Ratsbegehren über Gewerbegebiet

High Noon zur Vorweihnachtszeit

Es geht um eine grundsätzliche Weichenstellung für Karlsfeld: Bürgermeister Stefan Kolbe (CSU) drückt beim ersten Ratsbegehren über ein neues Gewerbegebiet aufs Tempo.

Von Gregor Schiegl

Auspuff eines Autos
Karlsfeld

Der Lärm der 30.000

Zum Wohl der Anwohner: Karlsfeld will ein Tempolimit für Münchner Straße durchsetzen - mit Folgen für die umstrittene Dachauer Ostumfahrung.

Von Gregor Schiegl

Stadtrat Dachau

Im Prinzip für die Natur

Schwammig, unkonkret und wertlos - das neue Umweltleitbild Dachaus findet nicht überall Freunde. Einzig die CSU zeigt sich begeistert, und lässt sogleich entgegen des Papiers neun gesunde Bäume fällen.

Von Walter Gierlich

JU Ortsversammlung
Dachau

CSU-Nachwuchs vermisst roten Faden

"Uns fehlt derzeit ein Kompass": Die Junge Union in Dachau fordert einen Stadtentwicklungsplan. Dieser soll die Ziele für die kommenden zehn Jahre festlegen.

Von Melanie Staudinger

94-jährige Gönnerin

Caritas erbt 1,3 Millionen Euro

Im Büro des Caritas-Geschäftsführers hängt das Bild einer Toten: das von Rosa Maria Magdalena Heinrichsdorf. Ihr Geld rettet seinen Haushalt.

Von Astrid Zehbe

Junge Deutsche sind fleißige Sparer
Dachau: Haushalt 2011

Langer Atem ist von Vorteil

Seit zwei Monaten schon tüftelt Dachaus Kämmerer Thomas Ernst am städtischen Etat für 2011. Ob wieder gespart werden muss, verrät er am Dienstag.

Von Walter Gierlich

Bürgerbefragung in Dachau

Rathaus auf dem Prüfstand

Zu langsam, zu lange Wartezeiten, zu unfreundlich - nach Behördengängen meckern viele Bürger. Die Dachauer können Schwachstellen im Rathaus jetzt aufdecken: Ihre Meinung ist gefragt.

Von Petra Schafflik

Straßenbau
Straßenbau

Pfaffenhofener Rebellion

Der Freistaat will die Bürger am Straßenbau mitzahlen lassen - dagegen wehrt sich die kleinste Gemeinde im Kreis Dachau vehement. Doch nun gibt es Ärger vom Landratsamt.

Von Petra Schafflik

Schulzentrum Dachau

Kein Platz für Schulbusse

Gravierende Planungsmängel am Schulzentrum in Augustenfeld: Möglicherweise muss die Bushaltestelle jetzt auf das Areal, wo eigentlich die nötige Turnhalle entstehen sollte.

Von P. Schafflik

Hallenbad Dachau

Tendenz zur kleinen Lösung

Unter der Decke des Hallenbads wurde ein Netz gespannt - sicherheitshalber. Denn Teile der Verkleidung haben sich gelöst.

Von Walter Gierlich

Mittelschule

Schulverbund startet "relativ problemlos"

Dachau-Süd gehört zum ersten Mittelschulverbund im Landkreis. Rektor Albert Sikora reut es nicht. Ganz im Gegenteil.

Von Petra Schafflik

Atomkraftwerke Isar 1 und 2
Wegen Dachaus Nähe zu "Isar I und II"

Pläne bei Atomunfällen?

Der Bund Naturschutz fragt sich, was bei einem Atomunfall mit den Dachauern geschieht - und fordert Evakuierungspläne.

Von Helmut Zeller

Gemeinderat Petershausen

Nein zum Mittelschulverbund Indersdorf

Petershausens Votum erschüttert die Pläne für eine Mittelschule in Indersdorf. Jetzt muss neu verhandelt werden.

Von Petra Schafflik

Linie A
Ausbau der Linie A

Ungeklärte Schuldfrage

Von wegen Alto-Blitz: Mit dem Ausbau der Linie A kann erst 2012 begonnen werden. Nun gibt es Streit, wer für die Verzögerung verantwortlich ist.

Von Wolfgang Eitler

Kommunale Finanzen

Hasselfeldt kritisiert FDP

Die Dachauer Bundestagsabgeordnete stellt sich hinter die Kommunen: Eine Abschaffung der Gewerbesteuer kommt für sie nicht in Frage.

Von Helmut Zeller

Müll am Volksfest
Volksfest Dachau

Politiknachwuchs will sauberes Dachau

Nach dem Volksfest ist vor dem Volksfest: Die Jungen Freien Wähler fordern mehr Mülleimer für die Dachauer Wiesn - und wollen so das Flair des Fests verbessern.

Von Melanie Staudinger

Dachau

Obdachlos - Caritas hofft auf Happy End

Der Gebrauchtwarenmarkt der Caritas steht nach der Kündigung durch die Stadt auf der Straße - und dennoch sind die Verantwortlichen optimistisch, dass sie neue Räume finden.

Von Petra Schafflik

Dachauer Grüne

Neue Begehrlichkeiten

Die Dachauer Grünen etablieren sich als ernstzunehmende Konkurrenz für die CSU - wegen der Rekord-Umfrageergebnisse spekulieren einige sogar mit dem Posten des künftigen Landrats.

Von Helmut Zeller

Obi-Heimwerkermarkt
Umzugspläne des Baumarkts

Stadt stellt sich OBI-Markt in den Weg

Der Baumarkt OBI will expandieren und zu diesem Zweck ins Stadtgebiet umziehen. Doch die Stadt lässt den Bauausschuss darüber im Dunkeln. Offenbar hat sie andere Pläne.

Von Helmut Zeller

Einzelhandel in Dachau

Media-Markt sondiert Alternativen

Seit drei Jahren verzögert die Stadt Dachau die Ansiedlung einer Media-Markt-Filiale. Nun bekommt sie von ihrer Nachbargemeinde Karlsfeld Konkurrenz.

Von Helmut Zeller

Karlsfeld

Frust an der Allacher Straße

Schwere Zeiten für Wirte und Einzelhändler an der Allacher Straße in Karlsfeld: Weil vor ihrer Haustüre seit Wochen Baustelle ist, bleiben die Kunden fern. Der erste Laden kämpft ums Überleben.

Von Gregor Schiegl

Ausbau von Biogasanlagen

Wichtiger Beitrag der Landwirte

Während sich die Stadt Dachau sich nur widerwillig von Kohlekraftwerken löst, setzen die Bauern im Landkreis auf Biogas.

Ein Kommentar von Robert Stocker

Ausbau von Biogasanlagen

Energie vom Bauernhof

Im Landkreis Dachau entstehen immer mehr Biogasanlagen. Eine soll jetzt das halbe Gewerbegebiet in Vierkirchen mit Wärme versorgen.

Von Robert Stocker

Dachau

Betonklötze sollen Autofahrer stoppen

Weil die Absperrungen an der Augustenfelder Straße in Dachau stets im Gebüsch landen, lässt die Stadt Betonklötze aufstellen.

Von Melanie Staudinger

Rente mit 67

Grummelnde Genossen

"Die SPD hat es versäumt, das Fußvolk mitzunehmen", sagt ein Ortsvereinsvorsitzender. An der Dachauer Parteibasis rumort es kräftig.

Von Gregor Schiegl und Melanie Staudinger