Monsanto-Fabrik in Sauget bzw. Monsanto, Illinois
Monsanto

Monsanto, eine Stadt fast ohne Regeln

Die Kleinstadt, die einst vom gleichnamigen Chemiekonzern gegründet wurde, ist heute ein trügerisches Idyll mit 159 Einwohnern und neuem Namen. Die nahen Fabrikschlote riecht man dennoch.

Von Kathrin Werner, New York

Chemie-Fusion

Dupont und Dow dürfen

Die EU-Kommission hat sich den Deal genau angesehen, weil es "eine Entscheidung über unser tägliches Brot" ist. Der Konzern muss Teile verkaufen.

Von Daniel Brössler, Brüssel

Handel

Lotte in Not

Korruption und Führungsstreit: Der südkoreanische Konzern Lotte wird im 50. Jahr seines Bestehens gleich von vier Krisen erschüttert.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Periodensystem Elemente Illu
Periodensystem der Elemente

Die Bausteine der Welt - von Gold bis Oganesson

Manche Elemente sind wohlbekannt, andere ziemlich obskur. Doch alle folgen einer faszinierenden Ordnung.

Von Hanno Charisius (Text) und Stefan Dimitrov (Illustrationen)

Materialforschung

Physiker streiten um Wunder-Wasserstoff

Metallischer Wasserstoff könnte viele Energieprobleme auf einen Schlag lösen. Jetzt wollen US-Forscher den Wunderstoff erzeugt haben - doch Kollegen wittern Betrug.

Von Patrick Illinger

Feuerwerk in Frankfurt
Chemie

Mehr Wumms

Umweltfreundlicheres Feuerwerk und tödlichere Waffen: In München arbeitet die einzige universitäre Forschungsgruppe Deutschlands an der Verbesserung von Sprengstoffen. Ein Besuch.

Von Alexander Stirn

Adventskalender
Schokolade

Prüfer finden in Adventskalendern geringe Mengen Mineralöl

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit hat Schokoladen-Adventskalender auf Schadstoffe untersucht. Die Konzentrationen sind in den meisten Fällen unbedenklich. Der Discounter Norma nimmt betroffene Produkte dennoch aus dem Handel.

Von Marlene Weiß

Umweltschutz

Chemiker verwandeln Kohlendioxid in Stein

Was tun, um CO₂ aus der Atmosphäre fernzuhalten? Wissenschaftlern ist es jetzt gelungen, das Treibhausgas in unterirdisches Basalt zu pumpen. Den Klimawandel aber stoppt die neue Methode nicht.

Von Marlene Weyerer

TU in Garching

Donuts und Kernfusion

In Garching stellen sich an diesem Samstag die Fakultäten der TU und andere wissenschaftliche Einrichtungen vor. Am Abend wird dann die Eröffnung der Linie U 6 zum Forschungszentrum vor zehn Jahren gefeiert.

Von Gudrun Passarge

Chemie

Vom Klimagas zur Colaflasche

Chemiker träumen schon lange davon, Kohlendioxid als Rohstoff für Plastikprodukte oder Benzin zu nutzen. Kanadischen Forschern ist nun ein großer Fortschritt gelungen.

Von Benjamin von Brackel

Welches Obst und Gemüse in den Kühlschrank darf
Gemüse

Warum Tomaten im Kühlschrank ihr Aroma verlieren

Wer Tomaten längere Zeit kühlt, riskiert Geschmacksverluste. Wie groß sie ausfallen, haben Forscher jetzt vermessen.

Schwanthalerhöhe

Geburtstag einer glorreichen Idee

In den Internationalen Klassen der Carl-von-Linde-Realschule lernen seit 40 Jahren Kinder aus aller Welt. Ihr Erfolg beweist, dass Integration nicht nur ein Wort ist, sondern funktionieren kann

Von Daniel Sippel, Schwanthalerhöhe

Nano-Auto
Nobelpreis

Chemie-Nobelpreis für Entwicklung molekularer Maschinen

Die höchste Auszeichnung im Fach Chemie erhalten Jean-Pierre Sauvage, Sir James Fraser Stoddart und Bernard L. Feringa für die Synthese der kleinsten Maschinen der Welt.

Von Felix Hütten

Chemie

Lanxess packt Milliardenzukauf an

Der Spezialchemiekonzern aus Köln will seinen US-Rivalen Chemtura für insgesamt 2,4 Milliarden Euro inklusive Schulden übernehmen. An der Börse kam der Deal gut an: Lanxess-Aktien waren größter Gewinner im DAX.

Chemie

Total versenkt

Es ist noch kein Jahr her, da bot der kanadische Düngemittelhersteller Potash rund zehn Milliarden Euro für den deutschen Hersteller K+S. Der wehrte sich. Jetzt läuft das Geschäft schlecht, und die Aktie stürzt ins Bodenlose.

Von Elisabeth Dostert

A truck driver walks along a BASF sign on the road near the warehouse of German chemical company BASF in Ludwigshafen
Chemie

"Wir sind groß genug"

BASF gibt sich trotz der möglichen Übernahme des US-Konzerns Monsanto durch den Konkurrenten Bayer gelassen. Man lasse sich "durch das, was um uns herum am Markt passiert, nicht ins Bockshorn jagen."

Von Elisabeth Dostert, Ludwigshafen

SZ-Magazin Hervé This Molekularkoch künstliches Essen
SZ-Magazin
Künstliche Nahrungsmittel

Gegessen wird, was aus dem Labor kommt

Keiner hat die Sterneküche zuletzt so verändert wie der Chemiker Hervé This. Nun schickt er sich an, Fleisch, Obst und Gemüse komplett künstlich zu erzeugen.

Von Sven Katmando Christ und Lorenz Wagner

ESA-Satellit ´Rosetta" rast an Erde vorbei
Ursuppe

Zuckermoleküle könnten im All entstanden sein

Mit einem Kometen ist ein Grundbaustein des Lebens möglicherweise aus dem All auf die Erde gelangt.

Von Hanno Charisius

Chemie

Ein Sensor gegen die Zeit

Schon winzige Mengen Schadstoffe lassen Original-Folien von Animationsfilmen altern. Ein Messgerät hilft nun dabei, Disney-Exponate zu schützen.

Von Marlene Weiß

Chemie

Evonik ist vorsichtig

Das Jahr 2015 lief gut. Nun trüben sich die Aussichten ein, Umsatz und Gewinn fallen dieses Jahr kleiner aus. Die Suche nach einem größeren Zukauf zieht sich hin.

Von Elisabeth Dostert, Essen

U.S. Open - Round Three
Chemie

Willkommenes Angebot

Der chinesische Konzern Chem-China bietet 39 Milliarden Euro für Syngenta. Die Schweizer freuen sich.

Von Christoph Giesen und Charlotte Theile, Zürich/München

Chemie

Zuwachs im Periodensystem

Schonmal von Uut, Uup, Uus und Uuo gehört? Das sind die neuen Elemente im Periodensystem - mit ihren vorläufigen Symbolen.

Chemie

Vereint und getrennt

Es wäre die größte Chemiefusion aller Zeiten: Dow Chemical und DuPont wollen BASF entthronen. Doch der neue Superkonzern will sich wieder aufspalten.

Von Helga Einecke, Frankfurt

Streit um Unkrautvernichtungsmittel

Wissenschaftler protestieren gegen Glyphosat-Bewertung

"Wahrscheinlich nicht krebserregend"? 100 Forscher halten die Analyse zu dem Unkrautvernichter in Teilen für "wissenschaftlich inakzeptabel".

Von Silvia Liebrich und Andreas Rummel

Fitnessladen in München, 2010
Ernährung

Gefährliche Stoffe in Nahrungsergänzungen

Sie versprechen Potenz und einen schlanken Körper. Doch Mittel zur Nahrungsergänzung enthalten oft Schadstoffe und illegale Substanzen.

Von Andrea Hoferichter