Openbook-Gründer Joel Levi Hernández Fernández
Facebook-Alternative Openbook

Es besser machen als Zuckerberg

Schon wieder ein neuer Facebook-Konkurrent? Openbook sei anders als die gescheiterten Versuche zuvor, verspricht Gründer Joel Fernández.

Von Caspar von Au

Werbung bei Google und Facebook

Angriff auf die Unangreifbaren

Erstmals seit Langem hat Google Konkurrenz auf dem Werbemarkt. Doch der Mutterkonzern macht Milliardengewinne - und das trotz der Rekordstrafe der EU. Entscheidend wird sein, ob die Regeln des Spiels geändert werden.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Design und Datenschutz

So schnell wie möglich wegklicken!

Das Design täuscht absichtlich: Onlinedienste machen es Nutzern schwer, ihnen den Zugriff auf private Daten zu verbieten. Und dann steht plötzlich die eigene traurige Liebesgeschichte ungewollt im Netz.

Von Michael Moorstedt

"Data Transfer Project"

Tech-Riesen wollen Nutzern Daten-Umzug erleichtern

Nie mehr Fotos von Cloud zu Cloud schieben oder beim Streamingdienst-Wechsel Playlists verlieren? Google, Facebook, Microsoft und Twitter stellen ein neues Projekt dazu vor - und könnten dabei selbst profitieren.

Von Johannes Kuhn, Austin

Facebook
Datenschutz

Quizfrage: Wer gewinnt bei Facebook-Gewinnspielen?

Antwort: Den Jackpot räumt Facebook ab, das zusätzliche Daten sammeln kann. Nutzer sollten sich gut überlegen, ob sie wirklich mitmachen wollen - und auf Betrüger achten.

Von Katharina Kutsche

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg 01:11
Facebook-Chef

Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht entfernen

Während sich der Streit um Antisemitismus im Internet verschärft, überraschte Mark Zuckerberg die Nutzer bei Facebook: Er will Beiträge von Holocaust-Leugnern nicht von seiner Plattform verbannen.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg
Facebook-Chef Mark Zuckerberg

Was hinter Zuckerbergs Aussage zur Holocaustleugnung steckt

Wer die Nazi-Verbrechen bestreite, wisse es oft nicht besser, sagt Zuckerberg. Deshalb werde Facebook diese Inhalte nicht löschen. Das löst Empörung aus - zu Recht?

Von Simon Hurtz

hass+jetzt
jetzt
Online-Debatten

Die rechte Troll-Armee

Eine Studie hat organisierte Hetz-Kampagnen im deutschen Netz untersucht. Das Ergebnis: Wenige Personen verschieben gesellschaftliche Diskurse nach rechts - und gefährden so die Demokratie.

Von Florine Pfleger

Facebook
Digitalisierung

Wenn Programmierer mächtiger als Politiker werden

Facebook, Google und Co. beeinflussen mit ihren Algorithmen das tägliche Leben vieler Menschen. Das schwächt die Demokratie, denn die Bürger können sich kaum wehren.

Gastbeitrag von Adrian Lobe

Digitaler Nachlass

Sterben verboten

Wenn ein Kunde stirbt, gehen Unternehmen oft nicht sehr sensibel mit den Hinterbliebenen um. Paypal warnte einen Witwer nun per Post: Sterben verstoße gegen die Vertragsbedingungen.

Von Marvin Strathmann

Der Datenschutz bei Facebook steht in der Kritik
Private Daten

Das weiß Facebook wirklich über Sie

Unser Autor hat sein persönliches Facebook-Archiv heruntergeladen. Es ist erschreckend groß - und dennoch unvollständig. Tatsächlich sammelt Facebook viel mehr Daten.

Von Simon Hurtz

Elizabeth Denham
Datenskandal

Die Frau, die Facebook jagt

Elizabeth Denham fordert von dem sozialen Netzwerk die höchstmögliche Geldstrafe, weil der Konzern Informationen nicht ausreichend geschützt hat. Die Amerikaner dürften das aber leicht verschmerzen.

Von Björn Finke, London

Uganda
Facebook

Ugander wütend über Social-Media-Steuer

Der Staat will mitverdienen, wenn seine Bürger soziale Medien nutzen oder mobil bezahlen. Das soll die Opposition schwächen, die sich im Netz organisiert.

Von Bernd Dörries

Künstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz

Unglaublich, wie klug diese Maschinen sind

Jedenfalls bis sich herausstellt, dass dahinter Menschen stecken. Unternehmen tun so, als hätten sie geniale KI entwickelt - und lassen in Wahrheit Klickarbeiter schuften.

Von Michael Moorstedt

July 4 2018 Philadelphia PA USA A statue of Thomas Jefferson is seen in front of a large pri
Zensur auf Facebook

Wenn die Unabhängigkeitserklärung zur Hassrede wird

Facebook hat einen Beitrag gelöscht, der das Dokument zitiert. Warum die Algorithmen des Konzerns immer wieder bei historischen oder künstlerischen Beiträgen Alarm schlagen.

Von Marvin Strathmann

Smartphone mit Facebook, Twitter und YouTube-Logos
Totale Überwachung

Wehe, wenn der Widerstand bröckelt

Facebook könnte über das Handy-Mikrofon Umgebungsgeräusche mithören. Tech-Konzerne haben Hunderte solcher Patente in den Schubladen. Nutzer dürfen nicht anfangen, sich derartige Übergriffe gefallen zu lassen.

Kommentar von Karin Janker

Facebook-Logo auf einem Computerbildschirm
Audio-Überwachung

Facebook will das Patent zum Abhören

Damit könnte das Smartphone-Mikro aktiviert werden, ohne dass Nutzer es merken. Angeblich soll die Technologie aber nie zum Einsatz kommen.

Von Marvin Strathmann

Facebook
Digitales Erbe

Die letzten Geheimnisse gehen Facebook nichts an

Über den Umgang mit den Facebook-Accounts von Verstorbenen sollten die Erben bestimmen. Und sonst niemand.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Private Posts veröffentlicht

Facebook räumt neue Datenpanne ein

Das soziale Netzwerk meldet nach dem Cambridge-Analytica-Skandal den nächsten Zwischenfall. Private Nachrichten von 14 Millionen Nutzern wurden über mehrere Tage öffentlich.

Facebook-Logo: Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica 2018 steht Facebook unter Druck.
Privatsphäre

Facebook teilte Nutzerdaten mit Dutzenden Geräteherstellern

Ob Nutzer der Weitergabe widersprochen hatten, spielte keine Rolle. Die Daten landen bei Unternehmen wie Apple, Samsung und Microsoft - aber auch in China.

Von Katharina Kutsche

FILE PHOTO: A 3D-printed Facebook like button is seen in front of the Facebook logo, in this illustration
EuGH-Urteil

Fanpage-Betreiber sind für Facebooks Datenverarbeitung mitverantwortlich

Damit können Datenschützer Unternehmen unter Umständen zwingen, ihre Facebook-Seite zu deaktivieren. Das Urteil könnte weitreichende Auswirkungen haben.

Honorarfrei
Soziale Netzwerke

Alles löschen, bitte

Der Computer-Pionier Jaron Lanier sieht soziale Netzwerke wie Facebook, Google und Twitter als akute Gefahr für die Menschheit - und will sie abschaffen.

Von Andrian Kreye

Smartphones verkörpern die moderne Form des Medienkonsums - doch gibt es tatsächlich eine Smartphone-Sucht und stellt diese wirklich eine Gefahr dar?
Smartphones

Wie App-Entwickler Nutzer abhängig machen wollen

Unternehmen wie Facebook nutzen gezielt Schwächen der menschlichen Psyche. Doch niemand ist den Tricks der Designer hilflos ausgeliefert. So können Sie sich wehren.

Von Simon Hurtz

DSGVO
DSGVO

Jetzt wird es ernst in Sachen Datenschutz

Von diesem Freitag an greifen die neuen Regeln. Die Verordnung soll den Bürgern die Kontrolle über ihre Daten zurückgeben - und gilt selbst in den USA als Vorbild.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

´WhatsApp"
Datenschutz

Whatsapp gibt Nutzerdaten an Facebook weiter

Bisher waren deutsche Nutzer davor geschützt. Der Hinweis darauf findet sich nicht in den Datenschutzbestimmungen, sondern versteckt.