Former Israeli Prime Minister Ehud Olmert sentenced to eight mont
Israel

Israels Ex-Premier Olmert muss für eineinhalb Jahre ins Gefängnis

Das Oberste Gericht in Jerusalem verurteilt den 70-Jährigen wegen Korruption, verringert die Haftzeit aus erster Instanz aber deutlich. Olmert beteuert weiter seine Unschuld.

Korruptionsskandal in Israel

Zweiter Schuldspruch für Ex-Regierungsschef Olmert

Dollars in Briefumschlägen: Der frühere israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist zum zweiten Mal der Bestechung schuldig gesprochen worden. Er soll in seiner Zeit als Bürgermeister von Jerusalem von einem US-Geschäftsmann hohe Geldsummen erhalten haben.

Cameron's Hands Tied on Islamic State Action Without Labour 10 Bilder
Politiker in der Fettnäpfchen-Falle

Einfach mal die Klappe halten

Die schnurrende Queen: Im Gespräch mit New Yorks Ex-Bürgermeister Michael Bloomberg plaudert der britische Premier Cameron über die Reaktion der Königin auf das Schottland-Referendum. Blöd nur, dass Mikrofone alles aufnehmen. Damit reiht Cameron sich ein in die Galerie peinlicher Diplomatie-Patzer.

Ehud Olmert
Israel

Ex-Regierungschef Olmert zu sechs Jahren Haft verurteilt

Als Bürgermeister von Jerusalem soll Ehud Olmert Bestechungsgelder angenommen haben. Ein Gericht will Israels ehemaligen Regierungschef nun für sechs Jahre ins Gefängnis schicken.

Portraits Of World Leaders Painted By Former President George W. Bush Go On Display At His Presidential Library 9 Bilder
Porträt-Ausstellung des Ex-Präsidenten

Bush malt die Mächtigen

Amerikas ehemaliger Präsident George W. Bush ist inzwischen ein akzeptabler Maler: In Dallas stellt er nun Gemälde aus, auf denen er die Mächtigen der Welt porträtiert hat, die er während seiner Amtszeit kennenlernte.

Beweisaufnahme im Prozess gegen Olmert beginnt
Schuldspruch in Israel

Ex-Premier Olmert wegen Bestechlichkeit verurteilt

Korruptionsvorwürfe kosteten ihn sein Amt. Nun hat ein Gericht in Tel Aviv den früheren israelischen Ministerpräsidenten Olmert wegen Bestechlichkeit schuldig gesprochen. Ein politisches Comeback des 68-Jährigen dürfte damit extrem schwierig werden.

Angela Merkel, Deutschland, Schimon Peres, Israel
Kabinett Merkel in Israel

Küsschen rechts, Küsschen links

Jeder Besuch ein "erfrischendes historisches Ereignis": Kanzlerin Merkel und ihr Kabinett werden in Jerusalem mit offenen Armen empfangen. Um das Verhältnis Deutschlands zu Israel steht es ohnehin bestens. Vielleicht auch, weil man weiß, wo es nicht so gut ist.

Von Nico Fried, Jerusalem

Ariel Sharon Retrospective 15 Bilder
Israels Ex-Premier Ariel Scharon

Krieger, Politiker, Machtmensch

Ariel Scharon prägte Israel jahrzehntelang - als soldatischer Haudrauf und als politischer Hardliner. Militärisch aktiv wurde er schon als Jugendlicher. Das Leben Scharons in Bildern.

Spionage der NSA

Des Mossads Meister

Neuen Snowden-Enthüllungen zufolge hat die NSA israelische Spitzenpolitiker ausspioniert. Doch in Jerusalem reagiert man gelassen - die Israelis verzichten offensichtlich auf die Scheinheiligkeit, anderen etwas vorzuwerfen, das sie selbst bestens beherrschen.

Von Peter Münch, Tel Aviv

Lead Awards 2013
Bespitzelungsaffäre

Snowden-Vertrauter fühlt sich in Berlin verfolgt

Der Snowden-Vertraute Jacob Appelbaum fühlt sich in Deutschland nicht sicher: Einem Bericht zufolge sollen Unbekannte in seine Wohnung eingedrungen sein. Immer konkreter werden die Vorwürfe gegen den britischen Geheimdienst GCHQ: Er spähte offenbar deutsche Regierungsgebäude, die EU-Kommission, Hilfsorganisationen wie Unicef und NGOs aus. Die Betroffenen sind entrüstet.

Syrien-Treffen zwischen Netanjahu und Putin

Höchst besorgt

Israel ist entsetzt: Premier Netanjahu reist nach Russland, um die Lieferung eines Luftabwehrsystems an Syriens Machthaber Assad zu verhindern. Er fürchtet um Israels militärische Überlegenheit. Doch die Regierung in Moskau verweist auf einen alten Vertrag.

Von Frank Nienhuysen, Moskau und Peter Münch, Tel Aviv

124971213
Abstimmung über Beobachterstatus

Deutschland enthält sich bei Palästina-Entscheidung

Deutschland wird sich bei der Abstimmung in der UN-Generalversammlung über den künftigen Status von Palästina bei den Vereinten Nationen enthalten. Der ehemalige israelische Regierungschef Ehud Olmert spricht sich hingegen für den palästinensischen Antrag auf staatliche Anerkennung aus.

Ceasefire Declared Between Israel and Hamas
Israels Verteidigungsminister

Ehud Barak zieht sich aus der Politik zurück

Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak hat seinen Rückzug angekündigt. Er werde nach der Neuwahl des Parlaments im Januar aus der Politik ausscheiden, kündigte er überraschend in Tel Aviv an.

Politicker
Korruptionsvorwürfe

Berufung gegen Olmert-Freispruch

Im Juli hat ein Gericht Israels Ex-Regierungschef Olmert von Korruptionsvorwürfen freigesprochen. Nun geht die Staatsanwaltschaft in Berufung.

Politicker
Vor Israel-Wahl

Staatsanwaltschaft will höhere Strafe für Ex-Premier

Freispruch und Bewährungsstrafe - damit sei der frühere israelische Regierungschef Ehud Olmert in den Augen der Staatsanwaltschaft zu gut weggekommen. Sie will nun in Berufung gehen.

FILE - Former Israeli PM Ehud Olmert Receives Suspended Sentence, Fined For Breach of Trust
Israelisches Gericht verkündet Strafmaß

Ex-Ministerpräsident Olmert zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der frühere israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist wegen Untreue zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Außerdem muss er eine Geldstrafe zahlen.

Ehud Olmert
Korruptionsprozess in Israel

Früherer Regierungschef Olmert ist der Untreue schuldig

Schuldig in einem von drei Anklagepunkten: In einem aufsehenerregenden Korruptionsprozess ist der frühere Ministerpräsident Olmert verurteilt worden. Es ist das erste Mal, dass ein ehemaliger Regierungschef in Israel von einem Gericht schuldig gesprochen wird.

12 Bilder
Israelischer Soldat Gilad Schalit

Geschichte eines Martyriums

Der 25. Juni 2006 ist ein Schicksalstag im Leben des Gilad Schalit: Palästinenser entführen ihn bei einem Überfall auf einen Grenzposten. Die folgenden fünf Jahre verbringt der Soldat als Geisel der Hamas - jetzt ist er endlich frei.

Die Geschichte einer Gefangenschaft

7 Bilder
Wenn Politiker zu ehrlich sind

Um Kopf und Kragen

Ob AKW-Moratorium, Twitter oder penetrante Wählerinnen: Was Politiker wirklich denken, verraten sie oft nur in trauter Runde. Peinlich, wenn ihre allzu offenen Worte später publik werden.

Israel's Prime Minister Netanyahu speaks during a Likud party meeting at the Knesset in Jerusalem
Umbruch in der arabischen Welt

Israels gefährliches Spiel auf Zeit

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu gilt als ein Mann, der kaum etwas hält, was er verspricht. Nun hat der Umbruch in der arabischen Welt selbst Syrien erreicht - doch Israel droht aus eigener Schuld in die Isolation zu geraten.

Ein Gastbeitrag von Avi Primor

Verurteilt den Mord an den jüdischen Siedlern: Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas
Westjordanland

Abbas verurteilt Mord an Siedlern

Palästinenser-Präsident Abbas nennt die Ermordung der jüdischen Siedlerfamilie "abscheulich". Die USA kritisieren indes die neuen Siedlungspläne Israels.

Protest gegen israelische Sperranlage
Geheimdokumente zu Nahostkonflikt

Der verpasste Frieden

Nach den Enthüllungen al-Dschasiras zu Geheimverhandlungen in Nahost meldet sich nun ein Insider zu Wort: Vor zwei Jahren habe man sogar kurz vor Unterzeichnung eines Friedensvertrages gestanden.

War zwei Jahre israelischer Premierminister: Ehud Olmert.
Nahost

Olmert: Habe Palästinensern Ost-Jerusalem angeboten

Offene Worte von Israels Ex-Premier: Ehud Olmert enthüllt geheime Details des gescheiterten Friedensplans von 2008 - Hamas müht sich angeblich um Kontakt mit Washington.

Baustelle
Politik kompakt

Özdemir plädiert für Ampelkoalition in NRW

Grün-Gelb-Roter Regierungstraum: Grünen-Chef Özdemir betont, dass seine Partei einer Ampelkoalition in NRW nicht im Wege steht.

Kurzmeldungen im Überblick.

Rice in Israel

"Nahost-Konferenz ist kein Fototermin''

Zur Vorbereitung auf die für November geplante Nahost-Konferenz weilt US-Außenministerin Rice derzeit in Nahost. In Gesprächen mit Israels Regierungschef Ehud Olmert und Palästinenserpräsident Machmud Abbas forderte sie vollen Einsatz zur Lösung des Konflikts.

Von Thorsten Schmitz