Microsoft Windows wird 25 Jahre - Screenshot Windows 95
Digitale Nostalgie

Endlich wieder Windows 95 benutzen!

Microsoft Paint, Flash, iPods: Verschwindet digitale Technik, kennt die Nostalgie keine Grenzen. Im Netz lässt sich hervorragend in ihr schwelgen.

Von Michael Moorstedt

Mozilla Firefox Blocks Adobe Flash Due To Security Issue
Sicherheitslücke

Der Flash Player ist unsicher - und Adobe lässt sich zwei Tage Zeit fürs Update

Bis die kritische Sicherheitslücke geschlossen wird, sollten Nutzer den Flash Player deaktivieren oder gleich ganz deinstallieren.

Mozilla Firefox Blocks Adobe Flash Due To Security Issue
Adobe

Ihr Flash-Player ist unsicher - schützen Sie sich per Notfall-Update

Fast zwei Dutzend Sicherheitslücken hat Hersteller Adobe gefunden. Sie erlauben es Angreifern, fremde Computer zu übernehmen.

Sicherheitslücken

Sie sollten Ihren Flash Player schnell aktualisieren

Angreifer können über 19 neu entdeckte Schwachstellen zuschlagen, sogar die Kontrolle über ein Gerät übernehmen. Wissenswertes zum Not-Update.

Internet

Facebook verabschiedet sich von Flash

Das Ende für Flash rückt immer näher: Facebook entscheidet sich beim Ausspielen von Videos für HTML5 - und gegen Adobe.

Flash

Digitaler Zombie

Der Webstandard Flash ist oft totgesagt worden, nun könnte er wirklich am Ende sein. Zuletzt hatte sich die Technologie vor allem aus einem Grund gehalten: Werbung.

Von Simon Hurtz

Kommentar
Internet

Jetzt hat sogar Adobe selbst kapiert, dass Flash sterben muss

Flash frisst Ressourcen und ist ein Einfallstor für Hacker. Das hat nun auch der Hersteller erkannt. Endlich.

Von Simon Hurtz

Schwachstellen im Flash-Player

Experten raten zu wichtigen Sicherheits-Updates

Im Flash-Player und bei einigen Microsoft-Produkten wurden wieder Sicherheitslücken entdeckt. Das BSI empfiehlt Nutzern, die Programme auf den neuesten Stand zu bringen.

Browser

Google beerdigt Flash

Der Chrome-Browser setzt die Werbeindustrie unter Druck: Von 1. September an ist Flash automatisch für viele Inhalte deaktiviert. Der Schritt könnte das Aus für die alte und unsichere Technologie bedeuten.

Von Simon Hurtz

Web-Sicherheit

Google Chrome stoppt Flash-Werbung

Von Dienstag an stoppt der Chrome-Browser standardmäßig bestimmte Flash-Inhalte. Das könnte der Todesstoß für die veraltete und unsichere Technologie sein.

Von Simon Hurtz

Adobe Flash-Player

Flash stirbt. Und das ist gut so

Flash war lange omnipräsent im Internet, doch heute ist die Technologie ein Sicherheitsrisiko für jeden Computer. HTML5, bitte übernehmen Sie!

Von Benedikt Frank

Sicherheitslücke im Flash-Player

Adobe stellt Notfall-Update bereit

Adobe hat seinen Flash-Player aktualisiert und zwei kritische Sicherheitslücken geschlossen. Nutzer sollten das Update so schnell wie möglich installieren.

Sicherheitslücke

Mozilla blockiert Flash beim Firefox

Mozilla hat genug von den ständigen Flash-Sicherheitslücken - und setzt alle Versionen des Programms auf die Blockliste seines Browsers Firefox.

Weitere kritische Sicherheitslücken

Nutzer sollten Flash Player deaktivieren

Die aktuelle Version des Flash Players enthält zwei weitere kritische Sicherheitslücken. Bis das Notfall-Update von Hersteller Adobe eintrifft, sollten Nutzer die Software deaktivieren.

Von Simon Hurtz

Sicherheitslücke

Adobe veröffentlicht Notfall-Update für den Flash Player

Im Flash Player wurde eine Sicherheitslücke entdeckt - mal wieder. Immerhin hat Adobe schnell mit einem Notfall-Update reagiert. Wie Sie sich jetzt am besten schützen.

Software-Update

Adobe schließt kritische Lücke im Flash-Player

Dringendes Update für den Flash-Player: Adobe behebt eine Sicherheitslücke, die bereits von Kriminellen ausgenutzt wurde. Die Bundesbehörde für IT-Sicherheit riet vor wenigen Tagen sogar dazu, die Browser-Erweiterung vorsichtshalber zu deinstallieren.

Trotz Software-Update

Kritische Lücke im Adobe Flash-Player bleibt offen

Die Sicherheitslücke im Adobe Flash-Player war bereits bekannt, im aktuellen Update ist sie noch nicht gestopft: Die Bundesbehörde für IT-Sicherheit rät Nutzern dringend, das Programm zu deinstallieren. Kriminelle sollen die Lücke bereits aktiv ausnutzen.

A television screen displays the decision of the Federal Reserve rate as traders work on the floor of the New York Stock Exchange
Ultraschneller Computerhandel

Milli-Zocker auf Kosten der Gesellschaft

An der Börse haben die Computer die Macht übernommen. In Millisekunden entscheiden sie, ob eine Aktie gekauft oder abgestoßen wird. Die Algorithmen wirbeln den Handel durcheinander. Für sie sind die Börsen nicht da.

Ein Kommentar von Markus Zydra

SZblog
Werkstattbericht

Wie der Zugmonitor entstanden ist

Massenhaft Bahndaten aus dem Netz saugen, eine gigantische Datenbank damit füttern und dann neu verpackt übersichtlich präsentieren: Wie kommt man auf eine solche Idee? Wie setzt man so etwas um? Wie Süddeutsche.de und eine Berliner Datenjournalismusagentur den Zugmonitor aufgebaut haben - ein Werkstattbericht.

Flash iPhone
Steve Jobs' später Triumph

Adobe lässt mobiles Flash abstürzen

Überraschung bei Adobe: Die Software-Firma will ihr Multimedia-Programm Flash künftig nicht mehr für Smartphones und Tablets anbieten. Apple-Gründer Steve Jobs hatte lange gegen das Format gekämpft - das nun von einem vielversprechenden Webstandard abgelöst wird.

Service: Flachcomputer

Was mein Tablet können muss

Noch führt Apples iPad den Markt der flachen Tablet-Computer an. Doch nun erscheinen die groß angekündigten Konkurrenten mit Googles Android-Betriebssystem. Die technischen Details verwirren interessierte Kunden. Worauf sie achten sollten.

Toshiba Folio 100
Test: Toshiba Folio 100

Ein Tablet sucht den Anschluss

Auch Toshiba schickt zum Weihnachtsgeschäft einen Tablet-PC gegen Apples iPad ins Rennen: Der Folio 100 ist vergleichsweise günstig. Doch ihn plagen noch einige Macken.

Von Lena Jakat

Schafft HTML5 Flash ab? Experten sagen: Jein!
Flash vs. HTML5

Nummer 5 lebt

Die Entscheidung von Apple-Chef Steve Jobs gegen Flash und für HTML5 hat eine anhaltende Diskussion ausgelöst. Doch beide Web-Formate haben ihre Vorteile - und ihre Grenzen.

Ifa 2010: Tablet-Computer

Angriff der Klone

Auf dem iPad und seinen Artgenossen ruhen große Hoffnungen - allen voran die der Verlage. Auf der Ifa zeigt Apples Konkurrenz, dass sie durchaus mithalten kann.

Von Helmut Martin-Jung

Apple-Smartphone

iPhone 4: Jailbreak per Browser

Der Besuch einer Webseite genügt künftig, um iPhones zu knacken und für Fremdanwendungen zu öffnen. Doch das Verfahren birgt einige Risiken.