Verdi

Eigenes Versorgungswerk geplant

Die Gewerkschaft will sich bald mit dem Projekt befassen, das eine Ergänzung zur gesetzlichen Rente werden soll.

Von Herbert Fromme, Berlin

Einigung zu Kaiser's Tengelmann
Kaiser's Tengelmann

Verdi-Chef springt Gabriel bei

Ist Tengelmann nun gerettet oder nicht? Wirtschaftsminister Gabriel macht den Mitarbeitern Hoffnung. Gewerkschaftsboss Bsirske äußert sich nun ebenfalls "sehr zuversichtlich".

Von Varinia Bernau und Detlef Esslinger

Kaiser's Tengelmann
Kaiser's Tengelmann

Darum ist Kaiser's Tengelmann noch nicht gerettet

Branchenkenner und Betriebsräte bezweifeln die Aussage von Wirtschaftsminister Gabriel, es gebe bei den Verhandlungen "keine Stolpersteine" mehr. Das Problem sind die Läden in Berlin.

Von Detlef Esslinger

Einigung zu Kaiser's Tengelmann
Kaiser's Tengelmann

Gabriel will Ende des Tengelmann-Streits erzwingen

Der Wirtschaftsminister ist bereit, das Ringen um Kaiser's Tengelmann auf dieselbe Weise zu Ende zu bringen, wie er das ganze Verfahren geführt hat: mit hohem Risiko.

Kommentar von Nico Fried

Einigung zu Kaiser's Tengelmann
Kaiser's Tengelmann

So geht es im Tengelmann-Streit weiter

Wirtschaftsminister Gabriel verkündete den Erfolg: Tausende Arbeitsplätze bei Tengelmann sind gerettet - wenn sich jetzt alle an den Deal halten.

Kaiser's Tengelmann

Erste Gespräche

Tengelmann-Schlichter Gerhard Schröder drückt aufs Tempo. Erste Gespräche seien Insidern zufolge bereits geplant. Der frühere Bundeskanzler wolle den Streit um die Zukunft der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann rasch beilegen.

Kaiser's Tengelmann
Übernahmestreit

Altkanzler Schröder sucht Lösung für Kaiser's Tengelmann

In einem Schlichtungsverfahren soll er die Zerschlagung der Supermarktkette abwenden. Für die Dauer des Verfahrens sollen keine Tengelmann-Filialen an Dritte verkauft werden.

Von Michael Kläsgen

Gerhard Schröder
Supermarkt-Fusion

Altkanzler Schröder soll im Tengelmann-Streit schlichten

Wird die Supermarkt-Kette komplett zerschlagen? Ein Schlichtungsverfahren soll die Übernahme durch Edeka doch noch möglich machen.

Symbolbild zum drohenden Ende und der Zerschlagung der Supermarktkette Kaiser s Tengelmann Unterneh
Supermarktkette

Kaiser's-Tengelmann-Chef erwartet den Verlust "vieler Arbeitsplätze"

Bislang sah es noch gut aus für die Supermarktkette, eine Lösung war in Sicht. Doch jetzt will Eigner Haub kommende Woche mit der Zerschlagung seiner Firma beginnen.

Von Michael Kläsgen

Pk Unternehmensgruppe Tengelmann
Kaiser's Tengelmann

Der Mann, der sich nicht entschließen kann

Tengelmann-Chef Haub hat lange an vielen unrentablen Supermärkten festgehalten. Sein Zaudern hat Tradition.

Von Michael Kläsgen

Kaiser`s Supermarkt
Supermarkt-Fusion

Tengelmann-Besitzer setzt Frist von zwei Wochen - sonst droht Zerschlagung

Hat Tengelmann noch eine Zukunft? Der Eigentümer der angeschlagenen Supermarktkette will den Gesprächen noch "eine letzte Chance" geben.

Supermarktfusion

"Vor Toresschluss"

Kurz vor der drohenden Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann zeigt sich Rewe gesprächsbereit, und Wolfgang Clement schaltet sich ein.

Von Michael Kläsgen

Supermarktfusion

Gabriel zieht nach

Wirtschaftsminister Gabriel holt im Fall Kaiser's Tengelmann weitere Anwälte an Bord.

Von Katja Riedel, Berlin

Renten

Mathematik aus der Landschule

Wie lange soll man arbeiten? Bis 67, 69 oder gar bis 73, wie das Institut der deutschen Wirtschaft erwägt? Die Frage danach löst regelmäßig Konflikte aus. Weil hier so viele legitime Interessen gegeneinander antreten.

Von Detlef Esslinger

Nahaufnahme

Brot statt Ceta

Cornelia Füllkrug-Weitzel mobilisiert ihr Hilfswerk für Demos gegen Freihandelsabkommen.

Von Michael Bauchmüller

Edeka/Tengelmann

Gabriel gesteht weiteres Geheimtreffen

War der Wirtschaftsminister bei der Tengelmann-Entscheidung befangen? Er muss zumindest ein weiteres Geheimtreffen einräumen. Im Ministerium spricht man von "Meinungsaustausch".

Von Michael Kläsgen, München und Katja Riedel, Berlin

German Economy Minister Gabriel attends the weekly cabinet meeting at the chancellery in Berlin
Edeka/Tengelmann

Zweifelhafte Doppelrolle

Stefanie Nutzenberger ist nicht nur Funktionärin der Gewerkschaft Verdi. Sie sitzt auch im Aufsichtsrat des Edeka-Rivalen Rewe. Wie neutral kann sie sein?

Von Michael Kläsgen, Katja Riedel

Verdi

Provokation!

Eine Gewerkschaft kämpft für die Interessen der Arbeitnehmer - eigentlich. Doch nun tobt ein Tarifkonflikt im eigenen Betrieb. Mit seltsamen Folgen.

Von Detlef Esslinger

Lohnerhöhung

"Von alleine rücken die keinen Cent heraus"

Pünktlich zu den Maikundgebungen bejubeln die Gewerkschaften ihre Verhandlungsstärke: In der Tat kann Verdi mit dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst zufrieden sein.

Von Detlef Esslinger

Tarifverhandlungen Öffentlicher Dienst
Verdi

Bsirske fordert Rentenniveau von mindestens 50 Prozent

Millionen Menschen drohe Altersarmut, wenn die gesetzliche Rente nicht ausgebaut werde, warnt der Chef der Gewerkschaft Verdi.

Verdi-Warnstreik - Bad Kreuznach
Tarifstreit

Plus 4,75 Prozent im öffentlichen Dienst

Die Tarifparteien einigen sich auf mehr Lohn für die gut zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen.

Öffentlicher Dienst

Sogenannte Warnstreiks

Was Verdi als Warnstreik tituliert, schädigt manche Unternehmen massiv. Das ist zwar legal aber nicht fair.

Von Detlef Esslinger

Gewerkschaftsangehörige der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver di bei einer Kundgebung im
Gewerkschaften

Tarifstreit - die Zeit der Argumente ist vorbei

Drohen, rechnen, feilschen - bei den Verhandlungen mit den mächtigsten Gewerkschaften wird einiges geboten. Dieses Jahr dürfte der Konflikt heftiger werden als üblich.

Analyse von Detlef Esslinger

Warnstreik am Flughafen
Gewerkschaft Verdi

Warnstreiks an Flughäfen treffen vor allem Frankfurt und München

Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Mitglieder zum Ausstand aufgerufen. 87 000 Passagiere sollen allein wegen Flugausfällen bei der Lufthansa betroffen sein.

Frank Bsirske

"Das Angebot bedeutet Reallohn-Verlust"

Warum der Verdi-Chef im öffentlichen Dienst derart massiv auf Arbeitskampf setzt.

Interview von Detlef Esslinger