360grad
SZblog
Neue Reihe auf SZ.de

360° - das ganze Bild für Sie

Eine neue Reihe auf SZ.de geht in die Tiefe komplizierter Themen. 360° erzählt Geschichten, die im Nachrichtenalltag oft untergehen, und nähert sich ihnen aus verschiedenen Blickwinkeln - damit Sie das ganze Bild bekommen.

Von Stefan Plöchinger

A worker holds a cup of heavy oil before it is shipped to the market at the Cenovus Energy Christina Lake SAGD project south of Fort McMurray
Ölboom in Kanada

Sand fürs Getriebe

Kälter als Nigeria, dafür politisch stabil: Ölkonzerne fördern neuerdings massiv Öl aus den Teersanden Kanadas. Da helfen auch Protestlieder von Neil Young nichts.

Von Bernadette Calonego, Vancouver

SAUDI ARABIA-KING ABDULLAH ECONOMIC CITY
Saudi-Arabiens Pläne für die Zukunft

Weg vom Öl

Mit durchgeplanten Mega-Städten und Luxus-Universitäten will Saudi-Arabien seine Wirtschaft aus der Abhängigkeit vom Öl befreien. Doch Investitionen in Milliardenhöhe allein reichen dafür nicht.

Von Pia Ratzesberger

Fort McMoney; Fort McMoney
Online-Dokuspiel

Fort McMoney - Abenteuer in der Kälte

Wie geht es in einem der gewaltigsten und umstrittensten Industrieprojekt der Welt zu? Vier Wochen lang konnten Leser das Gebiet um Fort McMurray in einem Online-Dokuspiel erkunden und dabei ernüchterte Einwohner, eifrige Politiker, besorgte Mediziner und viele mehr befragen. Wie es war - und wie es weitergeht.

Von Hans von der Hagen

Oil Boom Shifts The Landscape Of Rural North Dakota
Doku-Spiel Fort McMoney
Öl- und Gasrevolution in Nordamerika

Die Welt wird ein bisschen Schiefer

Ein bisschen weniger Blut für Öl, chinesisches Geld am Golf, und die Furcht des Emirs vor der Revolte: Dass die USA und Kanada so viel Schiefergas und Öl aus dem Boden holen, bringt in der Weltpolitik einiges in Bewegung.

Von Jannis Brühl

9 Bilder
Doku-Spiel Fort McMoney
Zu Besuch an verseuchten Orten

"Vieles funktioniert nur, weil die Erde ausgebeutet wird"

Wie geht es an den verseuchtesten Orten der Welt zu? Andrew Blackwell hat einige von ihnen besucht - darunter auch Fort McMurray, Ort des Spiels Fort McMoney auf Süddeutsche.de. Im Gespräch erklärt er, warum die Ortschaft die moderne Gesellschaft im Kleinen widerspiegelt.

Von Hans von der Hagen

Fort McMoney; Fort McMoney 10 Bilder
Doku-Spiel Fort McMoney
Ölstadt Fort McMurray

Arme reiche Stadt

In Fort McMurray regiert die Ölindustrie: Sie finanziert die Boomtown, baut Freizeitparks und vergibt Jobs. Doch die kanadische Stadt ist auch geprägt von horrenden Mietpreisen, Armut, Dreck und Eintönigkeit - das zeigen die Fotos von Philippe Brault.

-
Science-Fiction-Roman "Ausgebrannt"

Wenn die letzte Ölquelle versiegt

Die USA besetzen Saudi-Arabien, auf dem gesamten Erdball entstehen Unruhen: In seinem Roman "Ausgebrannt" beschreibt Science-Fiction-Autor Andreas Eschbach, wie sich die Welt verändert, wenn das Öl fehlt. Im Gespräch erklärt er, warum er beim Auftanken staunt.

Interview: Pia Ratzesberger

Doku-Spiel Fort McMoney
Fort McMoney

Wut in Nord-Kanada

Der Abbau von Teersanden in Kanada ist eines der zerstörerischten Projekte weltweit. Nun hat Kanada eine mächtige Ausweitung des Abbau-Projekts gebilligt - dort, wo die Menschen schon jetzt offenbar ungewöhnlich häufig erkranken. Selbst Kanadas Rockheld Neil Young ist fassungslos.

SkySails 8 Bilder
Doku-Spiel Fort McMoney
Alternativen zu Benzin, Kerosin und Polyester

Spinnen und Drachen sollen Erdöl ersetzen

Knapp 90 Prozent unserer Alltagsgüter werden aus Erdöl hergestellt. Das Auto fährt mit Benzin, die Kleidung ist aus Synthetik - sogar die Kopfschmerztabletten bestehen aus Öl. Doch es gibt Möglichkeiten, sich aus dieser Abhängigkeit zu lösen. Eine Auswahl in Bildern.

Von Mirjam Hauck

Doku-Spiel Fort McMoney
Rangliste der Ölkonzerne

Die dicksten Bohrer, die größten Fracker

Glücklich ist, wer ein ganzes Land hinter sich hat: Von Saudi-Arabien bis Russland haben Staatskonzerne auf dem Öl- und Gasmarkt einen deutlichen Vorsprung. Doch private Konzerne wollen aufholen, indem sie auch die schwierigsten Gesteine anzapfen. Das Wettrennen der größten Ölmultis.

Von Anja Perkuhn

Waschmaschine Energiesparen
Doku-Spiel Fort McMoney
Verbrauchertipps

Was Googeln mit Energiesparen zu tun hat

Wenn schon Politiker auf Klimakonferenzen nichts ausrichten, fühlen sich einfache Bürger erst recht machtlos, wenn es um einen besseren Umgang mit Energie geht. Dabei kann der Einzelne enorm viel sparen. Ganz ohne politischen Druck, einfach per Knopfdruck.

Von Sabrina Ebitsch

Energiesparen Wirtschaft
Doku-Spiel Fort McMoney
Energiesparen

Der große Verbrauch des kleinen Mannes

Was sollen die paar Energiesparlampen in privaten Haushalten überhaupt bringen? Fragen sich viele Verbraucher, die die Wirtschaft für den größten Energievernichter halten. Das ist aber nur die halbe Wahrheit.

Von Sabrina Ebitsch

Novemberabend in Niedersachsen
Doku-Spiel Fort McMoney
Klimapolitik in Deutschland

Warum die Energiewende gerechter werden muss

Deutschland hat viel für den Klimaschutz getan. Doch die Stromrechnungen steigen, die Wirtschaft macht sich zunehmend Sorgen. Union und SPD kündigen nun einen "Energierat" an, um die Energiepolitik zu verbessern. Manche Experten fordern von der großen Koalition aber nicht weniger als einen kompletten Neustart in der Ökostromförderung.

Von Markus C. Schulte von Drach

teaser interaktiv grafik ölsande
Doku-Spiel Fort McMoney
Unkonventionelle Fördermethoden

Wie aus Teersand Öl wird

Bohren, Schleudern, Abschöpfen: In teuren und aufwendigen Verfahren gewinnen Konzerne Öl aus Teersand. Die interaktive SZ-Grafik zeigt die verschiedenen Abbaumethoden und die Verarbeitung.

-
Doku-Spiel Fort McMoney
Streit über Höhe der Reserven

Furcht vor dem Ende des Öls

Haben wir den Höhepunkt der Ölförderung schon hinter uns, sind wir mittendrin oder steht uns "Peak Oil" erst noch bevor? Erbittert streiten sich Wissenschaftler und Energiemanager über die globalen Ölreserven. Es gibt viele Statistiken aus verschiedenen Quellen - und viele Akteure, die kein Interesse an genauen Zahlen haben.

Von Pia Ratzesberger

Doku-Spiel Fort McMoney
Doku-Spiel "Fort McMoney"

Stadt mit zwei Gesichtern

Harte Arbeit, reich belohnt - oder Absturz in Armut und Drogenmissbrauch: Das Dokumentarspiel "Fort McMoney" erforscht die Auswirkungen der Ölförderung in der kanadischen Stadt Fort McMurray - und lässt den Spieler entscheiden: Was ist wirklich dran am Mythos von der boomenden Erdöl-Stadt, in der jeder sein Glück machen kann?

Von Matthias Huber

Doku-Spiel Fort McMoney
Doku-Spiel Fort McMoney

"Eine extrem reiche und doch sehr dunkle Stadt"

Öl und Jobs, Reichtum und Zerstörung - Fort McMurray ist eine Boomtown im Norden Kanadas, regiert von Energiekonzernen. SZ.de präsentiert das Doku-Spiel von David Dufresne, in dem die Spieler die Herrschaft über die Stadt übernehmen. Im Interview spricht der Autor über die entscheidende Frage: Wie abhängig sind wir?

Von Nakissa Salavati

Die Recherche 2014
Die Recherche
Die Recherche 2014

Neue Runde im neuen Jahr

Die aktuelle Runde unseres Projektes Die Recherche ist vorbei und das Jahr auch schon fast: Nach Recherchen zu Steuergerechtigkeit, Bildungssystem und zur Agenda 2017 sammeln wir bis 2014 neue Themenvorschläge. Und freuen uns über Ihr Engagement in weiteren Projekten.

Von Sabrina Ebitsch

Doku-Spiel Fort McMoney
Doku-Game Fort McMoney

Wie weit gehen Sie, um an Öl zu kommen?

Bergbau extrem: Förderkonzerne zermalmen Kanadas Urwälder, um aus Teersand Öl zu gewinnen. Doch wie weit darf die Industrie in dem Spagat zwischen Wohlstand und Zerstörung gehen? Testen Sie Ihr ökonomisches Streben und ökologisches Gewissen: Im Doku-Game "Fort McMoney" in Kooperation mit Arte entscheiden Sie, wo die Grenzen liegen.