimmenden Gärten von Amiens bewirtschaftet.

Von Evelyn Pschak

shelter in transition
Abschied mit Kunst

Eine Ausstellung, die mit dem Abriss endet

Familie Zunhammer verschmilzt mit "Shelter in Transition" Kunst und Sinneseindrücke mit der Lebensgeschichte der Bewohner eines Hauses am Höhenbergweg in Bad Tölz.

Von Susanne Hauck

Landesgartenschau

Sag mir, wo die Blumen sind

Ein ehemaliges Militärgelände wird zum Park: In Würzburg eröffnet die Landesgartenschau und bietet auf 28 Hektar Gartentrends, Kulturveranstaltungen, Kinderprogramm und Erholung.

Von Claudia Henzler

Biene
Hobbygärtner

Von Blumen und Bienen

Wenn Gartenbesitzer etwas für die nützlichen Insekten tun wollen, sollten sie das Richtige anpflanzen. So mancher derzeit populäre Baum und Strauch gehört allerdings nicht dazu.

Von Joachim Göres

Garten

Grün ist out

Wo früher die Blumen wuchsen, steht heute die Schotterhalde. Und Mücken, die nachts die Scheiben verkleben, gibt's auch nicht mehr.

Obsessionen
jetzt
Hobby

Unsere seltsamen Obsessionen

Rindenmulch, Handstand, Brusthaare zupfen: Es gibt Dinge, die wir lieben, obwohl sie für Außenstehende keinen Sinn ergeben.

Mature woman trimming hedge
Architektur

Kies statt Paradies

Der Garten galt lange als Oase des kleinen Glücks. Doch wo früher Beete gepflegt wurden, stehen heute Outdoormöbel. Der Rest fällt städtischer Verdichtung und Immobilienwucher zum Opfer. Vom Niedergang eines Sehnsuchtsortes.

Von Gerhard Matzig

kibiku
Garten

Für Grünschnäbel

Auch Kinder mögen Gärten, wenn man ihr Interesse weckt. Manchmal reicht dafür schon ein einfacher Blumentopf. Besonders praktisch ist es, wenn die Kleinen in einem eigenen Beet experimentieren können.

Von Ingrid Weidner

Olching: GEMEINSAM ACKERN -  Restaurant Broeding + Polizei
Gemüse und Kräuter

In der Sterneküche geht der Trend zum Garteln

Schon Eckart Witzigmann baute 1971 Kräuter selbst an, allerdings mit der falschen Erde. Heute wissen es die Gourmets besser - und lassen sich von Profis helfen.

Von Franz Kotteder

Garten

Herzrasen

Öko-Utopie oder lieber kompaktes Balkon-Beet? Sieben inspirierende Gartenbücher für den Sommer.

Von Titus Arnu, Anne Goebel und Bettina Weber

Bäume

Fällen verboten

Sie spenden Schatten und Sauerstoff, und das ist in dicht besiedelten Regionen von großem Nutzen. In vielen Gemeinden ist deshalb genau geregelt, ob und was Grundstückseigentümer abholzen dürfen.

Von Andrea Nasemann

Interview

"Jeder Baum ist ein Unikat"

Ulrich Uehlein von der Stadt München erläutert die rechtliche Lage für Grundstückseigentümer.

Von Andrea Nasemann

Freiluftkochen

Brutzeln zwischen Blumen

Ob für Grills oder komplette Küchen: Die Deutschen lassen sich den Spaß einiges kosten.

Von Simone Gröneweg

Kleingartenanlage Breitfilz
Penzberg

Wildwuchs der Kleingärten

Rasen und Beete hier, Schrott und Lärm dort: Die Stadt will Ordnung und Ruhe in die Parzellen bringen.

Von Alexandra Vecchiato

Wer gärtnert, schlägt Wurzeln

"Der schönste Garten Freisings"

Familien aus 13 Nationen - wie Indien, Namibia, Algerien, Vietnam, China, Syrien und Chile - pflügen, säen und ernten hier Pflanzen aus ihrer Heimat: Der interkulturelle Garten neben dem Freisinger Schafhof existiert seit zehn Jahren.

Von Gudrun Regelein, Freising

Gartenbeleuchtung
Outdoor-Design

Erleuchtung im Garten

Seit Terrasse und Balkon zum Wohnbereich zählen, müssen sich Möbel und Accessoires im Freien bewähren. Vor allem Outdoor-Licht ist das neue Lieblingsthema der Designer.

Von Max Scharnigg