FILE: Amber Heard And Johnny Depp Finalize Divorce
Reiche Prominente

Fluch der Bahamas

14 Häuser, 45 Autos, eine Insel, teure Gemälde - und so weiter: Der Schauspieler Johnny Depp soll vor dem Ruin stehen. Ein typischer Fall: Immer wieder geraten Prominente trotz Reichtums in Geldnot.

Von Friederike Zoe Grasshoff und Hannes Vollmuth

Sinn und Unsinn

"Grundort der Frau ist das Haus"

Sie sind erbitterte Gegner, dabei sind sich Islamisten und Rechtspopulisten oft ähnlicher, als sie denken. Zeit für ein Quiz: Wer hat's gesagt?

Von Ronen Steinke

Talkshow-Gäste

Kaum zu glauben

Der Eklat um den Auftritt der radikalen Muslima Nora Illi bei "Anne Will" wirft zum wiederholten Mal die Frage auf: Was können Talkshows leisten? Wen soll man darin zu Wort kommen lassen? Und wen einfach ignorieren? ARD-weite Kriterien gibt es dafür nicht.

Von Karoline Meta Beisel und Ralf Wiegand

Senta Berger wird 75 13 Bilder
Senta Berger zum 75.

Sie hat ja gewusst, dass sie fliegen kann

Senta Berger ist zwar ein Geburtstagsmuffel, wir gratulieren trotzdem. Zum 75. Geburtstag der Grande Dame des deutschen Films.

Die Bilder

Tagesschau ab 19. April aus neuem Studio
"Tagesschau" im neuen Studio

Vom Notfall zum Normalfall

Mit dem neuen "Tagesschau"-Studio verabschiedet sich die ARD am Karsamstag von der Virtualität, und auch mit den Damen und Herren ohne Unterleib hinter ihrem wallhaften Tisch ist es vorbei. Dennoch birgt das neue Studio eine Gefahr.

Von Gerhard Matzig

Screenshot: compact-magazin.com
Konferenz mit Scholl-Latour, Herman und Sarrazin

Die Familienverschwörung

Homo-Ehe, Jungs in rosa Kleidern und Gender-Mainstreaming: Ein rechtspopulistisches Magazin mit Hang zu Verschwörungstheorien sieht die Familie in Europa bedroht und beruft eine Konferenz ein. Auf der Gästeliste stehen so illustre Namen wie Eva Herman, Thilo Sarrazin und Peter Scholl-Latour.

Von Antonie Rietzschel, Berlin

Nico Hofmann 7 Bilder
Ideen für Verfilmungen

Nico Hofmann als Nico Hofmann

Was hat Großproduzent Nico Hofmann nicht schon alles verfilmt: Die Hamburger Sturmflut, das Leben von Rommel, nun kommen die Schlecker-Frauen und die NSA-Affäre. Aber das reicht noch lange nicht. Wir hätten ein paar Vorschläge für weitere Filmprojekte.

Stephan Götzl
"Ermächtigungsgesetz"-Panne von bayerischem Banker

Mit heiklem Vergleich ins "Wall Street Journal"

Stephan Götzl nutzt gerne starke Worte, um für die Volks- und Raiffeisenbanken zu werben. Eines ging nun ordentlich daneben. Nun ist "Goetzl, head of a German regional banking association", auch über die Region hinaus bekannt.

Von Harald Freiberger

ZDF, Oliver Welke, heute-show 28 Bilder
Wir wünschen dem ZDF noch 500 Jahre

Seid umarmt, Senioren

Was lassen sich Fernsehsender alles einfallen, um junges Publikum zu locken. Die peinlichsten Formate werden nur für diesen Zweck entwickelt. Dabei gibt es einen Sender, der alles anders macht - und alles richtig. Nur das ZDF versteht das deutsche Publikum von morgen wirklich: die Generation 60 plus. Erinnerungen und Ausblick auf das Top-TV der Zukunft.

Von Ruth Schneeberger

Judith Rakers moderierte die ARD-Sendung "Einfach Magisch - Die große Show der Promizauberer" im Europapark in Rust.
"Einfach magisch" mit Judith Rakers in der ARD

Ohne Zauber

Was ist bloß los mit der ARD? Sie lässt ausgerechnet "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers eine Zaubershow moderieren, in der Semi-Promis und Magier mit billigen Tricks gegeneinander antreten. "Einfach magisch" soll das sein. Dabei ist es: eher peinlich.

Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger

BGH verhandelt über Klage von Eva Herman
Bundesgerichtshof

Eva Herman scheitert mit Klage

Buchautorin Eva Herman hatte sich vom Hamburger Abendblatt falsch zitiert gefühlt. Die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin klagte gegen die Darstellung - und scheiterte.

Eva Herman
Eva Herman gegen "Hamburger Abendblatt"

Klarheit gesucht

Hat die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin Eva Herman das Mutterbild des Nationalsozialismus gelobt? Das "Hamburger Abendblatt" sagt ja. Herman selbst sieht das anders und zog vor Gericht.

Scheidende 'taz'-Chefin Mika sorgt sich um die Zukunft des Blattes
Mein Deutschland

Das neue deutsche Mädchen gegen die alte Emanze

Gleichberechtigung - Aufruhr im gesamten Land.

Eine Kolumne von Pascale Hugues

Jon Hamm Mad Men
Der neue Mann

Bye-bye, Bübchen

In den vergangenen Jahren musste Mann vor allem eines sein: möglichst nicht-männlich. Doch Mode und Gesellschaft sind vom Peter-Pan-Syndrom geheilt - die echten Kerle kommen zurück. Ein Glück.

Von Verena Stehle

Toni Sailer Funeral At Kitzbuehel Racing Area
Loveparade-Katastrophe

"Ein Aufstand gegen die Schöpfung"

Der Salzburger Weihbischof Andreas Laun verhöhnt die Opfer der Katastrophe von Duisburg - als er in einem Internet-Kommentar die theologische Frage nach einem "strafenden Gott" behandelt. Heftige Reaktionen folgten prompt.

Von Moritz Baumstieger

Eva Herman 4 Bilder
Angeben für Anfänger

Rettet die Welterklärer!

Eva Herman hat wieder bewiesen, wie eindrucksvoll guter Rat zur rechten Zeit sein kann - und überhaupt weiß immer jeder besser Bescheid als man selbst. Lernen Sie mitzureden über: Leute vom Fach.

Von Ruth Schneeberger

Springer laesst Videokameras fuer Leserreporter ueber Lidl anbieten
"Bild"-Chef schreibt an "Zapp"

"Bigott: Wie 'Bild' mit dem Papst Geld verdient"

"Bild"-Chef Kai Diekmann berät "Zapp" - in eigener Sache. Das investigative NDR-Magazin solle doch mal gegen seine Zeitung recherchieren. Soll das ein Witz sein?

Von Marc Felix Serrao

Eva Herman fuehlt sich vollstaendig rehabilitiert
Eva Herman über die Loveparade

Sodom und Gomorrha

Die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin Eva Herman hat einen umstrittenen Text zur Katastrophe in Duisburg verfasst. Sie vermutet, "ganz andere Mächte" wollten dem "schamlosen Treiben endlich ein Ende" setzen.

Von Christina Maria Berr

ZDF, WM und Müller-Hohenstein, Videoflag
ZDF, WM und Müller-Hohenstein

Der "innere Reichsparteitag" der Netzgemeinde

Für ZDF-Moderatorin Müller-Hohenstein war Kloses Tor gegen Australien ein "innerer Reichsparteitag". Im Netz gab es Proteste - doch die Kirche sollte im Dorf bleiben.

Ein Kommentar von Lars Langenau

Kinderbetreuung

Als ich noch Humor hatte

Wie viel Mami braucht das Kind? Ein Hausmann kann sich über die aktuelle Debatte über die Kindererziehung nur wundern.

Von Christian Nürnberger

es ist ein mädchen - aber wie soll es heißen
Die Qual der Namenswahl

Es ist ein Mädchen!

Unser Kollege Jan Heidtmann ist Vater geworden. Das war leicht, im Vergleich zu dem, was dann kam: Er musste seiner Tochter einen Namen geben.

Von Jan Heidtmann

SZ-Serie Projekt Familie
SZ-Serie "Projekt Familie" (3)

Vorsicht, Besserwisser!

Eva Herman, Iris Radisch, Christian Nürnberger: Warum die neuen Helden der Elternratgeber-Prosa einfach nur nerven.

Von Martin Zips

Vater und Kind
Kinder-Erziehung

Das Ende der Schnullerfee

Elternführerschein, Rauchverbot, Disziplin - an Erziehungstipps mangelt es Eltern nicht. Nur über Liebe wird kaum gesprochen.

Von Martin Zips

Kinderarmut

Die Mythen von der Kinderlosigkeit

Deutsche Frauen bekommen immer weniger Nachwuchs. Aber viele Theorien über die Gründe dafür, sind schlichtweg falsch.

Von Wiebke Rögener

Odile Limpach; Foto: Ubisoft
Computerspiele

Virtuelle Weiblichkeit

In Deutschlands meistverkauften Computerspielen wird nicht geballert, sondern gesiedelt. Den Erfolg der "Siedler"-Reihe bei der weiblichen Zielgruppe will Hersteller Ubisoft ausbauen - am Ergebnis hätte auch Eva Herman ihre Freude.

Von Christian Wölbert