E-Zigaretten - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

E-Zigaretten

SZ PlusKonsum
:Selbst beim Shoppen bringt die Gen Z alles durcheinander

Durch die jungen Menschen erleben totgesagte Branchen ein Comeback, wie etwa der Buchhandel. Und die Unternehmen tun alles dafür, um die Generation an sich zu binden.

Von Michael Kläsgen

E-Zigaretten
: Juul gibt Deutschland auf

Der us-amerikanische E-Zigarettenhersteller Juul wirft in Deutschland das Handtuch. Man werde sich zum Jahresende aus dem hiesigen Markt zurückziehen, sagte ein Firmensprecher am Donnerstag in Hamburg. Die Produkte seien noch im Handel erhältlich ...

SZ PlusE-Zigaretten
:Kann Dampfen tödlich sein?

Rauchen ist out. Daran könnte die Tabakindustrie zugrunde gehen. Doch die hat schon das nächste Produkt parat. Die E-Zigarette rettet Menschen, glauben die einen. Andere fürchten: Sie bringt sie um.

Von SZ-Autoren

E-Zigaretten
:Viel Dampf zum Rauch

Nach allem, was man bisher weiß, sind sie weniger schädlich als ihr klassisches Pendant. Harmlos sind sie damit allerdings noch lange nicht.

Von Berit Uhlmann

Auch in Deutschland
:Nachfrage nach E-Zigaretten bricht ein

Nach mehreren Todesfällen in den USA sind auch deutsche "Dampfer" verunsichert. In der Branche heißt es, dass Süchtige vermehrt ausweichen: auf Tabak.

Vaping
:E-Zigarette darf nicht mit "Genuss ohne Reue" beworben werden

Niko Liquids verliert vor Gericht gegen die Wettbewerbszentrale. Immer wieder verklagt die Organisation Hersteller.

Von Sibylle Haas

E-Zigaretten
:Ausgedampft

Der US-Hersteller Juul stellt den Verkauf von E-Zigaretten mit Fruchtgeschmack ein. Die Firma kommt damit den Aufsichts­behörden zuvor, die wegen mehrerer Todesfälle Untersuchungen eingeleitet haben.

Von Vivien Timmler

Hersteller
:Juul stoppt Verkauf von aromatisierten E-Zigaretten in den USA

Nach mehr als 20 Todesfällen in Zusammenhang mit E-Zigaretten nimmt der umstrittene Hersteller die Modelle mit Fruchtgeschmack vom Markt.

Elektronische Zigaretten
:E wie Einstiegsdroge

Immer mehr Amerikaner kommen mit Beschwerden ins Krankenhaus. Auch wenn die Ursache unklar ist, geraten lange gehypte Hersteller wie Juul unter Beschuss.

Von Claus Hulverscheidt, New York, und Jürgen Schmieder, Los Angeles

SZ PlusE-Zigarette
:Mysteriöse Todesfälle

Fünf Menschen sind in den USA nach dem Konsum von E-Zigaretten gestorben, 450 könnten erkrankt sein. Was steckt hinter der rätselhaften Dampfer-Krankheit?

Von Berit Uhlmann

E-Zigaretten
:Umsatz steigt

Die Verbraucher in Deutschland haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Zigaretten gekauft als noch 2017. Stattdessen griffen sie häufiger zu losem Tabak oder zu E-Zigaretten. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen ...

Studie
:E-Zigaretten: Manche Aromen können gefährlich sein

Mehr als 8000 verschiedene Geschmacksstoffe dürfen den Liquids zugesetzt werden. Für Lebensmittel sind sie zugelassen, doch was passiert, wenn man sie inhaliert?

Von Hanno Charisius

SZ PlusZukunft der Tabakindustrie
:Auf der Kippe

Rauchen ist tödlich: Das können selbst die Zigarettenhersteller nicht mehr leugnen. Also haben sie einen milliardenschweren Plan entwickelt, um ihr Image zu retten - und ihre Gewinne. In den kommenden Wochen entscheidet sich, ob die Taktik aufgeht.

Von Till Krause

SZ PlusSZ MagazinWirtschaft
:Auf der Kippe

Rauchen ist tödlich: Das können selbst die Zigarettenhersteller nicht mehr leugnen. Also haben sie einen milliardenschweren Plan entwickelt, um ihr Image zu retten - und ihre Gewinne. In den kommenden Wochen entscheidet sich, ob die Taktik aufgeht.

Von Till Krause

Nikotin
:E-Zigaretten können beim Rauchstopp helfen

Elektronische Zigaretten können Rauchern helfen, von Zigaretten wegzukommen, schreibt ein internationales Forschernetzwerk. Deutsche Experten sehen das kritisch.

Von Christoph Behrens

Tabakindustrie
:Warum es den Tabakherstellern trotz allem blendend geht

Anti-Rauchen-Kampagnen, Schockbilder auf Verpackungen - den großen Herstellern kann scheinbar nichts etwas anhaben. Dabei haben auch sie vor einer Sache Angst.

Von Sebastian Jannasch

E-Zigaretten
:Im Nebel

Können elektronische Zigaretten Rauchern helfen, ihre Sucht zu besiegen oder sind sie sogar die schlimmere Variante? Wissenschaftler sind sich uneins und irritieren damit Verbraucher.

Von Christoph Behrens

E-Zigaretten
:Erst Dampf, dann Tabak

Elektronische Zigaretten sind für Jugendliche womöglich eine Einstiegsdroge. Sie verdoppelt die Zahl der Teenager, die das Rauchen ausprobieren wollen. Die WHO will die E-Zigaretten nun strenger regulieren.

Von Christoph Behrens

E-Zigaretten
:Mit Dampf zur Abstinenz?

Eine Milliarde Menschen könnten an den Folgen des Rauchens sterben, wenn nichts passiert, warnen Forscher. Einige setzen auf die E-Zigarette. Doch noch wird gestritten: Bieten die Sauger Hilfe beim Entzug oder sind sie eine neue Gefahr?

Von Christoph Behrens

Angeblich geringere Krebsgefahr
:Philip Morris setzt auf Hybridzigaretten

Die Kippe, die nicht verbrennt: Philip Morris will eine Mischung aus herkömmlicher Zigarette und E-Zigarette auf den Markt bringen. Die ist angeblich weniger gesundheitsschädlich.

Gutscheine: