Fugger - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Fugger

SZ PlusAusstellung im Maximilianmuseum
:Ein Architektenleben wie im Roman

Elias Holl hat das Stadtbild von Augsburg geprägt wie kein anderer - jetzt würdigt eine großartige Ausstellung im Maximilianmuseum das Schaffen des "Stadtwerkmeisters".

Von Sabine Reithmaier

Augsburg
:Eine Feder schreibt Geschichte

60 Jahre lang war die Schreibfeder einer Fugger-Statue verschwunden - nun ist sie wieder aufgetaucht.

Von Florian Fuchs

Fuggerei in Augsburg
:Anstiften zum Stiften

Die Fuggerei besteht seit 500 Jahren, zum Jubiläum soll die Idee in die Welt getragen werden. Projekte gibt es bereits in Litauen und Sierra Leone.

Von Florian Fuchs

500 Jahre Fuggerei
:Ein Pavillion auf dem Rathausplatz

Die Augsburger Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung der Welt, wird ab 6. Mai mit einem großen Veranstaltungsprogramm ihr 500-jähriges Bestehen feiern. Für das Jubiläum wird auf dem Rathausplatz in Augsburg vorübergehend ein futuristisches ...

Zum 500. Jubiläum
:Neue Fuggereien in Sierra Leone und Litauen

"In ewig Zeit", und "in exemplum" wollte Jakob Fugger seine Fuggerei vor 500 Jahren errichten. Beides ist ihm gelungen. 500 Gäste feierten am Montagabend das 500. Jubiläum der ältesten Sozialsiedlung der Welt in Augsburg. Die Idee Fuggers soll nun ...

Ein Mann der Tat
:Der gute Kaufmann

Jakob Fugger wollte mit seiner Siedlung armen Arbeitern wieder auf die Beine helfen - und eine Portion Frömmigkeit schadete auch nicht

Von Florian Fuchs

Weltweite Projekte
:Nachahmer gesucht

Die Fuggerei denkt über die Zukunft nach

Jubiläum
:500 Jahre Augsburger Fuggerei

Die Geschichte der weltweit ältesten Sozialsiedlung wird jetzt in einem kleinen Spezialmuseum erzählt

Augsburg
:So leben die Menschen in der ältesten Sozialsiedlung der Welt

Touristen halten Bewohner der Fuggerei in Augsburg oft für Schauspieler. Nun bieten zwei neue Museen Einblicke in den Alltag der Siedlung.

Von Florian Fuchs

Bei Sotheby's entdeckt
:Verschollen geglaubte Fugger-Putten zurück in Augsburg

Vor rund 200 Jahren hatte sich ihre Spur verloren. Nun sind zwei Skulpturen, die ursprünglich aus der Kirche St. Anna stammen, am Montag in Augsburg präsentiert worden.

Augsburg
:Mehr wert als alles Geld der Welt

Der Unternehmer Jakob Fugger bekommt vom Theater Augsburg ein eigenes Musical. "Herz aus Gold" erzählt von seinem Ruhm, aber auch von einer verlorenen Liebe

Von Christiane Lutz

Geschichte
:88 Cent Kaltmiete - im Jahr

150 Bedürftige können in Augsburg zu diesem Preis wohnen. Das liegt an der Stiftung von Jakob Fugger - seine Nachkommen prägen die Stadt noch heute.

Von Christian Rost

Architektur
:Google ist nur ein Ort

Dass einige wenige Firmen die virtuelle Welt dominieren, hat man gewusst. Doch jetzt sollte man sich daran gewöhnen, dass die Netz-Giganten sich auch im realen Raum immer mehr breitmachen. Denn auch dort neigen Facebook, Apple und Google zu Adipositas.

Von Gerhard Matzig

Gutscheine: