erasmus+jetzt
jetzt
Studium

"Das Auslandssemester hat einfach zu viel verändert"

Tägliche Skype-Gespräche, Besuche - oder eine Trennung: Fünf Menschen, die im Ausland studiert haben, erzählen, was die Distanz mit ihrer Beziehung gemacht hat.

Protokolle von Christoph Söller

Typologie Erasmus
jetzt
Auslandssemester

Diese Typen feiern auf jeder Erasmus-Party

Die modisch aufeinander abgestimmte Mädchengruppe, der Melancholiker und die Despacito-Brüller - wir stellen sie alle vor.

Von Tami Holderried

whatsapp+local
jetzt
Whatsapp-Kolumne

"Das ist so toll von dir, wird uns aber echt zu viel"

Helen und Paul wollen entspannten Liebesurlaub in Barcelona machen - aber es gibt da ein Problem: Helens Freundin Aina, die es zu gut mit ihnen meint.

Von Quentin Lichtblau

horror+diva+jetzt
jetzt
WG-Serie Horror-Mitbewohner

Die Psycho-Diva

Jeder hat schon einmal mit einem Menschen gewohnt, mit dem er sich absolut nicht verstanden hat. In dieser Serie stellen wir sie vor.

Von Stefanie Witte

Wahlparty Paris Studenten-WG
jetzt
Frankreich

"Es geht nur darum, ein autoritäres Regime zu verhindern"

Deutsche und französische Studierende feiern in einer Pariser WG die Niederlage Marine Le Pens. Doch die Begeisterung für den zukünftigen Präsidenten hält sich trotzdem sehr in Grenzen.

Von Theo Müller, Paris

Studieren im Ausland

Was bietet ein Erasmus-Stipendium?

Leben können Studenten von einem Erasmus-Stipendium im Ausland zwar nicht. Aber das EU-Programm hat enorme Vorteile, wenn Fernweh möglichst unbürokratisch gestillt werden soll.

Schienen am Ostbahnhof in München, 2016
Bahnticket

Interrail für alle? Von wegen!

Aktivisten und Politiker wünschen sich ein kostenloses Interrail-Ticket für junge Menschen. Doch die EU-Kommission hat aus dieser Idee ein Bürokratie-Ungeheuer gemacht.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Baseball

Turm auf dem Hügel

Haar Disciples verpflichten Pitcher Ryan Bollinger und trennen sich von Justin Erasmus

Von Christoph Leischwitz, Haar

Fans cheer on country superstar Luke Bryan during spring break festivities in Panama City Beach Florida
Studium

Erasmus gibt's jetzt auch "für Erwachsene"

Das Programm wird gerne genutzt, um im Ausland ein Party-Semester einzulegen. Lange war das ein Privileg der Studenten. Mittlerweile ist das anders.

Kolumne von Korbinian Eisenberger

Aftermath of an attempted coup d'etat in Turkey
Türkei

"In der Putsch-Nacht habe ich gedacht: Das war's"

Ausgerechnet jetzt für ein Semester in die Türkei? Vier deutsche Erasmus-Studenten erzählen, warum sie trotz Unruhen und Anschlägen an ihren Plänen festhalten.

Von Nadja Lissok

Melancholie Erasmus
jetzt
Auslandsaufenthalt

Erasmus ist vorbei - was jetzt?

Unser Autor kam gerade zurück - und für ihn fühlt sich jetzt alles irgendwie schal an. Warum eigentlich?

Von Philip Raillon

Studentenwohnheim Johannes-Kolleg an der Hiltenspergerstraße 84 in Schwabing-West, internationales Wohnheim, das die Erzdiözese abreißen möchte. internationales âÄžFlairâÄœ
Studium

Jetzt studieren wir erst recht im Ausland!

Brexit, Flüchtlingskrise, Ausnahmezustand in der Türkei - Europa ist im permanenten Krisen-Modus. Doch der Austausch in Studium und Wissenschaft floriert. Noch?

Von Johann Osel

Italien

Erasmus und der Domino-Effekt

Viele Italiener studieren oder arbeiten in London. Sie besorgt ein möglicher EU-Austritt ganz besonders.

Von Enrico Caporale (La Stampa)

The University of Westminster campus building is seen in central London
Auslandssemester

Wenn Papa zahlen kann

Akademikerkinder studieren häufiger ein Semster im Ausland als andere, heißt es im Hochschulbildungsreport. Weil Auslandsaufenthalte häufig am Geld scheitern, stellen Experten eine mutige Forderung an die Regierung.

Von Johann Osel

Bilanz zum Austauschprogramm für Studenten

Eine Million "Erasmus-Babys"

Wer während des Studiums ins Ausland geht, denkt an Abenteuer. Und vielleicht noch daran, eine neue Sprache zu lernen. Aber Liebe? Doch Erasmus ist einer neuen Studie zufolge ein höchst fruchtbarer Austausch.

Studieren in Europa

Fünf Alternativen zu Erasmus

Erasmus ist Schwarzbrot, die Sahnehäubchen gibt's woanders. In anderen Stipendien und Förderangeboten steckt einiges, was das Bildungsprogramm der EU nicht zu bieten hat. Fünf Tipps, um Europa auch ohne Erasmus kennenzulernen.

Von Sabrina Ebitsch

Studieren im Ausland

Mit Erasmus durch Europa

Die meisten Studenten verlassen über das Erasmus-Programm ihren heimatlichen Campus.

Auslandsstudium

Erasmus und Co

Wie man Erasmusstudent wird, wie man sein Auslandsjahr auch ganz alleine organisieren kann - und wie man das alles finanziert.

Von Von Judith Kösters

Erasmus-Studenten in Bayern

"Alles sehr ordentlich"

Erasmus-Studenten aus dem Ausland zieht es in Scharen nach München - nur Berlin ist noch beliebter. Die Hochschulen in der Landeshauptstadt tun einiges dafür, dass sich die Gaststudenten hier wohlfühlen. Sechs junge Weltenbummler berichten von ihren Erfahrungen.

Von Martina Scherf und Laura Martin

6 Bilder
Ausländische Studenten in München

Alles in bester Ordnung

Sehr ordentlich, sehr sauber, sehr organisiert: Wie sechs Studenten aus dem nahen und fernen Ausland ihren Studienalltag in München erleben.

Hochschulen - RWTH  in Aachen
jetzt.de
Erasmus-Austausch wird 25 Jahre

Weiblich, WiWi, ein Semester Spanien

Das Studentenaustauschprogramm Erasmus stand lange für ein Auslandssemster in Spanien oder Frankreich. Aber gilt das auch noch 25 Jahre nach dem Start? Deutschlands oberster Erasmus-Beauftragter Siegbert Wuttig zieht Bilanz und verrät, wie beliebt Deutschland bei ausländischen Studenten ist, wie er mehr junge Leute nach Osteuropa locken will und wie der typische Austauschstudent aussieht.

Von Kathrin Hollmer

Erasmus-Lüge
Erasmus-Lüge

Gegangen um zu bleiben

Die Begeisterung für Auslandssemester ist naiv. Denn wer Erasmus macht, wechselt zwar das Land, aber selten sein Milieu.

Von Bernd Kramer

Erasmus-Lüge
Die Erasmus-Lüge

Gegangen um zu bleiben

Die Begeisterung für Auslandssemester ist naiv. Denn wer Erasmus macht, wechselt zwar das Land, aber selten sein Milieu.

Von Bernd Kramer

Bologna-Reform Bachelor in Fachidiotie Proteste Studenten, ddp
Bologna-Reform

Bachelor in Fachidiotie

Die Bologna-Reform treibe Studenten das selbstständige Denken aus, klagen Professoren und Arbeitgeber: Zehn Jahre nach der Umstellung auf Bachelor und Master ist kaum jemand mit der Neuordnung zufrieden.

SZ-Serie: Große Journalisten

Die gelehrten Sachen

Gottfried Ephraim Lessing: der erste Großkritiker der Presse / Serie, Teil V

Von JAKOB AUGSTEIN