Dachau

Amperkliniken räumen Fehler ein

Eine 80-jährige demente Patientin wurde bei nasskaltem Wetter aus dem Klinikum Dachau entlassen - lediglich mit einem Krankenhauskittel bekleidet.

Von Robert Stocker

Strand in Köln
Dachau

Füße im Sand

Kann man an der Amper Urlaubsgefühle entwickeln? Derzeit eher nicht. Im Sommer 2012 soll sich das auf dem ehemaligen Postschulgelände gründlich ändern.

Von Walter Gierlich

Sichere Dein Fahrrad
Karlsfeld

Polizist mit Ausdauer

Drei Jahre nach dem Diebstahl erhält eine verdutzte Karlsfelderin ihr Fahrrad zurück. Der ermittelnde Beamte hatte keine Mühen gescheut, den Fall aufzuklären.

Von Walter Gierlich

Diva Dachau

Plädoyer für den Mittelstand

1860-Präsident Schneider sieht in Messen wie der Diva 2011 in Dachau eine Stärkung des Rückgrats regionaler Wirtschaft.

Von Walter Gierlich

Verfassungsgericht verhandelt über Sicherungsverwahrung
Amtsgericht Dachau

Letzte Chance

Überfall, Autodiebstahl, Körperverletzung, Sachbeschädigung: Ein 19-Jähriger entgeht haarscharf noch einmal dem Knast. Sofern die Staatsanwaltschaft mitspielt.

Von Gregor Schiegl

Valentin Denk
Valentin Denk

Verrückt nach dem Schlagzeug

Mit drei Jahren schon begleitete Valentin Denk seinen Vater auf der Bühne auf dem Mini-Saxofon. Heute hat der inzwischen Siebenjährigen seinen ersten Solo-Auftritt.

Von Simon Schramm

Polizei
Markt Indersdorf

Zehnjährige auf dem Schulweg verletzt

Sie lief aus der Schule über die Straße. Das Mädchen wurde von einem Auto erfasst. Aber es hatte Glück.

Von Walter Gierlich

Münster
Dachau

Auf dem Weg zur Radl-Stadt

Hier radelt der Polizeipräsident ebenso ins Büro wie der Oberbürgermeister. Dachaus Kommunalpolitiker sind von ihrem Besuch im westfälischen Münster begeistert. Und wollen sich ein Beispiel daran nehmen.

Von Walter Gierlich

Dachau

Bewegender Verfall

Ein holländischer Autor beschreibt in seinem Buch "Bis es wieder hell ist" den geistigen Verfall aus der Perspektive eines Demenzkranken. Der Schauspieler Gerd Anthoff macht daraus eine bewegende Lesung.

Von Anna Schultes

Neue Diskussion um ein Gewerbegebiet

Karlsfeld darbt

Ein verlorenes Ratsbegehren hat die Pläne für ein weiteres Karlsfelder Gewerbegebiet 2010 weggefegt. Nun will die klamme Gemeinde den Bürgern einen neuen Vorschlag unterbreiten.

Von Gregor Schiegl

Feature / Symbol: Joint
Amtsgericht Dachau

Dealen wie im Kino

Er wollte sich fühlen wie AL Pacino in Scarface. Der 19-jährige Angeklagte dealte mit Marihuana. Dafür muss er nun in Arrest.

Von Matthias Pöls

Landkreisstudie

Mehr Straßen, mehr Busse, mehr Parkplätze

Der Landkreis Dachau wächst und wächst - eine Studie zeigt, wie sich der Straßenverkehr dem anpassen muss.

Von Viktoria Großmann

Piratenpartei im Norden bereitet sich auf Landtagswahlkampf vor
Piraten-Partei

Leinen los!

Der Wahlerfolg in Berlin war ein Weckruf für Dachaus dahindämmernde Piraten. Zumindest für drei von ihnen.

Von Simon Schramm

Dachau

Der schnelle Weg zur Umgehung

Wenn sich die Stadt Dachau finanziell an der Ostumfahrung beteiligt, könnte die Nordostumfahrung bald Wirklichkeit werden.

Von Gregor Schiegl

ABSCHLUSSPRÜFUNG TIERPFLEGER
Sulzemoos

Unbekannter setzt drei Kornnattern aus

In einem Müllsack machten zwei Frauen einen überraschenden Fund: Der Inhalt lebte.

Von Matthias Pöls

Jugendzentrum Dachau-Ost

Explodierende Kosten

Weil der behindertengerechte Umbau des Jugendzentrums Dachau-Ost teuer würde, erwägt der Stadtrat nun einen Neubau.

Von Walter Gierlich

Bruck: AEZ Buchenau
Fürstenfeldbruck

Von den Großen profitieren

Der Kostendruck des Lebensmittelmarktes zwingt das Familienunternehmen AEZ zur Kooperation mit der Hit-Handelsgruppe.

Von Gerhard Eisenkolb ;

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre
Vierkirchen

Rausch mit Folgen

Mit einer 22 Zentimeter langen Klinge ging ein Vierkirchener auf den Ex-Partner seiner Lebensgefährtin los. Nun muss er sich wegen versuchten Totschlags verantworten.

Von Andreas Salch

Dachau

SPD sorgt sich um Busfahrer

Die Dachauer SPD fordert von OB Bürgel eine Stellungnahme zur Situation der Busfahrer. Die Süddeutschen Zeitung hat über unzumutbare Schichtpläne und Arbeitszeiten berichtet.

Von Walter Gierlich

Schwabhausen

Kopflose CSU

Jeanette Schaberl ist als Bürgermeisterkandidatin angetreten, um die Grabenkämpfe im Ortsverband zu beenden. Doch das ist schwieriger als gedacht.

Von Wolfgang Eitler und Renate Zauscher

Dachau

Doppelleben eines Offiziers

Die frühere Bundestagsvizepräsidentin Antje Vollmer liest auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte über einen Mann, der dem Nazi-Regime diente - aber nur bis zum 20. Juli 1944.

Von Simon Schramm

Medaille für Zivilcourage

Innenminister ehrt Odelzhausener

Hubert Wirthmüller stellte einen Ladendieb, nachdem er ihn über einen Kilometer verfolgt hatte. Bayerns Innenminister lobt den Einsatz als vorbildlich.

Von Christine Heumann

Polizei
Röhrmoos

Zwei Tage im Ungewissen

Mehrere Tage versuchte die Polizei in Dachau die Identität eines Unfallopfers zu klären, das bei einem Unfall zwischen Röhrmoos und Vierkirchen ums Leben kam. Nun haben sich die Angehörigen gemeldet.

Von Wolfgang Eitler

Wer wird Nachfolger im Rathaus?

Stichwahl in Schwabhausen

Schwabhausens Bürgermeisterwahl ist gelaufen, entschieden ist sie noch nicht. Josef Baumgartner (FW) und Hildgard Schuster (UBV) müssen in die Stichwahl. Nun hoffen beide auf Unterstützung der CSU.

Von Renate Zauscher

Hotel-Rezeption
Treugast-Chef Stephan Gerhard

"Ein gelobtes Land für die Hotellerie"

Sind 393 Hotels in München nicht genug? Nein, findet Treugast-Chef Stephan Gerhard. Warum er trotz zahlreicher Neubauten noch weiteren Bedarf in München sieht und warum es vor allem internationale Ketten nach München zieht.

Interview: Melanie Staudinger