Cancun - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Cancun

SZ PlusTren Maya in Mexiko
:Zerschnittenes Paradies

Quer durch den Dschungel hat Mexikos Präsident eine Bahnstrecke bauen lassen, um Touristen von den Karibikstränden zu den Maya-Stätten bringen zu lassen. Dafür wurden Millionen Bäume gefällt, Maya-Höhlen mit Zement aufgefüllt und Jaguare und Tapire müssen nun um ihr Leben fürchten.

Von Christoph Gurk

Tennis
:Durch das Frauentennis fegt ein Sturm

Die WTA Finals in Cancún verlaufen chaotisch, Spielerinnen rebellieren gegen den Chef der Frauentour. Für die Deutsche Laura Siegemund endet das Turnier aber versöhnlich - ihr gelingt im Doppel Historisches.

Von Gerald Kleffmann

Tennis, Frauen
:Siegemunds Coup in Cancun

Für Tennisspielerin Laura Siegemund haben ihre ersten WTA-Finals mit einem überraschenden Sieg begonnen: An der Seite ihrer Doppelpartnerin Wera Swonarewa setzte sich Siegemund, 35, im Auftaktmatch in Cancun in Mexiko gegen die Tschechinnen Barbora ...

Mexiko
:Drogenkrieg am Traumstrand

Eben noch galt die mexikanische Karibikküste als begehrtes Urlaubsziel, nun aber liefern sich Kartelle blutige Kämpfe im weißen Sand - und die Reisenden geraten zwischen die Fronten.

Von Christoph Gurk

Playa del Carmen
:Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

Ein Bewaffneter eröffnet vor einem Nachtclub in Playa del Carmen das Feuer. Mindestens fünf Menschen sollen tot sein.

Ernst Ulrich von Weizsäcker
:"Wir müssen die USA vergessen"

Der Klima-Gipfel in Cancún droht erneut zu scheitern, doch Umweltexperte Ernst Ulrich von Weizsäcker hat Hoffnung: Im Gespräch mit sueddeutsche.de skizziert der international anerkannte Fachmann einen Ausweg aus dem Patt.

M. C. Schulte von Drach

Reinhard Loske im Gespräch
:"Wachstum und Wohlstand sind zwei verschiedene Dinge"

Der grüne Bremer Umweltsenator Reinhard Loske plädiert für einen radikalen Kulturwandel in den Industrienationen. Nur so seien die Klimaziele noch zu erreichen.

T. Denkler

Einigung bei Klimagipfel in Cancún
:"Beginn einer neuen Ära"

Durchbruch in Cancún: Nach teils zähen Verhandlungen hat sich die internationale Staatengemeinschaft auf einen Kompromiss verständigt. Bolivien sträubte sich bis zum Schluss gegen das Abkommen - doch vergebens.

Michael Bauchmüller, Cancún

Weltklimakonferenz in Cancún
:Klimagipfel erzielt erste Einigung

Beim Klimagipfel in Cancún gibt es einen ersten Durchbruch: Die Teilnehmer der Konferenz haben das erste von zwei Kompromisspapieren für die Abschlusserklärung der Kyoto-Staaten verabschiedet - trotz des massiven Protests von Bolivien.

Klima-Gipfel
:Schmelzende Gletscher, wachsende Papierberge

Das Ende naht: Bei der Klimakonferenz in Mexiko drängen die Entwicklungsländer zur Eile, doch die Verhandlungen werden immer mühsamer.

Michael Bauchmüller, Cancún

UN-Klimagipfel in Cancún
:Der Weg zur Blamage

Bei der Klimakonferenz leisten nur wenige Staaten wie Japan oder Russland Widerstand. Ihr Ruf steht auf dem Spiel, denn es sind nationale Egoismen und wirtschaftliche Interessen, die das Fortkommen im Klimaschutz behindern.

Michael Bauchmüller

Klimaschutz
:Blockade bei Autoabgasen

Berlin und Paris sind gegen schärfere Abgaswerte für Vans und Lieferwagen - aus Rücksicht auf heimische Autoindustrien. Elf Prozent aller Neuzulassungen in der EU wären betroffen.

Cerstin Gammelin

Mexiko
:Luftpirat handelt in "göttlichem Auftrag"

Göttliche Offenbarung: Der Entführer eines mexikanischen Verkehrsflugzeugs war offenbar ein religiöser Fanatiker. Er habe in "göttlichem Auftrag" gehandelt.

Cancun in Mexiko
:Feuer unter Wasser

Brennende Männer und traurige Denker: Vor der Isla Mujeres in Mexiko treffen Taucher auf seltsame Gestalten, die nicht nur faszinieren, sondern das Riff schützen sollen.

Gutscheine: