Felix Loch - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Felix Loch

SZ PlusCorona-Protokolle
:"Ich dachte, ich bin jung, mir passiert eh nichts"

Rodel-Olympiasieger Felix Loch, Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang, Freizeitsportlerin Cheyenne Müller und Eishockeyprofi Johannes Sedlmayr erzählen, wie sie ihre Corona-Erkrankungen erlebt und überstanden haben.

Protokolle: Christian Bernhard und Sebastian Winter

Rodel-Olympiasieger Johannes Ludwig
:Wie ein Waggon auf Schienen

Die Abteilung Rodeln steuert wieder die erste Goldmedaille fürs deutsche Team bei - diesmal durch Johannes Ludwig, den erfahrenen Athleten, der immer noch dazulernt.

Von Volker Kreisl

Olympia
:Überall Viren, auch in den Gedanken

Omikron, Quarantäne, Willkür: Gar nicht so einfach gerade, sich als Olympia-Athlet auf seinen Sport zu konzentrieren. Über die größten Sorgen der deutschen Sportler - und die Aussicht, das Ganze gut zu überstehen.

Von Volker Kreisl

Rodeln-WM
:Hai in der Schlangengrube

Felix Loch wirkte, als sei er in dieser Saison überhaupt nicht zu schlagen. Bei der Weltmeisterschaft auf seiner Hausbahn am Königssee ist allerdings der Russe Roman Repilow schneller.

Von Thomas Gröbner

Rodel-WM
:Biss in der Schlangengrube

Felix Loch wirkte, als sei er in dieser Saison nicht zu schlagen. Auf seiner Hausbahn am Königssee zeigt sich der Seriensieger bei der Weltmeisterschaft dann allerdings doch noch verwundbar.

Von Thomas Gröbner

Rodeln in München
:"Das Ding kannst du halt nicht kontrollieren, da bist du nur Passagier"

Snow-Tubes, Plastik-Lenkbobs oder doch lieber der klassische Holzschlitten? Olympiasieger Felix Loch gibt Rodeltipps für den Schlittenberg.

Von Philipp Crone

Felix Loch bei Olympia
:Drama in Kurve neun

Felix Loch gewinnt fast immer, er gilt als Rodelmaschine. Doch bei den Olympischen Spielen passiert ihm bei haushohem Vorsprung ein Fehler - und er landet niedergeschlagen in den Armen seines Vaters.

Von Volker Kreisl

Olympia
:Loch findet Trost bei seinem Vater

Felix Loch sieht schon wie der sichere Olympiasieger aus - und macht dann einen Fehler in der berüchtigten Kurve neun und fällt auf Rang fünf zurück. Profiteur ist Lochs Landsmann Johannes Ludwig, der Bronze gewinnt.

Rodeln bei Olympia live
:Loch verliert Medaille im letzten Lauf

Der 28-Jährige sah schon wie der sichere Sieger aus und muss sich am Ende mit Platz fünf begnügen. Es siegt der Österreicher David Gleirscher. Bronze geht an den Deutschen Johannes Ludwig.

Die Entscheidung in der Livetickernachlese

Rodeln bei Olympia
:Die Schlange von Pyeongchang bestraft jeden Fehler

Felix Loch steht im Rodeln kurz vor dem Olympiasieg. Doch er ist gewarnt: Der Eiskanal ist tückischer als auf den ersten Blick vermutet.

Von Volker Kreisl

Wintersport
:Felix Loch holt am Königsee den ersten WM-Titel

Im Sprint sichert sich der deutsche Rodler die erste Goldmedaille bei der Heim-WM. Der nordische Kombinierer Eric Frenzel gewinnt den Auftakt des Seefeld-Triples. Im Halbfinale des deutschen Basketball-Pokals kommt es zum Derby zwischen München und Bamberg.

Olympia
:Deutsche Rodel-Staffel gewinnt Gold

Die deutschen Rodler sind in Sotschi nicht zu schlagen: Auch die Staffel flitzt zum Olympiasieg. Felix Loch, Natalie Geisenberger sowie Tobias Wendl und Tobias Arlt holen allesamt ihre zweite Goldmedaille - und das mit riesigem Vorsprung.

Der Donnerstag in Sotschi
:Deutsche Wucht im Eiskanal

Alle vier deutschen Olympiasieger treten gemeinsam in einem Rodel-Wettbewerb an - was soll da noch schiefgehen? Die "rote Maschine" greift im Eishockey ins Geschehen ein, Andreas Birnbacher könnte die Biathlon-Misere der Deutschen beenden. Die Tagesvorschau auf den Donnerstag.

Von Julian Beyer

Rodel-Olympiasieger Felix Loch
:Auf der Wasserrutsche zu Gold

Rodler Felix Loch sichert der deutschen Mannschaft auch bei den Spielen in Sotschi den ersten Olympiasieg - wie schon vor vier Jahren in Vancouver. Trotz seines gewaltigen Vorsprungs hatte er im schwierigen Eiskanal einige Tücken zu überwinden.

Von Volker Kreisl

Rodeln der Männer
:Loch rast zu Gold

Felix Loch gewinnt bei den Olympischen Winterspielen die erste Goldmedaille für die deutsche Mannschaft. Es ist der zweite Olympiasieg des 24-Jährigen. Silbermedaillengewinner Albert Demtschenko (Russland) und der Drittplatzierte Armin Zöggeler (Italien) vollbringen Historisches.

Weltmeisterschaft in St. Moritz
:Arndt gewinnt Gold im Viererbob

WM-Titel in der Königsdisziplin: Maximilian Arndt gewinnt mit seinem Team in St. Moritz sein erstes Gold im Viererbob. Bereits in der Nacht räumten Deutschlands Rodler in Kanada alle Titel ab.

Weltmeisterschaft in Kanada
:Rodler räumen alle Titel ab

Vier Rennen, vier Titel: Ein Jahr vor Olympia haben die deutschen Rodler bei der WM in Kanada mächtig abgeräumt. Natalie Geisenberger und die Teamstaffel machen das Wochenende nach dem Gewinn im Männer-Einzel und Doppelsitzer perfekt. Nun steigt der Druck.

Wintersport
:Maria Höfl-Riesch wird Vierte, Pechstein siegt

Einen Tag nach ihrem Sturz verpasst Maria Höfl-Riesch das Podest nur knapp. Claudia Pechstein gewinnt überraschend im Weltcup über 3000 Meter, die Mixed-Staffel der Biathleten erreicht Platz vier. Für den größten Triumph sorgen die deutschen Rodler: Sie belegen die Plätze eins bis fünf.

in Kürze

Erstes Gold für Deutschland
:Der Bua vom Hackl Schorsch

Einst sah der dreifache Rodel-Olympiasieger Hackl den kleinen, schmächtigen Jungen Felix Loch. Heute verhilft er ihm zu Gold - und bewundert ihn sogar.

M. Neudecker, Whistler

Olympia 2010: Rodeln
:Deutscher Doppelsieg

Rodler Felix Loch düpiert die Konkurrenz auf der Unglücksbahn von Whistler und holt die erste Goldmedaille für das deutsche Team - vor seinem Teamkollegen David Möller.

Die Bilder des Tages (2)
:Kanadas Erlösung

Kanada feiert das erste Gold, Stephanie Beckert zündet den Turbo zur Silbermedaille, und ein deutsches Eiskunstlauf-Paar hat den Olympiasieg im Visier. Die Wettkämpfe in Bildern.

Gutscheine: