Dachau

Krippenhaus wird teurer

Pleiten, Pech und Pannen begleiten die Planungen des Dachauer Krippenhauses an der Friedenstraße. Nun gibt es schon wieder eine neue Hiobsbotschaft.

Von Walter Gierlich

Ausstellung in Dachau

Innerlich rasend

Gegenständlicher Malerei in der Tradition Albrecht Dürers? Holzschnitte gar? Wer macht denn heute noch sowas? Der Dachauer Künstler Christian Maria Huber arbeitet völlig unzeitgemäß - und da ist gut so.

Von Helmut Zeller

Polizei
Karlsfeld

Versuchte Vergewaltigung

Die Polizei hat einen 49-jährigen Bauarbeiter festgenommen, der in Karlsfeld versucht haben soll, eine 64-Jährige zu vergewaltigen. In Karlsfeld ist er schon früher durch sexuelle Übergriffe aufgefallen.

Von Wolfgang Eitler und Gregor Schiegl

Facebook
Amtsgericht Dachau

Internet-Streit eskaliert

"Ich wusste eigentlich gar nicht, worum es geht": Vier junge Männer stellen einen 15-Jährigen zur Rede, der einen Mitschüler auf "Facebook" bedroht haben soll - dann fliegen die Fäuste. Jetzt müssen sich die Männer wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Dachau verantworten.

Von Petra Schafflik

Internet-Umfrage

Vorbehalte gegen Windkraft

In einer Online-Umfrage will die Kreis-SPD wissen, wie die Bürger zur Windkraft stehen. Das Zwischenergebnis ist ernüchternd.

Von Gregor Schiegl

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre
Landgericht München

Attacke mit der Mistgabel

"Ich bringe dich um": Ein Landarbeiter jagt seinen Chef mit einer Mitsgabel über den Hof und verletzt ihn schwer an der Niere. Vor dem Münchner Landgericht bestreitet er eine Tötungsabsicht.

Von Viktoria Großmann

Karlsfelder Seelauf

Windige Angelegenheit

Am Ende waren die 522 Läufer so nass, als wären sie durch und nicht um den Karlsfelder See gelaufen. Von einem Sportspektakel, dem weder Wind noch Regen etwas anhaben konnten.

Von Petra Neumaier

Dachau

Zuagsperrt is

Im Landkreis Dachau geht das Wirtshaussterben weiter: Jetzt ist auch für die legendäre Post in Ampermoching Schluss.

Von Rudi Kanamüller

Dachau

Partner durch Zufall

Florian Glück begleitet Musiker Tim McMillan auf der Gitarre. Die beiden haben sich auf einer Jamsession der Bluenote Musicschool kennen gelernt.

Von Anna Schultes

Schuldenkrise in Europa

Koalition streitet weiter über Griechenland-Insolvenz

Ein Ende der Diskussion ist nicht in Sicht: Vertreter von Union und FDP fordern weiterhin, über eine geordnete Insolvenz Griechenlands nachzudenken. Außerdem soll dem Land ein Ausscheiden aus der Eurozone können. Andere warnen davor, diesen Konflikt in der Öffentlichkeit auszutragen. Die Opposition spricht von einer "Angstkampagne" und fordert Neuwahlen.

Dachau

Nächtliches Gesamtkunstwerk

Die Lange Nacht der Offenen Türen - Was ist neu, was hat sich geändert.

Von Mirijam Trunk

Dachau

Gefährlicher Schulstart

An der neuen Realschule in der Theordor-Heuss-Straße herrscht zum Schulstart ein regelrechtes Verkehrschaos. Stadt und Kreis versprechen Maßnahmen, wenn etwas zu verbessern sei.

Von Walter Gierlich

Dachau

Nicht jeder Lehrer und Schüler muss mit dem Auto kommen

Morgens und nachmittags ist Stau vor der neuen Realschule an der Theodor-Heuss-Straße. "Das hätte besser gebaut werden können", sagt eine Anwohnerin.

Von Walter Gierlich

9 Bilder
Schulanfang in Dachau

Ein aufregender Vormittag

Im Landkreis Dachau erlebten heute 1326 Kinder ihren ersten Schultag. Das war spannend - für Schüler wie Eltern gleichermaßen. Ein Besuch in der Grundschule Dachau-Ost. In Bildern.

Von Matthias Pöls

Dachau

Gestraft genug

Ein 18-Jähriger hat einen Unfall verursacht, bei dem sein bester Freund starb. Obwohl er selbst bis heute an den Folgen leidet musste er sich vor dem Amtsgericht verantworten.

Von Walter Gierlich

Dachau

Heizöltank löst Großeinsatz aus

Ein Leck im Öltank verursachte einen vierstündigen Großeinsatz der Feuerwehr in der Dachauer Altstadt.

Von Viktoria Großmann

11 Bilder
Dachau

Die 400-Meter-Tafel

Lange Tafel - das klingt nach jeder Menge Leckereien. Und in der Tat: In Dachau wurde kräftig geschlemmt. Doch auch abseits der 400 Meter langen Tischreihe gab es jede Menge zu erleben - sogar ein Paar Wüstenschiffe schaukelten durch die Münchner Straße.

Von Matthias Pöls

Karlsfeld

Die Arbeit der Schulweghelfer

Die Arbeit der Schulweghelfer ist enorm wichtig, nur mit ihrer Hilfe gelangen die jüngsten Schüler sicher zur Schule. Martina Vonnahme erklärt, wie die Arbeit abläuft.

Von Mirijam Trunk

Markt Indersdorf

Im Bann der Sonne

Die Photovoltaik-Industrie würdigt die Leistung des Indersdorfer Solarpioniers Willi Kirchensteiner. Er hat als einer der Ersten die Bedeutung dieser Form der Energiegewinnung erkannt und umgesetzt.

Von Robert Stocker

Blutspenden, Werbung
Blutspenden soll hipper werden

Gesucht: Junges Blut, gebildet, urban

Die Städter sind Blutspende-Muffel. Ganz anders sieht es dagegen in ländlichen Gebieten aus, wo es mehr Freiwillige gibt. Der Münchner Blutspendedienst steuert nun um. Mit einer neuen Imagekampagne sollen gezielt neue Spender geworben werden - vor allem Studenten.

Von Melanie Staudinger

Dachau/ Hebertshausen

Verbotene Frömmigkeit

Ein gottesfürchtiger 55-Jähriger aus Hebertshausen verkündete wohl mit der Spraydose die fromme Botschaft Jesu. Zehn solche Huldigungen zählt die Polizei bereits.

Von Walter Gierlich

SYMBOLBILD SCHLAGENDE MÄNNER
Dachau

Ende einer Ehe

Ein Mann verletzte seine eigene Ehefrau. Noch heute trägt sie die Narben am Körper. Weil der Täter geständig war, kommt er fast nur mit einer Bewährungsstrafe davon.

Von Viktoria Großmann

Offshore-Windpark entsteht in der Nordsee
Odelzhausen

Investor will fünf Windräder bauen

Die Firma Uhl plant fünf Windräder zu bauen, hält aber den zukünftigen Standort - ein Waldgebiet - noch geheim.

Von Robert Stocker

Dachau

Kampf um die Kartoffel

Die Bauern in der Region Dachau haben ein sehr nervenaufreibendes Erntejahr hinter sich. Die Wetterlotterie treibt vor allem die Produktionskosten in die Höhe.

Von Mirijam Trunk

Tag der offenen Tür in Lansing

Sehnsucht nach der Idylle

Ergraute Herren kreischen die Namen der Schauspieler, Damen mittleren Alters schreiben Fanbriefe, kleine Mädchen himmeln die Darsteller an: Der Fantag der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" kommt in allen Altersklassen an. 12.000 Besucher ließen sich das nicht entgehen.

Von Mirijam Trunk