Burn-out Ursachen - Wie Stress krank macht - SZ.de

Burn-out Ursachen

Wie Stress krank macht

Immer schneller, immer mehr - bis nichts mehr geht: Die Zahl der psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz nimmt kontinuierlich zu, das Burn-out-Syndrom entwickelt sich zu einer Volkskrankheit. Doch was sind die Ursachen für die Erkrankung? Stress im Beruf kennt nahezu jeder - nicht immer führt er zum Burn-out, auch andere Aspekte spielen dabei eine Rolle. Wann Arbeit und Stress krank machen - ein Überblick.

SZ PlusPsychologie
:Wie schlechter Schlaf und Tagträume zusammenhängen

Wer nachts nicht zur Ruhe findet, ist tagsüber oft unkonzentrierter. Was Forscher über den Strudel aus schlechter Stimmung, Schlaflosigkeit und geistiger Abschweifung wissen.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusFamilien und Corona
:"Viele sagen, sie würden die Kinder nur mehr anschreien"

Früher kamen die Frauen nahe am Burn-out im Müttergenesungswerk an. Jetzt sind viele bereits im Burn-out, sagt Geschäftsführerin Yvonne Bovermann. Ein Gespräch über das, was die Pandemie Familien zumutet - und den Punkt, an dem man sich Hilfe holen sollte.

Von Verena Mayer

Burn-out in sozialen Berufen
:"Helfen kann süchtig machen"

Mit den eigenen Kräften am Ende, und trotzdem getrieben, anderen Menschen zu helfen: Psychoanalytiker Wolfgang Schmidbauer erklärt, warum besonders Menschen in sozialen Berufen vom Burn-out betroffen sind.

André Bosse
04:33

Der Nächste bitte
:Burn-out, Leiden von Helden?

Ausgebrannt von Job oder Familie - das Burn-out-Syndrom wird Menschen attestiert, die alles gegeben haben. Meist steckt allerdings eine Depression dahinter. Nur klingt das nicht so gut.

Von Werner Bartens

Überforderung am Arbeitsplatz
:Der nächste Burn-out kommt bestimmt

Wer glaubt, einen Burn-out zu haben, leidet meist nur an Überforderung, sagt der Psychologe Markus Väth. Dagegen helfen keine Therapien. Es sind die Strukturen in den Unternehmen, die sich ändern müssen.

Maria Holzmüller

Zukunft der Arbeit
:Burn-out: Der Zusammenbruch ist vorprogrammiert

Eigentlich ist Arbeiten heute sicherer und menschengerechter als je zuvor - trotzdem brechen immer mehr Beschäftigte unter der Last des Alltags zusammen. In einer Welt der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten stoßen sie an ihre eigenen Grenzen - auch im Privatleben.

Alexandra Borchardt

Psychisch krank durch Stress
:Diagnose: Ausgebrannt und leer gepresst

Immer erreichbar, nie voll da: Arbeitnehmer gelten als Hochleistungsfaktor, der nie Pause machen darf - und gehen daran kaputt. Das kann sich unsere Gesellschaft nicht leisten.

Guido Bohsem

Banker mit Burn-out
:"Schon wieder die Zielvorgaben verfehlt!"

Seit der Finanzkrise stehen Bankberater unter noch größerem Verkaufsdruck. Immer mehr landen bei Psychotherapeuten und zerbrechen an den Vorgaben ihrer Chefs.

A. Fichter und H. Freiberger

Burn-out bei Aufsteigern
:Wenn die Beförderung krank macht

Von einem Projekt zum nächsten: Aufsteiger in der IT-Branche sind besonders gefährdet, einen Burn-out zu erleiden. Aber auch Berufsanfänger gehören zur Risikogruppe.

Nicolas Zeitler

Gutscheine: