Egmating - Aktuelle Nachrichten aus Egmating - SZ.de

Egmating

Aktuelle Nachrichten aus Egmating

Ottobrunner Windkraftklage
:„Bereits jetzt ist ein Schaden eingetreten“

Die Gemeinderatsfraktionen von SPD, Grünen, BVO und FDP fürchten, dass die von Bürgermeister Thomas Loderer eingereichte Klage gegen die Windräder im Höhenkirchner Forst hohe Kosten für Ottobrunn verursacht. Den Alleingang des Rathauschefs halten sie für unzulässig.

Von Martin Mühlfenzl

Windpark Höhenkirchner Forst
:„Wir haben das Thema sehr ernst genommen“

Sowohl die Betreibergesellschaft als auch der Hohenbrunner Bürgermeister Straßmair bestreiten, dass durch die im Bau befindlichen Windräder das Trinkwasser gefährdet wird. Sie werfen Ottobrunns Bürgermeister vor, durch seine Klage mit den Ängsten der Bevölkerung zu spielen.

Von Martin Mühlfenzl

Windkraft im Höhenkirchner Forst
:Loderers Alleingang hat ein politisches Nachspiel

Mit einem gemeinsamen Antrag erzwingen die Gemeinderatsfraktionen von Grünen, SPD, FDP und BVO eine Aussprache über die Klage des Ottobrunner Bürgermeisters gegen die Windräder der Nachbargemeinden. Auch die Kommunalaufsicht ist eingeschaltet.

Von Martin Mühlfenzl

Windpark im Höhenkirchner Forst
:„Unfassbar, kurzsichtig und zynisch“

Ottobrunns CSU-Bürgermeister Thomas Loderer stößt mit seiner Klage bei Politikern verschiedener Parteien auf Unverständnis und Widerspruch.

Von Martin Mühlfenzl

Energiewende
:Ottobrunn klagt gegen Windräder bei Siegertsbrunn

Bürgermeister Loderer sieht die Trinkwasserversorgung durch die geplanten drei Rotoren im Höhenkirchner Forst gefährdet. Deshalb will er die laufenden Arbeiten für das interkommunale Projekt stoppen lassen.

Von Martin Mühlfenzl

Energiewende
:Studie rät zu Rotoren im Perlacher und im Grünwalder Forst

Ein vom Landkreis München in Auftrag gegebenes Gutachten untermauert die Kritik an den Vorschlägen des Regionalen Planungsverbands zur Ausweisung von Windkraft-Vorranggebieten. Die Argumentation sei nicht zu Ende gedacht.

Von Bernhard Lohr

Bau neuer Windräder im Münchner Südosten
:"Man kann sich kaum vorstellen, was hier bald stehen wird"

Im Wald bei Höhenkirchen setzen Politiker den Spatenstich für das erste von zunächst sechs Windrädern, die bis 2025 im Südosten Münchens entstehen sollen. Unter ihnen ist auch der neue Windkraftbefürworter Hubert Aiwanger, der die Bürgerbeteiligung an dem Projekt lobt.

Von Martin Mühlfenzl

Dorfladen in Egmating
:Eröffnung nach Wackelpartie

Café, Bäckerei und Lebensmittelladen in einem: Nachdem sich die Egmatinger sechs Jahre lang für eine Grundversorgung vor Ort eingesetzt habe, eröffnet am 19. April endlich der Dorfladen.

Von Franziska Langhammer

Egmating
:Heustadlromantik und Kaiserschmarrn

Die Theatergruppe der Kreuzbergler spielt eine Komödie von Ulla Kling.

SZ PlusKommunalpolitik
:Scharfe Munition und ätzende Mails

Markt Schwabens Bürgermeister Michael Stolze mag nicht mehr: Zu heftig waren die Angriffe aus Gemeinderat und Bürgerschaft. Doch wie geht es anderen Rathauschefs im Landkreis Ebersberg? Die Erfahrungen sind unterschiedlich.

Protokolle von Barbara Mooser

Polizei ermittelt
:Absichtlich Wasserschäden verursacht

Unbekannte verstopfen Abflüsse und bringen in Egmating ein Waschbecken und in Vaterstetten eine Schultoilette zum Überlaufen. Der Schaden ist enorm, nun ermittelt die Polizei.

Jahresrückblick
:Rückenwind für den Klimaschutz

Das Landratsamt genehmigt sechs Rotoren im Hofoldinger und Höhenkirchner Forst. Ein Vorbild auf dem Weg zu mehr Windkraft in Bayern ist er damit aber noch lange nicht.

Von Martin Mühlfenzl

Christkindlmärkte im Landkreis Ebersberg
:Endspurt der staaden Zeit

Am kommenden Wochenende gibt es noch einmal einige Christkindl- und Weihnachtsmärkte im Landkreis.

Von Wieland Bögel

Energiewende
:Sechs Windräder für sechs Orte

Bürgermeister und Herstellerfirma unterzeichnen Verträge für Anlagen im Hofoldinger und Höhenkirchner Forst. Drehen sollen sich die Rotoren im Sommer 2025.

Von Patrik Stäbler

Egmating
:Aufregung nach vermeintlichem Leichenfund

Ein Waldarbeiter macht bei Egmating eine zunächst erschreckende Entdeckung im Wald - doch dann gibt es schnell Entwarnung.

Brand in Egmating
:Papiercontainer fängt Feuer

Ein Papiercontainer ausgerechnet in der Nähe der Feuerwehr ist am Mittwoch um kurz vor 16 Uhr in Brand geraten. Das Feuer konnte aber durch Passanten gelöscht werden. Größerer Schaden entstand nicht, da der Container kurz zuvor geleert wurde. Die ...

Energiewende
:Der Weg ist frei für die ersten sechs Windräder im Landkreis München

Das Landratsamt erteilt die Genehmigung für den Bau von je drei Anlagen im Höhenkirchner und Hofoldinger Forst. Wenn alles nach Plan geht, sollen sich die Rotoren bereits 2025 drehen und sechs Gemeinden mit Strom versorgen.

Von Angela Boschert

Energiewende
:Warten auf den Wumms

Im Rathaus von Höhenkirchen-Siegertsbrunn geht man davon aus, dass Anfang Oktober die Genehmigung für drei Windräder im Forst eintrifft. Dann könnte es an die Ausschreibung und konkrete Planung gehen.

Von Patrik Stäbler

SZ PlusLandgericht München
:Ordentlich schief gelaufen

In Egmating wird ein "Feuerwehrhaus mit Aussegnungshalle" gebaut - doch kaum etwas daran entspricht den Vorgaben. Nun hat die Gemeinde den Architekten verklagt.

Von Andreas Salch

Diesen Samstag in Neuorthofen
:Bulldogtreffen in Egmating

Viele alte Bulldogs, Mopeds und Landtechnik gibt es am Samstag, 1. Juli, in Neuorthofen zu bestaunen. Um 14 Uhr beginnt dort das Bulldogtreffen des Trachtenvereins Egmating, für Speis und Trank ist gesorgt und zur Unterhaltung spielt die ...

Egmating
:Summanochts-Tanz auf dem Stündler-Hof

Zum Summanochts-Tanz auf dem Hof der Familie Stündler in der Dürrnhaarerstraße 2 lädt die Aktivengruppe des Trachtenvereins Egmating am Samstag, 10. Juni, ein. Einlass ist von 19 Uhr an.

Fahndung widerrufen
:Vermisster Bub aus Egmating wohlauf

Seit Dienstagmorgen wurde ein 13-Jähriger aus Egmating gesucht. Am Abend die Meldung: Es geht ihm gut.

Verkehr im Landkreis Ebersberg
:Viele Unfälle über Pfingsten

Polizei und Rettungskräfte haben am langen Wochenende einiges zu tun.

Einkaufen in Egmating
:Testlauf für den Dorfladen

Fünf Jahre ist es her, dass im Gemeindesaal in Egmating der erfolgreiche Startschuss zur Gründung eines Dorfladens gegeben wurde. Nun ist die Umsetzung des Projektes in greifbare Nähe gerückt. Jetzt haben es die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ...

ÖPNV im Landkreis Ebersberg
:Ruf der Wildnis

Das Ruftaxi-Angebot im südlichen Landkreis Ebersberg wird überraschend gut angenommen. Und auch beim Umstieg auf erneuerbare Antriebe im öffentlichen Nahverkehr geht es voran.

Von Andreas Junkmann

Genossenschaftsprojekt in Egmating
:Ein Tag für den Dorfladen

Im Herbst soll das geplante Geschäft in Egmating endlich eröffnen, doch noch werden Mitstreiter gesucht: Eine Veranstaltung im Mai soll deshalb die Begeisterung für das Projekt neu entfachen.

Von Franziska Langhammer

Höhenkirchner Forst
:Bauantrag für drei Rotoren eingereicht

Bei der Windkraft wird es ernst: Nach Jahren der Debatte liegen dem Münchner Landratsamt erstmals Unterlagen zur Genehmigung vor.

Von Patrik Stäbler

Nachhaltigkeit
:Ideenreiche Bio-Bauern

Regional, ökologisch, nah am Verbraucher: Die Verwaltungsgemeinschaft Glonn wird Öko-Modellregion. Treibende Kraft waren ansässige Landwirtsfamilien, die große Pläne haben.

Von Barbara Mooser

Energiewende
:Positivplanung soll Rotoren Rückenwind verleihen

Der Landkreis München will die Bemühungen für den Bau von Windrädern vorantreiben - das Wind-an-Land-Gesetz von Wirtschaftsminister Robert Habeck zeigt seine Wirkung.

Von Martin Mühlfenzl

Hilfsprojekt
:Ausverkauf im "Laden mit Herz"

Die Egmatingerin Michaela Guggenberger muss das Spendenkaufhaus im ehemaligen Siegertsbrunner Feuerwehrhaus räumen, in dem sich Geflüchtete aus der Ukraine kostenlos mit Kleidung und Konsumgütern versorgen können. Das Netzwerk, das entstanden ist, soll aber weiter bestehen.

Von Patrik Stäbler

Nahverkehr
:"Man kann Dürrnhaar nicht einfach links liegen lassen"

Auf dem Ost-Ast der S 7 gilt seit Kurzem in den Hauptverkehrszeiten ein 20-Minuten-Takt. An zwei Haltestellen in der Gemeinde Aying aber rauschen die zusätzlichen Züge einfach vorbei. Mit einer Unterschriftensammlung wollen Aktivisten das ändern.

Von Martin Mühlfenzl

Nachhaltigkeit
:Tausche Motorsäge gegen Massage

Seit mehr als zehn Jahren unterstützen sich die Mitglieder des Talente-Brunnens in Hohenbrunn und Umgebung gegenseitig mit Dingen und Dienstleistungen. Jetzt soll der Aktionsradius ausgeweitet werden.

Von Angela Boschert

Besondere Weihnachtstraditionen
:Ast für Ast

Am Dreikönigstag endet in vielen Häusern die Zeit des Weihnachtsbaums, Kugeln, Kerzen und Sterne wandern wieder in die Schachteln zurück - eine besondere Tradition des Abschmückens gibt es indes in Egmating. Da wird der Christbaum nicht nur von ...

Brauchtum
:Auktion mit Spaß

Vereine im Landkreis laden jetzt noch zur Christbaumversteigerung. Um Schmuck für die Stube geht es dabei aber weniger.

Nahverkehr
:Bessere Anbindung für den ländlichen Süden

In der Verwaltungsgemeinschaft Glonn sind nun Ruftaxis im Einsatz. Damit gibt es nun auch abends und am Wochenende ein ÖPNV-Angebot.

Nahe Egmating
:51-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Am späten Sonntagnachmittag hat sich in Neuorthofen bei Egmating ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, kam gegen 16.50 Uhr ein 51-Jähriger aus dem Landkreis München mit seinem Wagen am Ortsende von Neuorthofen aus bislang ...

SZ PlusEhrenamtliches Engagement
:Hilfseinsatz im alten Feuerwehrhaus

Die Egmatingerin Michaela Guggenberger hat in Siegertsbrunn ein Spendenkaufhaus für Ukrainer ins Leben gerufen. Im "Laden mit Herz" bekommen Geflüchtete Kleidung, Spielsachen, Möbel und Elektrogeräte.

Von Laura Richter

Höhenkirchen-Siegertsbrunn
:Die Turbo-Kirche

Das evangelische Gotteshaus in Höhenkirchen entstand vor 20 Jahren innerhalb kürzester Zeit, weil der Vorgängerbau abgerissen werden musste. Am Wochenende feiert die Kreuz-Christi-Gemeinde das Jubiläum.

Von Patrik Stäbler

Dorfladen Egmating
:Warteschlange wird kürzer

Der seit Jahren geplante Egmatinger Dorfladen könnte bereits in einem Jahr eröffnen, noch werden Freiwillige zum Mitmachen gesucht.

Von Wieland Bögel

Kreuzbergler Trachtler
:Tanz in die Summernocht

Bei den derzeitigen Temperaturen wird ja geraten, sich möglichst wenig zu bewegen, was aber auf Dauer auch ein bisschen langweilig ist. Gar nicht langweilig ging es dagegen am Samstagabend in Egmating zu, dort war einiges an Bewegung geboten: Die ...

SZ PlusAffenpocken
:"Grundsätzlich kann es jeden treffen"

In Bayern werden immer mehr Affenpocken-Fälle bekannt. Bundeswehr-Oberstveterinärin Katalyn Roßman erklärt, warum das Virus nach Deutschland kam, welche Symptome es gibt und weshalb die Ausbreitung schon bald ein Ende haben könnte.

Interview von Merlin Wassermann

Energiewende
:Im Landschaftsschutzgebiet ist Platz für Windräder

Der Landkreis München weist im Hofoldinger und Höhenkirchner Forst Zonen für den Bau von Windrädern aus. Damit ist der Weg frei für einen wichtigen Baustein bei der Energiewende - die Planungshoheit behalten aber die Gemeinden.

Von Martin Mühlfenzl

Energiewende
:Der Gegenwind hat sich gelegt

Sowohl in Höhenkirchen als auch in Neuried flaut der Widerstand gegen Windparks in den Wäldern ab. Grund dürften der Krieg in der Ukraine und die Abhängigkeit von Öl und Gas aus Russland sein.

Von Michael Morosow

Mobilität
:Neue Busverbindungen im Ebersberger Süden

Durch eine Reform der Buslinien soll der südliche Landkreis besser angebunden werden. Profitieren werden vor allem kleinere Gemeinden.

Von Andreas Junkmann

Corona im Landkreis Ebersberg
:Impfaktion in Egmating

Die Gemeinde lädt mit Unterstützung von Vereinen, Hausärzten und Impfzentrum wieder vor Ort zum Piks ohne Termin.

Egmating
:Falsche Polizisten am Telefon

Mehrere Bewohner Egmatings sind seit Mittwoch Opfer einer bekannten Betrugsmasche geworden, wie die Polizei mitteilt. Sie erhielten Anrufe von angeblichen Polizeibeamten, die zunächst angaben, dass bei soeben Festgenommenen Daten der Opfer im Handy ...

Corona-Krise in Ebersberg
:Impfen statt Frühschoppen

In der vergangenen Woche wurde der Impfbus in Egmating überrannt, jetzt hat die Gemeinde kurzfristig ehrenamtliche Helfer, niedergelassene Ärzte und Mitarbeiter der Impfzentren mobilisiert. Der Andrang gibt ihnen recht.

Von Merlin Wassermann

Höhenkirchner Forst
:Windkraft-Diskussion ist abgeblasen

Gegner von Rotoren in dem Waldgebiet südöstlich von München lassen eine geplante Podiumsdiskussion mit Befürwortern platzen. Sie ziehen die Neutralität des Moderators und der Energieagentur als Organisatorin in Zweifel.

Von Bernhard Lohr

Magdalena Wagner, SPD
:Eine Egmatingerin bei der Tour de Chance

Während Magdalena Wagner zehn Tage durch den Wahlkreis Erding-Ebersberg radelt, steigen die Umfragewerte der SPD. Holt sie das Bergtrikot samt Mandat?

Von Korbinian Eisenberger

Oberpframmern/Egmating
:Rauscher fordert Straßenausbau

Die Ebersberger SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher fordert einen baldigen Ausbau der Staatsstraße 2081 zwischen Egmating und Oberpframmern. Wie die Abgeordnete nun in einer Pressemitteilung schreibt, sei der Streckenabschnitt gefährlich und es ...

Gutscheine: