Mittelmeer

Italienische Marine greift fast 1200 Flüchtlinge auf

Jeden Monat versuchen Tausende Menschen, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. In der Straße von Sizilien hat das italienische Militär nun insgesamt 13 Boote mit fast 1200 Flüchtlingen gestoppt - darunter zahlreiche Frauen und Kinder.

Exklaven Melilla und Ceuta

Tausende Flüchtlinge wollen über Marokko in die EU

Der Ansturm auf die Grenzen der spanischen Exklaven in Marokko ist gewaltig. Tausende afrikanische Flüchtlinge wollen auf diesem Weg EU-Territorium erreichen. 150 ist es jetzt gelungen, die Absperrungen zu überwinden.

AT LEAST 60 IMMIGRANNTS JUMP THE BORDER FENCE IN MELILLA
Melilla

Flüchtlinge dringen in spanische Exklave ein

Ein hoher Zaun mit Stacheldraht grenzt die Exklave Melilla von Marokko ab. Etwa 60 Flüchtlingen ist es nun dennoch gelungen, auf EU-Gebiet zu gelangen.

mexiko
SZ-Magazin
Unterwegs mit illegalen Einwanderern

Tödlicher Weg durch die Wüste

Es ist der Weg ins gelobte Land. Doch Hunderte verdursten auf ihm. Wer in der Wüste von Arizona illegal die Grenze von Mexiko in die Vereinigten Staaten überquert, spielt mit seinem Leben. Der US-Fotograf Matt Nager spürt Flüchtlinge entlang der 3144 Kilometer langen Grenze auf - und kommt mit seinen Bildern den illegalen Einwanderern so nah wie selten jemand zuvor.

Interview: Catharina Tews

Zuwanderer Deutschland 2011 Grafik
Einwanderer-Studie des Statistischen Bundesamts

Deutschland erlebt größten Ausländerzuwachs seit 15 Jahren

Knapp sieben Millionen Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit leben in Deutschland - das sind 177.000 mehr als im Vorjahr. Der höchste Zuwachs seit 15 Jahren lässt sich auf die seit Mai 2011 geltende Freizügigkeit zurückführen, die Einwanderern aus acht EU-Staaten ermöglicht, ohne Genehmigung in Deutschland zu arbeiten. Gewerkschaften warnen vor Lohndumping.

Von Roland Preuß

Roma in Deutschland

Angekommen im Abseits

In der Heimat wurden sie misshandelt, in Deutschland leben sie ärmlich als Tagelöhner oder Bettler. Auf der Suche nach ihrem Glück stoßen viele Angehörige einer Minderheit aus Rumänien und Bulgarien auf große Probleme. Trotzdem wollen viele bleiben - weil es immer noch besser ist als daheim.

Von Roland Preuß und Gökalp Babayigit

Scheinehe Lettland
Scheinehen in der EU

Die goldene Karte der Einwanderung

Immer mehr Männer aus Indien und Pakistan schließen in Irland Scheinehen mit Frauen aus Lettland, um in der EU leben zu können. Sie nutzen ein Schlupfloch im EU-Recht - und die irischen Behörden handeln kaum.

Von Matthias Kolb, Riga

U.S. Conducts Aerial Patrols Of U.S.-Mexico Border 8 Bilder
USA: Illegale Einwanderung

Zwischen Hoffnung und Todesangst

Mit modernster Technik, einem 3000 Kilometer langen Zaun und zehntausenden Polizisten sichern die USA die Grenze zu Mexiko. Illegale Einwanderer müssen daher immer mehr riskieren - und viele finden in der Wüste den Tod. Das ungleiche Duell in Bildern.

Auszubildende bei Daimler
Fachkräftemangel in Deutschland

Viel Panik, nichts dahinter

Deutschland gehen die Fachkräfte aus, warnen Arbeitgeberverbände und Unternehmen. Alles Quatsch, sagt jetzt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Das Problem sei eine "Fata Morgana".

A handout photo shows German cruiserweight boxer Firat Arslan as a part of German language motivating campaign
Zur Integrations-Debatte

Der kommende Kampf

Meinungsfreiheit funktioniert nur, wenn alle den gleichen Höflichkeitsregeln folgen - sonst wandelt sich Multikulturalismus in Ignoranz und Hass. Ein Plädoyer für eine linke Leitkultur.

Von Slavoj Zizek

Germany's President Christian Wulff chats with Hayrunnisa Gul, wife of Turkey's President Abdullah Gul, as they pose during a welcoming ceremony at the Presidential Palace of Cankaya in Ankara
Wulff-Rede in Ankara

Lob dem Völkerverständiger

Christian Wulff kann Tag drei seines Türkeibesuchs ganz gelöst angehen - die Reise ist bereits jetzt ein Erfolg. Führende Muslime in Deutschland finden nur lobende Worte für die Rede des Bundespräsidenten vor dem türkischen Parlament.

Sarrazins mögliche Entlassung

Ein Fall für die Juristen

Der Druck auf Bundesbank-Chef Axel Weber steigt, die Suspension von Thilo Sarrazin aus dem Bundesbank-Vorstand zu beantragen. Doch wie Vorstände entlassen werden können, ist nicht klar geregelt.

Von Helga Einecke

Gabriel legt Sarrazin Parteiaustritt nahe
Reaktion auf Thilo Sarrazin

Eine lausige Vorstellung der SPD

Die SPD ärgert sich zu Recht über Thilo Sarrazins Thesen, die absurder sind als je zuvor. Aber sie selbst hat wenig zu bieten in Sachen Integrationspolitik. Kein Wunder, dass ein Außenseiter das Feld bestellt.

Ein Kommentar von Constanze von Bullion

People march to protest against Arizona's controversial Senate Bill 1070 immigration law in Phoenix
Einwanderungsdebatte in den USA

Die Causa Americana

Amerika ist ein Einwanderungsland. Die Regelung der Immigration berührt die amerikanische Seele. Weil Arizona nun die Schotten dicht machen will, muss das Oberste Gericht eine Entscheidung fällen.

Ein Kommentar von Christian Wernicke

Arizona, Einwanderergesetz, USA; Videoflag
Einwanderungsgesetz in Arizona

"Ich will diese Schlammschlacht"

In Arizonas Leichenhäusern wird der Platz knapp, weil immer mehr illegale Einwanderer an der Grenze sterben. Gleichzeitig geht das Hin und Her um das schärfste Einwanderungsgesetz der USA weiter. Das letzte Wort hat das Oberste Gericht.

Von Barbara Vorsamer

USA, Arizona; VIdeoflag
USA: Einwanderungspolitik

Albtraum Arizona

Arizona plant ein Gesetz gegen illegale Einwanderer - Kritiker sprechen von Nazi-Methoden. Jetzt haben die Gegner der Neuregelung einen Teilerfolg errungen. Doch die Befürworter wollen den Gerichtsbeschluss nicht hinnehmen.

Von Peter Burghardt

Demonstrators protest against Arizona's controversial SB1070 immigration law outside the US District Court in Phoenix
USA und Einwanderung

Barack Obama hat neue Helfer - rechte Christen

In Arizona tritt das schärfste Einwanderungsgesetz der USA in Kraft, doch die Nation ist gespalten. Bei seiner Kritik bekommt Präsident Obama nun überraschende Unterstützung - von rechts.

Von Barbara Vorsamer

Integration Migranten Wahlen NRW Nordrhein-Westfalen dpa
Wahl in NRW

Wo Integration nur eine One-Man-Show ist

Die Integrationspolitik in Nordrhein-Westfalen gilt als vorbildlich. Trotzdem tritt ausgerechnet hier die erste deutsche Partei für Migranten zur Wahl an.

Von Gökalp Babayigit

Aygül Özkan, dpa
Einwanderung und Integration

Das neue Deutschland

Die Vereidigung der Ministerin Aygül Özkan schlägt ein neues Kapitel in der deutschen Einwanderungsgeschichte auf. Jetzt müssen sich alle integrieren - auch Roland Koch und Markus Söder.

Von Heribert Prantl

clinton, AP
Politik kompakt

Clinton: Neustart der Nahost-Friedensgespräche

In der kommenden Woche sollen die indirekten Friedensgespräche zwischen Israelis und Palästinensern beginnen - unter Vermittlung der USA. Kurzmeldungen im Überblick

Arizona Immigration Einwanderung USA Gesetz Demonstrationen Rassismus Latinos Hispanics, Reuters
Einwanderung in die USA

Heißes Pflaster für Latinos

Amerika und der Rassismus: Tausende demonstrieren gegen ein diskriminierendes Gesetz in Arizona. Während Mexiko vor Reisen in die USA warnt, planen Kritiker einen Warenboykott.

Von Barbara Vorsamer

dpa, Bischof Williamson, Benedikt, Pius-Bruderschaft, katholische Kirche
Piusbruderschaft

Bischof Williamson wütet gegen den Islam

Der wegen Volksverhetzung angeklagte Bischof Williamson wirft Muslimen die Unterwanderung Europas vor. Den Islam nennt er "Geißel Gottes" und sagt ein "Blutbad" voraus.