Burberry Sales Slow, Could Signal End To Luxury Brand Growth Streak
Mode

Burberry will keine Klamotten mehr verbrennen

Der Luxus-Konzern verspricht, mit seiner unverkäuflichen Mode künftig anders umzugehen. Doch selbst Billigmarken verheizen mittlerweile ihre Ladenhüter.

Von Björn Finke, London

Fashion Week London

Da kommt was auf uns zu

Nicht jeder kennt ihre Namen, ihre Entwürfe hingegen durchaus: Die Londoner Modewoche hat einflussreiche Designer hervorgebracht. Wen man in nächster Zeit auf dem Schirm haben sollte.

Von Dennis Braatz

FASHION-BRITAIN-BURBERRY
Modewoche London

Kreditkarte her!

Bei der Londoner Fashion Week zeigt Burberry erstmals eine Kollektion, die sofort gekauft werden kann. Das macht die Mode nicht unbedingt innovativer, kommt aber prima an.

Von Silke Wichert

Popstyle

Ihr doch egal!

Sie kann alles tragen und tut es auch. Wie konnte Rihanna eigentlich ohne eigenen Stil zur weltweiten Stilikone werden?

Von Jan Kedves

- 13 Bilder
Rihanna

Stil? Ihr doch egal!

Sie kann alles tragen und tut es auch. Wie konnte Rihanna bloß ohne eigenen Stil zur Stilikone werden?

Von Jan Kedves

Bread & Butter by Zalando

Sehen und kaufen

Der Onlinehändler Zalando legt die Modemesse Bread & Butter in Berlin neu auf. Früher durften nur Einkäufer und Journalisten die Ware sehen. Jetzt dürfen alle hin und sofort bestellen - noch während der Schau.

Von Elisabeth Dostert

Customers Queue At Foreign Currency Exchanges
Brexit

Briten wetten wie verrückt auf Ausgang des Referendums

Stimmen sie am Ende so ab, wie sie ihr Geld setzen, steht das Ergebnis schon fest. Besser besucht als die Wettbüros sind nur die Wechselstuben.

Von Björn Finke, London

Männermode-Trends 2016

Blau, gelb, grün sind alle seine Kleider

Was trägt der Herr in diesem Sommer? Was ihm gefällt: weit, bunt und lässig. Das heißt aber nicht, dass er alles darf.

Von Violetta Simon

Trees line a second floor retail area for audio accessories at the media preview for a new Apple retail store in San Francisco 7 Bilder
Apple

Das ist die Apple-Filiale der Zukunft

Apple zeigt in San Francisco, wie es seine Läden weltweit umbauen will. Die Inspiration dafür könnte von einem Mode-Unternehmen kommen.

Burberry Says CEO Ahrendts to Leave for Apple as Sales Gain
Nahaufnahme

Schwierige Doppelrolle

Christopher Bailey enttäuscht als Chef der Luxusfirma Burberry. Analysten werfen ihm eine schwierige Doppelrolle vor.

Von Björn Finke

Olching

Wissenswertes über Flüchtlinge

Helfer beantworten Fragen wie die über die Herkunft von deren Disignerklamotten, die aus der Kleiderkammer für Asylbewrber stammen

Von Julia Bergmann, Olching

Aktienmärkte

Die 10000er Marke hält

Die gute Stimmung am Aktienmarkt hält an und der Dax kann seine Vortagesgewinne leicht ausbauen.

The cruise ship from Mediterranean Shipping Company Musica dwarfs Via Garibald as it arrives in Venice
Italien

Venedig verwandelt sich in ein Einkaufszentrum für Luxusartikel

56 000 Einwohner, vielleicht 30 Millionen Besucher - Venedig ist ein Wahnsinn. Gibt es hinter der globalen Marke überhaupt noch eine Stadt?

Essay von Thomas Steinfeld

Großbritannien

Gut für die Industrie, schlecht für Verbraucher

Die Debatte um den Austritt aus der EU lässt das britische Pfund abstürzen. Manchen Unternehmen kommt das sehr gelegen.

Von Björn Finke, London

Models present creations at the Christopher Kane catwalk show at London Fashion Week Autumn/Winter 2016 in London, Britain
Mode

London Fashion Week: Messies im kalten Polar

Während der Londoner Modewoche dreht sich alles um "See now, buy now"-Kollektionen, die sofort zu haben sind. Nicht alle Designer wollen da mitmachen.

Von Dennis Braatz

Mode

Vom Laufsteg in den Laden

Burberry stellt das altgediente Schauen-System auf den Kopf: Zwei Schauen soll es nur noch pro Jahr geben. Andere Modehäuser wollen nachziehen. Was das für Branche und Kunden bedeutet.

Von Dennis Braatz

Greenpeace-Kampagne

Textil-Region verzichtet auf gefährliche Chemie

Mit der italienischen Provinz Prato hat sich erstmals eine Region der Detox-Kampagne angeschlossen, die Greenpeace 2011 gestartet hat. Die Firmen arbeiten auch für Luxusmarken wie Gucci und Dolce & Gabbana.

Von Elisabeth Dostert

Marderhund
Pelzhandel

Marderhund am Hinterkopf

Das Fell des Tieres findet sich an vielen Kapuzen, aber ein Hinweis auf dem Etikett fehlt oft. Denn Echtfell ist in der Herstellung billiger als Kunstfell.

Von Michael Kläsgen

Fashion Week

Rückzug und Exzess

Bei den Männerschauen in London reagieren die Designer auf die bedrückende Weltlage. Ihre Botschaften könnten kaum unterschiedlicher sein.

Von Dennis Braatz

Werbe-Videos

Die Rührseligen

Weihnachtsclips sind keine Erfindung von Edeka. Bei der Kombination aus Tradition und Kitsch haben die Engländer die Nase vorn.

Von Jenny Hoch

Rückblick

Anders als gedacht

Ein Messias im Wollpullover und andere Überraschungen: Selten hat die Modebranche so ein turbulentes Jahr wie dieses erlebt.

Von Silke Wichert

Britain's Prime Minister David Cameron addresses a news conference in Sofia
Brexit-Debatte

Cameron, hilf Europa!

Plötzlich erscheinen die britischen Vorschläge für eine EU-Reform nicht mehr unerfüllbar. Denn alle wissen: Ein Austritt wäre für Europa schlimmer als alle bisherigen Krisen.

Kommentar von Stefan Kornelius

Street Style - Day 3 - Milan Menswear Fashion Week Fall/Winter 2015/2016; Anziehsache lamp shading
Anziehsache zu Overknee-Stiefeln

Ich geh als Lampenschirm

Die neuen Overknee-Stiefel fressen bei kleinen Menschen die Beine auf. Der Trend ist insgesamt schwierig. Rettung könnte der Lampenschirm bringen.

Stilkolumne von Lena Jakat

Individualisierte Mode

Für immer meins

Produkte, die nach Wunsch gestaltet und mit Monogramm versehen werden, boomen. Für manche Labels könnte der Personalisierungs-Trend aber zum Problem werden.

Von Dennis Braatz

Adolf Hitler
Mode des Diktators

Wie sich Hitler durch seine Kleidung inszenierte

Auf keinen Fall wollte der Diktator mit nacktem Knie gesehen werden - warum, untersucht eine Wissenschaftlerin.

Von Susanne Hermanski