Jahres-Pk Allianz Deutschland
Ergo-Versicherungen

Ein bisschen mehr Internet bei Ergo

Konzernchef Markus Rieß sieht Erfolge beim Umbau der Gruppe und will die Lebensversicherungen trotz aller Probleme in der Branche behalten.

Von Herbert Fromme

Ergo

Lebensversicherer bleiben

Der Konzern wäre sie gerne losgeworden. Nun behält er seine beiden Lebensversicherer Victoria Leben und Ergo Leben doch. Die angebotenen Preise waren zu niedrig und spiegelten den Wert der Bestände nicht wider, teilte Vorstandschef Markus Rieß mit.

Von Herbert Fromme, Köln

Ergo

Alles neu

Der Chef Markus Rieß setzt zahlreiche Spitzenmanager um und wildert bei der Allianz. Dabei hat die Tochter der Munich Re genug Probleme. Möglicherweise soll die hohe Rotationsgeschwindigkeit an der Spitze bei der Lösung helfen.

Von Herbert Fromme, Köln

Lebensversicherung

Ruhe bewahren

Ergo und Generali wollen sich von ihren Altverträgen trennen. Das sorgt für Unsicherheit bei vielen Verbrauchern: Kündigen oder behalten? Experten raten zur Besonnenheit.

Von Anne-Christin Gröger, Köln

Ergo

Verkauf mit Verlust

Der Düsseldorfer Ergo-Konzern hat seine italienische Tochter Ergo Italia an den britischen Finanzinvestor Cinven verkauft. Das zur Munich Re gehörende Unternehmen hat damit immerhin 80 Millionen Euro Verlust gemacht.

Von Herbert Fromme, Friederike Krieger, Köln

Rente, Altersvorsorge, Rentner
Lebensversicherung

Falsch programmiert

Die Ergo hat Lebensversicherungen nicht richtig berechnet. Nachprüfen können das Verbraucher aber ohnehin nicht.

Von Herbert Fromme, Köln

Ergo

In der Zinsfalle

Lebensversicherer verdienen mit Policen fast kein Geld mehr, das bekommt auch die Ergo zu spüren. Gut läuft hingegen das Geschäft im Ausland.

Von Friederike Krieger und Herbert Fromme, Düsseldorf

Vitali Klitschko auf der Sicherheitskonferenz in München
Prominente als Testimonials

Aus für Vitali-sierende Werbung

Tchibos Werbespot mit Vitali Klitschko war schon fertig, da kam der Umsturz in der Ukraine - und damit das Ende der Zusammenarbeit. Doch auch die Werbekarrieren von anderen Prominenten scheiterten spektakulär. Eine Übersicht.

Von Angelika Slavik

Ergo - Zentrale
Alte Wohngebäude-Policen

Ergo droht 120.000 Versicherten mit Kündigung

Der Ergo-Konzern verärgert Hausbesitzer, deren Policen er nach Jahrzehnten kündigen will. Die Kunden sollen neue, teurere Verträge unterzeichnen - in Einzelfällen könnten sich die Prämien sogar verdoppeln.

Von Friederike Krieger, Düsseldorf

Verbraucherschützer: Ergo-Prüfung veröffentlichen
Neuer Vertriebschef Wiswesser

Ein Aufräumer für Ergo

Sexsause in Budapest, Skandale ohne Ende, ständig schlechte Presse - die Arbeit bei Ergo muss in letzter Zeit mitunter belastend gewesen sein. Nun wirft der Vertriebsvorstand hin. Sein Nachfolger Rolf Wiswesser, bisher Deutschlandchef von AWD, soll beim Düsseldorfer Versicherungskonzern ordentlich aufräumen.

Von Alina Fichter und Hans-Jürgen Jakobs

Samuel Finzi
Samuel Finzi über seinen Werbeauftritt

Ich gucke nicht hin

Ist das jemand, der sich verkauft hat? Theater- und Krimischauspieler Samuel Finzi spricht über seinen neuen Job als Werbe-Ikone.

Interview: Peter Laudenbach