Englische Nationalmannschaft - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Englische Nationalmannschaft

SZ PlusFußball-EM
:Englands kollektiver Rückzug

Harry Kane? Hat nur 24 Ballkontakte. Doch das stört niemanden bei den Engländern. Mit defensiver Widerstandsfähigkeit will das Team von Trainer Southgate um den Titel mitspielen.

Von Sven Haist

England schlägt Serbien 1:0
:Ein Bellingham-Kopfball reicht

Die Auswahl von Gareth Southgate setzt den Reigen der Favoritensiege bei der EM fort, hält die Arbeit nach Jude Bellinghams Führungstor aber offenbar für getan – und muss am Ende zittern.

Von Sven Haist

SZ PlusEngland vor Auftakt gegen Serbien
:Diesmal ohne Casino

Kein Team wohnt bei der EM abgeschiedener als die Engländer im Weimarer Land. Das ist auch die Folge legendär gewordener Exzesse, die sich 2006 in Baden-Baden zutrugen.

Von Sven Haist

Leute
:Esst doppelt so viel!

Prinz Louis empfiehlt dem englischen Nationalteam vor der EM eine Ernährungsumstellung, Jane Seymour hadert mit ihrem Künstlernamen, und Hotdog-Wettesser Joey Chestnut hat Ärger wegen eines veganen Sponsors.

SZ PlusEnglische Nationalmannschaft
:Southgate streicht ohne Rücksicht auf Namen und Verdienste

„Nahe an der Selbstsabotage“: Der englische Nationaltrainer Gareth Southgate verzichtet in seinem EM-Kader auf Spieler wie Harry Maguire und Jack Grealish. Der letzte Test gegen Angstgegner Island verstärkt das Unbehagen.

Von Sven Haist

SZ PlusEM-Quartiere
:Die Welt zu Gast in Harsewinkel

Überall in Deutschland schlagen während der EM Nationalteams ihr Camp auf. Auch in kleinen Orten. Aber passen die nationalen Gepflogenheiten auch zu ihren Gastgebern? Fragen an ein paar lokal verwurzelte Landsleute, die es wissen müssen.

Protokolle von Moritz Geier, Marcel Laskus

SZ PlusEM-Interview mit Southgate
:"Wir sind auf einer Insel und kommen nicht von ihr herunter"

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate erklärt, warum es wichtig ist, dass Harry Kane und Jude Bellingham im Ausland spielen - und warum sein Team stärker ist als vor zwei Jahren.

Interview von Sven Haist

Englands Nationalmannschaft
:Lieber im Urlaub statt im Nationaltrikot

England gilt als einer der EM-Favoriten, aber im ersatzgeschwächten Team ist die Stimmung mies - und ein Nationalspieler hat keine Lust mehr zu spielen.

Von Sven Haist

SZ PlusItaliens Fußball in der EM-Qualifikation
:In der Krise zappt Italien hoch

Niederlage in Wembley, Niederlage auf dem Feld der Moral: Ein 1:3 in England und ein Auftritt im TV-Studio offenbaren die chronische Groteske im Calcio. Die große Enthüllung im Wettskandal? Wird zur Farce.

Von Oliver Meiler

SZ PlusFußballer Jude Bellingham
:Mit Applaus verabschiedet - als Engländer in Schottland!

Jude Bellingham brilliert beim Jubiläumsspiel in Glasgow als Zehner - und wirbt danach für weitere Einsätze auf der Position. Ob sich Trainer Gareth Southgate allerdings von Meinungen und Tendenzen treiben lassen wird, ist fraglich.

Von Sven Haist

Englischer Fußball
:Königin der Löwen

England hat aktuell gleich zwei erfolgreiche Nationalteams mit zwei begehrten Trainern. Gareth Southgate und Sarina Wiegman haben zwar noch Verträge - trotzdem wird spekuliert, ob die eine dem anderen nachfolgen könnte.

Von Sven Haist

Podcast "Und nun zum Sport"
:Spanien ist Weltmeister, aber es geht um viel mehr

Mit feinem Fußball haben die Spanierinnen den Titel gewonnen - trotz turbulenter Vorgeschichte. Welche Bedeutung hat dieser Erfolg? Und was zeigte sich bei dieser WM sonst?

Von Anna Dreher, Felix Haselsteiner und Frank Hellmann

Spaniens WM-Sieg
:Im Streit erblüht

Spaniens Weg zum WM-Titel ist einzigartig, weil er von einem monatelangen und tiefgreifenden Zerwürfnis erzählt - aber eben auch von einem Team, das die richtigen Lehren zog.

Von Anna Dreher und Felix Haselsteiner

SZ PlusFinale der Fußball-WM
:Spaniens goldene Premiere

Zum ersten Mal gewinnen Spaniens Fußballerinnen den WM-Titel. Der Sieg gegen England ist die Krönung eines Turniers, in das die Mannschaft nach einer Rebellion und einem Boykott tief zerstritten ging. Vor allem der Trainer bleibt eine Reizfigur.

Von Anna Dreher

Fußball-WM
:England bezwingt Nigeria im Elfmeterschießen

Eine Bayern-Spielerin verschießt - und trotzdem sind die "Lionesses" weiter: Im Viertelfinale treffen die Engländerinnen nun auf Kolumbien oder Jamaika. Allerdings ohne Lauren James, die gesperrt fehlen wird.

Fußball-WM
:Eine Elfmeter-Wiederholung hilft England

Der Europameister zittert: Gegen Außenseiter Haiti vergibt Georgia Stanway einen Strafstoß, darf aber nochmal ran und trifft zum 1:0-Sieg. Die Engländerinnen kämpfen mit Verletzungen - und führen einen Streit mit dem Verband.

Von Anna Dreher

U21-Europameisterschaft
:England feiert "Young Trafford"

Die englischen Junioren gewinnen das Finale der U21-EM gegen Spanien - und verdanken das ihrem Torwart, der einen Elfmeter in der Nachspielzeit samt Nachschuss pariert. James Trafford blieb zudem das ganze Turnier über ohne Gegentor.

Von Ulrich Hartmann

Italienische Nationalmannschaft
:Retter des Urgroßvaterlandes?

Die Krise der Europameister dauert an. Das 1:2 gegen England offenbart ein dramatisches Problem im Sturm - das wollen die Azzurri nun mit einem Schnellkurs für den unbekannten Neuner Mateo Retegui aus Argentinien beheben.

Von Oliver Meiler

Start in die Qualifikation zur EM 2024
:Frischer Wind für den vierten Anlauf zum Titel

Für das Viertelfinal-Aus in Katar erntete Englands Nationaltrainer Gareth Southgate viel Kritik. Durch cleveres Taktieren verschaffte er sich schnell wieder Zuspruch. Vor dem Quali-Start in Italien ist klar: Das Ziel für 2024 ist die EM-Trophäe.

Von Sven Haist

SZ PlusHarry Kane und Englands Aus
:"Damit werde ich leben müssen"

Wieder ein Elfer: Nach seinem Fehlschuss ist Harry Kane untröstlich, obwohl ihm niemand einen Vorwurf macht. Es bleibt der Eindruck eines englischen Teams, das seinen Zenit noch vor sich hat - und die Frage, ob Trainer Southgate bleibt.

Von Sven Haist

SZ PlusViertelfinale der Fußball-WM
:Englands Fluch aus elf Metern

In einem spektakulären Spiel erreichen Frankreichs Fußballer das Halbfinale und dürfen weiter von der Titelverteidigung träumen. Englands Elfmeterschütze Harry Kane muss doppelt ran - und wird zum tragischen Helden.

Von Martin Schneider

Harry Kane vor dem Duell mit Frankreich
:Englands echtfalscher Neuner

Früher war Harry Kane ein reiner Torjäger, inzwischen hat der englische Nationalspieler seine Rolle neu definiert. Das macht ihn für Viertelfinalgegner Frankreich schwer berechenbar.

Von Sven Haist

SZ PlusBellingham bei der WM
:Er schießt nach oben wie die Wolkenkratzer von Doha

Nach Englands Sieg über Senegal jubelt das ganze Land, ach was, die ganze Fußballwelt über den 19-jährigen Jude Bellingham. Über einen Ausnahmespieler, der seinen Platz gefunden hat - und der in dieser Verfassung kaum in der Bundesliga zu halten ist.

Von Sven Haist

SZ PlusFans bei der WM in Katar
:Wo die Engländer trinken

Eine WM ohne Alkohol? Für die Fans aus dem Mutterland des Fußballs eher keine Option. Szenen der Spielvorbereitung aus einem gut versteckten Pub in Doha, in dem sich die Briten mit diesem eigenartigen Turnier anfreunden.

Von Sebastian Fischer, Doha

England bei der Fußball-WM
:Harry Kane kann es doch noch

Der englische Stürmer erzielt beim 3:0 im Achtelfinale gegen Senegal sein erstes Tor bei der WM. Im Viertelfinale kommt es nun zum Showdown gegen Frankreich - und Kane jagt einen speziellen Rekord.

Von Sven Haist

Harry Maguire
:Plötzlich wieder der Schädel der Nation

An Englands Verteidiger Harry Maguire kommt bei dieser WM bislang kaum einer vorbei. Dabei hatte er im Klub zuletzt mit einem Leistungstief und harter Kritik zu kämpfen - und mit Cristiano Ronaldo.

Von Sven Haist

Fußball-WM
:England und die USA stehen im Achtelfinale

England gewinnt 3:0 gegen Wales, die USA setzen sich in einem politisch aufgeladenen Duell 1:0 gegen Iran durch - der damit auch bei seiner sechsten WM-Teilnahme in der Gruppenphase ausscheidet.

England gegen die USA
:Von den Rängen hagelt es lautstarke Pfiffe

Beide Teams begnügen sich mit einem zähen 0:0, das ihnen auf dem Weg in die K.-o.-Runde helfen könnte. Für England liest sich das Ergebnis weitaus besser, als es auf dem Platz aussah.

Von Sven Haist

Fußball-WM
:England schwächelt gegen die USA

Viel Ballbesitz, aber kaum Tempo: Die Three Lions mühen sich gegen die USA zu einem 0:0 und verpassen es, sich als erstes Team für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Fußball-WM
:England schwächelt gegen die USA

Erst McKennie, dann Pulisic: England hat zwar mehr Ballbesitz, aber die USA die besseren Chancen. Für das US-Team ist es ein Remis, das sich fast wie ein Sieg anfühlt.

Das Spiel im Liveticker

Fußball-WM
:Den einen droht Gelb, den anderen Gewalt

Während Englands Kapitän Harry Kane beim 6:2 gegen Iran auf die "One Love"-Binde verzichtet, senden die iranischen Spieler ein Zeichen in die Heimat: Sie singen die Nationalhymne nicht mit.

Von Claudio Catuogno

Fußball-WM
:England erwischt starken Start - 6:2 gegen Iran

Die Three Lions positionieren sich - zumindest sportlich: Gegen überforderte Iraner glänzt vor allem ein Mann vom FC Arsenal. Eine bemerkenswerte Aktion gibt es bereits vor dem Anpfiff.

England bei der Fußball-WM
:Voller Selbstzweifel nach Katar

Auf dem Papier sollte England zu den WM-Favoriten gehören - doch die heimische Öffentlichkeit äußert vor allem Bedenken. Dabei stehen die Chancen eigentlich so gut wie nie.

Von Sven Haist

SZ PlusGary Lineker im Gespräch
:"Das war ein verdammt guter Satz"

Von Gary Lineker stammt die weltberühmte Weisheit, dass beim Fußball eh immer die Deutschen gewinnen. Vor der WM in Katar erinnert sich der heutige TV-Experte an legendäre Spiele, Maradonas Hand-Gottes-Spruch - und eine verpasste Chance.

Interview von Javier Cáceres

DFB-Team in der Einzelkritik
:Zwei Tore sind zwei Argumente für Kai Havertz

Kehrer spielt immer, Schlotterbeck spielt schludrig, Havertz wirbt für sich als Stürmer - und ter Stegen bleibt auch in Katar der beste Ersatztorwart des Turniers. Die DFB-Elf in der Einzelkritik, samt WM-Prognose.

Von Martin Schneider

Nations League
:Per Achterbahn nach Katar

Erst 2:0, dann 2:3, dann 3:3: Die deutsche Nationalmannschaft hinterlässt im vorletzten Spiel vor der WM einen rätselhaften Eindruck. Nach einer wilden zweiten Halbzeit gegen England scheint aus dem Sturm- ein Abwehrproblem geworden zu sein.

Von Christof Kneer

Liveticker zur Nations League
:Wilde zweite Halbzeit in Wembley

Gündogan und Havertz bringen das DFB-Team 2:0 in Führung. Dann drehen die Engländer das Spiel binnen elf Minuten - ehe ein Patzer des Three-Lions-Torwarts das Unentschieden bringt

Der Liveticker zum Nachlesen

Krise beim DFB-Gegner
:England sehnt sich nach Veränderung

Englands Fußballer stecken in der Krise, die Kritik an Trainer Gareth Southgate wächst - auch weil er bei Personal-Entscheidungen seine Reputation aufs Spiel setzt.

Von Felix Haselsteiner

Verleumdungsklage in London
:Spielerfrau verliert gegen Spielerfrau

Es ging im Fall "Wagatha Christie" um intime Details, um einen Maulwurf und um Verrat: Nun hat ein Gericht in London die Verleumdungsklage von Rebekah Vardy gegen Coleen Rooney abgewiesen.

Von Anna Fischhaber

Nations League
:Ungarn deklassiert England

Der vermeintliche Außenseiter gewinnt in Wolverhampton mit 4:0 und setzt sich vor Deutschland an die Spitze der Tabelle.

Deutschland gegen England
:Rassistischer Vorfall - der DFB ermittelt

Beim Länderspiel in München wurde Englands Nationalspieler Jude Bellingham von einem Zuschauer rassistisch beleidigt. Der DFB verurteilt den Vorfall.

Englische Nationalmannschaft
:Der DFB-Elf in ein paar Punkten voraus

Die englische Mannschaft ist ein halbes Jahr vor der WM schon weiter als das Team von Hansi Flick: Weil sie niemals hektisch agiert. Und einen echten Mittelstürmer hat.

Von Sven Haist

DFB-Elf in der Nations League
:Flicks Team macht Fortschritte - und tritt auf der Stelle

Für die Engländer ist das 1:1 ein gutes Ergebnis. Und für die Deutschen? Der Bundestrainer hat mit dem Tausch von sieben Spielern die Kaderdynamik in Gang gebracht und den Konkurrenzkampf befeuert - doch ein paar altbekannte Probleme bleiben.

Aus dem Stadion von Philipp Selldorf

DFB-Team in der Einzelkritik
:Musiala zelebriert seine Dribbelkunst

Der Münchner ist lange der auffälligste Deutsche, Jonas Hofmann belohnt sich mit einem Tor, Manuel Neuer ist Manuel Neuer und Nico Schlotterbeck führt einen späten Zweikampf zu waghalsig. Die Einzelkritik.

Von Sebastian Fischer

Nations League
:Später Kane-Elfmeter rettet England gegen Deutschland

Bundestrainer Hansi Flick gewinnt erneut nicht gegen einen sogenannten "großen Gegner". Jonas Hofmann bring Deutschland in Führung, doch Harry Kane gleicht kurz vor Schluss aus.

LiveNations League
:Schlotterbeck foult - Elfmeter für England - Kane trifft

Jonas Hofmann bringt Deutschland gegen England nach schöner Vorarbeit von Joshua Kimmich in Führung. Harry Kane nutzt die Chance zum Ausgleich.

Das Spiel im Liveticker

Nations League
:Bittere Niederlage für England

Die englische Nationalmannschaft verliert in Ungarn 0:1 und steht vor dem nächsten Spiel gegen gegen die deutsche Auswahl unter Zugzwang. Mit der Türkei setzt sich Trainer Stefan Kuntz gegen die Färöer durch.

SZ PlusPer Mertesacker im Interview
:"Irgendwann besteigen die Engländer den Thron"

Seit 2018 leitet Per Mertesacker die Nachwuchs-Akademie des FC Arsenal. Er spricht über Folgen des Brexit, deutsche Trainer auf der Insel - und erklärt, weshalb er die englische Nationalelf auf einem ähnlich guten Weg sieht wie die deutsche vor dem WM-Titel 2014.

Interview von Sven Haist

Englands Nationalteam
:Die Mission bleibt: der WM-Titel

15 Siege, 52 Tore: Dank Stürmer Harry Kane und einer überragenden Bilanz fährt England als einer der Favoriten nach Katar. Die Entwicklung der Mannschaft erinnert stark an die deutsche Nationalelf.

Von Sven Haist

Englisches Nationalteam
:Hurra, ein Länderspiel!

Früher galten Auftritte für die Three Lions für Englands Fußballer als lästige Pflicht - jetzt umgibt das Nationalteam eine Art Heilklima. Warum treten Maguire und Co. viel befreiter auf als in ihren Klubs?

Von Sven Haist

Gutscheine: