Smartphone mit Facebook, Twitter und YouTube-Logos
Totale Überwachung

Wehe, wenn der Widerstand bröckelt

Facebook könnte über das Handy-Mikrofon Umgebungsgeräusche mithören. Tech-Konzerne haben Hunderte solcher Patente in den Schubladen. Nutzer dürfen nicht anfangen, sich derartige Übergriffe gefallen zu lassen.

Kommentar von Karin Janker

Audio-Überwachung

Facebook will das Patent zum Abhören

Damit könnte das Smartphone-Mikro aktiviert werden, ohne dass Nutzer es merken. Angeblich soll die Technologie aber nie zum Einsatz kommen.

Von Marvin Strathmann

Facebook
Digitales Erbe

Die letzten Geheimnisse gehen Facebook nichts an

Über den Umgang mit den Facebook-Accounts von Verstorbenen sollten die Erben bestimmen. Und sonst niemand.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Private Posts veröffentlicht

Facebook räumt neue Datenpanne ein

Das soziale Netzwerk meldet nach dem Cambridge-Analytica-Skandal den nächsten Zwischenfall. Private Nachrichten von 14 Millionen Nutzern wurden über mehrere Tage öffentlich.

Facebook-Logo: Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica 2018 steht Facebook unter Druck.
Privatsphäre

Facebook teilte Nutzerdaten mit Dutzenden Geräteherstellern

Ob Nutzer der Weitergabe widersprochen hatten, spielte keine Rolle. Die Daten landen bei Unternehmen wie Apple, Samsung und Microsoft - aber auch in China.

Von Katharina Kutsche

FILE PHOTO: A 3D-printed Facebook like button is seen in front of the Facebook logo, in this illustration
EuGH-Urteil

Fanpage-Betreiber sind für Facebooks Datenverarbeitung mitverantwortlich

Damit können Datenschützer Unternehmen unter Umständen zwingen, ihre Facebook-Seite zu deaktivieren. Das Urteil könnte weitreichende Auswirkungen haben.

Honorarfrei
Soziale Netzwerke

Alles löschen, bitte

Der Computer-Pionier Jaron Lanier sieht soziale Netzwerke wie Facebook, Google und Twitter als akute Gefahr für die Menschheit - und will sie abschaffen.

Von Andrian Kreye

Smartphones verkörpern die moderne Form des Medienkonsums - doch gibt es tatsächlich eine Smartphone-Sucht und stellt diese wirklich eine Gefahr dar?
Smartphones

Wie App-Entwickler Nutzer abhängig machen wollen

Unternehmen wie Facebook nutzen gezielt Schwächen der menschlichen Psyche. Doch niemand ist den Tricks der Designer hilflos ausgeliefert. So können Sie sich wehren.

Von Simon Hurtz

DSGVO
DSGVO

Jetzt wird es ernst in Sachen Datenschutz

Von diesem Freitag an greifen die neuen Regeln. Die Verordnung soll den Bürgern die Kontrolle über ihre Daten zurückgeben - und gilt selbst in den USA als Vorbild.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

´WhatsApp"
Datenschutz

Whatsapp gibt Nutzerdaten an Facebook weiter

Bisher waren deutsche Nutzer davor geschützt. Der Hinweis darauf findet sich nicht in den Datenschutzbestimmungen, sondern versteckt.

Facebook's CEO Mark Zuckerberg arrives at the European Parliament to answer questions in Brussels; zucki+jetzt
jetzt
Netzreaktionen

"Warte darauf, dass Zuckerberg noch sein liebstes Blaubeerkuchen-Rezept vorliest"

Twitter-User urteilen vernichtend über die Anhörung des Facebook-Chefs vor dem Europäischen Parlament.

00:53
Mark Zuckerberg

Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus

Das Format der Anhörung von Mark Zuckerberg im Europaparlament hat die vielen harten Fragen verhallen lassen. Der Facebook-Chef konnte sie alle auf einmal beantworten und so einigen ausweichen.

Proteste gegen Facebook-Chef Mark Zuckerberg 2018 in Brüssel.
Facebook-Chef vor Europaparlament

Demokratie nach Zuckerbergs Geschmack

In einer absurden Anhörung führt der Facebook-Chef die Abgeordneten des Europäischen Parlaments vor - weil die sich auf ein Format eingelassen haben, das echte Kontrolle unmöglich macht. Immerhin hat es die EU geschafft, Facebook zu ärgern.

Kommentar von Jannis Brühl

Facebook's CEO Mark Zuckerberg arrives at the European Parliament to answer questions in Brussels
Zuckerberg vor Europaparlament

"Aber, was ist mit meiner Frage?"

Der Facebook-Chef hat sich dem Europäischen Parlament gestellt. Doch am Ende wird weniger über ihn geredet als über den Modus der Befragung.

Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer, Brüssel

Facebook CEO Mark Zuckerberg Testifies At Joint Senate Commerce/Judiciary Hearing
EU-Parlament

Verfolgen Sie die Zuckerberg-Anhörung im Livestream

Erst wollte sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg den Fragen der Abgeordneten im EU-Parlament nur hinter verschlossenen Türen stellen. Jetzt können alle zusehen.

Facebook
DSGVO

Wie Facebook versucht, die neuen Datenschutzregeln auszuhebeln

Kritiker werfen dem Unternehmen "irreführende Formulierungen und manipulative Dialogführung" vor. Nutzer können den Datenzugriff selbst einschränken. So geht's.

Von Eva Wolfangel

01:04
Facebook-Chef

Mark Zuckerberg muss im EU-Parlament Erklärungen liefern

Nach langem Hickhack kommt Mark Zuckerberg wegen des Skandals um den Abfluss von Nutzerdaten an die Firma Cambridge Analytica ins Europaparlament. Der Facebook-Chef soll Erklärungen liefern.

Facebook CEO Mark Zuckerberg Testifies At House Hearing
Datenschutz-Grundverordnung

Zuckerberg tritt vor die EU-Webcam

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wollte sich mit EU-Parlamentariern hinter verschlossenen Türen treffen. Jetzt wird die Befragung öffentlich übertragen.

Facebook Widerspruch DSGVO
EU-Verordnung

Nein, man kann den neuen Datenschutz-Regeln nicht per Facebook-Bild widersprechen

Das Posting war ohnehin nur ironisch gemeint. Doch Tausende fielen darauf rein.

Von Marvin Strathmann

FILE PHOTO: Facebook CEO Zuckerberg testifies before a U.S. Senate joint hearing on Capitol Hill in Washington
Datenskandal

Zuckerberg will vor EU-Parlament erscheinen

Die Abgeordneten wollen den Facebook-Chef zum Skandal um Cambridge Analytica befragen. Zuckerberg wird sich aber nur hinter verschlossenen Türen äußern.

Soziale Medien

So Fake-verseucht ist Facebook

Mehr als eine Milliarde falscher Konten hat Facebook laut "Transparenzbericht" gelöscht. Algorithmen scannen immer mehr Beiträge nach verdächtigen Inhalten. In Deutschland schnellt die Zahl der Sperren wegen Holocaust-Leugnung hoch.

Facebook
Digitale Monopole

"Es wäre überstürzt, Facebook jetzt sofort zu zerschlagen"

Eine Handvoll Konzerne beherrscht das Netz. Wettbewerbsexperte Justus Haucap erklärt, warum Facebook und Google mächtiger sind als klassische Monopolisten - und was dagegen helfen könnte.

Interview von Jannis Brühl

FPÖ Österreich Kurz Strache
Digitalkonferenz Republica

Was Sie tun können, um das Netz nicht den Rechten zu überlassen

Warum bestimmen Populisten und Rechtsextreme den digitalen Diskurs? Publizistin Ingrid Brodnig nennt drei Gründe für den Erfolg der Rechten - und drei Gegenstrategien.

Von Simon Hurtz, Berlin

Jason Calacanis
Soziale Medien

Wer baut das nächste Facebook?

Bitte Ideen entwickeln - aber dieses Mal ohne Manipulation und Missbrauch! Investor Jason Calacanis ruft zur Entwicklung eines "Milliarden-User-Netzwerks" auf.

Von Michael Moorstedt

Mark Zuckerberg
Soziales Netzwerk

Facebook setzt auf Online-Dating

Positionierung als Tinder-Konkurrent, neue Löschfunktion, Gruppen-Videochat in Whatsapp und Instagram: Mark Zuckerberg stellt seine Pläne vor - und könnte damit anderen Firmen Sorgen bereiten.

Von Johannes Kuhn, Austin