Call of Duty - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Call of Duty

SZ PlusExklusivComputerspiele
:"In jedem von uns steckt ein Soldat"

Vor 20 Jahren erschien das erste "Call of Duty". Ein Gespräch mit der Managerin Johanna Faries über E-Sport, Diversität und Kriegsspiele in Zeiten des Krieges.

Interview von Nicolas Freund

Gaming
:Microsoft darf endlich Activision Blizzard übernehmen

Es ist der größte Deal in der Gaming-Branche aller Zeiten: Für 69 Milliarden Dollar geht der Hersteller von Spielen wie "Call of Duty" und "World of Warcraft" an Microsoft.

Medienbericht
:FTC will Microsofts Activision-Übernahme vorläufig verbieten

Bloomberg berichtet, die US-Aufsicht FTC habe bei einem US-Richter beantragt, den Deal Microsofts bis zur Verhandlung der Behörde zu stoppen. Microsoft würde das vor ein Problem stellen.

Von Max Muth

SZ PlusXbox vs. Playstation
:Wie Microsoft und Sony um "Call of Duty" kämpfen

Für 69 Milliarden Dollar will Microsoft den Spieleentwickler Activision Blizzard kaufen - und mit ihm die Spielereihe. Darf es so einen Mega-Deal überhaupt geben?

Von Jannis Brühl und Max Muth

"Call of Duty: Warzone" im Test
:Im Krieg gibt es keine Teddybär-Masken

In der Corona-Pandemie ist der Ego-Shooter "Call of Duty: Warzone" für Millionen Menschen das Computerspiel der Stunde. Das Spielprinzip ähnelt "Fortnite", aber sonst ist vieles anders.

Spieletest von Caspar von Au

"Call of Duty: WWII" im Test
:Mal wieder Weltkrieg spielen

Call of Duty kehrt zu den Wurzeln der Reihe zurück. Wer von der Normandie bis Aachen stumpf ballern möchte, kommt voll auf seine Kosten. Wer beim Thema 2. Weltkrieg etwas Tiefgang erwartet, wird enttäuscht.

Spieletest von Caspar von Au

Computerspiele
:Wenn Soldaten Egoshooter zocken

Was andere in Videospielen erleben wollen, ist für Soldaten Realität. Sie erzählen, wie sie Beruf und Gaming voneinander trennen.

Von Julia Haas

"Call of Duty: Infinite Warfare"
:Auch im Weltraum gibt es Terroristen

Den Call-of-Duty-Machern fällt wieder keine bessere Geschichte ein, auch wenn sie dieses Mal im Weltraum spielt. Für Einzelspieler, die sich nach Abwechslung sehnen, bleibt nur der Zombie-Modus.

Von Caspar von Au

Computerspiel "Titanfall"
:Gute Blechkameraden

Mit dem Egoshooter-Actionspiel "Titanfall" will Microsoft seiner Spielkonsole Xbox One einen nötigen Verkaufsschub verpassen. Aber kann der Multiplayer-Krawall wirklich "Call of Duty" vom Thron stoßen?

Von Matthias Huber

Spielekonzern Activison Blizzard
:Wenn die Pflicht ruft

Der Spielehersteller Activision Blizzard ist mit dem Rollenspiel "World of Warcraft" und der Ego-Shooter-Reihe "Call of Duty" extrem erfolgreich. Jetzt kauft sich Firmenchef Bobby Kotick vom hochverschuldeten französischen Mutterkonzern Vivendi frei.

Von Mirjam Hauck

Wotan Wilke Möhring über "Call of Duty"
:"Kein Killerspiel, ein Konzentrationserlebnis"

Im neuen Shooter "Call of Duty: Black Ops 2" spricht Wotan Wilke Möhring den Schurken Raul Menendez, den von Dienstag an Millionen Computerspieler jagen werden. Ein Gespräch über Killerspiele, seine Zeit bei der Bundeswehr und die Frage, wo das wahre Leben stattfindet.

Mirjam Hauck

Computerspiel "Call of Duty"
:Paris und Berlin in Schutt und Asche

In "Call of Duty: Modern Warfare 3" fällt ein ultranationalistisches Russland in die USA ein - und zerstört die halbe Welt. Trotz der hanebüchenen Story ist das Computerspiel das erfolgreichste Unterhaltungsprodukt aller Zeiten.

Michael Moorstedt

Online-Rollenspiel
:Nutzer verlassen World of Warcraft in Scharen

Deutlicher Abwärtstrend: Fast eine Million Nutzer haben alleine in den vergangenen drei Monaten aufgehört, World of Warcraft zu spielen. Hersteller Activision Blizzard setzt nun auf eine neue Erweiterung - und die nächste Version eines bekannten Action-Spiels.

Call of Duty, Assasin's Creed, Minecraft
:Spiele-Kracher für düstere Tage

Neue Versionen der Actionklassiker Call of Duty und Assasin's Creed, das Rollenspiel Skyrim oder der Indie-Hit Minecraft: Die Spiele-Neuerscheinungen im November bieten PC- und Konsolen-Nutzern reichlich Gelegenheit, die länger werdenden Nächte zu nutzen. Eine Auswahl.

Die besten Videospiele 2010
:Effekte für die Massen

Ein düsterer Western, ein beklemmender Konsolen-Thriller und die Rückkehr eines alten Helden: Die besten Video- und Computerspiele des Jahres 2010 von "Heavy Rain" bis "Super Mario Galaxy 2".

Bildern.

Videospiel: Call of Duty Black Ops
:Forrest Gump im Gulag

Der Plot von Black Ops: Das Wissen der Nazi-Wissenschaftler, die Zustände in sowjetischen Gulags und der Mord an John F. Kennedy - das erfolgreichste Kulturprodukt ist ein Ego-Shooter.

M. Moorstedt

Kriegsspiel Call of Duty
:Gewaltig erfolgreich

Das umstrittene Shooter-Videospiel "Call of Duty: Black Ops" verkauft sich wie geschnitten Brot. Doch gerade in den USA will nicht jeder akzeptieren, dass Kriegsspiele zum Unterhaltungs-Alltag gehören.

Gutscheine: