04:03
Wirtschaftministerium

Warum Altmaier nicht der neue Erhard wird

Die Bundeskanzlerin will das Wirtschaftsministerium mit Peter Altmaier wieder "zum Kraftzentrum der sozialen Marktwirtschaft" machen und verweist auf die Schöpfungskraft Ludwig Erhards. Der Vergleich hinkt.

Videoblog von Marc Beise

Brigitte Zypries

Unsichtbar im Amt

Brigitte Zypries ist als Wirtschaftsministerin kaum aufgefallen. Sie war auch nur wenige Monate im Amt, als Nachfolgerin von Gabriel.

Von Michael Bauchmüller

Stahlherstellung im Stahlwerk Annahütte in Hammerau, 2014
Wirtschaftswachstum

Ein Plan, in dem viel Schulz steckt

Das Wirtschaftsministerium legt einen 10-Punkte-Plan für gerechteres Wachstum vor, der perfekt in den SPD-Wahlkampf passt. Die Kernthemen: Bildung, Investitionen, Umverteilung.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Brigitte Zypries 6 Bilder
Wirtschaftsministerin

Zypries: Zum zweiten Mal unverhofft Ministerin

Die SPD-Politikerin ist Deutschlands erste Wirtschaftsministerin. Damit wird Brigitte Zypries kurz vor dem geplanten Ende ihrer Karriere noch einmal befördert.

Von Christian Gschwendtner

PK mit Zypries und Steinbrück
Wirtschaftsministerium

Zypries soll Wirtschaftsministerin werden

Das SPD-Personalkarussell dreht sich - mit Folgen für die bisherige Staatssekretärin. Erfahrung mit Ministerposten hat sie schon.

Gefahr aus dem All
Raumfahrt

Europas Raumfahrt geht zurück auf Los

Die gescheiterte Marslandung, die Unlust mancher Beitragszahler und der neue US-Präsident bringen fast alle bisherigen Pläne der Europäischen Weltraumorganisation Esa ins Wanken.

Von Alexander Stirn

Apple
Steuervermeidung

Elf Punkte gegen Apple

Wirtschaftsminister Gabriel will die Steuerflucht großer Konzerne unterbinden und eine Agenda für eine faire Unternehmensbesteuerung vorlegen.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Gabriels Spar-Idee:

Ölpreis runter, Energiesteuer rauf

Der Wirtschaftsminister denkt über flexible Steuern auf Kraftstoffe wie Diesel und Benzin nach. Verkehrsminister Dobrindt hält das allerdings für einen dreisten Eingriff in die Taschen der Verbraucher.

Kaiser's Tengelmann - Edeka
Edeka

Letzte Chance für Edeka

Der Supermarkt-Konzern will die Tengelmann-Supermärkte trotz aller Widerstände übernehmen und zieht nun sogar vor den Bundesgerichtshof.

Von Michael Kläsgen und Katja Riedel, München/Berlin

Geschichte erleben am Ufer der Spree
Kaiser's Tengelmann

Psychogramm einer gescheiterten Fusion

Das Schicksal von Kaiser's Tengelmann hängt nun an Verfahrensfragen - und an der Geduld des Eigentümers.

Von Varinia Bernau und Michael Kläsgen, München/Düsseldorf

Sigmar Gabriel
Supermärkte

Die Edeka-Tengelmann-Fusion ist eine Blamage für alle Beteiligten

Der Verkauf von Kaiser's Tengelmann an Edeka ist gestoppt. Sigmar Gabriel soll während des Verfahrens "Geheimtreffen" organisiert haben. Jetzt droht der Abbau von Tausenden Jobs.

Von Varinia Bernau, Michael Kläsgen und Michael Bauchmüller

Nationale Mitsprache

Hochgradig hypothetisch

Das Ceta-Abkommen muss in Deutschland wohl durch Bundestag und Bundesrat - Mehrheiten sind jedoch noch lange nicht in Sicht.

Von M. Bauchmüller, N. Fried, Berlin

Werbekampagne

Wie die Energieeffizienz an der Plakatwand verunstaltet wird

Stromsparen ist in der Tat extrem wichtig. Doch was macht das Wirtschaftsministerium? Eine Kampagne voller schlechter Witze.

Kommentar von Patrick Illinger

CeBIT 2015 Technology Trade Fair
Kuka

Freiheitsbeschränkung

Midea will bei Kuka einsteigen. Dabei könnte eine Fabrik in Toledo zum Problem werden.

Rohstoffe

Karte für Abbau von Manganknollen

Forscher im Auftrag der Bundesregierung sind zurück von einer Expedition zum deutschen Manganknollen-Lizenzgebiet im Zentralpazifik. Mitgebracht haben sie eine wichtige Karte - aber auch viele offene Fragen.

Von Marlene Weiß

Wirtschaft

Milliarden-Hilfe für Elektroautos

Mit Kaufprämien und Steueranreizen will die Bundesregierung kurzfristig 300 000 elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen bringen. Bund und Industrie teilen sich die Kosten.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Gabriel zu Steigerung der Energieeffizienz
Erneuerbare Energien

Bund und Länder vertagen Entscheidung über neues Ökostrom-Gesetz

Die Bundesländer im Norden wollen mehr Windparks, Bayern will mehr Biomasse - und Wirtschaftsminister Gabriel will den Ausbau der erneuerbaren Energien drosseln.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Kostenloses Wlan
Drahtloses Internet

Freies Wlan für alle - Regierung schafft Störerhaftung ab

Über Freifunk-Hotspots, im Café, überall einfach ins Wlan, ohne vorgeschaltete "Lügenseite": Das geht bald auch in Deutschland. Weil die Union eingeknickt ist.

Von Guido Bohsem, Berlin

TTIP-Papiere

USA wollen Einfluss auf europäische Gesetze nehmen

Neue Gesetze und Regeln könnten durch TTIP immer erst der Gegenseite vorgelegt werden müssen. Kritiker warnen vor einer Teilentmachtung der Parlamente.

Von Michael Bauchmüller und Silvia Liebrich, Berlin

Ökostrom

CDU will Windenergie-Ausbau bremsen

Weniger Windräder zu Land, weniger Windparks im Meer: Unions-Fraktionschef Volker Kauder verlangt massive Änderungen am Ökostrom-Gesetz. Er will stattdessen eine andere Ökoenergie fördern.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Leitzentrale der Düsseldorfer Verkehrstechnik
Projekt Urban

Ein Schulterschluss, der nicht funktioniert

In einem Modellprojekt arbeiten die Hersteller mit Unis und Kommunen daran, Autos und Verkehrsraum zu vernetzen. Die Ergebnisse sind bescheiden - weil sie mehr gegen- als miteinander arbeiten.

Analyse von Steve Przybilla

Syrian refugees present their newly issued initial German registration documents in Herford
Haushalt

Regierung erwartet 3,6 Millionen Flüchtlinge bis 2020

Der Haushaltsüberschuss ist historisch hoch, Finanzminister Schäuble hat wegen der Ausgaben für Flüchtlinge aber kein Geld übrig. In der CDU rumort es.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Atom-Endlager Morsleben
Atom-Altlasten

Atomausstieg: Hier kommt die Rechnung

Die Atomkommission will den Atomausstieg zur Aufgabe des Bundes machen - die Konzerne sollen aber trotzdem zahlen.

Analyse von Michael Bauchmüller und Varinia Bernau

Kein Schnee im Erzgebirge
 Gesetzesnovelle

Bürger gegen Investoren

Hunderte Genossenschaften haben die Energiewende zu einer Art Nachbarschaftsprojekt gemacht. Jetzt will die Bundesregierung verhindern, dass sie gegen stärkere Konkurrenten chancenlos sind.

Von Michael Bauchmüller, Berlin