Manager

Alles klar?

Gute Nachrichten: Laut einer Studie bemühen sich Deutschlands Konzernchefs zunehmend um eine verständliche Sprache. Davon profitieren nicht nur die Aktionäre.

Von Jan Schmidbauer

Aktien

Ausgeliefert

Logistik-Unternehmen wie die Deutsche Post versprechen hohe Renditen. Für Kleinanleger sind sie tückisch.

Von Lukas Zdrzalek

Montagsinterview

Jeder darf mal gewinnen

Frank Appel ist Chef der Deutschen Post und promovierter Neurobiologe. Wie er Entscheidungen trifft und warum es dabei nicht nur um Rationalität geht.

Interview von Varinia Bernau und Caspar Busse

JUST EAT Pilots Robots To Deliver Food From Restaurants
Maschinensteuer

Abgabe auf Roboter

Die alte Idee der Maschinensteuer wird neu belebt. Manche Ökonomen befürchten, dass die Jobs der Mittelschicht Opfer der Digitalisierung werden. Was könnte der Staat mit den Einnahmen machen?

Von Guido Bohsem, Berlin

Glosse

Das Streiflicht

Nahaufnahme

Mit Tiefgang, bitte

Bei der Post scheiterte sie an Vorstandschef Frank Appel, nun hat Angela Titzrath einen neuen Job: Als Chefin des Hafenlogistik-Unternehmens HHLA wird sie Hamburgs wichtigste Managerin. Dafür braucht sie: viel Geschick. Und die Elbvertiefung.

Von Angelika Slavik

Paketdrohne
Deutsche Post

Wenn der Kunde zum Rivalen wird

Die Deutsche Post lieferte 2015 mehr als 1,1 Milliarden Pakete aus. Doch nun droht Gefahr durch Amazon.

Von Varinia Bernau, Troisdorf

Poststreik
Güterverkehr

Fehlermeldung

Die Post wollte per Technik den Versand von Fracht um den Globus verbessern. Doch die Computer wollen nicht so wie das Unternehmen. Ein Problem, das viel Geld kostet.

Von Varinia Bernau

Briefe an den Weihnachtsmann
Post

70 Cent für einen Brief

Die Deutsche Post erhöht zum Jahreswechsel das Porto um acht Cent. Sie ist der einzige Anbieter, der von den Halligen bis in die Alpen Briefe ausliefert.

Von Varinia Bernau

Post
Briefe

Post darf Porto erhöhen

70 statt 62 Cent soll ein Standard-Brief nach dem Willen von Post und Behörden künftig kosten. Die Preissteigerung ist deutlich - dafür soll nun aber längere Zeit Ruhe sein.

Deutsche Post AG Chief Executive Officer Frank Appel Interview
Frank Appel

"Die Ereignisse bei VW - nicht schön"

Der Post-Chef über die Lehren aus dem Abgas-Skandal und die Frage, ob das Porto teurer wird.

Interview von Varinia Bernau und Caspar Busse

Merkel in Indien

Eine Schnellspur für die deutsche Wirtschaft

Indien sucht Hilfe für den Ausbau der Infrastruktur, doch Firmen beklagen die indische Bürokratie. Merkel und Premier Modi schaffen nun bessere Bedingungen.

Von Stefan Braun, Bangalore

Merkel in Indien
Staatsbesuch in Indien

Die Krise fliegt mit

Bundeskanzlerin Merkel reist zum Staatsbesuch nach Indien. Doch innenpolitische Sorgen lassen die Mitglieder der Delegation nicht los. Die Flüchtlingsfrage ist allgegenwärtig.

Von Stefan Braun, Delhi

2015 IAA Frankfurt Auto Show 7 Bilder
Unternehmen

Was Wirtschaftsbosse zur Flüchtlingskrise sagen

Daimler-Chef Zetsche beschwört das nächste Wirtschaftswunder, Arbeitgeberpräsident Kramer verlangt Deutschkurse von Anfang an und Porsche-Chef Müller fordert: Haltung zeigen!

Lernwerkstatt für Flüchtlinge in der Bayernkaserne
Arbeitgeber-Präsident

"Der ist doch eine Bereicherung"

Ingo Kramer über seine Erfahrungen mit Flüchtlingen und Vorteile, die sie im Vergleich zu einheimischen Langzeitarbeitslosen haben.

Interview von Detlef Esslinger und Ulrike Nimz

Poststreik
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Porto zu teuer? Einfach klagen!

Kunden der Post können sich in Zukunft gegen Erhöhungen des Briefportos wehren.

Von Kirsten Bialdiga, Düsseldorf

Post

Wieder Normalbetrieb

Die Post will von Montag an "fast überall in Deutschland wieder im Normalbetrieb" arbeiten. Die Rückstände seien dann abgearbeitet, sagt Post-Chef Appel.

Von Detlef Esslinger

Warnstreiks bei der Deutschen Post AG
Arbeitskampf beendet

Der härteste Tarifstreit bei der Post ist zu Ende

Konzern und Verdi einigen sich nach wochenlanger Kontroverse. Pakete und Briefe werden von Dienstag an wieder geliefert. Bei ihrer wichtigsten Forderung konnte sich die Gewerkschaft nur teilweise durchsetzen.

Von Detlef Esslinger

File photo of logo of German postal and logistics group Deutsche Post AG
Tarifstreit mit der Post

Verdi und Post einigen sich - Streik wird am Dienstag beendet

Die Gewerkschaft Verdi legt ihren Tarifstreit mit der Post bei. Damit endet nach etwa vier Wochen Streik der Arbeitskampf der Zusteller. Mit ihrer Kernforderung kann sich Verdi aber nicht durchsetzen.

Poststreik - München
Streik bei der Post

Abteilung Attacke

Erneut demonstrieren Paketboten und Briefträger für gerechtere Löhne. Ihr Streik hat bislang wenig Aufmerksamkeit erzeugt - nun macht Verdi Druck

Von Katja Riedel

Hauptversammlung Deutsche Post DHL
Kommentar
Poststreik

Wenn Aktionäre wichtiger sind als Mitarbeiter

Der Post geht es gut, die Dividende für die Aktionäre wurde erhöht. Und in einer solchen Lage meint der Vorstand, zur Zustellung von Briefen und Paketen eine Billigfirma gründen zu müssen.

Von Detlef Esslinger

Deutsche Post

"Komplett unangemessen"

Verdi droht der Deutschen Post mit unbefristeten Streiks. Der Ausstand könne sofort beginnen, heißt es bei der Gewerkschaft. Und der Arbeitgeber? Macht Verdi ziemlich schwere Vorhaltungen.

File photo of Deutsche Post postwoman dropping a letter into a mailbox
Post

Aktionäre gegen Mitarbeiter

Investoren im Anzug, Post-Mitarbeiter in Streikwesten: Bei der Hauptversammlung prallen Welten aufeinander.

Von Harald Freiberger, Frankfurt

Börsenstar

Die Post erhöht Dividende - will aber bei den Löhnen sparen

Der Bonner Konzern ist mit großem Abstand Marktführer. Trotzdem will er bei den Löhnen vieler seiner Zusteller sparen - und die Dividende für die Aktionäre erhöhen. Warum eigentlich?

Von Kirsten Bialdiga

File photo of logo of German postal and logistics group Deutsche Post AG
Arbeitskampf

Post setzt Beamte als Streikbrecher ein

Im Tarifstreit mit Verdi setzt die Post auf eine Methode, die das Bundesverfassungsgericht grundsätzlich verboten hat. Sie versetzt Beamte an bestreikte Arbeitsplätze. Auf Nachfrage reagiert das Unternehmen ausweichend.

Von Detlef Esslinger