Flandern - SZ.de

Flandern

Flandern

SZ PlusNeue Ausstellung in der Pinakothek der Moderne
:Die ewige Sehnsucht nach Ruhm

Wie wird und bleibt man berühmt? Eine Ausstellung in der Pinakothek der Moderne zeigt, dass Hendrick Goltzius und Peter Paul Rubens nicht nur begnadete Künstler waren, sondern auch Meister der Vermarktung.

Von Jürgen Moises

Parlamentswahlen in Belgien
:Ein Staat, zwei Planeten

Umfragen verheißen den Rechtsextremen von Vlaams Belang einen Triumph bei den Wahlen. Damit wird ein altes Thema wieder aktuell: Soll sich Flandern aus dem Königreich Belgien herauslösen?

Von Josef Kelnberger

Nils Politt bei der Flandern-Rundfahrt
:Dank der Jury aufs Podium

Nils Politt ist der beste deutsche Klassiker-Fahrer - hat aber ein paar schwierige Jahre hinter sich. Doch nach seinem Wechsel zum umstrittenen UAE-Team blüht der Radprofi auf, wie sein dritter Platz bei der Flandern-Rundfahrt zeigt.

Von Johannes Aumüller

SZ PlusBuchmesse Leipzig
:Keine Scheu vor großen Themen

Die Niederlande und Flandern sind unter dem Motto "Alles außer flach" Gastland der Leipziger Buchmesse. Welche Literatur erwartet uns da?

Von Geertjan de Vugt

SZ PlusBelgien
:Er wollte einfach nur dazugehören

Sanda Dia starb nach einem Aufnahmeritual für eine Studentenverbindung, das wie Folter wirkte. Ganz Belgien diskutierte über die unfassbare Brutalität, über Rassismus und Nationalismus. Nun hat die Justiz ihr Urteil gefällt.

Von Josef Kelnberger

SZ PlusErster Weltkrieg
:Wie Tote wieder einen Namen bekommen

Werden in Flandern britische Gefallene aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt, schlägt die Stunde der "War Detectives". Sie versuchen, jeden Einzelnen zu identifizieren.

Von Hubert Wetzel

SZ PlusGeschichte
:Der Tote an der Frezenbergstraat

Im Ersten Weltkrieg ließen Tausende Menschen ihr Leben. Noch heute sind viele Spuren von ihnen zu finden. Unterwegs mit Archäologen, die versuchen, die Erinnerung an die Toten wachzuhalten.

Von Hubert Wetzel

SZ PlusKönigliches Museum der Schönen Künste Antwerpen
:Zertrümmern und neu zusammensetzen

Das Königliche Museum der Schönen Künste von Antwerpen wurde für 100 Millionen Euro spektakulär umgestaltet - ein Rundgang.

Von Josef Kelnberger

Zeitgeschichte
:Die unglaubliche Odyssee einer Kriegsbeute

In einem Haushalt tauchen zwei mittelalterliche Urkunden aus Flandern auf. Ein Kriegstagebuch verrät, wie ein bayerischer Offizier sie 1914 vor der Vernichtung gerettet hat. Nun wurden sie an das Reichsarchiv in Brügge zurückgegeben.

Von Hans Kratzer

Radsport
:Van Baarle siegt in Flandern

Dylan van Baarle hat das Frühjahrs-Radrennen "Quer durch Flandern" für sich entschieden. Der 28 Jahre alte Niederländer setzte sich am Mittwoch nach 184,1 Kilometern von Roeselare nach Waregem durch und folgt damit auf den Niederländer Mathieu van ...

Radsport
:Wenn das Motorrad plötzlich bremst

Bei der Flandern-Rundfahrt setzt sich die Sturzserie im Radsport fort: Julian Alaphilippe erleidet einen doppelten Handbruch. Um den Sieg duellieren sich zwei Fahrer, deren Rivalität die Szene noch lange begleiten dürfte.

Von Johannes Aumüller

Radsport
:Giro und Vuelta gleichzeitig

Die beiden großen Radsport-Rundfahrten Giro d'Italia und Vuelta a España sollen in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie in Teilen gleichzeitig stattfinden. Das geht aus dem neuen Kalender hervor, den der Weltverband UCI am Dienstag veröffentlichte ...

Belgien
:Weltuntergang und Mohnblüten-Regen

In Ypern gedenken Briten und Deutsche gemeinsam der mörderischen, sinnlosen Schlachten, die sie im Ersten Weltkrieg in Flandern gegeneinander führten.

Von Thomas Kirchner

Belgische Medien
:Die schon wieder!

Lagerkämpfe und Beschimpfungen: Die mediale Aufarbeitung der Terroranschläge von Brüssel macht sichtbar, wie tief die Gräben zwischen Flamen und Wallonen in Belgien wirklich sind.

Von Thomas Kirchner

Ausbildung für die EU
:Brügge sehen - und studieren

Das Collège d'Europe in Brügge bildet für die große Politik aus. Der Aufnahmetest ist berüchtigt, doch Absolventen winken Macht und Einfluss.

D. Solfrian

Belgien: Brügge
:Das Glück der Flamen

Unterwegs mit Monsieur Hugues: Ein Melancholiker findet heute nicht mehr "Bruges-la Morte", sondern eine heitere Stadt.

Hilmar Klute

Städtetipps von Insidern: Antwerpen
:Heiße Fritten, rauer Charme

Wo werden in der ganzen Nacht Pommes serviert, wer spielt in der alten Seemanns-Bar auf und warum wird der Dageraadplaats in schönen Nächten zur Terrasse? Zehn Tipps für Antwerpen.

Reiseführer
:Flandern Reisetipps

Hotspots und Highlights rund um Ihr Reiseziel: Hier finden Sie Sehenswertes, aber auch die besten Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflüge und Touren. Für Essen und Trinken und die richtige Dosis an Unterhaltung ist gesorgt. Bonus: Insider-, Shopping- und Szene-Tipps.

Radsport
:Heimsieg in Flandern

Der belgische Meister Stijn Devolder hat die 92. Flandern-Rundfahrt für sich entschieden. Die deutschen Starter spielten bei der "Ronde" keine Rolle.

Skulpturenfestival in Belgien
:Märchenhaftes aus Sand

Wir alle haben als Kinder einmal Sandburgen gebaut. In Blankenberge in Flandern geben sich 60 Künstler nicht mit ein paar Förmchen im Sandkasten zufrieden. Sie arbeiten acht Wochen lang an Skulpturen, die in der Phantasie kaum größer und echter sein könnten.

Gutscheine: