Das Rezept

SZ MagazinProbier doch mal
:Spargelschalen als Umami-Booster

Werfen Sie die Gemüsereste nicht weg - sondern machen Sie daraus ein Supergewürz! Hans Gerlach peppt damit seinen frühlingshaften Spargel-Kartoffelsalat mit gerösteten Pekannüssen und Dill auf.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Mit dieser Zutat werden Pastagerichte um Längen besser

Nudelwasser schüttete unsere Autorin früher achtlos weg, heute verfeinert sie damit ihre Saucen. Welche so besonders sämig werden und wie man am besten vorgeht, erklärt sie hier.

Von Gabriela Herpell

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Einfach vegetarisch kochen

Das Angebot an Kochbüchern mit pflanzlichen Rezepten ist riesig. Wir haben zehn vegetarische und vegane Neuerscheinungen ausgewählt - und verraten hier, warum und für wen sie sich lohnen.

Von Kathrin Hollmer

SZ MagazinProbier doch mal
:Ostereier im Pfannkuchennest

Ein einfaches Osterdessert, das garantiert jedem schmeckt: Unser Kolumnist Hans Gerlach bettet seine Schokoeier auf locker gebackenen Pancakes. Und spürt kindliche Freude, wenn sie cremig mit dem Teig verschmelzen.

Von Hans Gerlach

SZ MagazinProbier doch mal
:Mit zwei Tricks zu den perfekten Kohlrouladen

Sie gelten als "einfaches" Essen, dabei hat es die Zubereitung in sich. Hans Gerlachs Kohlrouladen werden durch zwei einfache Küchen-Hacks schmackhaft und knusprig.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Fisch ist wesentlich vielseitiger als Fleisch"

Fisch ist gesund - und kostet seinen Preis. Gerade deshalb ist die richtige Zubereitung entscheidend. Wie brät man ein Filet auf den Punkt? Wie gelingt Fisch unkompliziert im Backofen? Die Fischhändlerin Nathalie Gideon über einfaches Kochen mit Kabeljau, Forelle und Co.

Interview: Mareike NIeberding

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Ich habe schon gute Weine für weniger als fünf Euro getrunken"

Die Weinexpertin Louisa Maria Schmidt erklärt die Welt der Weine, ohne mit Fachbegriffen um sich zu werfen. Was Laien beim Weinkauf beachten sollten, welcher Wein zu welchem Gericht passt und warum sie nichts vom Begriff "Naturwein" hält, erzählt sie im Interview.

Interview: Verena Haart Gaspar

SZ MagazinProbier doch mal
:Linsen-Glück für Mensch und Klima

Für den Ausklang des "Veganuary" empfiehlt Hans Gerlach diese Beluga-Linsen mit Steinpilzen, Radicchio und süß gebratenen Selleriewürfeln. Mit einem Topping aus geriebenem Käse oder geröstetem Brot.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Man trennt 40 Eier und besorgt sich zwei Schweineblasen"

Thomas Gloning erforscht Kochbücher. Der Germanist weiß, was Goethes Großmutter gegen Zahnschmerzen kochte, welche Gerichte vor 500 Jahren angesagt waren und warum Rezepte im Internet keinesfalls das Ende der Kochbücher bedeuten.

Interview: Florian Weber

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Wir können Musik zum Essen servieren wie Wein"

Das Auge isst mit - laut Charles Spence, Professor für Experimentalpsychologie an der Universität Oxford, gilt dieser Spruch auch für das Ohr. Er sagt: Es gibt Klänge, die unser Essen süßer und salziger erscheinen lassen können. Ein Gespräch über das Zusammenspiel der Sinne.

Interview von Marei Vittinghoff

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Wenn ich Pasta-Teig knete, forme ich etwas Magisches"

Gutes für die Seele: Wie man italienische Pasta einfach selber macht, erklärt Kochbuchautorin Stefanie Fritzsche. Mit Rezepten.

Interview: Katrin Börsch

SZ MagazinProbier doch mal
:Eiskalte Frucht-Fusion

Unser Kochkolumnist vermählt in diesem Rezept zwei Sommerfrüchte: Er verarbeitet Pfirsiche zu einem erfrischenden Sorbet und serviert es gemeinsam mit Kirschen und zerbröselten Schokokeksen im Glas.

Von Hans Gerlach

SZ MagazinProbier doch mal
:Schicke Kohlrabi-Schnecken mit Pfifferlingen

Für diese edlen Kohlrabi-Spiralen hat sich Hans Gerlach einen Bahnenschneider zugelegt. Aber das festliche Sommergericht mit Pfifferlingen und Salzkartoffeln gelingt auch ohne spezielle Gerätschaften.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Veganes Eis kann super cremig sein"

Lucy Allary verkauft in ihrer Eisdiele in München pflanzliches Eis. Im Interview erklärt sie, wie es ohne Sahne cremig wird - und gibt Tipps für die Herstellung zu Hause. Mit Rezepten.

Interview: Maria Sprenger

SZ MagazinProbier doch mal
:Tsatsiki im Cocktail-Glas

Beim Sommer-Tsatsiki unseres Kochkolumnisten bleibt leicht salziges Gurkenwasser übrig. Das schmeckt pur sehr erfrischend, noch besser aber macht es sich zusammen mit Wodka und Limette in seinem Tsatsiki-Smash.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Knoblauch kann auch fein

Sternekoch Valentin Rottner liebt Knoblauch - auch in der gehobenen Küche. Wann er frische Knollen den getrockneten vorzieht, wie er sein Knoblauchöl zubereitet und wieso seine Aioli kein Ei enthält, erklärt er im Gespräch.

Interview: Lars Reichardt

SZ PlusSZ MagazinErnährung
:Wie Kinder kochen lernen

Warum Pfannkuchen das perfekte Einstiegsrezept sind, welche Gerichte Kinder gut alleine kochen können, und welche Ratschläge sich Eltern verkneifen sollten: Sternekoch Vincent Klink verrät Tipps - und Rezepte.

Interview von Roland Schulz

SZ MagazinProbier doch mal
:Der Star auf der Gartenparty

Nichts geht über eine rohe Erbse direkt aus der frisch gepflückten Schote, findet Hans Gerlach. Zusammen mit Brezenbröseln, Kartoffeln und Kräutern zaubert er aus den grünen Hülsenfrüchten einen sommerlich-frischen Salat.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Die außergewöhnlichen Geschmäcker Irans

Unsere Autorin erkundet kulinarisch ihre iranischen Wurzeln: Warum sie als Jugendliche die elementare Zutat Reis verschmähte, deshalb wütend auf sich selbst ist und wie sie traditionelle Gerichte vereinfacht. Mit Rezepten.

Von Aida Baghernejad

SZ MagazinProbier doch mal
:Das perfekte Sommer-Dessert

Unser Kochkolumnist hat sich gefragt, was eigentlich passiert, wenn er "lemon curd" einfriert. Sein Experiment ist geglückt: Es entstehen außerordentlich cremig schmelzende Zitroneneispralinen.

Von Hans Gerlach

SZ MagazinProbier doch mal
:Einfach gute Zucchiniblüten

Unser Kochkolumnist verabschiedet sich in diesem Rezept von zwei überflüssigen Kochgewohnheiten. Seine gebackenen Zucchiniblüten sind dadurch schnell und simpel zubereitet und schmecken besonders gut auf Butterbrot mit Schnittlauch.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Bei schwarzen Tellern braucht man mehr Salz"

Da verbringt man Stunden mit Schneiden, Schmoren und Kochen - und auf dem Teller wirkt das Essen trotzdem fade. Fünf praktische Tipps fürs Anrichten.

Von Susanne Schneider und Astrid Wenz

SZ MagazinProbier doch mal
:Das Gelbe vom Ei auf japanisch

Für sein Shoyuzuke-Rezept mariniert Hans Gerlach Eigelbe in Soja, Reiswein und Kombu-Algen. Gebettet auf Reis wird daraus ein kleiner, cremiger Appetithappen, der wunderbar mit Sake harmoniert.

Von Hans Gerlach

SZ MagazinProbier doch mal
:Eiweiß-Rührei für Genießer

Dieses Rezept beweist: Eiweiß-Rührei kann mehr sein, als eine freudlose Fastenspeise. Cheddar macht den Unterschied - und dieses Rührei mit Bauernkrustenbrot, Rucola und Pepperoni zum perfekten Frühstück.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Lieblingsrezepte mit Gelinggarantie

Oktopus, der wirklich zart wird? Hauchdünner Apfelstrudelteig? Und Hähnchen aus dem Ofen mit Limetten? Wir halten nichts von Geheimniskrämerei. Hobbyköche aus der Redaktion verraten, auf welche Gerichte sie schwören, wenn es drauf ankommt.

SZ MagazinSpargelrezept
:Grüne Sommerbrise

Genug von Spargel mit Kartoffeln und Butter? Dann probieren Sie mal dieses Rezept für grünen Spargel mit roten Linsen aus. Darin beweist das Frühlingsgemüse, wie vielseitig es ist.

Stephan Hentschel

SZ MagazinProbier doch mal
:Diese Rhabarber-Margarita bringt den Frühling in Schwung

An einem sehr grauen regnerischen Frühlingstag träumt Hans Gerlach vom Sommer und kreiert diese Rhabarber-Margarita-Bowle mit Prosecco, Tequila, Orangenlikör und Salzrand.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Das Gericht, das immer gelingt

Hummus, Spinatknödel, Basilikum-Sorbet: Viele haben ein Rezept, auf das man sich verlassen kann. Sieben Hobby-Köchinnen und -Köche verraten ihr "signature dish".

SZ MagazinDas Kochquartett
:Die Passt-immer-Torte

Je nach Jahreszeit lässt sich dieses einfache Kuchenrezept mit vielen verschiedenen Früchten backen. Jetzt zum Beispiel mit Rhabarber.

Von Elisabeth Grabmer

SZ MagazinProbier doch mal
:Raus aus dem Blumenbeet, rein ins Glas

Für die einen ist es lästiges Unkraut, doch dass sich aus Gierschblättern Köstliches fermentieren lässt, beweist dieses Giersch-Zangazi-Rezept von Köchin Jinok Kim-Eicken aus dem Berliner Restaurant "Nanum".

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Wild ist das moralisch vertretbarste Fleisch, das man essen kann"

Shanna Reis war zehn Jahre lang überzeugte Vegetarierin. Bis sie den Jagdschein machte und ihr erstes Tier erlegte. Warum sie heute wieder Wildfleisch isst und worauf man beim Kauf achten sollte, erzählt sie im Interview.

Interview: Lars Reichardt

SZ MagazinKochquartett
:Reis nach Schweden

Dieses Milchreis-Rezept mit Erdbeeren verdankt unsere Köchin ihrer Oma - und die hat es wiederrum von einer adligen Familie mitgebracht.

SZ MagazinProbier doch mal
:So wichtig ist ein kleines Steak

Das perfekte Steak zu braten, ist eine kleine Wissenschaft für sich. Deshalb setzt Hans Gerlach auf dünne Rinderrückensteaks und lässt sie sich mit Salzbutter, Kräutern und Quetschkartoffeln schmecken.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"Wer 80 Euro für eine beschichtete Pfanne ausgibt, ist gut bedient"

Beschichtet oder unbeschichtet? Aus Aluminium oder Eisen? Zwei Profis erklären, worauf man beim Pfannenkauf achten sollte und warum Teflon-Pfannen bei Induktionsherden problematisch sein können.

Interviews: Katrin Börsch

SZ MagazinKochquartett
:Antipasti einmal anders

Meist verschwinden Zwiebeln irgendwo in der Sauce. Diese karamellisierten Tellerzwiebeln haben für unseren Koch aber das Potenzial, auch mal eine Hauptrolle zu spielen.

Von Tohru Nakamura

SZ MagazinProbier doch mal
:Gib dem Rübchen eine Chance

Mit diesem Rezept möchte unser Kochkolumnist mit dem schlechten Image von Rüben Schluss machen. Denn Mairübchen sind zart, mildwürzig und schmecken mit Salzzitrone, Kichererbsen und Spinat besonders gut.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Perfektion in Milch und Mehl

Wo in anderen Gerichten die Kalorien sitzen, sind es beim Pfannkuchen leichtverdauliche Zufriedenheitsmoleküle, schreibt unser Autor. Eine Liebeserklärung mit fünf internationalen Rezepten von Köchinnen und Köchen.

Text: Max Scharnigg, Rezept-Recherche: Astrid Probst

SZ MagazinKochquartett
:Ein Knödel für jede Jahreszeit

Dieser Parmesanknödel lässt sich jedem Geschmack und jeder Beilage anpassen. Im Frühling passt dazu eine Kohlrabi-Bärlauch-Sauce.

Von Stephan Hentschel

SZ MagazinProbier doch mal
:Pasta mit Petersilien-Pesto und Knusper-Kapern

Dieses minimalistische Rezept für Pasta Prezzemolo - Nudeln mit Petersilien-Pesto - kommt ohne Knoblauch und Käse aus und bringt dank knusprigen Kapern und hauchdünn geschnittenen Röstbrotstreifen maximalen Geschmack.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Brauen die Bayern das beste Bier?

Ganz Deutschland steht auf bayerisches Lagerbier. Aber was ist das Besondere daran, warum ist Münchner Helles nicht gleich Münchner Helles - und warum lohnt es sich, es auch mal aus einem Weinglas zu trinken?

Von Mareike Hasenbeck

SZ MagazinKochquartett
:Farbenfroher Frühlingsbraten

Junges Saisongemüse macht dieses Gericht zu einem perfekten Frühjahrsbegleiter. Das Kalbsfilet wird in einem Basilikumsud serviert und kann auch durch Hühnerbrust oder Kaninchenrücken ersetzt werden.

Von Elisabeth Grabmer

SZ MagazinProbier doch mal
:Marmeladen-Crostata fürs Frühlingsgefühl

Solange Rhabarber, Erdbeeren & Co. noch nicht im heimischen Garten wachsen, kann man die Frühjahrssehnsucht mit dieser Crostata di Marmellata stillen. Sie kommt ohne frische Früchte aus - und schmeckt am besten lauwarm.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Der Speck muss weg: Die beste vegetarische Carbonara

Unser Autor ist seit drei Jahren Vegetarier, sehnt sich aber immer noch nach Nudeln in Speck und Sauce. Nach langer Suche hat er nun ein fleischloses Carbonara-Rezept gefunden, das dank Geheimzutat keine Wünsche offen lässt.

Von Johannes Wächter

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Was richtig gutes Baklava ausmacht

Der halbe Mittelmeerraum beansprucht Baklava als Nationaldessert für sich. Ob in Zuckersirup oder Honig getränkt, mit Rosen- oder Orangenaromen versetzt, darüber wird wild gestritten. Unsere Autorin hat sich in Beirut die Geheimnisse des Baklava-Backens zeigen lassen - und das Rezept gleich mitgebracht.

Von Stella Männer

SZ MagazinProbier doch mal
:Vietnamesisches Oster-Baguette

Wohin mit all den Ostereiern? Unser Kochkolumnist hat eine besonders leckere Idee: Er nutzt sie als Belag für ein knuspriges Banh-Mi-Sandwich.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Das Geheimnis der Krabbenchips

Deutsche kennen Krupuk aus dem Chinarestaurant, dabei sind die fettigen Wölkchen eine indonesische Nationalspeise. Wie viel Krabbe steckt in den welligen Chips? Und kann man sie nachbacken? Unser Autor löst in Indonesien die Rätsel der süchtig machenden Knabberei.

Von David Pfeifer

SZ PlusSZ MagazinSüßspeise
:Portugals cremegewordenes Nationalheiligtum

Unsere Autorin hat sich in Lissabon auf die Suche nach den besten Pastéis de Nata gemacht - und verrät, wie man sie nachbacken kann.

Von Verena Haart Gaspar

SZ MagazinKochquartett
:Für die Extraportion Umami

Mit dieser unkomplizierten Miso-Zubereitung aus Zitrusfrüchten bekommt jedes Gericht mehr Schwung. Und gekühlt ist sie sogar mehrere Wochen haltbar.

Von Tohru Nakamura

SZ MagazinProbier doch mal
:Fluffiger Ostertraum

In die Potiza, den traditionellen slowenischen Osterkuchen, kommen viel Hefe, frisch gemahlene Walnüsse und ein ordentlicher Schuss Rum. Zitrone, Zimt und eine karamellisierte Zuckerkruste sorgen für den Feinschliff.

Von Hans Gerlach

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:"An der bangladeschischen Küche liebe ich am allermeisten, dass nichts verschwendet wird"

Nadiya Hussain ist die neue Heldin der britischen TV-Kochszene. Ein Gespräch über den Geschmack ihrer Kindheit, den Ramadan - und ihre sechs liebsten Rezepte, nicht nur fürs Fastenbrechen.

Interview: Verena Haart Gaspar

Gutscheine: