Carlos Alcaraz - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Carlos Alcaraz

Tennis-Saison 2024
:Termine und Ergebnisse der wichtigsten ATP- und WTA-Turniere im Überblick

Alexander Zverev ist zurück in der Weltspitze – und Angelique Kerber zurück auf dem Platz. In unserem Tennis-Kalender finden Sie alle Informationen zu den großen ATP- und WTA-Turnieren.

Von Michael Schnippert

SZ PlusFrench-Open-Sieger Alcaraz
:Neuer Herrscher aller Oberflächen

Sich alle drei Beläge des Profitennis untertan zu machen, auf jedem davon einen Grand-Slam-Pokal zu erobern, das ist in der Geschichte dieses Sports nur wenigen gelungen. Paris-Sieger Carlos Alcaraz ist nun der Jüngste von allen.

Von Barbara Klimke

Finale der French Open
:Alcaraz bezwingt Zverev

In seinem dritten Grand-Slam-Finale holt sich Carlos Alcaraz seinen dritten Major-Titel. Alexander Zverev hatte in der Schlussphase kaum eine Chance – und verpasst den ersten Triumph eines Deutschen im Männer-Einzel seit Boris Becker vor 28 Jahren.

SZ PlusZverev im French-Open-Finale
:Das Küklein ist endlich bereit

Nur zwei Punkte trennten Alexander Zverev in seinem ersten Grand-Slam-Finale 2020 vom Triumph. Jetzt, vor dem Endspiel der French Open gegen Carlos Alcaraz, fühlt er sich gefestigter. Spielerisch und menschlich.

Von Barbara Klimke

SZ PlusZverev erreicht erstmals French-Open-Finale
:„Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Alexander Zverev beweist im Halbfinale gegen den leicht angeschlagenen Norweger Casper Ruud, dass er reif ist für seinen ersten Grand-Slam-Titel. Im Finale von Paris wartet nun der junge spanische Haudrauf Carlos Alcaraz.

Von Barbara Klimke

Tennisspieler Tsitsipas in Paris
:Leerstelle in der Biografie

Der Grieche Stefanos Tsitsipas setzt alles daran, endlich einen Grand-Slam-Titel im Einzel zu gewinnen. Doch in Paris legt er sich zusätzlich eine Doppel-Aufgabe auf.

Von Barbara Klimke

Tennis
:Rune rockt das Karussell

Der Däne, Titelverteidiger in München, gilt als eines der großen Tennistalente. Noch kein Trainer konnte ihn dauerhaft bändigen, nun hat er den Franzosen Patrick Mouratoglou zurückgeholt.

Von Gerald Kleffmann

Tennis
:Alcaraz droht längere Pause

Wimbledon-Champion Carlos Alcaraz hat beim Tennis-Turnier in Rio de Janeiro in seinem Erstrunden-Match bereits nach wenigen Minuten aufgeben müssen. Der spanische Weltranglisten-Zweite knickte im ersten Spiel der Partie beim Stand von 15:15 um ...

SZ PlusZverev schlägt Alcaraz
:Endlich ein Großer auf großer Bühne

Noch nie gelang es Alexander Zverev, einen Top-Fünf-Spieler bei einem Grand-Slam-Turnier zu schlagen. Nun bezwingt er bei den Australian Open den Spanier Carlos Alcaraz in vier Sätzen - weil er diesmal nur kurz ins Nachdenken kommt.

Von Barbara Klimke

Australian Open
:Zverev kämpft sich ins Halbfinale

Die ersten beiden Sätze mühelos, dann mit Zittern: Olympiasieger Alexander Zverev beeindruckt bei seinem Sieg gegen den Weltranglistenzweiten Carlos Alcaraz und trifft nun auf Daniil Medwedew.

Party bei den Australian Open
:Mixed oder Mixgetränk

Die Australian Open haben einen Party-Court zur Freude der Zuschauer eingerichtet. Die Freude der Spieler hält sich in Grenzen. Laura Siegemund sagt gar: "Der Platz ist ein Witz."

Von Barbara Klimke

Australian Open
:Zverev siegt im Schnelldurchgang

Der Olympiasieger erreicht das Achtelfinale in Melbourne nach konzentrierten 119 Minuten und trifft nun auf den Briten Cameron Norrie. Im Viertelfinale könnte es zum Duell mit dem Spanier Carlos Alcaraz kommen.

Von Barbara Klimke

Tennis
:Zverev überrascht Alcaraz

Zum Auftakt der ATP Finals gelingt dem Hamburger ein Sieg gegen den spanischen Wimbledon-Sieger. Auch ein Sturz im dritten Satz bringt Zverev nicht aus dem Rhythmus.

Tennis
:Unter dem Radar

Alexander Zverev genießt seine Außenseiter-Rolle bei den ATP Finals in Turin. Zum Auftakt trifft er gleich mal auf einen der Favoriten.

Tennis-Saison 2023
:Termine und Ergebnisse der wichtigsten ATP- und WTA-Turniere im Überblick

Alexander Zverev kämpft sich zurück in die Weltspitze nach seiner Verletzung, die deutschen Frauen scheitern oft früh. Welche Turniere sind noch zu spielen? In unserem Kalender finden Sie alle Informationen zu den großen Turnieren.

Von Michael Schnippert

Grand Slam
:Spielplan zu den US Open 2023: Alle Ergebnisse im Überblick

In Flushing Meadows spielten die Tennis-Stars um den letzten Grand Slam des Jahres. Alle Ergebnisse im Überblick

Von Michael Schnippert

US Open
:"Irgendwann wird einer sterben, werdet ihr schon sehen"

Radikal ehrlich, emotional und aufbrausend - danach wieder reflektiert: Das ist Tennisprofi Daniil Medwedew, der in New York eine besondere Beziehung zum Publikum pflegt und die Bedingungen kritisiert.

Von Jürgen Schmieder

Tennisprofi Zverev bei den US Open
:Gegen die Wand gerannt

Alexander Zverev verliert bei den US Open deutlich gegen Carlos Alcaraz. Die Blessur am Oberschenkel nimmt er als Anlass, in sich reinzuhören - denn nach der Comeback-Saison hat er im kommenden Jahr ganz große Ziele.

Von Jürgen Schmieder

Zverev bei den US Open
:Kurz vor dem Kollaps

Alexander Zverev ist "völlig fertig", doch er gewinnt in fünf Sätzen im Achtelfinale gegen Jannik Sinner. Zwischendurch lässt er einen Zuschauer aus dem Stadion werfen - nun wartet die härteste Aufgabe gegen Alcaraz.

Von Jürgen Schmieder

Männertennis bei den US Open
:Alcaraz, Djokovic - und der Rest

Bei den US Open warten alle auf das mögliche Finale zwischen Titelverteidiger Carlos Alcaraz und Novak Djokovic. Aber wie geht es all jenen, die dieses Turnier auch gerne gewinnen würden? Alexander Zverev zum Beispiel.

Von Jürgen Schmieder

Dominik Koepfer bei den US Open
:Sieben Ballwechsel Spaß

Tennisprofi Dominik Koepfer hat die Chance, die Nummer eins, Carlos Alcaraz, herauszufordern. Für ihn ein grandioses Erlebnis, allerdings nur wenige Minuten, dann knickt er um - und die Partie wird zur Farce.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusMeinungDjokovic gegen Alcaraz
:Die neue große Tennisrivalität

Novak Djokovic hat die Ära Nadal/Federer hinter sich gelassen - nun ist Carlos Alcaraz als Nachfolger auf der Bühne. Das Finale von Cincinnati zeigt: Das Duell mit dem jungen Spanier bringt sogar den Serben auf ein neues Niveau.

Kommentar von Jürgen Schmieder

SZ PlusWimbledon-Gewinner Alcaraz
:Das Beste der drei Welten

Mentale Reife wie Federer, Stierkämpferherz wie Nadal - und eine "hübsche Rückhand" wie er selbst: Der entthronte Novak Djokovic bescheinigt dem neuen Wimbledon-Sieger Carlos Alcaraz fast Ungeheuerliches: "Gegen einen wie ihn habe ich noch nie gespielt."

Von Barbara Klimke

Pressestimmen zum Wimbledon-Sieg von Alcaraz
:"Ein seismischer Moment"

Die internationale Presse zeigt sich begeistert über das Endspiel von Wimbledon, preist die Finalisten Novak Djokovic und Carlos Alcaraz - und läutet "eine neue Ära ein".

SZ PlusWimbledon
:Der jüngste Champion seit Boris Becker

Wie der 20-jährige Spanier Carlos Alcaraz auf dem Rasen von Wimbledon den großen Novak Djokovic besiegte - und den Fall des Ancien Régime im Männertennis vollendete.

Von Barbara Klimke

Carlos Alcaraz in Wimbledon
:Abenteurer auf der tückischen Grasnarbe

Vor einem Monat hat Carlos Alcaraz im Halbfinale von Paris verloren. Aber der 20-jährige Spanier lernt schnell, auch das Rasenspiel. In Wimbledon will er den Goldpokal gewinnen - am liebsten vor den Augen eines ehemaligen Champions.

Von Barbara Klimke

SZ PlusNovak Djokovic gewinnt die French Open
:23!

Novak Djokovic schafft den historischen Triumph: Der Finalsieg in Paris gegen den Norweger Casper Ruud befördert den Serben zum alleinigen Grand-Slam-Rekordhalter.

Von Gerald Kleffmann

Alexander Zverev scheitert in Paris
:Um zehn Zentimeter geschrumpft

Alexander Zverev verschläft den Start in sein Halbfinale bei den French Open - und findet nicht zurück ins Match. Sein Bezwinger Casper Ruud trifft im Endspiel auf Novak Djokovic, der erheblich von einem Körperkrampf seines Gegners Carlos Alcaraz profitiert.

Von Gerald Kleffmann

Männer-Halbfinale der French Open
:Alcaraz verletzt sich, Djokovic im Finale

Zunächst ist das Duell zwischen dem Spanier und dem Serben ausgeglichen, dann durchfährt Alcaraz ein Schmerz - der 20-Jährige spielt zwar zu Ende, kann sich aber nicht mehr richtig wehren.

Von Gerald Kleffmann

LiveTennis
:Zverev verpasst das Finale der French Open

Bereits zweimal war der Deutsche im Halbfinale gescheitert. Und auch im dritten Anlauf klappt es nicht: Gegen den Norweger Casper Ruud verliert er deutlich.

Das Match im Liveticker

Alexander Zverev
:Vom Titelkandidaten zum Krückenmann und zurück

Nach zwölf nervenzehrenden Monaten ist Alexander Zverev nun wieder an jenem Punkt, an dem er von einer Verletzung jäh gestoppt wurde. An diesem Freitag spielt er bei den French Open um den Finaleinzug.

Von Gerald Kleffmann

Tennisprofi Alexander Zverev
:Der Titeltraum lebt

Alexander Zverev schafft etwas, das vor Kurzem kaum möglich erschien: Zwölf Monate nach seinem in Paris erlittenen Bänderriss steht der 26-jährige Deutsche wieder im Halbfinale der French Open. Nur zwei Siege fehlen ihm zum ersten Grand-Slam-Triumph.

Von Gerald Kleffmann

SZ PlusMichael Stich im Interview
:"Tennis sollte gespielt, nicht gearbeitet werden"

Der ehemalige Wimbledon-Sieger Michael Stich ist auch der bisher letzte Deutsche in einem Finale der French Open. Ein Gespräch über Leichtigkeit auf Sand, das Pariser Publikum - und das fehlende Grinsen von Alexander Zverev.

Interview von Gerald Kleffmann

SZ PlusMeinungTennisprofi Struff
:Mann mit Herz und Volley

Jan-Lennard Struff hat längst Verdienste als deutscher Profi vorzuweisen, doch immer noch ist er unterschätzt, auch als Person. Seine beeindruckende Woche beim Masters in Madrid könnte einen Wendepunkt in seiner Karriere bedeuten.

Kommentar von Gerald Kleffmann

Tennis
:Fast der König von Madrid

Jan-Lennard Struff wird beim Masters-Finale von Madrid erst nach großem Kampf vom spanischen Überflieger Carlos Alcaraz gestoppt. Beim größten Erfolg seiner Karriere zeigt der Deutsche, dass er sich gewandelt hat.

Von Gerald Kleffmann

Carlos Alcaraz in Indian Wells
:Duelle der Zukunft

Daniil Medwedew gegen Frances Tiafoe, Carlos Alcaraz gegen Jannik Sinner - und dann Medwedew und Alcaraz im Finale: In Indian Wells sind die neuen Rivalitäten im Männertennis zu bestaunen.

Von Jürgen Schmieder

Tennis
:Im Wellental

Fünfte Niederlage im siebten Match 2023: Alexander Zverev scheitert beim Turnier in Rotterdam bereits in der zweiten Runde und ahnt, dass er nach seiner Verletzung doch noch Zeit braucht, um seine alte Klasse wiederzufinden.

US-Open-Sieger Carlos Alcaraz
:Lobs, Hammer und Spagat

Carlos Alcaraz gewinnt die US Open und steigt zur jüngsten Nummer eins der Weltrangliste auf. Dabei verändert er seine Sportart grundlegend - wer künftig Grand-Slam-Turniere gewinnen will, muss sich viel bei ihm abgucken.

Von Jürgen Schmieder

Tennis
:Alcaraz gewinnt US Open

Der Spanier bezwingt den Norweger Ruud und steigt als jüngster Spieler der Geschichte zur neuen Nummer eins der Weltrangliste auf.

MeinungTennis bei den US Open
:Die Pistoleros übernehmen

Weder Federer noch Nadal noch Djokovic waren am fesselnden Spektakel in New York beteiligt. Auch ohne die großen Drei dürfte dieser Sport künftig für Kinospannung sorgen.

Kommentar von Jürgen Schmieder

Tennisprofi Carlos Alcaraz in Miami
:Der Jüngste nach Nadal und Chang

Der erst 18 Jahre alte Spanier Carlos Alcaraz gewinnt das erste Masters-Turnier seiner Karriere und trägt sich in die Chronik seines Sports ein. Es ist ein weiteres Zeichen dafür, wie sich das Männertennis gerade neu aufstellt.

Von Jürgen Schmieder

Tennis
:Der neue Axt-Schwinger

Der 18-jährige Spanier Carlos Alcaraz gewinnt auf beeindruckende Art das Abschlussturnier der besten Jungprofis - und steht vor einer großen Karriere.

Von Gerald Kleffmann

Gutscheine: