Baustelle Diözesanmuseum
Umbau auf dem Domberg

Stilbruch

Gestaltungsbeiratsvorsitzender Rudolf Hierl stört sich daran, dass bei der Sanierung des Diözesanmuseums die dunkle Holzkassettendecke im Atrium erhalten bleiben soll. Ein luftiges Glasdach wäre ihm lieber gewesen.

Von Petra Schnirch, Freising

Baustelle Diözesanmuseum
Diözesanmuseum

Auferstehen aus der Schuttwüste

Im Freisinger Diözesanmuseum haben die Sanierungsarbeiten begonnen. Wände werden herausgerissen, Decken entfernt, Kabel hängen bis auf den Boden herab. Museumsdirektor Christoph Kürzeder hat jedoch jetzt schon vor Augen, wie alles einmal werden soll.

Von Nadja Tausche, Freising

Hoher Besuch

Episkopale Einblicke

Eineinhalb Monate lang war Weihbischof Wolfgang Bischof im gesamten Dekanat Wolfratshausen unterwegs und hat mit 800 Menschen gesprochen. Nun will er die Eindrücke auswerten.

Von David Holzapfel

Die Liste der Baustellen wird länger

Kein Durchkommen für Autofahrer

Die Bahnhofstraße ist diese Woche wegen des Aufbaus eines Krans für Autos gesperrt. Auch an der Wippenhauser Straße wird ab Montag an zwei Stellen gebaut.

Von Nadja Tausche, Freising

Kloster Reutberg
Im Konvent

"Ich mag dann auch ein Wörtchen mitreden"

Schwester Faustina ist eine der beiden letzten Nonnen im Kloster Reutberg. Sie will dort bleiben und ist überzeugt, dass dies der Wille Gottes sei. Gemeinsam mit Schwester Augustina gibt sie einen seltenen Einblick in ihr sonst streng abgeschottetes Leben.

Interview Von Klaus Schieder

Schulen übernehmen Schöpfungsverantwortung

Freilicht-Lernort

Gymnasium und Kolleg Sankt Matthias schaffen unter dem Titel "Waldram-Philharmonie" ein Klassenzimmer im Grünen. Weitere Ideen für Umweltprojekte liegen bereits in der Schublade.

Von Paul Schäufele

Kirche

Mit Mut und Weitblick

Claudia Pfrang ist als Direktorin der Stiftung Bildungszentrum die erste Frau auf dem Freisinger Domberg in verantwortlicher Position. Sie möchte Gott neu denken und seine Botschaft in die heutige Zeit bringen.

Interview von Katharina Aurich, Freising

Pfarrheim Franzmühle
Entschieden

Bad Tölz behält Madlschule

Stadtrat lehnt Tausch gegen Franzmühle einstimmig ab.

Von Petra Schneider

Finanzskandale

Die katholische Kirche streitet ums Geld

Das Erzbistum München und Freising ist eines der reichsten in Deutschland, darum teilt es sein Vermögen mit ärmeren Bistümern - bis jetzt. Wegen mangelnder Transparenz stellt es die Solidarität infrage.

Von Matthias Drobinski, Nicolas Richter und Katja Riedel

Postulantin Claudia Schwarz im Kloster Altomünster, 2018
Landgericht München II

Selbsternannte Ordensanwärterin muss aufgelöstes Kloster verlassen

Claudia Schwarz besetzt seit mehr als zwei Jahren das inzwischen menschenleere Gebäude in Altomünster. Die Erzdiözese München hat nun vor Gericht einen Etappensieg gegen die 39-Jährige errungen.

Von Helmut Zeller, Altomünster

Claus Pointner

Vorbild mit feinem Humor

Claus Pointner war fast 16 Jahre lang Schulleiter von Sankt Matthias und hat Gymnasium, Kolleg und zuletzt auch Fachoberschule maßgeblich geprägt. Nun hat sich der 63-Jährige in den Ruhestand verabschiedet.

Von Konstantin Kaip

Debatte um das Oktogon

Vermeidbare Verwerfungen

Es zeugt von gewisser Überheblichkeit, Zweifel an der "Verlässlichkeit" der Stadt zu äußern und ihren Vertretern die Fähigkeit abzusprechen, das Große und Ganze zu sehen.

Kommentar von Petra Schnirch

Mit zentralen Aufgaben der Erzdiözese betraut

Sebastian Anneser ist tot

Der Prälat leitete einst das Bildungszentrum auf dem Domberg.

Von Peter Becker

Engagierter Bürger

Im Dienst der Domstadt

Sigmund Benker hat sich jahrzehntelang für Freising eingesetzt. Nun wird er 90 Jahre alt und feiert mit seinen Weggefährten.

Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Landratsamt nicht zuständig

Regierung muss über Oktogon entscheiden

Pressegespräch
Oktogon am Domberg

Oberbürgermeister Eschenbacher schaltet die Rechtsaufsicht ein

Da er die Ablehnung des Bauantrags für rechtswidrig hält, beantragt der OB ein Gutachten zur umstrittenen Stadtrats-Entscheidung. Der Architekt sagt, die Enttäuschung "sitzt tief".

Von Birgit Goormann-Prugger und Petra Schnirch, Freising

Kritik am Stadtrat

"Ablehnung der Generalsanierung des Diözesanmuseums war nicht rechtens"

Die Partei Freisinger Mitte kritisiert den Stadtrat für sein "Nein" zum Museumsumbau auf dem Domberg.

Pater Aloysius Yuli Dwianto
Geistlicher aus Indonesien

Pater Yuli und seine sieben Kirchen

Der Geistliche betreut zusammen mit Pater Bimo die großen Pfarrverbände Dietramszell und Königsdorf-Beuerberg. Jeden Sonntag halten sie fünf Gottesdienste.

Von Petra Schneider

Umfrage

Katholikinnen kritisieren selbstherrliche Pfarrer

Das geht aus einer nicht-repräsentativen Umfrage im Erzbistum München-Freising hervor. Sie berichten etwa von Geistlichen, die nur mit Männern reden - und Frauen zum Putzen auffordern.

Von Jakob Wetzel

Erzdiözese

Architekten des Berliner Flughafens gestalten Neubau am Freisinger Domberg

Der Siegerentwurf für das Kardinal-Döpfner-Haus brachte so manches Jurymitglied zum Schwärmen. Einige Korrekturen stehen aber noch an.

Von Petra Schnirch

Marode Kirchenbauten

Den Glauben verloren

Kirchenmauern bröckeln, Friedhöfe verfallen, Kindergärten werden nicht saniert: Weil auch im Landkreis viele Bauvorhaben vom Bearbeitungsstau im Ordinariat betroffen sind, ergreifen Pfarreien selbst die Initiative.

Von Ulrike Schuster

Bierbrauen Hohenburg Q 11
St. Ursula in Hohenburg

Katholisches Mädchengymnasium hat Bierbrauen als Schulfach

In der Garage des Hausmeisters brauen die Schülerinnen Weißbier, Helles, Irish Stout und Indian Pale Ale - die Idee hatte der Schulleiter.

Von Benjamin Engel, Lenggries

Kloster Beuerberg

Der letzte Blick in eine geheime Welt

Die Pforten sind noch bis Sonntag geöffnet: Zehntausende haben die Ausstellung über das abgeschiedene Leben der Schwestern besucht - und sie soll weitergehen.

Von Felicitas Amler

Interview mit Weihbischof Bischof

"Umgehackte Gipfelkreuze stimmen mich traurig"

Weihbischof Wolfgang Bischof besucht von Freitag an das Dekanat Bad Tölz. Auftakt der Visitation ist in Lenggries.

Von Lisa Fey

Jugendsiedlung Hochland
Umwelt-Aktion

Nur noch kurz die Welt retten

Schüler von 21 Realschulen und Gymnasien der Erzdiözese starten in der Jugendbildungsstätte Königsdorf ein zweijähriges Projekt - die Themen sind Klimawandel und Nachhaltigkeit.

Von Lisa Fey, Königsdorf