Undated photograph shows Ghulam Haidar Hamidi, mayor of Kandahar city, speaking during a news conference in Kandahar
Politik kompakt

Bürgermeister von Kandahar bei Anschlag getötet

Zwei Wochen nach dem Mordanschlag auf den Halbbruder von Präsident Hamid Karsai ist ein weiterer afghanischer Politiker ums Leben gekommen.

Kurzmeldungen im Überblick

China

Milde Strafe für Kindermord

Mit Schlafmittel brachte sie ihre an Kinderlähmung leidenden Zwillinge um. Nun muss die Mutter fünf Jahre ins Gefängnis - der südchinesische Richter beurteilte den "Schaden für die Gesellschaft" durch die Tat als "relativ gering".

7 Bilder
Überschwemmungen in China

Peking ruft Katastrophenalarm aus

Erdrutsche, Überschwemmungen, gebrochene Deiche: Nach heftigen Regenfällen hat sich die Lage in den südlichen Provinzen Chinas verschärft. Mehr als eine halbe Million Menschen mussten vor den Fluten in Sicherheit gebracht werden. Meteorologen warnen vor weiteren Unwettern.

Thief takes million-dollar haul from Beijing's Forbidden City
Pekinger Palastmuseum

Kunstraub in Verbotener Stadt aufgeklärt

Ziergegenstände im Wert von mehreren Millionen Euro wurden beim Einbruch in der Verbotenen Stadt entwendet. Der von der Pekinger Polizei festgenommene Verdächtige zeigt sich geständig: Der Einfall zur Tat sei ihm spontan gekommen.

Die chinesische Stadt Xiamen
Eifersuchtsdrama in China

Auf offener Straße niedergemetzelt

Eine Münchner Uni-Liebe endet in einem bestialischen Doppelmord in Südchina: Nach SZ-Informationen hat ein Deutscher seine Ex-Freundin und ihren Lebenspartner mit Hammer und Messer auf offener Straße grausam ermordet.

Von Henrik Bork, Peking

qing 1
Tibet-Express

Mit dem Zug aufs Dach der Welt

Der höchste Bahnhof liegt auf gut 5000 Metern, für empfindliche Passagiere gibt es Spezial-Waggons mit Sauerstoffgeräten: Chinas umstrittenstes Zugprojekt rollt an.

Xiaobo
Chinas Staatschef Hu in den USA

Zensoren im Stress

Schwarzer Bildschirm und kein Ton im TV, dafür Lobeshymnen in der Zeitung: Chinas Zensoren haben alle Hände voll zu tun, Staatschef Hu Jintao bei seinem USA-Besuch gut aussehen zu lassen. Einmal sind sie am Schalter zu langsam.

Von Henrik Bork, Peking

A rescuer is seen in a tunnel of the Pingyu No.4 Coal mine in Yuzhou
Grubenunglück in China

37 tote Arbeiter geborgen

Kein Happy End für die eingeschlossenen chinesischen Grubenarbeiter: Die letzten vermissten Kumpel konnten nur noch tot geborgen werden.

Politik kompakt

Anschlag auf "Jyllands-Posten" vereitelt

Die norwegische Polizei hat drei Männer festgenommen, die einen Anschlag auf die Zeitung "Jyllands-Posten" geplant hatten - in dem dänischen Blatt wurden die Mohammed-Karikaturen veröffentlicht. Kurzmeldungen im Überblick

George Soros
Spende

Spekulant Soros haut die Millionen nur so raus

"Altersbedingte" Geldspende, bei der vermutlich der Empfänger erst einmal kräftig schlucken musste: Finanzspekulant Soros macht Human Rights Watch glücklich.

Wirtschaft kompakt

Freud und Leid

Porsche-Mitarbeiter erhalten ihren Bonus diesmal früher. Außerdem: Ärger im Hause Jobs, da ein Apple-Einkäufer Betriebsgeheimnisse teuer verscherbelt haben soll. Das Wichtigste in Kürze.

Chemikalien-Fässer im Songhua-Fluss, China, AP
Umweltkatastrophe in China

Millionen ohne Trinkwasser

Bei Überschwemmungen im Nordosten Chinas wurden 3000 Fässer mit einer gesundheitsschädlichen Substanz in einen Fluss gespült. Die Wasserversorgung in der Millionenstadt Jilin wurde unterbrochen.

14 Bilder
Chinas Katastrophen

Wasser, Öl und Gift

China kommt nicht zur Ruhe: Nach sintflutartigen Regengüssen naht der zweite Taifun, eine explodierte Pipeline verseucht das Gelbe Meer und Abwasser einer Kupfermine geraten in den Fluss Ting.

Spieleverbot für Chinas Kinder

Drei Stunden Spielzeit

China will seine Kinder vor Online-Spielen retten und erlässt eine Regulierungsanweisung, die das Spielen auf drei Stunden beschränken soll.

Chinesische Börse

Kleinanleger sorgen für Aktienboom

Chinesische Aktienkurse schießen in den Himmel wie junger Bambus. Anders als im Westen dominieren dabei Investitionen der Kleinanleger das Parkett. Inzwischen mehren sich Warnungen vor einem Platzen der Blase

Furcht vor Platzen der Blase

Kursrutsch in Schanghai

Die Schanghaier Börse ist am Mittwoch um 6,5 Prozent eingebrochen. Chinas Regierung wollte durch die Einführung einer höheren Stempelsteuer bewusst etwas Luft aus den überhitzten Kursen nehmen, dennoch ging in Europa das Zittern los.

Hu Jintao, Foto: AFP
Medienoffensive in China

Rabatz vom himmlischen Frieden

Mao aus der Flüstertüte: China investiert Milliarden in fremdsprachige Medien, um das Bild einer friedlichen, blühenden Nation zu verbreiten

Von Timofey Neshitov

China

Evakuierungen nach zweitem Chemie-Unfall

Während die Menschen in der chinesischen Millionenstadt Harbin mit Trinkwasser versorgt werden müssen, wächst in Russland die Angst vor der Giftflut, die der Fluss Songhua heranträgt. Im Südwesten Chinas droht unterdessen bereits die nächste Katastrophe.

Deutsche Systemtechnik

Der Transrapid kommt in China gut an

Schanghai will offenbar die bestehende Schnellzug-Strecke zum Expo-Gelände ausbauen. Außderdem ist eine neue Trasse in die Millionenstadt Hangzhou in Planung.

Von Von Markus Balser

Angela Merkel
Besuch der Kanzlerin

Schnellkurs in chinesischer Kinetik

Die Kanzlerin der kleinen Schritte war 48 Stunden im Land der großen Sprünge. In Peking und Schanghai bestaunt Angela Merkel eine Dynamik, die sie wohl gern importieren würde - der Ertrag ihrer Reise liegt jedenfalls nicht nur in Exportgeschäften.

Von Christoph Schwennicke

SZ-Serie

Laues Lüftchen gegen die Erderwärmung

Allmählich wird sich Peking der prekären Lage bewusst - aber es will nur handeln, wenn das Wachstum nicht gefährdet wird.

Von Henrik Bork

Vogelnest
Paralympics 2008

Ruhe bis zum letzten Feuerwerk

Das nacholympische Peking ist das vorparalympische - und deswegen immer noch sehr aufgeräumt.

Von Thomas Hahn

Baby, AFP
Milchskandal in China

Drama um vergiftete Kinder

In China sind fast 13.000 Kleinkinder in Krankenhäuser eingeliefert worden, weil sie verseuchte Milch getrunken haben. Nestle hat unterdessen bestätigt, dass auch eines der eigenen Produkte verunreinigt ist.

Chinesische Milch
Verseuchte Milch

Der Skandal erreicht Europa

In den Niederlanden sind in chinesischen Keksen Spuren von Melamin entdeckt worden - die deutsche Regierung erlässt Einfuhrverbote.

Panorama kompakt

Treffsicherer Fußballer, freundliche Python

Der Brand im Eurotunnel sorgt für Störungen, Touristen fliehen aus Kuba und ein Überfall in Berlin. Die Meldungen des Tages.