Bericht zum Fall Yağmur

Behördenversagen auf 500 Seiten

Dass die kleine Yağmur aus Hamburg von ihrer Mutter zu Tode gequält werden konnte, geht auch auf die Kappe der Behörden. Der Bericht des Untersuchungsausschusses zeigt nun die eklatanten Versäumnisse.

Urteil im Yağmur-Prozess

Staatsanwaltschaft und Verteidigung gehen in Revision

Wegen der grausamen Misshandlungen an Yağmur ist ihre Mutter bereits zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Doch das reicht der Staatsanwaltschaft nicht, sie fechtet das Urteil an - genauso wie die Anwälte der Frau.

Yagmurs Mutter wegen Mordes verurteilt
Urteil im Fall Yağmur

Mordmerkmal Grausamkeit

Sie habe ihrer Tochter Yağmur besonders starke Schmerzen und seelische Qualen zugefügt: Das Landgericht Hamburg hat eine Mutter wegen Mordes verurteilt. Doch der Richter kritisiert auch die Behörden scharf.

Grab von Yagmur
Vor dem Urteil im Yağmur-Prozess

Versagen auf allen Ebenen

Die dreijährige Yağmur aus Hamburg soll von ihrer Mutter monatelang verprügelt worden sein, bis sie an einem Leberriss starb: Am Dienstag fällt das Urteil im Prozess gegen ihre Eltern. Fraglich ist, ob die Beweise für eine Verurteilung wegen Mordes reichen.

Von Felicitas Kock

Fall Yağmur

Pflegemutter hatte früh die Eltern im Verdacht

"Ich hab's mir schöngeredet": Im Prozess gegen die Eltern der kleinen Yağmur berichtet die Pflegemutter vor dem Hamburger Landgericht unter Tränen von ihrem Verdacht, dass das Mädchen misshandelt wurde. Und räumt auch eigene Versäumnisse ein.

Mordfall Yağmur

Angeklagter Vater von getöteter Dreijähriger rastet aus

"Du hast sie umgebracht, warum weinst du?" Der Vater der zu Tode misshandelten Yağmur schreit seine Exfrau vor Gericht an und bewirft sie mit einem Gegenstand. Die Staatsanwaltschaft glaubt, die Mutter hat aus Hass auf ihre Tochter gehandelt.

Prozess gegen Yagmurs Eltern beginnt in Kürze
Prozessbeginn im Fall Yağmur

Ein langsamer Tod

Die dreijährige Yağmur aus Hamburg wird zu Tode gequält - mutmaßlich von ihren Eltern. Jetzt müssen sie sich vor Gericht verantworten. Der Fall zeigt eine Familientragödie. Und offenbart eklatante Schwächen in den Behörden.

Von Lara Gruben

Prozessbeginn im Fall Yağmur

Vater, Mutter, totes Kind

Vor dem Landgericht Hamburg hat der Prozess um den Mord an der dreijährigen Yağmur begonnen. Die Angeklagten - die 27-jährige Mutter und der 25-jährige Vater des Mädchens - schweigen. Nur die Anwältin der Mutter ringt sich einen Satz ab.

Von Marc Widmann, Hamburg

Fall Yagmur in Hamburg

Fehler mit tödlichen Folgen

"Ziemlich schonungslos" nennt Hamburgs Sozialsenator Scheele den 44-seitigen Bericht zum Fall Yagmur, der erschreckend viele Fehler der Jugendämter auflistet. In der Summe haben diese zum Tod des Kleinkinds beigetragen.

Von Marc Widmann, Hamburg