Fairtrade - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Fairtrade

Wolfratshauser Immobilie
:Schlummerndes Millionenprojekt

Wie soll es mit der Happschen Apotheke in der Wolfratshauser Innenstadt weitergehen? Ein Vorschlag der Steuerungsgruppe Fairtrade findet zwar Gefallen, deckt aber Probleme auf.

Von Claudia Koestler

Auszeichnung
:Fair Trade Feier

Die Stadt Erding ist für weitere zwei Jahre als "FairTrade-Town" ausgezeichnet worden und führt den Titel damit seit 2015. Die Urkunde erhält Oberbürgermeister Max Gotz bei einer kleinen Feier am Montag, 16. Oktober, um 18.30 Uhr im Cineplex Erding ...

Tölzer Weltladen
:Vier Jahrzehnte für fairen Handel

Das kleine Geschäft in der Säggasse, das vom Arbeitskreis "Eine Welt" getragen wird, führen fast ausschließlich Frauen. Seit 40 Jahren bieten sie dort Lebensmittel und Kunsthandwerk für die Erzeuger aus Afrika und Lateinamerika, aber auch aus Europa an.

Von Klaus Schieder

Entwicklung und Zusammenarbeit
:Fairtrade-Treffen in Bad Tölz

Vertreter der regionalen Steuerungsgruppen für gerechten Welthandel tauschen sich in der Kurstadt aus.

Nachhaltigkeit
:Penzberg bleibt Fairtrade-Stadt

Die Stadt Penzberg darf sich für weitere zwei Jahre offiziell als Fairtrade-Stadt bezeichnen. Die Kommune führt das Zertifikat seit 2015. Bürgermeister Stefan Korpan (CSU) und der Stadtrat trinken etwa fair gehandelten Kaffee. Geschäfte und ...

Gerechte Erzeugerpreise
:Hart erarbeitetes Fairtrade-Siegel

Der Landkreis bemüht sich erstmals um eine Verlängerung der Zertifizierung durch den Verein Transfair.

Von Stefan Galler

Nachhaltigkeit in Neufahrn
:"Mehr als nur ein Label"

Schon bald könnte Neufahrn als Fairtrade-Gemeinde zertifiziert werden. Die Kommune will sich somit für den fairen Handel bewusst einsetzen. Das tun bereits viele andere Städte und Gemeinden im Landkreis Freising.

Von Francesca Polistina

Nachhaltigkeit
:Fairtrade-Town und Biostadt

Höhenkirchen-Siegertsbrunn will gleich zwei Netzwerken beitreten.

Fairer Handel
:"Ein Zeichen dafür, dass man was bewirken kann"

Astrid Leinhas-Grosch feiert im Eine-Welt-Laden die erneute Zertifizierung Wolfratshausens zur Fair-Trade-Stadt.

Interview von Eva Brandl

Am Marienplatz
:Freising feiert Fairtrade-Fest

Vor elf Jahren ist Freising als 45. Stadt in Deutschland offiziell zur Fairtrade-Town ernannt worden. Für die Stadt ist das ein guter Grund, am Samstag, 9. Juli, am Marienplatz ein großes Fairtrade-Stadtfest zu feiern. Eröffnet wird es um zehn Uhr ...

Stadtradeln von Gelting bis Seeshaupt mit Besichtigung
:Platz da für Leila!

Eine Radtour unter dem Motto "fair, bio und regional" gibt Einblicke in den Stall des Pilchhofs und in das Sozialverhalten von Kühen.

Von Felicitas Amler

Poinger Unverpackt-Laden eröffnet
:Auf is!

Pünktlich zum Poinger Straßenfest hat das "Bunte Bohne"-Team die Eröffnung des Unverpackt-Ladens gefeiert. Der Andrang war groß - und die Genossenschaft ist seitdem um fünf Mitglieder gewachsen.

Von Johanna Feckl

Reden wir über
:Nachhaltige Nester

Seit April 2020 ist Wolfratshausen eine sogenannte Fairtrade-Stadt, welche gezielt den gerechten Handel fördern möchte. Wie das konkret umgesetzt werden kann, zeigt nun die Kindertagesstätte Waldram. Beate Riester erklärt, welche ...

Interview von Philipp Prüller

Firmenporträt
:Die Schoko-Revolutionäre

Kakao mit Koffein: Ein Start-up von Studenten hat es von der Küchen-WG zu einem Unternehmen mit Millionenumsatz geschafft.

Von Steffen Uhlmann

Neuer Flyer geplant
:Fair shoppen in Grafing 

Gerecht gehandelte Produkte und Dienstleistungen zu finden, ist oft alles andere als einfach. Mit einem "Fairführer" will die Stadt jetzt zeigen, wo es sie gibt. Geschäfte und Unternehmen, die mitmachen wollen, können sich bis Mitte März melden.

Von Merle Hubert

Meine Woche
:Sag's mit Rosen

Die Fairtrade-Beauftragte der Gemeinde Neubiberg Ute Cox macht mit Blumen auf schlechte Arbeitsbedingungen der Pflückerinnen in Afrika aufmerksam.

Von Daniela Bode

Valentinstag
:Ein Mann fliegt auf Schokolade

Andreas Mohrs ist eigentlich Pilot, doch in seinem Geschäft "Chocion" in Ottobrunn verkauft er ganz besondere Pralinen. Für den Valentinstag hat er natürlich auch etwas im Angebot.

Von Daniela Bode

Gastronomie
:Melange mit einem Schuss Menschlichkeit

Zwei Brüder eröffnen im Deisenhofener Bahnhof ein "Social Café", das Kaffeebauern und Kindern in Afrika hilft: Mit jedem Getränk, das Kunden bestellen, finanzieren sie eine Schulmahlzeit.

Von Iris Hilberth

Armutsbekämpfung
:Faires Oberschleißheim

Gemeinderat beschließt Einstieg in Zertifizierungsprozess, um gerechten Handel zu unterstützen.

Fairtrade-Klamotten
:Wenn hinter fairen Versprechen Kinderarbeit steckt

Diese Woche kommen die ersten Klamotten mit dem Fairtrade-Label auf den Markt. Doch Aktivisten finden auch bei zertifizierten Herstellern Kinderarbeit und Hungerlöhne.

Von Caspar Dohmen

Tourismus
:"Wir wollen die Welt sauberer machen"

Seit Jahren kämpfen Spaniens Zimmermädchen gegen Ausbeutung. Nun gründen sie ihr eigenes Buchungsportal. Über ein Erfolgsmodell, das selbst die Gründerinnen überrascht.

Von Karin Janker

Bernried
:Fairness vor der Haustür

Um Fairtrade-Gemeinde zu werden, hat Bernried mehr als nötig getan.

Von Sylvia Böhm-Haimerl

Süße Gerechtigkeit
:Wolfratshausen zum Anbeißen

Nach Bad Tölz vertreibt jetzt auch die Loisachstadt eine eigene fair gehandelte Schokolade.

Von Konstantin Kaip

Beschluss im Freisinger Kreisausschuss
:Landkreis will Fairtrade-Kommune werden

Der Landkreis will sich als Fairtrade-Kommune zertifizieren lassen, auch wenn das kaum mehr als ein Signal sein kann.

Von Alexandra Vettori

Faire Produktionsbedingungen
:Wissen, woher die Ware kommt

Die Reaktionen in Freising auf das geplante Lieferkettengesetz sind sehr unterschiedlich. Vor allem Vertreter der Biobranche finden, es sollte auch auf kleine Betriebe ausgedehnt werden. Andere lehnen die Regelung rundweg ab.

Von Thilo Schröder, Maike Velden und Alexandra Vettori

Fairtrade in Wolfratshausen
:Naschen für eine bessere Welt

Die Stadt wirbt für Osternester mit Schokolade und Eiern aus gerechtem Handel

Von Konstantin Kaip

Nachhaltiges Wirtschaften
:Neuer Schwung für fairen Handel

Nach dem Vorreiter Petershausen machen sich in fünf weiteren Kommunen Fairtrade-Initiativen auf den Weg zur Zertifizierung. In Überlegung sind zudem landkreisübergreifende Aktivitäten mit Freising und München

Von Horst Kramer

Fairtrade
:Mode und Gewissen

Die Steuerungsgruppe Fairtrade veranstaltet einen Online-Vortrag über die Folgen der internationalen Modeproduktion auf das globale Klima

Fairer Markt in Eching
:Babyhosen aus Bambus und Beerensäfte vom Biobauern

Eine Vielzahl von Akteuren präsentieren sich und ihre Produkte, die Organisatoren denken auf dem Weg zur fairen Kommune bereits weiter.

Von Alexandra Vettori

"Faire Woche"
:Mit dem Bambus-Fahrrad durch Gauting

Die Gemeinde informiert über den schonenden Umgang mit Ressourcen und gerechteren Handel. Auf dem Programm stehen eine Lesung, ein Film über Schokolade aus Afrika und die Präsentation von Rädern aus Ghana.

Von Carolin Echterbeck

Landkreis Dachau
:Gerechte Geschäfte

Der weltweite Handel mit Fairtrade-Produkten boomt - davon profitiert auch das Handelshaus in Amperpettenbach.

Olivier Vogel

Wirtschaft kompakt
:Krieg um die Zukunft

Kampf der Rüstungsgiganten: BAE Systems hängt die Konkurrenz ab und steigt zum größten Waffenhersteller der Welt auf. Außerdem: BMW verkauft deutlich mehr Autos.

Biofach-Messe
:Wie Armani - aber bio

Nicht nur gesund, sondern auch sozial: Die Bio-Branche will helfen, die Probleme der Welt zu lösen - und Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner testet Schminke. Bilder von der Biofach-Messe in Nürnberg.

Gutscheine: