Pasing

SPD-Kandidat für mehr Lobby-Arbeit in Berlin

Trudering

Teure Sanierung

Brandschaden kostet die Stadt wenigstens 1,5 Millionen Euro

Olching

Ungerechte Steuern

Bei einer Diskussion fordern SPD-Politiker und Fachleute, der Staat solle aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit stärker kontrollieren, ob Vermögende und Gutverdienende auch die von ihnen verlangten Abgaben zahlen

Von Manfred Amann, Olching

Wahlkampf bei der SPD

Die zwei Teile und das Ganze

SPD und CSU starten gleichzeitig, aber getrennt ins politische Jahr. Es geht weniger um Münchner Klein-Klein. Sondern um die Lage im Land

Von Dominik Hutter

Stadtteilbibliothek in München Hadern, 2011
Leistungsüberblick

So teuer wären Kultur und Kita ohne städtische Subventionen

Viele Eintrittskarten, etwa ins Stadtmuseum oder in die Kammerspiele, würden mehr als 100 Euro kosten. Auch die Kita-Gebühren decken gerade mal 14,3 Prozent der Ausgaben. Ein Überblick.

Von Dominik Hutter

Haushalt

Theoretisch hat jeder Münchner knapp 500 Euro Schulden

Die Stadt verzeichnet einen neuen Rekord bei den Gewerbesteuern - und gibt trotzdem mehr Geld aus, als sie einnimmt.

Politik

Kandidaten auf Achse

2017 ist ein Wahljahr. Für erste Auftritte eignen sich die Neujahrsempfänge. Mittlerweile gibt es so viele davon, dass manche Partei schon wieder darauf verzichten will - so wie die CSU Puchheim

Von Heike A. Batzer, Fürstenfeldbruck

766 Millionen Euro

Kämmerer will Schulden langsam abbauen

Dieter Reiter, 2015
Stadtrat

OB Reiter warnt: Bis 2020 hat München 2,4 Milliarden Euro Schulden

Von den Stadträten fordert er deswegen mehr Haushaltsdisziplin. Doch selbst seine Parteifreunde sehen keinen Anlass dafür, eine Trendwende einzuleiten.

Von Dominik Hutter

Städtisches Klinikum

Aufbruchstimmung statt Hiobsbotschaft

Der Blutspendedienst ist verkauft, in der Bilanz steht erstmals wieder ein Plus und mit dem Neubau in Schwabing wird der Sanierungsprozess des Stadtklinikums nun auch nach außen sichtbar. Doch noch längst sind nicht alle Probleme des kriselnden Konzerns gelöst - vor allem um die Personalkosten wird gerungen

Von Dominik Hutter

Gender Budgeting

Ganz gerecht

Die Stadt München versucht seit einigen Jahren, bei der Haushaltsplanung die Interessen von Frauen und Männern gleich zu gewichten. Die Erfolge bei der Umsetzung sind bisher allerdings überschaubar

Von Silke Lode

Bericht des Kämmerers

Zustand des städtischen Klinikums: weiter kritisch

Der Konzern macht in diesem Jahr einen operativen Gewinn. Der fällt aber deutlich geringer aus als erwartet. Insgesamt verläuft die Sanierung schleppend.

Von Heiner Effern

Isarpanorama in München, 2015
Finanzielle Lage der Stadt

München lebt über seine Verhältnisse

Trotz üppiger Steuereinnahmen sieht Kämmerer Ernst Wolowicz eine "bedenkliche Entwicklung" in München. Und die dürfte sich fortsetzen, weil weiter teure Investitionen nötig sind.

Von Dominik Hutter

Steuerschätzung
Finanzen

Die Stadt gibt immer noch mehr aus, als sie einnimmt

Die städtischen Finanzen stabilisieren sich zwar offenbar. Mit Disziplin der Stadträte hat dies allerdings nichts zu tun.

Von Heiner Effern

Städtisches Klinikum Bogenhausen in München, 2014
Zwischenbericht im Stadtrat

Sanierung verzögert sich

Klinikneubau in Bogenhausen dauert drei Jahre länger als geplant.

Von Dominik Hutter

Kommentar

Ein Scheunentor als Hintertür

Es wäre besser gewesen, der Stadtrat hätte ein paar Trockenübungen in Sachen Haushaltsdisziplin absolviert. Denn die nächsten Jahre mit ihren viele Großprojekten werden nicht einfach.

Von Dominik Hutter

München

Bürgerhaushalt kommt frühestens 2018

Geplant ist, dass der Stadtrat in diesem Jahr den Grundsatzbeschluss zum Extra-Budget für die Stadtviertel trifft. Danach braucht es eine Online-Plattform, auf der die Bürger abstimmen können, welche Projekte ihnen wichtig sind

Von Thomas Kronewiter

Volkstheater in München, 2012
Umzugspläne

Viel mehr Platz fürs Volkstheater

Eine Firma soll den Neubau auf dem Viehhofgelände für einen fixen Betrag errichten. Wie das neue Theater aussehen soll, ist auf 1000 Seiten festgeschrieben - vom Zeitplan bis zur letzten Steckdose.

Von Franz Kotteder

Weniger Angriffe mit Laserpointern
Stadtrat

Tunnelbau: Unterirdisch zum Flughafen

Die Stadt will die S-Bahn-Röhre Daglfing-Johanneskirchen. Damit kommt auch der Airport-Express wieder ins Gespräch.

Von Dominik Hutter

Schwimmen

Die Stadt will das Badeverbot an der Isar lockern

Bislang scheiterte das vor allem an Haftungsfragen - die hält das Umweltreferat nun für geklärt.

Von Dominik Hutter

Blick auf München, 2013
Stadtpolitik

Das sind die Stressfaktoren des Münchner Rathaus-Bündnisses

Seit exakt zwei Jahren regieren CSU und SPD gemeinsam im Rathaus - mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Eine Zwischenbilanz.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

München

Georg Kronawitter: Harter Kämpfer, sensibler Mensch

15 Jahre regierte der "Rote Schorsch" in München. Erinnerungen an den Mann, der mit seinen einsamen Wahlsiegen gegen die CSU ein neues Lebensgefühl geweckt hat.

Klinik-Pläne der Stadt

Fünf Jahre Zeit für einen neuen Job

Mitarbeiter, die bei der Sanierung des städtischen Klinikums überflüssig werden, fängt die Stadt in einer Qualifizierungsgesellschaft auf

Von Dominik Hutter

Schwabing

Protest gegen Klinik-Pläne geht weiter

Haidhausen

Stadtkämmerer nimmt Stellung