Colonia Dignidad - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Colonia Dignidad

SZ PlusMeinungVölkerrecht
:Wo das Weltrechtsprinzip plötzlich nichts gilt

Kommentar von Ronen Steinke

Theater
:Kolonialposse

"Bavaria": Der chilenische Autor und Regisseur Guillermo Calderón inszeniert sein eigenes Stück im Marstall des Residenztheaters.

Von Egbert Tholl

SZ PlusSZ-Serie: Mein kleines Museum
:Sammler aus Leidenschaft

Trabis, Uniformen und ein ganzer Friseursalon: Hermann Geiger aus Unterbrunn hat sich ein eigenes Museum erschaffen, das immer weiter wächst – sogar im Kino waren seine Exponate schon zu sehen.

Von Astrid Becker (Text), Franz Xaver Fuchs und Nila Thiel (Fotos)

SZ-Serie: Filmkulissen rund um München
:Wo das Grauen sichtbar wird

Oscar-Preisträger Florian Gallenberger dreht 2014 unter anderem in Gauting "Colonia" mit Emma Watson und Daniel Brühl. Es geht, beruhend auf einer wahren Geschichte, um einen deutschen Sektenführer in Chile.

Von Astrid Becker

Die Colonia Dignidad und die BRD
:Wahn statt Würde

Jan Stehle beschreibt das pseudoreligiöse Zwangssystem des Paul Schäfer in Chile akribisch und arbeitet heraus, warum sich kaum eine Behörde in Deutschland um die Verbrechen in der Colonia Dignidad kümmerte - bis heute.

Von Peter Burghardt

Sekte
:Italien lässt Ex-Führungsmitglied der Colonia Dignidad frei

Reinhard Döring war im Urlaub verhaftet worden, er sollte nach Chile ausgeliefert werden. Opfer und Menschenrechtler sind entsetzt.

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Döring vor der Auslieferung

Ein früheres Führungsmitglied der deutschen Foltersekte Colonia Dignidad soll nach seiner Festnahme in Italien nach Chile ausgeliefert werden. Reinhard Döring, 75, war Ende September im Urlaub an der italienischen Küste festgenommen worden, ihm wird ...

SZ PlusColonia Dignidad in Chile
:"Er war der Teufel"

Die Netflix-Serie "Colonia Dignidad: Eine deutsche Sekte in Chile" zeigt den Schrecken, den die Gruppe um Paul Schäfer verbreitete, teilweise mit nie gezeigten Original-Aufnahmen. Dennoch hinterlässt die Serie einen zwiespältigen Eindruck und auch Opfervertreter sind sich uneins.

Von Peter Burghardt

Wegen Haftbefehl in Chile
:Angehöriger der Colonia Dignidad in Italien festgenommen

Reinhard Döring soll eng mit dem Geheimdienst von Diktator Pinochet zusammengearbeitet haben, der in der Siedlung der deutschen Sekte in Chile folterte und mordete. In Deutschland lebte Döring unbehelligt, in Italien wurde er nun festgenommen.

Von Peter Burghardt

SZ PlusGötz Otto
:"Ich bin groß, ich bin böse, und ich bin Deutscher"

Seit seinem internationalen Durchbruch als Bond-Bösewicht lassen Götz Otto die Fieslingsrollen nicht los: Er spielt den Sektenführer in einer Serie über Colonia Dignidad oder Richard III. am Münchner Hofspielhaus. Wie ist das - immer der Böse zu sein?

Von Barbara Hordych

"Colonia Dignidad"
:Von Folter und Folklore

Eine TV-Doku widmet sich den Schrecken der Sekte "Colonia Dignidad" mit bislang unveröffentlichtem Filmmaterial. Die Bilder sind beeindruckend - doch Experten üben Kritik.

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Deutsche Justiz stellt Ermittlungen gegen früheren Sektenarzt ein

In der Colonia Dignidad in Chile wurde entführt, versklavt, gequält und gemordet. Doch das Verfahren gegen die mutmaßliche Nummer zwei der Sekte wird eingestellt. Ein Politologe spricht von einer "Verhöhnung der Opfer".

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Verstörendes Urteil

Der Umgang deutscher Gerichte mit dem tragischen Thriller Colonia Dignidad erinnert an den Umgang mit vielen Verbrechern der Nazizeit. Die Entscheidung des OLG Düsseldorf im Fall Hopp macht sprachlos.

Von Peter Burghardt

SZ PlusColonia Dignidad
:Arzt muss nicht ins Gefängnis

In Chile wurde Hartmut Hopp 2011 zu fünf Jahren Haft verurteilt. Ein Gericht entschied nun, dass das Urteil in Deutschland nicht vollstreckt werden darf. Für die Opfer der Sekte ist der Beschluss ein herber Schlag.

Von Peter Burghardt

"Colonia Dignidad"
:Deutscher Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis

Hopp war Führungsmitglied der Sekte "Colonia Dignidad", in der Menschen missbraucht wurden. In Chile wurde er verurteilt, dann setzte er sich in seine Heimat ab. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht sieht keinen Straftatbestand.

SZ PlusColonia Dignidad
:Geld und Würde

Die Opfer der einst von einer Sekte bewohnten Siedlung in Chile, in der geprügelt, vergewaltigt und gemordet wurde, könnten nun doch noch entschädigt werden.

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Es geht um Gerechtigkeit

Wie die Bundesregierung mit den Opfern umgeht, ist zynisch.

Von Peter Burghardt

SZ PlusColonia Dignidad
:Ortstermin im Dorf des Horrors

Mord, Folter, Kindesraub, Sklavenarbeit, Giftgasproduktion: Die deutsche Justiz spürt in Chile den 50 Jahre alten Verbrechen der Colonia Dignidad nach - für viele Opfer kommt das allerdings zu spät.

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Strafe für den Arzt der Colonia Dignidad

Viele Jahre nach seinen Verbrechen in Chile hat das Krefelder Landgericht beschlossen, die Strafe für Hartmut Hopp auch hierzulande zu vollstrecken. Er leitete das berüchtigte Krankenhaus der Kolonie.

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Angemessen erinnern

Eine deutsch-chilenische Kommission soll die Gräueltaten aufarbeiten, die sich in Chile auf dem Gelände der sogenannten Kolonie Würde abgespielt haben. Die Kommission soll noch in diesem Jahr die Arbeit aufnehmen.

Colonia Dignidad
:Spätes Eingeständnis

Den Opfern der Colonia Dignidad in Chile soll nun nach Jahrzehnten geholfen werden, etwa mit einem Fonds.

Von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:"Traumatisiert sind alle"

Erstmals haben Bundestagsabgeordnete die einstige Colonia Dignidad besucht. Delegationsleiterin Renate Künast fordert Hilfe für die Opfer der Foltersekte.

Interview von Peter Burghardt

Colonia Dignidad
:Gaucks gescheiterte Versöhnung

Auf einem Empfang des Bundespräsidenten in Chile waren zwei Nachfolger der Täter der Colonia Dignidad zu Gast. Opfer der Sekte sprechen von "bodenlosem Zynismus".

Von Boris Herrmann

Staatsbesuch
:Eklat bei Gauck-Besuch in Chile

Bundespräsident Gauck traf in Chile Colonia-Dignidad-Opfer. Zu einem Empfang in der deutschen Botschaft war aber auch ein ehemaliger Scherge der Sekte geladen.

Von Constanze von Bullion, Boris Herrmann

Foltersekte
:Gauck über Colonia Dignidad: zu lange weggeschaut

Beim Staatsbesuch in Chile räumt der Bundespräsident Fehler im Umgang mit der Foltersekte ein. Eine Mitverantwortung Deutschlands für die Gräuel der Pinochet-Diktatur weist er zurück.

SZ PlusColonia Dignidad
:Eine deutsch-chilenische Tragödie

Bundespräsident Gauck reist nach Südamerika - und sieht sich mit der schrecklichen Vergangenheit einer deutschen Sekte konfrontiert.

Von Peter Burghardt

Chile
:Colonia Dignidad - Grauen hinter der Folklore-Fassade

In der Sekten-Siedlung in Chile wurden systematisch Menschen misshandelt und ausgebeutet. Schriftstücke belegen: Deutsche Behörden wussten viel über die Verbrechen - und taten wenig.

Von Peter Burghardt
02:58

"Colonia Dignidad"
:Ein Albtraumstoff - wie geschaffen für das Kino

Emma Watson und Daniel Brühl verschlägt es als unglaubwürdiges Liebespaar in die "Colonia Dignidad". Dort herrschte eine deutsche Sekte auch in der Realität mit Terror.

Zoom - die Kinokolumne im Video von David Steinitz

Mikael Nyqvist über die Colonia Dignidad
:"Für einen Pädophilen war das ein Traum"

Im neuen Thriller "Colonia Dignidad" verkörpert er das ultimativ Böse: Mikael Nyqvist spielt Sektenführer Paul Schäfer. Er sagt: "Man kann der Schizophrenie kaum näher kommen."

Interview von Paul Katzenberger

Chilenische Sekte
:Colonia Dignidad: Die Folter endet nie

Führungsleute der einstigen Sekte in Chile leben unbehelligt in Deutschland - trotz Urteilen und internationalem Haftbefehl. Die Deutsche Staatsanwaltschaft waren nie scharf auf den Fall.

Von Peter Burghardt

Sekte Colonia Dignidad
:Deutsche Abgründe in Chile

Massenmord, Kindesmissbrauch, Giftgasproduktion: Das Treiben der deutschen Sekte Colonia Dignidad in Chile ist juristisch immer noch nicht bewältigt. Mit einem neuen Ermittler könnten nun neue Beweise ans Licht kommen.

Von Peter Burghardt

Deutsche Sekte "Colonia Dignidad" in Chile
:Kolonie der Würdelosen

Ein chilenisches Gericht hat 21 Sektenführer der "Colonia Dignidad" verurteilt. Den Männern wurde jahrzehntelanger Kindesmissbrauch nachgewiesen. Der Deutsche Hartmut Hopp gehört zu den Verurteilten. Doch er lebt weiter unbehelligt frei in Krefeld - dank der deutschen Justiz.

Von Peter Burghardt, Buenos Aires

Ehemalige Colonia Dignidad in Chile
:Urlaub im Dorf der Angst

In der Colonia Dignidad missbrauchte und quälte Sektenchef Paul Schäfer Kinder, hier wurden chilenische Regimegegner gefoltert und ermordet. Nun versuchen die Nachkommen der Sektengemeinschaft einen Neuanfang mit einer heilen Urlaubswelt in der "Villa Baviera", dem bayerischen Dorf.

Katja Schnitzler

Vize-Chef der Colonia Dignidad
:Deutschland soll Folter-Arzt ausliefern

Während der Militärdiktatur soll Hartmut Hopp in der chilenischen Sekten-Kommune Colonia Dignidad gefoltert und Kinder missbraucht haben. Erst im Mai setzte sich der Arzt nach Deutschland ab. Jetzt fordert Chile seine Auslieferung - und legt Verbrechen gegen die Menschlichkeit nahe.

Im Kino: Deutsche Seelen
:Vom Summen der Bienen

Täter und Opfer, Utopie und Verbrechen: Ein Dokumentarfilm zeigt die Wunden, die das Leben in der urchristlichen Colonia Dignidad in Chile hinterlassen hat.

Martina Knoben

Paul Schäfer
:Gründer der "Colonia Dignidad" ist tot

Paul Schäfer, der frühere Chef der "Colonia Dignidad", ist im Gefängnis gestorben. Sein Tod könnte nun die Aufklärung über die Foltersiedlung verhindern.

Gutscheine: