Elizabeth Denham
Datenskandal

Die Frau, die Facebook jagt

Elizabeth Denham fordert von dem sozialen Netzwerk die höchstmögliche Geldstrafe, weil der Konzern Informationen nicht ausreichend geschützt hat. Die Amerikaner dürften das aber leicht verschmerzen.

Von Björn Finke, London

Facebook-Logo: Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica 2018 steht Facebook unter Druck.
Privatsphäre

Facebook teilte Nutzerdaten mit Dutzenden Geräteherstellern

Ob Nutzer der Weitergabe widersprochen hatten, spielte keine Rolle. Die Daten landen bei Unternehmen wie Apple, Samsung und Microsoft - aber auch in China.

Von Katharina Kutsche

Facebook's CEO Mark Zuckerberg arrives at the European Parliament to answer questions in Brussels; zucki+jetzt
jetzt
Netzreaktionen

"Warte darauf, dass Zuckerberg noch sein liebstes Blaubeerkuchen-Rezept vorliest"

Twitter-User urteilen vernichtend über die Anhörung des Facebook-Chefs vor dem Europäischen Parlament.

00:53
Mark Zuckerberg

Facebook-Chef weicht im Europaparlament harten Fragen aus

Das Format der Anhörung von Mark Zuckerberg im Europaparlament hat die vielen harten Fragen verhallen lassen. Der Facebook-Chef konnte sie alle auf einmal beantworten und so einigen ausweichen.

01:04
Facebook-Chef

Mark Zuckerberg muss im EU-Parlament Erklärungen liefern

Nach langem Hickhack kommt Mark Zuckerberg wegen des Skandals um den Abfluss von Nutzerdaten an die Firma Cambridge Analytica ins Europaparlament. Der Facebook-Chef soll Erklärungen liefern.

Facebook CEO Mark Zuckerberg Testifies At House Hearing
Datenschutz-Grundverordnung

Zuckerberg tritt vor die EU-Webcam

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wollte sich mit EU-Parlamentariern hinter verschlossenen Türen treffen. Jetzt wird die Befragung öffentlich übertragen.

Donald Trump, Rudy Giuliani
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Trumps härtere Gangart gegen Sonderermittler, Streit um Abendmahl, FC Liverpool im CL-Finale.

Von Antonie Rietzschel

Cambridge Analytica Facebook Datenskandal Insolvenz
Datenskandal

Cambridge Analytica meldet Insolvenz an

Die Firma im Mittelpunkt des Facebook-Datenskandals hat offenbar fast alle Kunden verloren und ächzt unter hohen Anwaltskosten. Das Unternehmen sieht sich als Opfer zahlreicher "unbegründeter Vorwürfe".

Von Claus Hulverscheidt, New York

Cambridge Analytica Insolvenz
Datenskandal

Cambridge Analytica meldet Insolvenz an

Die Firma stand im Mittelpunkt des Datenskandals um Facebook. Auch die britische Dachgesellschaft SCL Group stellt den Betrieb ein.

Man and woman holding their phones with wifi sign in chalk model released Symbolfoto property releas
Datenskandal

Es ist Zeit für digitalen Umweltschutz

So wie einst sorglos Gift in Flüsse gekippt und Treibhausgas in die Luft geblasen wurde, geht die Welt heute mit Daten um. Vier Lösungsvorschläge, die den Raubbau beenden könnten.

Von Adrian Lobe

EU und Facebook

"Natürlich wollen wir uns ein Stück dieser Macht zurückholen"

EU-Justizkommissarin Věra Jourová kritisiert, dass Facebook viel Macht angesammelt hat, dafür aber keine Verantwortung übernehmen will. Als Gegenmittel sei "eine schlaue Regulierung" nötig.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Facebook chief Zuckerberg testifies to lawmakers after data hijacking scandal
Facebook-Chef vor US-Kongress

Zuckerberg präsentiert sich als erfahrener Entschuldiger

Der erste Auftritt des 33-Jährigen vor dem US-Kongress zeigt: Politisch muss der Facebook-Chef in Washington wenig fürchten.

Analyse von Johannes Kuhn, Austin

Mark Zuckerberg auf dem Weg zu einem Treffen mit Kongressabgeordneten - der Facebook-CEO will im Kongress zum Datenskandal aussagen.
Datenskandal

"Es war mein Fehler"

Facebook-Chef Zuckerberg will diesen Dienstag vor dem US-Kongress zum Skandal um Cambridge Analytica aussagen. In der vorab verbreiteten Erklärung räumt er persönliche Versäumnisse ein.

Von Claus Hulverscheidt, New York

Protestors Call For Consumer Protection And Privacy Outside Facebook HQ
Facebook-Skandal

Nur Europa kann das Silicon Valley zähmen

Massenhaftes Datensammeln gehört zu Facebooks Geschäftsmodell. Der jüngste Skandal ist der letzte Weckruf: Die digitale Technologie muss dem Gemeinwohl nützen.

Von Evgeny Morozov

Datenmissbrauch

Was ist eigentlich bei Facebook los?

Nur langsam rückt das Unternehmen neue Informationen heraus. Jetzt sollen auch 310 000 Nutzer aus Deutschland betroffen sein. Fragen und Antworten zu Facebooks größter Krise.

Von Jannis Brühl, Mirjam Hauck und Simon Hurtz

Daten und Verbraucherschutz

"Jeder muss sich fragen, ob er einen Dienst wie Facebook wirklich braucht"

Obwohl das soziale Netzwerk wegen des Skandals um Datenmissbrauch im Kreuzfeuer steht, zeigt es wenig Willen zu mehr Transparenz. Verbraucherschützerin Lina Ehrig fordert mehr Druck von der Politik - und hofft auf Umdenken bei den Nutzern.

Interview von Christian Gschwendtner

A 3D-printed Facebook Like symbol is displayed in front of a U.S. flag in this illustration
Contra #DeleteFacebook

Digitale Enthaltsamkeit ist keine Lösung

Wer sich von Facebook abmeldet, schneidet sich von einem Teil der Wirklichkeit ab. Um konsequent zu sein, müsste man sein Handy vergraben. Der Boykott Einzelner bringt ohnehin nichts, die Politik müsste die Tech-Riesen zähmen.

Kommentar von Karin Janker

A 3D-printed Facebook Like symbol is displayed inverted in front of a U.S. flag in this illustration
Pro #DeleteFacebook

Weg mit dem Daten-Kleptomanen

Unser Autor hat sein Facebook-Konto gelöscht - und fordert alle anderen auf, es ihm nachzumachen.

Kommentar von Sebastian Beck

Datenskandal um Cambridge Analytica

Facebook-Großkunden drohen mit dem Exodus

Ein Konzern nach dem anderen kündigt seine Werbung auf dem sozialen Netzwerk. Den Unternehmen passen die Bedingungen dort schon länger nicht, jetzt nutzen sie den Skandal. Die Summen, um die es geht, sind sogar für Facebook gefährlich.

Von Kathrin Werner, New York

Katarina Barley
Datenskandal um Cambridge Analytica

Facebook will Betroffene informieren

Das gibt Justizministerin Barley nach einem Gespräch mit dem europäischen Cheflobbyisten des Unternehmens bekannt. Abgesehen davon war das Treffen offenbar wenig erkenntnisreich.

Von Christian Gschwendtner, Berlin

Das Facebook-Logo aus Binärdaten dargestellt.
Facebook

Der nächste Skandal ist nur eine Frage der Zeit

#DeleteFacebook? Mit einem simplen Klick lässt sich das Netzwerk längst nicht mehr entfernen. Datenmissbrauch ist Teil des Systems.

Von Michael Moorstedt 

Katarina Barley
Datenskandal

Barley macht Facebook schwere Vorwürfe

Die neue Justizministerin wirft dem US-Konzern vor, vom Datenmissbrauch gewusst, ihn aber nicht gestoppt zu haben. Sie zitiert Facebooks Europa-Vize ins Ministerium und plant härtere Vorgaben für IT-Firmen.

Von Markus Balser, Berlin, und Thomas Kirchner, Brüssel

Großbritannien

Ermittler durchsuchen Cambridge-Analytica-Büros

Hintergrund ist der mutmaßliche Datenmissbrauch bei Millionen Facebook-Nutzern. Unterdessen legen SpaceX und Tesla ihre Accounts still.

Facebook
Wahlkampf in den USA

Daten sammeln für den Wahlsieg? Das machen alle

Die umstrittene Daten-Firma Cambridge Analytica hat sich 2016 durch die Hintertür Zugang zu 50 Millionen Facebook-Nutzerdaten verschafft. Obamas Team hat vier Jahre zuvor etwas ganz Ähnliches gemacht.

Von Matthias Kolb

Facebook steht 2018 massiv in der Kritik: Der Firma Cambridge Analytica ist es gelungen, sich die Daten von Millionen Nutzern anzueignen.
Social Media

"Cambridge Analytica wollte die Gesellschaft radikalisieren"

Digitalexperte Ben Scott hat analysiert, wie sich Falschmeldungen auf Facebook verbreiten. Er sagt: Das Hauptproblem ist das Werbemodell des Konzerns.

Interview von Hakan Tanriverdi