Aufmerksamkeitsökonomie

Panikforschung

Kulturveranstaltungen sind mal mehr, mal weniger bedeutend. Es gibt viele, manche meinen sogar, es gibt zu viele. Doch merkwürdigerweise wecken sie durch die Bank immer dann ein besonders hohes Interesse, wenn sie abgesagt werden.

Von Johan Schloemann

Nachruf

Tab Hunter gestorben

Der amerikanische Schauspieler und einstige Frauenschwarm ist am vergangenen Sonntag im Alter von 86 Jahren gestorben.

Time Trial
Kino

Sie kommen nie raus

Der Dokumentarfilm "Time Trial" porträtiert den Rennradprofi David Millar - und zeigt das Klaustrophobische dieses Leistungssports.

Von Fritz Göttler

Kolonialismusdebatte

Picassos Masken

Restitutionen sind nicht alles. Die Museen müssen zeigen, wie einflussreich die Kulturen Afrikas, Asiens und Ozeaniens für Europa waren.

Gastbeitrag von Rebekka Habermas

Cover Popkol 110718
Popkolumne

745, 94 Millionen

Neue Musik von Mattiel Brown, Rick Astley und den Cowboy Junkies - sowie die Antwort auf die Frage, welche Pop-Rekorde Drake gebrochen hat.

Von Max Fellmann

Neue Taschenbücher

 Thomas Hardings "Sommerhaus am See"

Eine Expedition durch 100 Jahre deutscher Geschichte anhand eines Hauses in Potsdam. Außerdem Krimis von Franz Dobler und Andrew Brown.

Nachruf

Matthias Kroß ist gestorben

Er war ein Kenner des Werks von Ludwig Wittgenstein und selber ein philosophischer Kopf. Jetzt ist Matthias Kroß, der das Einstein-Forum in Potsdam prägte, plötzlich gestorben.

Von Lothar Müller

Schauplatz Rio

Schneckenjustiz

Ein Rechtsstreit beschäftigt brasilianische Gerichte seit 123 Jahren: Isabella von Brasiliens Klage gegen die Enteignung ihrer Residenz.

Von Boris Herrmann

PUR PRESENT; PUR PRESENT, LA PRISON. Text and direction Olivier Py - © Christophe Raynaud de Lage / Hans Lucas
Theaterfestival Avignon

"Nun duze ich die Götter"

Das Theaterfestival in Avignon konzentriert sich zum Auftakt auf antike Blutherrschaften. Aber wie lebt man unter einem solchem Himmel?

Von Joseph Hanimann

Marlon James, the Man Booker prize-winning novelist, at his loft apartment in Minneapolis.
Literatur aus der Karibik

Treffen sich zwei Priester

Biblisches Armageddon auf Jamaika: Marlon James' Debütroman "Der Kult", in dem sich eine Gemeinde rückhaltlos ihrem Führer ergibt, erscheint in einer deutschen Neuübersetzung.

Von Jonathan Fischer

Film First Purge
Kino

Schwarzes Leben zählt

Die "Purge"-Horrorfilmreihe entdeckt Rasse und Politik, kann aber doch nicht verschleiern, dass "First Purge" der vierte Aufguss der Serie ist.

Von Jonas Lages

Amerikanische Literatur

Der seltsame Fall des Junot Díaz

Die Missbrauchsvorwürfe gegen den renommierten Schriftsteller lösen sich zusehends in Luft auf.

Von Felix Stephan

Klassikkolumne

Ein Gipfel im Massiv der Schubert-Aufnahmen

Der 34-jährige Bariton Andrè Schuen kommt aus den Bergen und erklimmt die Schubert-Höhen mit enormer Leichtigkeit.

Von Helmut Mauró

Gehört, gelesen, zitiert

Altersfreigabe

Die "Rolling Stones" sind in Warschau aufgetreten. Lech Wałęsa bat sie um einen Kommentar zum Vorgehen der Regierung gegen Richter. Mick Jagger war nicht verlegen.

Foto-Ausstellung

Ein Zweitausendstel der Gier nach Leben

Die Fotografin Loredana Nemes ist mit ihren Werken voll kalkulierter Poesie in Berlin zu sehen.

Von Jens Bisky

500 Jahre Reformation - Kirchentag in Wittenberg
Religion und Natur

Macht Euch die Erde untertan

Der Mensch - wissbegierig und latent katastrophengeil - geriert sich als Herrscher über die Natur. Sind die Religionen schuld an ihrer maßlosen Ausbeutung?

Von Johan Schloemann

Fotoprobe 'Peer Gynt'
Theater

Digitalweltenstrampler

Bei den Bad Hersfelder Festspielen spricht keiner mehr von deren ehemaligem Leiter Dieter Wedel - zur Eröffnung gibt es in der größten romanischen Kirchenruine der Welt einen internetaffinen "Peer Gynt" und ein bisschen Promi-Glanz.

Von Christine Dössel

Theater

Früh übt sich ...

Das wohl härteste Casting im Laientheater: Christian Stückl inszeniert Schillers "Wilhelm Tell" in Oberammergau.

Von Anton Rainer

Filmfest

"Shoplifters" vorne

Wie in Cannes: Die japanische Produktion ist als bester Film ausgezeichnet worden.

Nachruf

Spinnenmann

Der Comic-Zeichner Steve Ditko ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Er hat Spider-Man miterfunden und den Magier Dr. Strange geschaffen.

Von Martina Knoben

Klagenfurt Bachmann-Preis 2018
Klagenfurt

Lähmendes Verständnis

Der Ingeborg-Bachmann-Preis ist heute eine Liebhabermesse für solides Texthandwerk. Dabei könnte er viel mehr sein: eine Schule für demokratisches Sprechen.

Von Marie Schmidt

Boxcar Bertha Die Faust der Rebellen BOXCAR BERTHA USA 1972 Regie Martin Scorsese DAVID CARR
Mediaplayer

Zwei wie Bonnie und Clyde

Mit dem Herz-As gegen bürgerliche Ausbeuter: Barbara Hershey und David Carradine spielen ein grandioses Paar in Martin Scorseses "Boxcar Bertha". Es war der erste große Spielfilm des Regisseurs - produziert hat Roger Corman.

Von Fritz Göttler

Literatur

Mönch am Strand

In den Novellen des Berliner Schriftstellers Hartmut Lange ereignen sich sonderbare Dinge mit eleganter Selbstverständlichkeit.

Von Kristina Maidt-Zinke

Soziologie

Das französische Modell

Richtig vermarktet, wird die Geschichte einer Nation zum Luxusprodukt: In ihrem Buch "Bereicherung" analysieren Luc Boltanski und Arnaud Esquerre die aktuelle Neuausrichtung des Kapitalismus.

Von Carlos Spoerhase

US-Kulturprojekt in Mali
Entwicklungshilfe

Musik macht's

Ein Ethnologe versorgt die Menschen in Mali mit Instrumenten. Denn wenn sie ihre Traditionen pflegen können, haben Dschihadisten keine Chance.

Von JONATHAN FISCHER