Fleischerei in Dachau, 2017
Datenschutz

"Es geht die anderen hier im Laden gar nichts an, wie ich heiße"

Das soll eine Kundin einer verdutzten Metzgereiverkäuferin entgegnet haben, als die sie mit Namen ansprach. Die Datenschutzgrundverordnung bedroht die kleinen Schlaraffenlandmomente.

Glosse von Lisa Schnell

Mietwohnungen in Berlin
Österreich

Wien wird doch nicht zur Hauptstadt der Namenlosen

Wegen der Datenschutz-Grundverordnung der EU sollten bei 220 000 Wiener Gemeindebauwohnungen Klingelschilder auf Türnummern umgerüstet werden. Die Anonymisierung lief an und wird nun doch gestoppt.

Von Peter Münch, Wien

Ursula Pachl
Beschwerden gegen Google

"Verbraucher werden ausgenutzt und ausgebeutet"

Google erfasst bei Android-Nutzern viele Standortdaten - eine Praxis, die EU-Verbraucherschützer stoppen wollen. Ursula Pachl erkärt, wie ihr Verband gegen den mächtigen Konzern vorgehen will.

Interview von Karoline Meta Beisel

Mitten in Gilching

Licht ins Dunkel des Datenschutzes

In der Gemeinde schimpft man nicht, sondern geht geradezu erhellend mit dem Thema um - wie die "Gilchinger Strolche" beweisen.

Kolumne von David Costanzo

Datenschutz am Klingelschild

Wie mein Name an der Tür

Ein Wiener Mieter will, dass aus Datenschutzgründen die Namen an der Haustür entfernt werden. Die Hausverwaltung gibt ihm Recht. Kassiert die EU jetzt auch noch unsere Klingelschilder ein?

Von Martin Zips

100 Tage DSGVO

Der Teufel steckt in den Standardeinstellungen

Windows, Gmail oder Facebook sammeln so viele Daten wie möglich. Wer das ändern will, muss aktiv werden - aber nur ein Bruchteil der Nutzer weiß das. Eine Aufforderung zur digitalen Notwehr.

Von Simon Hurtz

Pegida Polizei Demonstrationen DSGVO
Verwirrung bei der Polizei

Wie Pegida die DSGVO nutzt, um die Pressefreiheit zu behindern

Beispiele dafür gibt es auch in München. Der Verweis auf die Datenschutzgrundverordnung ist allerdings reine Taktik. Die Polizei steht trotzdem vor einem Dilemma.

Von Martin Bernstein

Facebook-Quartalszahlen
Facebook-Zahlen

Zuckerberg bekommt die Quittung

Die Quartalszahlen von Facebook sind eine Zäsur, das Märchen vom hemmungslosen Aufstieg ist zu Ende. Zuckerberg muss anfangen, nachzudenken.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

FILE PHOTO: Monitors displays the Facebook, Inc. stock during morning trading at the NASDAQ Marketsite in New York
Quartalsbericht des Tech-Giganten

Facebook-Aktie stürzt nach schwachen Zahlen ab

Verantwortlich für das enttäuschende zweite Quartal des Unternehmens ist unter anderem die neue Datenschutzverordnung der EU. Auch der Skandal um Cambridge Analytica könnte eine Rolle gespielt haben.

Design und Datenschutz

So schnell wie möglich wegklicken!

Das Design täuscht absichtlich: Onlinedienste machen es Nutzern schwer, ihnen den Zugriff auf private Daten zu verbieten. Und dann steht plötzlich die eigene traurige Liebesgeschichte ungewollt im Netz.

Von Michael Moorstedt

Jan Philipp Albrecht

An diesem Ringelshirt kam man nicht vorbei

Jan Philipp Albrecht war im EU-Parlament der Spezialist für Digitales und Architekt der neuen Datenschutzregeln. Nun wechselt der Grüne als Minister nach Kiel. In Brüssel wird er fehlen.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Cro in Hamburg
Datenschutz

Fotoverbot beim Schulfest

Eltern sollen ihre Kinder nicht mehr knipsen dürfen, empfiehlt das Staatliche Schulamt im Landkreis Starnberg. An der Andechser Carl-Orff-Grundschule gilt die Regelung erstmals - wegen des verschärften Datenschutzes.

Von Michael Berzl

Datenschutz-Grundverordnung

Münchner Händler und ihre Angst vor professionellen Abmahnern

Erste Anwaltskanzleien versuchen schon, mit fragwürdigen Methoden abzukassieren. Mancher schließt seinen Online-Shop da lieber gleich.

Von Pia Ratzesberger

Mitten in Gauting

Die Kehrseite des Datenschutzes

Die Schützengesellschaft Germania in Gauting interpretiert die neuen Vorgaben auf ihre Weise und ganz analog.

Kolumne von Michael Berzl

Datenschutzgrundverordnung

Mehr Rechte, mehr Aufwand

Die Verwaltungen müssen die Bürger nun darüber informieren, welche Daten über sie etwa nach Abgabe eines Bauantrags gespeichert sind. Auch in Freising haben sich die Behörden monatelang auf den Stichtag vorbereitet, denn Verstöße können teuer werden

Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Neue Datenschutzgrundverordnung
Markt Schwaben ist offline

Berater-Firma: "Wir haben das nicht empfohlen"

Wegen der Datenschutz-Verordnung nimmt Markt Schwaben seine Webseite vom Netz. Warum die Gemeinde damit alleine ist.

Von Korbinian Eisenberger, Markt Schwaben

Vor der Landtagssitzung: Wahl des Datenschutzbeauftragten
Datenschutz

DSGVO-Panik - nur nicht bei Facebook und Google

Selbst Kühlschränke bitten jetzt ihre Besitzer um Zustimmung zu den neuen Datenschutz-Regeln: Viele Nutzer beklagen sich - nur wieso gibt sich das Silicon Valley so betont gelassen?

Von Michael Moorstedt

EU-Datenschutzgrundverordnung
Prantls Blick

Sammeln Sie Herzen?

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung mag einen sperrigen Namen haben, aber sie ist etwas Wunderbares. Wie den Datenschutz-Spöttern der Spott vergangen ist und warum der Schutz vor der digitalen Inquisition an der Supermarkt-Kasse beginnt.

Die politische Wochenvorschau von Heribert Prantl

Neue DSGVO-Regeln

Warum Datenschutz ein epochales Thema ist

So lobenswert der Versuch ist, den Nutzern die Herrschaft über ihre Daten zu geben: Solange der Verzicht auf Datenschutz den Menschen viel Bequemlichkeit verspricht, werden die meisten ihm gerne zustimmen.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Auswirkungen der DSGVO
DSGVO

Was die neuen Regeln für Nutzer bedeuten

Warum ist der Posteingang voller Datenschutz-E-Mails? Wie kann ich mich gegen unerwünschte Nachrichten wehren? Ist die Angst vor Abmahnungen gerechtfertigt? Fünf Antworten zur DSGVO.

Von Caspar von Au und Marvin Strathmann

DSGVO

"Leider nicht verfügbar"

Datenschutz mit Nebenwirkungen: US-Medien sperren EU-Bürger aus. Neben Nachrichtenseiten kappen auch andere digitale Dienste die Datenleitungen unter dem Atlantik. Es handelt sich um Vorsichtsmaßnahmen der Unternehmen.

Von Marvin Strathmann

Donald Trump spricht 2018 im Weißen Haus auf einer Pressekonferenz über Nordkorea und das geplante Gipfeltreffen.
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Anne Kleinmann

A sign reading Stop stands in front of an electronic information board following a security alert at Cologne airport
DSGVO

Europäer müssen draußen bleiben

Datenschutz mit Nebenwirkungen: Große US-Medien wie die LA Times wollen die neuen Regeln nicht umsetzen - und umgehen sie einfach.

Von Marvin Strathmann

dsgvo+twitter
jetzt
Netzreaktionen zur Datenschutz-Grundverordnung

Auch Mama sind die Daten wichtig

Ab heute gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung vollumfänglich. Auf Twitter werden darüber Diskussionen geführt - und Witze gemacht.

DSGVO
DSGVO

Jetzt wird es ernst in Sachen Datenschutz

Von diesem Freitag an greifen die neuen Regeln. Die Verordnung soll den Bürgern die Kontrolle über ihre Daten zurückgeben - und gilt selbst in den USA als Vorbild.

Von Thomas Kirchner, Brüssel