Das Thema

Der Recherche-Podcast der SZ

Mit dem Podcast "Das Thema" können Sie die Süddeutsche Zeitung ganz neu erleben. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge. Mit Analysen und Hintergründen zu dem Spitzenjournalismus der SZ - direkt von unseren Autoren im Gespräch mit Vinzent-Vitus Leitgeb und Lars Langenau.

Weitere Artikel

SZ-Podcast "Das Thema"
:Wahl in Indien: Weiter mit Modis nationalistischem Kurs?

Indien ist die größte Demokratie der Welt. Bis zum 1. Juni wird ein Zehntel der Weltbevölkerung dort wählen. Was sind die Probleme und Themen im Wahlkampf? Wie mächtig ist Narendra Modi, der wieder antritt?

Von Léonardo Kahn und David Pfeifer

SZ-Podcast "Das Thema"
:Gaming-Plattform Steam: Ein Safe Space für Rechtsextreme?

Der rechtsextreme Attentäter vom Münchner OEZ-Anschlag 2016 war auf der Gaming-Plattform Steam aktiv und konnte sich dort mit anderen Rechten vernetzen. Eine SZ-Datenrecherche zeigt: Auf Steam hat sich seitdem nicht viel verändert.

Von Alexandra Ketterer, Vinzent-Vitus Leitgeb und Leonard Scharfenberg

SZ-Podcast "Das Thema"
:Prinz Reuß vor Gericht: Wie gefährlich ist die Reichsbürgerszene?

Von 29. April an stehen 27 mutmaßliche Mitglieder der "Gruppe Reuß" vor Gericht. Sie sollen einen Putsch geplant und bewusst Tote in Kauf genommen haben.

Von Vinzent-Vitus Leitgeb, Annette Ramelsberger und Benedikt Warmbrunn

SZ-Podcast "Das Thema"
:Hinter Gittern: Wie sinnvoll sind Jugendgefängnisse?

Matthias Brink kam mit 17 in die Jugendstrafanstalt Berlin. Die SZ hat ihn mehrfach getroffen - und mit ihm über seine Zeit im Gefängnis und nach seiner Freilassung gesprochen.

Von Joshua Beer und Léonardo Kahn

SZ-Podcast "Das Thema"
:Corona-Berichterstattung: Was wir hätten besser machen können

Vor vier Jahren beherrschte Covid-19 die Nachrichten. Welche Fehler wir bei der SZ gemacht haben.

Von Christina Berndt und Lars Langenau

SZ-Podcast "Das Thema"
:Spionage für den Streit: Russlands Strategie hinter dem Taurus-Leak

Deutschland diskutiert seit der Abhöraffäre wieder über Waffenlieferungen an die Ukraine. Ist das die Strategie von Putin? Eine Folge über Geheimdienst-Erkenntnisse im Rampenlicht.

Von Georg Ismar, Christoph Koopmann und Vinzent-Vitus Leitgeb

SZ-Podcast "Das Thema"
:AfD im Aufwind: Wie wehrhaft ist die Demokratie?

Die AfD führt in Umfragen zu den drei Landtagswahlen im Herbst. Verfassungsrechtler fordern daher, die demokratischen Institutionen besser vorzubereiten.

Von Léonardo Kahn und Ronen Steinke

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rüstungsindustrie im Aufschwung: Ist Deutschland kriegstüchtig?

Seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine wachsen weltweit die Rüstungsausgaben - auch in Deutschland. Über den Imagewandel einer heiklen Branche.

Von Thomas Fromm und Lars Langenau

SZ-Podcast "Das Thema"
:Russlands Rekruten: Vom Gefängnis an die Front - und in die Freiheit

Russland hat seit Kriegsbeginn Tausende Kriminelle begnadigt und an die Front geschickt. Einige sind inzwischen als freie Männer zurückgekehrt. Was bedeutet die Begegnung mit einem Mörder für die Opferfamilien?

Von Silke Bigalke und Vinzent-Vitus Leitgeb

SZ-Podcast "Das Thema"
:Vermisst im Niemandsland: Flucht und Migration über Belarus nach Europa

Wie konnte Mohammed Sabah auf dem Weg aus Irak nach Polen verloren gehen? Eine Spurensuche.

Von Ben Heubl, Vinzent-Vitus Leitgeb und Kristiana Ludwig

SZ-Podcast "Das Thema"
:Rechtsruck in Deutschland und Österreich: Was AfD und FPÖ verbindet

In allen Umfragen für das Wahljahr 2024 legen FPÖ und AfD derzeit zu. Aber sind die Parteien überhaupt vergleichbar? Wie arbeiten sie zusammen?

Von Vinzent-Vitus Leitgeb

SZ-Podcast "Das Thema"
:Analphabetismus in Deutschland: Scham und Schauspiel

Mehr als sechs Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig Lesen und Schreiben. Was tun gegen Analphabetismus?

Von Lars Langenau und Elisa Schwarz

SZ-Podcast "Das Thema"
:Zwei Monate Krieg in Nahost: Im Nebel der Gefechte

Der 7. Oktober dieses Jahres hat den Nahen Osten verändert. Wie war es in den Wochen seither, in Israel zu leben und zu recherchieren? Und was passiert nun als nächstes, wenn die Waffenruhen zu Ende sind?

Von Tomas Avenarius, Vinzent-Vitus Leitgeb und Peter Münch

SZ-Podcast "Das Thema" - 22.11.2023
:Besuch in einer Geisterstadt: Chinas Immobilienblase ist geplatzt

In China sind mehr Wohnungen gebaut worden, als es Einwohner gibt. Was die Immobilienkrise für dramatische Auswirkungen hat.

Von Lea Sahay und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Abnehmspritzen Ozempic und Wegovy: Dicke Geschäfte

Novo Nordisk bewirbt die neuen Abnehmspritzen mit teils kritischen Methoden. Aber sind sie wirklich der "Gamechanger" im Kampf gegen Diabetes und Adipositas?

Von Lars Langenau und Berit Uhlmann

SZ-Podcast "Das Thema"
:Sterbehilfe: Wie lebt man dem geplanten Tod entgegen?

Ein Paar geht gemeinsam in den Tod - mit der Hilfe eines Vereins für Sterbehilfe. Die letzten Monate im Leben von Hannelore und Hubert von Werden.

Von Thorsten Schmitz und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:"Internas": Moderne Sklaverei in Spanien

Hunderttausende Haushaltshilfen aus Lateinamerika schmeißen den Alltag spanischer Familien. Als Illegale werden die "Internas" gnadenlos ausgebeutet. Die Geschichte von Marta.

Von Karin Janker, Nadja Tausche und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:China ist überall: Überwachung von Exil-Chinesen

Stalking, Identitätsdiebstahl, Einschüchterung: Mitten in Deutschland sind Exil-Chinesen Ziel chinesischer Überwachung und Bedrohung. Hilfe bleibt aus.

Von Kai Strittmatter und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Wasserknappheit: Deutschland trocknet aus

Deutschland gilt als wasserreiches Land. Doch das ändert sich mit dem Klimawandel. Es muss gehandelt werden.

Von Lars Langenau, Uwe Ritzer und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:SS-Mitglieder auf Soldatenfriedhof: Gedenken an Krieg, Schweigen über Täter

In Hofkirchen in Niederbayern wird seit Jahrzehnten auf einem Soldatenfriedhof der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Dabei liegen dort auch die Gebeine von Hunderten SS-Tätern.

Von Lars Langenau und Patrick Wehner

SZ-Podcast "Das Thema"
:Sportwetten: Der mutmaßliche Millionenbetrug bei Tipster

Steuergelder in Höhe von 35 Millionen Euro sollen beim Sportwettenanbieter Tipster hinterzogen worden sein. So kamen die Ermittler den mutmaßlichen Betrügern auf die Schliche.

Von Johannes Bauer, Lars Langenau, Laura Terberl und Nils Wischmeyer

SZ-Podcast "Das Thema"
:Russische Agenten in Deutschland: im Visier der Geheimdienste

Einschüchterung, Hackerangriffe, Anschläge: Russische Geheimdienste konnten in Deutschland lange ungeniert und brutal agieren. Das ändert sich gerade.

Von Lars Langenau, Georg Mascolo und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Contergan: Der Skandal geht weiter

Deutschlands größter Medizinskandal liegt 60 Jahre zurück. Doch noch immer müssen Contergan-Geschädigte um Unterstützung kämpfen.

Von Christina Berndt, Lars Langenau und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Das Mittelmeer, Friedhof und Tatort: Rekonstruktion einer Katastrophe

Bei der Flucht über das Mittelmeer sterben Tausende Menschen. Europa schaut weg. Was beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der italienischen Küste im Februar 2023 geschah.

Von Lars Langenau, Kristiana Ludwig und Simon Sales Prado

Podcast "Das Thema"
:Ercans Tod: Eine offene Wunde

1990 starb ein fünfjähriger Junge bei einem Brandanschlag in Kempten. Erst drei Jahrzehnte später erfährt Ercans Familie, dass es damals ein rechtsextremes Bekennerschreiben gab.

Von Lena Kampf, Lars Langenau und Laura Terberl

Podcast "Das Thema"
:40 Jahre HIV: "Ich werde nicht wegen des Virus sterben, sondern damit"

1983 wurde das HI-Virus entdeckt. Vierzig Jahre später ist Aids medizinisch entdramatisiert, das Stigma aber hat eine Infektion nicht verloren. Die Geschichte von Fedor Herbst.

Von Lars Langenau, Laura Terberl und Josef Wirnshofer

Podcast "Das Thema"
:Nord-Stream-Anschlag: Spuren in die Ukraine

Wer steckt hinter der Sabotage an den Gaspipelines in der Ostsee? Ein Krimi mit politischer Sprengkraft.

Von Lars Langenau, Jörg Schmitt und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Coaching im Paradies: Robert Gladitz' gescheiterte Vision

Das Geschäft mit der Selbstoptimierung blüht. Manches Projekt ist esoterisch, naiv - oder gar betrügerisch? Die Versprechen von Robert Gladitz.

Von Lars Langenau, Kristiana Ludwig und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Türkei-Wahl (II): Wie Erdoğan das Land gespalten hat

Die Türkei wählt einen neuen Präsidenten - oder doch wieder Recep Tayyip Erdoğan. Über den Wahlkampf - und Widerstand.

Von Ayça Balcı, Raphael Geiger, Vinzent-Vitus Leitgeb und Christiane Schlötzer

SZ-Podcast "Das Thema"
:Türkei-Wahl (I): Erdoğans Weg an die Macht

Die Türkei wählt. Die Wiederwahl Recep Tayyip Erdoğan ist keineswegs sicher. Wie er wurde, was er ist - und wie er das System umgebaut hat.

Von Ayça Balcı, Raphael Geiger, Vinzent-Vitus Leitgeb und Christiane Schlötzer

SZ-Podcast "Das Thema"
:Chirurgen für die Front: Wie die Bundeswehr ukrainische Ärzte ausbildet

Über Waffenlieferungen an die Ukraine wird viel diskutiert. Weniger Aufmerksamkeit bekommt andere Hilfe aus Deutschland: Zu Besuch bei einer Spezialfortbildung in modernster Gefechtsfeld-Chirurgie.

Von Vinzent-Vitus Leitgeb und Georg Mascolo

SZ-Podcast "Das Thema"
:Vulkan Files: Aus dem Inneren des russischen Cyberkriegs

Kurz nach Beginn des Ukrainekriegs meldet sich eine anonyme Quelle bei der SZ - und teilt interne Dokumente einer IT-Firma aus Moskau. Sie geben einen Einblick in die Methoden und Pläne des russischen Cyberkriegs.

Von Vinzent-Vitus Leitgeb, Natalie Sablowski und Lea Weinmann

SZ-Podcast "Das Thema"
:Neckarwestheim: Wie der Atomausstieg einen Ort verändert

Ein Atomkraftwerk hat Neckarwestheim in Baden-Württemberg reich gemacht. Am 15. April soll es endgültig abgeschaltet werden. Was macht das mit dem Ort?

Von Michael Bauchmüller, Max Ferstl und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Das sind die #RussianCensorFiles

Millionen interne Dokumente der russischen Medienaufsichtsbehörde zeigen, wie der digitale Zensurapparat genau funktioniert. Wie die Recherche verlief und welche Pläne die Behörde für die Zukunft hat.

Von Laura Terberl und Marie-Louise Timcke

Podcast "Das Thema"
:Iran: Wie das Regime Demonstranten foltert

Seit Monaten geht das Regime gewaltsam gegen seine Kritiker vor. Ehemalige Inhaftierte berichten von furchtbaren Haftbedingungen - und warum sie trotzdem weitermachen.

Von Kristiana Ludwig, Carim Soliman und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Panzer für die Ukraine: Das große Zögern

Die Diskussion um Kampfpanzer geht weiter - bisher noch ohne klares Ergebnis. Wie wichtig wären die Panzer für den Krieg in der Ukraine - und könnte Deutschland überhaupt liefern?

Von Joachim Käppner und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Nach Ibiza und der Ära Kurz: Ändert sich etwas in Österreich?

Vor einem Jahr zog sich Sebastian Kurz aus der Politik zurück. Seine ÖVP ist aber immer noch mit den Folgen seiner Zeit an der Parteispitze beschäftigt. Wie läuft die Aufarbeitung von Ibiza- und Chat-Affäre?

Von Vinzent-Vitus Leitgeb

SZ-Podcast "Das Thema"
:Tödlicher Einsatz: Was sich bei der Polizei ändern müsste

Ein 16-jähriger Geflüchteter, erschossen von der Polizei: Der Fall von Mouhamed Dramé hat medial viel Aufmerksamkeit bekommen. Wieso sein Tod leider kein Einzelfall ist.

Von Lena Kampf und Nadja Tausche und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Warum viele Jugendpsychiatrien so überlastet sind

Viele Kinder- und Jugendpsychiatrien in Deutschland sind am Limit. Seit der Corona-Pandemie sind die Wartelisten noch länger, die Notfälle häufen sich. Wie die Kliniken versuchen, gegenzusteuern - und welche Probleme es dabei gibt.

Von Michaela Schwinn und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Immobilienmarkt: Der Boom ist vorbei

In den vergangenen Jahren sind die Preise für Häuser und Wohnungen vor allem in den Ballungsräumen immer weiter gestiegen. Jetzt verändert sich der Markt. Welche langfristigen Auswirkungen das haben könnte.

Von Stephan Radomsky und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:US-Wahlen: Donald Trump, das Gespenst

In den USA stehen die Midterms an. Für die Republikaner wird es knapper als gedacht - auch weil Donald Trump immer noch mehr Einfluss hat, als seiner Partei lieb wäre.

Von Laura Terberl und Christian Zaschke

SZ-Podcast "Das Thema"
:Großbritannien: Der chaotische Start von Liz Truss

Seit einem Monat ist Liz Truss neue Premierministerin - und hat mit ihrem ersten Maßnahmenpaket direkt eine kleine Währungskrise ausgelöst. Kriegt sie die Stimmung noch gedreht?

Von Michael Neudecker und und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Robert Habeck: Überflieger in Turbulenzen

Die längste Zeit des Jahres galt der Bundeswirtschaftsminister als beliebtester Politiker des Landes. Jetzt steht er zunehmend in der Kritik. Was zeichnet ihn aus und welche Kritik ist gerechtfertigt?

Von Constanze von Bullion, Vinzent-Vitus Leitgeb und Carolin Lenk

SZ-Podcast "Das Thema"
:Olympia-Attentat 1972: Versäumnisse, Fehler und Vergebung (Teil 2)

Nach dem Olympia-Attentat tut sich Deutschland schwer mit der Erinnerung. Die Hinterbliebenen werden lange hingehalten und ignoriert.

Von Justin Patchett und Carolin Lenk

SZ-Podcast "Das Thema"
:Olympia-Attentat 1972: Als die heiteren Spiele zur Katastrophe wurden (Teil 1)

Vor 50 Jahren finden in München Olympische Sommerspiele statt. Es sind erfolgreiche Wettbewerbe. Bis eine Geiselnahme alles überschattet.

Von Carolin Lenk und Justin Patchett

SZ-Podcast "Das Thema"
:Libanon: Wie das Trauma der Explosion bleibt

Vor zwei Jahren explodieren im Hafen von Beirut 2750 Tonnen Ammoniumnitrat. Wie das Land bis heute unter Schock steht und die Aufklärung stockt.

Von Vinzent-Vitus Leitgeb, Joschka Moravek und Sina-Maria Schweikle

SZ-Podcast "Das Thema
:Nach der Flut: Wie es im Ahrtal weitergeht

Die Flutkatastrophe vor einem Jahr hat ganze Regionen zerstört. Der Wiederaufbau sollte "schnell und unbürokratisch" laufen - aber klappt das?

Von Gianna Niewel und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Das Comeback der Rüstungsindustrie

100 Milliarden Euro werden in den nächsten Jahren zusätzlich in die Bundeswehr gesteckt. Was das Sondervermögen und der Krieg in der Ukraine für die Rüstungsindustrie in Deutschland bedeutet.

Von Thomas Fromm und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Nordkorea: Zwischen Coronakrise und Raketentests

Kim Jong-un will militärische Stärke zeigen, gleichzeitig explodiert die Zahl der Corona-Infizierten in seinem Land. Warum die Situation gerade zu eskalieren droht.

Von Thomas Hahn und Laura Terberl

SZ-Podcast "Das Thema"
:Demenz: Das große Vergessen

1,5 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Demenz. Was das für sie und ihre Angehörigen bedeutet.

Von Nina Bovensiepen, Vinzent-Vitus Leitgeb und Benjamin Markthaler

Gutscheine: