10 Bilder
Fußball

Jubiläumstore der Bundesliga: "Ich habe links abgerotzt"

An diesem Wochenende wird, wenn nicht alle Spiele 0:0 enden, das 50 000. Tor der Liga-Historie fallen. Hier die bisherigen Jubiläumstore.

A street sweeper removes snow in front of FIFA headquarters in Zurich
Seite Drei über die Fifa

Spielt mal schön

In Zürich feiert die Fifa die Weltfußballer des Jahres - und vor allem sich selbst. Über das, was falsch gelaufen ist, schweigt man eher. Und 48 WM-Mannschaften? Finden plötzlich alle toll. Über die Könige eines verkommenen Gewerbes.

Von Holger Gertz

Bayern München - RB Leipzig 19 Bilder
Berüchtigte Fußballerfrisuren

Wieso nur wasserstoffblond, Mats?

Der Bayern-Profi wagte ein erstaunliches Frisuren-Experiment. Fußballer und Haare - dazu ist längst nicht alles gesagt. Die schönsten Exemplare von Vokuhila, Mecki und Matte.

Von Jonas Beckenkamp

Borussia Mönchengladbach

Störungen in der Zentrale

Der Klub sorgt sich gerade um sein größtes Talent seit Günter Netzer: Vom europaweit begehrten Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud, 20, ist in dieser Saison bislang wenig zu sehen.

Von Ulrich Hartmann, Mönchengladbach

Vergabe Deutscher Fußball-Kulturpreis 2016
Fußball-Kultur

Neues vom Schleudersitz

Die Nürnberger Akademie für Fußball-Kultur ehrt Alex Ferguson für sein Lebenswerk - und Peter Stöger für einen "Spruch des Jahres".

Von Klaus Hoeltzenbein

Vergabe Deutscher Fußball-Kulturpreis 2016
Fußballkultur

Neues vom Schleudersitz

Die Akademie für Fußball-Kultur vergibt ihre Preise 2016: Sir Alex Ferguson wird in Nürnberg für sein Lebenswerk geehrt, der Spruch des Jahres kommt von Kölns Trainer Peter Stöger.

Von Klaus Hoeltzenbein

11 Bilder
Deutsche Fußballer bei Real Madrid

Wenn die Königlichen klingeln

Real Madrid steht so sehr auf Toni Kroos, dass der Nationalspieler jetzt bis 2022 Unmengen verdient. Seine deutschen Vorgänger hatten in Madrid nicht immer so viel Glück. Eine Übersicht in Bildern.

Von Saskia Aleythe und Jonas Beckenkamp

Netzer

München verliert eine Kultkneipe

Das Netzer schließt, weil der Betreiber keine Lust mehr hat. Schuld daran sind auch die Touristen.

Von Ana Maria Michel

Theo Zwanziger und Günter Netzer
Sporticker
Einigung

Netzer und Zwanziger vertragen sich

In der Affäre um die Vergabe der Fußball-WM 2006 verzichten beide auf einen Gerichtstermin. Die Berlin Volleys siegen im ersten Playoff-Finale gegen Friedrichshafen. Bambergs Basketballer ringen Bayern nieder.

Uli Hoeneß
Bei Heynckes-Ehrung

Hoeneß spricht über seine Zeit im Gefängnis

Erstmals berichtet der frühere Bayern-Präsident über seine 637 Tage in Haft. Ein Freund habe ihm besonders geholfen: Jupp Heynckes.

DFB-Affäre

Klage eingereicht

Günter Netzer macht seine Drohung war und verklagt den ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger. Es geht um eine angebliche, brisante Aussage Netzers.

Theo Zwanziger und Günter Netzer
WM-Affäre des DFB

Netzer klagt gegen Zwanziger

Hat der DFB die Stimmen von vier Asiaten vor der Vergabe der WM 2006 gekauft? Günter Netzer wehrt sich dagegen, dies je behauptet zu haben. Doch Ex-DFB-Chef Zwanziger gibt sich in allen Belangen siegessicher.

17 Bilder
Bilder
Karriere von Franz Beckenbauer

Eine lichte Gestalt

Er ist Fußballikone, Lebemann und Hobbyphilosoph: Franz Beckenbauer stieg zum Fußball-Kaiser auf, bis ein Skandal an seinem Lebenswerk kratzt.

FRANCE-DREYFUS-MARSEILLE-DEATH
Affäre um WM 2006

Wie Dreyfus die DFB-Vertreter abfertigte

Die Fußballfunktionäre Zwanziger und Schmidt brachten dem mächtigen Geldgeber 2005 eine Bitte vor. Günter Netzer wartete draußen. Als Chauffeur.

Von Klaus Ott

DFB-Präsident Niersbach
DFB-Affäre

Niersbach stellt sich - und will weitermachen

Wolfgang Niersbach plant offenbar trotz laufender Ermittlungen im Amt zu bleiben - eine interne Befragung ließ er bereits über sich ergehen. An der Basis wächst derweil der Druck auf Beckenbauer.

Günter Netzer
Analyse
Affäre um WM 2006

Netzer wirft Zwanziger Verleumdung vor

Günter Netzer will sein angebliches Zitat, die WM 2006 sei gekauft, aus der Welt schaffen - und notfalls gegen Ex-DFB-Präsident Zwanziger vor Gericht ziehen. Er stellt ein Ultimatum.

Von Hans Leyendecker und Klaus Ott

Franz Beckenbauer
Kommentar
Aufklärung der WM-Affäre

Der Kaiser muss auspacken

DFB-Chef Wolfgang Niersbach steht im Zentrum der WM-Affäre, doch er ist eher ein Nebendarsteller. Die Hauptrollen sind mit ehemaligen Fußballgrößen besetzt - und einer von ihnen sollte endlich reden.

Von Thomas Kistner

Gala zur Eröffnung des Deutschen Fußballmuseums
Report
Eröffnung des Fußballmuseums

Wundern über Theo Zwanziger

Bei der Eröffnungsgala des Fußballmuseums in Dortmund gibt sich die DFB-Familie vereint und reagiert irritiert auf die neuesten Aussagen ihres ehemaligen Präsidenten. Franz Beckenbauer und Günter Netzer bleiben der Feier fern.

Von Ulrich Hartmann, Dortmund

Fußballmuseum des DFB

WM-Affäre überschattet Eröffnung

In Dortmund eröffnet der DFB sein neues Museum, die Korruptionsvorwürfe sollen dabei einmal keine Rolle spielen. Ungetrübt ist die Stimmung trotzdem nicht.

EM Qualifikation 1967 Albanien Deutschland 0 0 Die deutschen Nationalspieler gehen traurig vom Pl; Deutschland Albanien 1967
Überblick
Qualifikations-Blamagen

Auch Deutschland erwischte es schon

Die Niederländer stehen nicht alleine da: Auch andere Nationen haben Turniere verpasst. Die DFB-Elf erlitt die "Schmach von Tirana", England verlachte den "Trottel mit dem Regenschirm".

Republic of Ireland v Germany - UEFA EURO 2016 Qualifier
Kommentar
Taktik im Fußball

Lang ist die neue Kunstform

Im Spiel zwischen Irland und Deutschland bestätigt sich ein Trend: Der weite Ball erlebt sein Comeback - und zwar nicht als ordinärer Befreiungsschlag.

Von Christof Kneer

Dieter Müller
Interview
Dieter Müllers Rekord

"Wenn's einer packt, dann einer von Bayern"

Sogar sechs Tore in einem Bundesliga-Spiel - das hat bisher nur Dieter Müller im Jahr 1977 mit Köln geschafft. Der SZ erzählt er, wie er Lewandowskis Fünferpack gegen Wolfsburg erlebte.

Von Christopher Gerards

Fussball; xx
Analyse
TSV 1860 München

Große Namen im Chaos

Der TSV 1860 München hat wieder Kontakt zum lange verschollenen Investor Hasan Ismaik - und schon fallen große Namen: Felix Magath könnte Sportchef werden. Auch Günter Netzer bietet seine Hilfe an.

Von Markus Schäflein und Philipp Schneider

Günter Netzer
Vermarkter Infront

Netzer sorgt sich massiv um 1860 München

Die Lage beim TSV 1860 München ruft den Vermarkter Infront auf den Plan. Die Firma macht sich große Sorgen um den Klub, nun will sich Geschäftsführer Günter Netzer persönlich ein Bild von der Situation machen.

Von Markus Schäflein und Philipp Schneider

Günter Netzer
Sportvermarkter Infront

Vorteil China

Einer der größten Sportrechtehändler der Welt, die Schweizer Firma Infront, geht an einen chinesischen Immobilienkonzern - zusammen mit so prominenten Angestellten wie Günter Netzer.

Von Caspar Busse